Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist er sexsüchtig oder bin ich prüde?

Ist er sexsüchtig oder bin ich prüde?

19. Mai 2010 um 20:06

mein freund benimmt sich seit ein paar wochen wie ein 15-jähriger. wir sind jetzt seit fast zwei jahren zusammen und klar,am anfang hat man noch ganz viel sex, aber mit der zeit ist unsere beziehung intensiver geworden. wir leben zusammen, ich willmeine zukunft mit ihm planen und auch einfach mal mit ihm schweigen können, einfach mal zu zweit sein. aber er will dauernd sex. wir haben guten sex.früher jeden tag,mittlerweile will ich nur noch alle 2 oder drei tage.aber das ist doch normal, oder? ich habe einen anstrengenden tag, bin müde, es ist spät und ich muss morgens früh raus. aber er versteht das nicht. er fummelt die ganze zeit. ich sage nein. dann ist er beleidigt und dreht sich weg. hallo? wegen zwei tagen ohne sex? wenn wir nicht jeden tag sex haben streiten wir uns immer, er meint etwas wäre nicht in ordnung mit uns, er bringts nicht mehr und so weiter. ich versuche ihm dann immer zu erklären,dass es nicht an ihm liegt und die beziehung nicht nur aus sex besteht. er will am liebsten mehrmals am tag, will ich mal nicht, weil ich einfach müde bin oder wir gerade erst sex hatten, nimmt er meine hand und führt sie zwischen seine beine. und das permanent! ich will das sex auch noch was besonderes was aufregendes ist und nix alltägliches. er fasst mir direkt zwischen die beine und los gehts.nix kuscheln uznd küssen, ein bisschen rantasten vorher. es kommt mir so vor, als wolle er nur noch sex von mir. und wenn wir keinen sex haben, ist er unfreundlich zu mir. teilweise will er, dass ich ihm morgens um 6 einen runter hole vor der arbeit, wenn ich hundemüde bin. ich finde das total rücksichtslos.
ich liebe ihn, aber er setzt mich total unter druck.
wie oft habt ihr in eurer beziehung sex? übertreibe ich?

19. Mai 2010 um 20:18

Hm....
Ihr scheint einfach verschiedene Vorstellungen vom Sexleben in einer Beziehung zu haben.....
Ich denke mal, nach 2 Jahren ist alle 3 Tage Sex oder so doch absolut normal, nicht gerade wenig aber auch nicht zu viel denke ich, für meinen Geschmack gerade richtig (bin w).

Klar, es gibt einige Männer,die wollen gerne mehr aber zu ner Beziehung gehören ja immer noch zwei! Mach ihm das klar!
So wie du schreibst wirkt dein Freund wirklich ziemlich rücksichtslos und auch nicht gerade zärtlich.
Ich denke, du kommst nicht drum herum, mal ein ernstes Gespräch mit ihm zu führen, dass du dir euer Sexleben anders vorstellst, mehr Gefühl etc etc. und dass du mehr von ihm gezeigt bekommen willst, dass er dich liebt weil du du bist und nicht bloß weil du ne Mumu hast......
Sonst wirst du auf Dauer immer unzufriedener und die Beziehung leidet darunter. Sag ihm,was du dir von ihm wünschst!

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:18

Sagt ein "mann"...
...der auf einer website namens "gofeminin" surft. du hälst dich ja wohl für ganz dicke. keine frau sollte dem mann untertan sein. du bist wahrscheinlich noch jungfrau, ansonsten würdest du die weiblichkeit zu schätzen wissen

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:19

Ja ne is klar
Ich denke,die Verfasserin willst ernsthaften Rat hören und nicht so einen Stuss!

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:20
In Antwort auf lila11289

Ja ne is klar
Ich denke,die Verfasserin willst ernsthaften Rat hören und nicht so einen Stuss!

Danke!
danke lila

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:22
In Antwort auf lila11289

Hm....
Ihr scheint einfach verschiedene Vorstellungen vom Sexleben in einer Beziehung zu haben.....
Ich denke mal, nach 2 Jahren ist alle 3 Tage Sex oder so doch absolut normal, nicht gerade wenig aber auch nicht zu viel denke ich, für meinen Geschmack gerade richtig (bin w).

