Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist einmaliger Sex mit Frau Betrug am Freund???

Ist einmaliger Sex mit Frau Betrug am Freund???

26. März 2005 um 11:45

Hallo!

Schreibe zum ersten Mal hier in das Forum und hoffe auf einen Rat:

bin seit 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und super glücklich.

Es gibt nur einen Haken: seit Jhren schon träume ich davon, einmal Sex mit einer Frau auszuprobieren. Ich glaube nicht, dass ich bisexuell bin, kannmir nämlich nicht vorstellen, mich wirklich in eine Frau zu verlieben.
Mich macht aber der Gedanke unheimlich an, es mal mit einer Frau zu machen, und eigentlich möchte ich in meinem Leben auf diese Erfahrung nicht verzichten. Vielleicht finde ich es nachher gar nicht so toll, aber dann ist der Reiz wenigstens weg.

Das Problem ist nur, mein Freund sagt, er sieht das genauso als Betrug an, als wenn ich mit einem Mann schlafen würde, während wir zusammen sind, und er würde genauso gleich Schluss machen, wenn er erfahren würde, dass ich etwas mit einer Frau hatte.
Ich finde aber, das kann man einfach nicht vergleichen, Mann und Frau sind doch was total unterschiedliches, und deswegen betrüge ich ihn doch gar nicht, zumindest nicht so, als würde ich es mit einem Mann tun.
Was meint ihr dazu? Wäre das für Euch Betrug, wenn Euer Partner einmal gleichgeschlechtlichen Sex ausprobieren möchte?

26. März 2005 um 14:58

Konsequent
ist Dein Freund - weshalb sollte es mit einer Frau nicht genauso ein Betrug sein? Da verstehe ich Deine Abstufungen nicht - offiziell. Was dahintersteckt, weiß ich schon.
Ist jetzt die Frage, weshalb hast Du einen Freund, wenn Du noch gar nicht weißt, in welche Richtung es geht.
Andererseits wird das Wort Betrug ziemlich hochangebunden - ich kenne viele Paare, die lügen sich gegenseitig die Hucke voll, schon bei Kleinigkeiten, das ist dann kein Betrug. Geht es ums Bett, kommt auf einmal BETRUG ins Spiel.
In Wahrheit sind viele Paare keine Paare, weil sie noch gar nicht so weit sind, füreinander Verantwortung zu übernehmen. Händchenhalten ist noch kein Zeichen für ein Paar.
Naja und was versprichst Du Dir vom Fremdgehen mit ner Frau?
Und dann muß erstmal ne Frau finden, die das so auch will, ansonsten hast Du bei ner richtigen Lesbe leicht n Problem.

Also was willst Du überhaupt?

Gefällt mir

26. März 2005 um 15:54

Hallo....
Es gibt zwei Verschiedene Ansichtspunkte.
Ich Persönlich bin der Meinung, wenn die Frau einmaligen Sex mit einer Frau hatte ist das doch kein Betrug.
Die Frau hat keinen Penis.
Anders wäre es wenn die Frau über längere Zeit ein Verhältnis hätte mit Ihr denn dann kommen Gefühle auf.
Also Nein Definitiv
Aber es ist Ansichtssache

Melde dich doch mal bei mir ich würde aus gerne Probieren *grins*
lg

Gefällt mir

27. März 2005 um 14:58

Naja
ich würd auch gerne mal mit einer Frau schlafen und mein Freund findet das ok. Er erlaubt es mir und warum nicht. Es ist ja kein Mann also ist mein Freund auch nicht eifersüchtig drauf.Aber trotzdem must du die meinung von deinem Freund akzeptieren,für ihn ist es nun mal Fremd gehen es denken nicht alle so wie meiner

Gefällt mir

28. März 2005 um 13:09
In Antwort auf gutzilla

Konsequent
ist Dein Freund - weshalb sollte es mit einer Frau nicht genauso ein Betrug sein? Da verstehe ich Deine Abstufungen nicht - offiziell. Was dahintersteckt, weiß ich schon.
Ist jetzt die Frage, weshalb hast Du einen Freund, wenn Du noch gar nicht weißt, in welche Richtung es geht.
Andererseits wird das Wort Betrug ziemlich hochangebunden - ich kenne viele Paare, die lügen sich gegenseitig die Hucke voll, schon bei Kleinigkeiten, das ist dann kein Betrug. Geht es ums Bett, kommt auf einmal BETRUG ins Spiel.
In Wahrheit sind viele Paare keine Paare, weil sie noch gar nicht so weit sind, füreinander Verantwortung zu übernehmen. Händchenhalten ist noch kein Zeichen für ein Paar.
Naja und was versprichst Du Dir vom Fremdgehen mit ner Frau?
Und dann muß erstmal ne Frau finden, die das so auch will, ansonsten hast Du bei ner richtigen Lesbe leicht n Problem.

Also was willst Du überhaupt?

Hm...
...ich sehe, da kann man geteilter Meinung sein.

@ GUTZILLA:
Was ich mir davon verspreche...ich weiß nicht, es reizt mich halt einfach, weil ich schon seit der Pubertät Lust darauf hätte, das mal zu probieren. Und dann weiß ich wenigstens, wie es ist. Ich finde, im Leben sollte man sowieso so viel wie möglich ausprobieren(natürlich nur, was man will und was sich mit dem Partner, falls man grad einen hat, vereinen lässt), denn man lebt ja nur einmal.