Klar, es gibt einige Männer,die wollen gerne mehr aber zu ner Beziehung gehören ja immer noch zwei! Mach ihm das klar!
So wie du schreibst wirkt dein Freund wirklich ziemlich rücksichtslos und auch nicht gerade zärtlich.
Ich denke, du kommst nicht drum herum, mal ein ernstes Gespräch mit ihm zu führen, dass du dir euer Sexleben anders vorstellst, mehr Gefühl etc etc. und dass du mehr von ihm gezeigt bekommen willst, dass er dich liebt weil du du bist und nicht bloß weil du ne Mumu hast......
Sonst wirst du auf Dauer immer unzufriedener und die Beziehung leidet darunter. Sag ihm,was du dir von ihm wünschst!

Besos
vielen dank für den rat.ich bin echt total am ende was das angeht und es tut gut, mal zuspruch zu bekommen

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:23

Okay...
mein freund und ich haben uns gerade deinen beitrag durchgelesen und dabei kam folgendes heraus:

1.) dein freund kann satyriasistisch veranlagt sein,also tatsächlich sexsüchtig sein..
die frage ist aber,ob er schon immer soviel sex wollte oder erst seit neuestem?
wie alt seid ihr beide denn?

2.) ich möchte jetzt keine falschen vermutungen aufstellen,aber ich weiß ja nicht,wie dein freund eure beziehung beurteilt. Es klingt jetzt bestimmt hart und vielleicht ist es ja auch gar nicht so,aber vielleicht besteht eure beziehung momentan wirklich nur aus sex und das ist das einzige,was er noch von dir möchte...muss natürlich auch NICHT sein,ich weiß ja gar nicht,wie eure beziehung sonst aussieht,ob ihr noch spaß etc. miteinander habt,was nicht mit sex zu tun hat.

es ist verständlich,dass du nicht jeden tag sex haben kannst,wenn du manchmal müde von der arbeit etc. bist oder einfach mal keine lust auf sex hast.
jeden 2.,3. tag sex zu haben,ist unserer meinung nach völlig normal und völlig in ordnung so.
es kann aber nicht angehen,dass er dich sozusagen bedrängt mit ihm zu schlafen. wenn du keine lust hast und nicht willst,dann ist das eben so und damit basta. so wie du auf seine gefühle eingehen musst,muss er auch auf deine eingehen.
das beste wäre,wenn ihr beide euch mal richtig aussprecht,damit ihr beide klarheit habt,was sache ist.

LG
oceane (+freund )

ps:kannst mir ja eine pn schicken

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:25
In Antwort auf krumelmonsta

Besos
vielen dank für den rat.ich bin echt total am ende was das angeht und es tut gut, mal zuspruch zu bekommen

...
Klar, verständlich, du hängst ja auch an deinem Freund.....aber wenn er dir nicht die Zärtlichkeit gibt,die du gerne hättest, andersrum aber ständig Sex will bzw sogar verlangt, dann muss sich was ändern,sonst funktioniert das ja auf Dauer nicht..... vielleicht ist er ja auch unzufrieden, z.b. weil er das Gefühl hat, du wärst beim Sex nicht voll dabei, nicht leidenschaftlich was auch immer.
Vielleicht könntet ihr euch sozusagen darauf einigen, es nicht ganz so oft zu machen, euch dann aber viel Zeit zu nehmen und auf die Bedürfnisse von BEIDEN einzugehen.

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:27


Meine Güte, was willst du denn?
Lass sie doch einfach in Ruhe

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 20:36


nein, hat er nicht.

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 21:16

Übertreibst nicht!
Ich bin auch schon länger mit meiner Freundin zusammen. Bin aber denke nicht so alt. Ich bin 19 und sie 17. Wir wohnen nah beieinander und sehen uns fast täglich. Ich mag es aber trotzdem, wenn wir auch mal 5.6 Tage keinen Sex haben ist das meiner Meinung nach, danach immer viel schöner als wenn man es täglich macht.

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 23:02


Warum denken Frauen bei Männern, die ihre Freundin/Frau so attraktiv finden, dass sie "es" am liebsten jederzeit und überall mit ihnen tuen wollen, das die sexsüchtig sind?

- Er begehrt dich - sei froh!
- Macht dir der Sex keinen Spaß? "Müde nach der Arbeit" - Sex gibt Entspannung!
- Warum muss alles geplant sein? Verwöhn ihn doch mal morgens spontan, er wird es dir sicherlich danken und wohlwollend zurückzahlen...
- Stoß die Hand nicht einfach weg - mach ihm mit einem sexy Blick deutlich, dass es dir momentan nicht passt, aber das du später/am nächsten Tag durchaus für Spaß zu haben bist...
- Falls du gar keine Lust dazu hast, sag es ihm. In einem normalen Ton!
- Gib' deinem Freund niemals das Gefühl, du würdest ihn nicht begehren. Das verletzt Männer genauso wie Frauen. Also Kommentare wie "Ich habe jetzt keinen Bock, man!" sind auch für Männer alles andere als erbauend
- Wenn ihr dann Sex habt - ergreife die Initiative und führ ihn an ein schönes Vorspiel heran. Zeige ihm damit: ich will auch Sex, aber lass es doch mal zärtlich geschehen. Kennst du diese Unterwäsche mit symbolischen Schlüssel zum aufschließen? So etwas wäre doch mal eine Idee...

der olli.