Aber ich denke, dass es bei mir sicher nicht so ist, dass ich noch nicht weiß, in welche Richtugn es geht: wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, mich in eine Frau zu verlieben und schon gar nicht, mit ihr eine Beziehung zu haben, das würde mir auf Dauer was entscheidendes fehlen, das mir nur ein Mann geben kann.
Ich liebe meinen Freund wirklich sehr, ich möchte nicht, dass das hier falsch rüberkommt. Aber genauso wie andere vielleicht die Fantasie haben, einmal Analsex ausprobieren zu wollen, ist es bei mir eben, einmal Sex mit einer Frau zu haben.

@ EBBA und LINDI213
ich finde eben nicht, dass es egal ist, ob man mit Mann oder Frau Sex nebenher hat, weil man das nicht vergleichen kann. ICh würde NIE neben meinem Freund Sex mit einem anderen Mann haben wollen, weil ich bei ihm nichts vermisse und das auf jeden Fall Betrug für mich wäre. Nur finde ich eben, wie auch Lindi213 sagt, dass eine Frau was ganz anderes ist schon allein von der körperlichen Ausstattung her und von daher keine wirkliche Konkurrenz für meinen Freund. ICh finde, man kann Sex mit einem Mann und Sex mit einer Frau nicht vergeichen. Aber das ist eben leider Ansichtssache und mein Freund sieht das sehr konsequent.

@MINNI33:
stimmt, wenn ich danach eine Affäre mit dieser Frau eingehen wollte und regelmäßigen Sex beanspruchen würde, würde das viel zu weit gehen. Das wüürde ich meinem Freund auch nie antun wollen. Aber was einmaliges zum Stillen meiner Neugier finde ich eigentlich schon ok.
Ich hab auch zu ihm gesagt, ich würde akzeptieren, wenn er mal ausprobieren wollen würde, wie Sex mit einem Mann ist. Aber er will das halt nicht also bringt mir das auch nix.

Hättet Ihr was dagegen, wenn Euer Freund wissen wollen wüürde, wie sich Sex mit einem Mann anfühlt?


Meiin Freund hat mir einen komischen Kompromiss angeboten, den ich wiederum nicht akzeptieren kann:
er sagt, er wäre einverstanden mit einem Dreier mit einer Frau, er würde nicht mit ihr schlafen, aber aus Gleichberechtigung würde er genau das selbe mit ihr machen, was ich mir ihr mache. Also wenn ich sie lecke, macht er das auch etc- er will genauso weit gehen wie ich.
Was haltet ihr davon und würdet ihr daruf eingehen? Oder glaubt ihr, das kann die Beziehung gefährden?

Gefällt mir

28. März 2005 um 22:43
In Antwort auf denise1983

Hm...
...ich sehe, da kann man geteilter Meinung sein.

@ GUTZILLA:
Was ich mir davon verspreche...ich weiß nicht, es reizt mich halt einfach, weil ich schon seit der Pubertät Lust darauf hätte, das mal zu probieren. Und dann weiß ich wenigstens, wie es ist. Ich finde, im Leben sollte man sowieso so viel wie möglich ausprobieren(natürlich nur, was man will und was sich mit dem Partner, falls man grad einen hat, vereinen lässt), denn man lebt ja nur einmal.

Aber ich denke, dass es bei mir sicher nicht so ist, dass ich noch nicht weiß, in welche Richtugn es geht: wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, mich in eine Frau zu verlieben und schon gar nicht, mit ihr eine Beziehung zu haben, das würde mir auf Dauer was entscheidendes fehlen, das mir nur ein Mann geben kann.
Ich liebe meinen Freund wirklich sehr, ich möchte nicht, dass das hier falsch rüberkommt. Aber genauso wie andere vielleicht die Fantasie haben, einmal Analsex ausprobieren zu wollen, ist es bei mir eben, einmal Sex mit einer Frau zu haben.

@ EBBA und LINDI213
ich finde eben nicht, dass es egal ist, ob man mit Mann oder Frau Sex nebenher hat, weil man das nicht vergleichen kann. ICh würde NIE neben meinem Freund Sex mit einem anderen Mann haben wollen, weil ich bei ihm nichts vermisse und das auf jeden Fall Betrug für mich wäre. Nur finde ich eben, wie auch Lindi213 sagt, dass eine Frau was ganz anderes ist schon allein von der körperlichen Ausstattung her und von daher keine wirkliche Konkurrenz für meinen Freund. ICh finde, man kann Sex mit einem Mann und Sex mit einer Frau nicht vergeichen. Aber das ist eben leider Ansichtssache und mein Freund sieht das sehr konsequent.

@MINNI33:
stimmt, wenn ich danach eine Affäre mit dieser Frau eingehen wollte und regelmäßigen Sex beanspruchen würde, würde das viel zu weit gehen. Das wüürde ich meinem Freund auch nie antun wollen. Aber was einmaliges zum Stillen meiner Neugier finde ich eigentlich schon ok.
Ich hab auch zu ihm gesagt, ich würde akzeptieren, wenn er mal ausprobieren wollen würde, wie Sex mit einem Mann ist. Aber er will das halt nicht also bringt mir das auch nix.

Hättet Ihr was dagegen, wenn Euer Freund wissen wollen wüürde, wie sich