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 23:10


Mann fragte Frau; was ist das , sie zum Mann , das ist die Sonne, die durch Deine Hohle Birne scheint!!!

Gefällt mir

19. Mai 2010 um 23:39

Wieso rücksichtslos?
Auch er könnte behaupten, dass du rücksichtslos bist.
Denn nicht ER hat sich verändert und will mehr und "nur noch Sex".
NEIN!
DU willst nicht mehr so viel Sex. Das heißt für mich klar und deutlich, dass DU ihm klar machen musst, was sich bei DIR verändert hat und welche Art von Zusammenleben du JETZT willst.
Er hat selbstverständlich kein Abonnement für die Ewigkeit, dass alles so bleibt, wie es mal war.
Aber er solltest es schon schonend erklärt bekommen.
Vorwürfe deinerseits halte ich nicht für angemessen.

Gefällt mir

20. Mai 2010 um 7:52

Ich finde
ihr rückt sie in ein ganz schön schlechtes licht.
also ich finde auch, dass sie ein anrecht auf ein gutes vorspiel hat.
wenn es dauernd nur rein raus geht unso würd mir meine freundin auch was erzählen...

auch ganz klar, dass das langsam langweilig wird, dass er ihr dauernd zwischen die beine fasst undso. irgendwann ist das halt nur noch nervig.

ich sehe das problem darin dass sex bei euch einfach nur noch als sex gesehen wird (oder nur dein freund sieht das so) und nicht als akt der liebe.
er hat es aufgegeben sich mühe zu geben und da kann ich völlig verstehen, dass du dann irgendwann keine lust mehr hast.

natürlich ist sex entspannend und stressabbauend aber auch nur wenn viel zärtlichkeit und zeit dabei ist.

ich finde du hast ein recht darauf dass dein freund sich mal mehr mühe gibt.
aber ich würd das evtl ein bisschen "erpressend" machen. wenn er sich mühe gibst, holst du ihm auch morgens mal einen runter.

und ich finde, dass du deinem freund schon sehr viel gibst. andere kerle wären froh. er muss dich wieder schätzen lernen! denn jetzt hat er dich und brauch sich keine mühe mehr geben. so denkt er jedenfalls.

versucht es mal wieder so zu machen wie am anfang. mit vorspiel, zeit für einander und romatische momente.

viel glück

Gefällt mir

20. Mai 2010 um 9:07

Sei doch lieber froh darüber....
dass er dich immer noch soooo sehr begehrt.....
dich immer noch so sexy und attraktiv findet....
dich immer noch so sehr will, wie am ersten tag.

Man man man.....

Mal ehrlich.....
Andere wären froh darüber.

Ständig liest man hier.....
Warum schaut mein Freund Pornos???
oder
Mein Freund denkt an eine Andere....
oder
Mein Freund geht fremd!!!

Bei dir ist dies wohl nicht der Fall und
DU beschwerst dich trotzdem!!!

Hmmmmmmm.....Wie Man(n) es macht....
es ist eh verkehrt.

Gefällt mir

20. Mai 2010 um 9:37


Wir haben manchmal jeden Tag Sex, manchmal mehrmals - und manchmal eben einige Tage gar nicht. Ein Problem war das allerdings noch nie! Und von 0 auf 100 ohne Vorspiel / Rantasten / was auch immer, das kommt gar nicht erst vor.
Rede halt mit ihm - vielleicht NACH dem Sex, dann ist er wahrscheinlich zugänglicher als nach einer Abweisung...

Gefällt mir

20. Mai 2010 um 18:13

Power ihn aus
Also nach 2 Jahren alle 2 Tage finde ich ok... Vielleicht hat er nur Angst, dass jetzt nach 2 Jahren das Sexleben einschläft. Aber Geh doch mal zum Gegenangriff über, power ihn richtig aus. Als Frau kannst du schließlich öfter als er. Dann wird er bestimmt auch mal Ruhe geben.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen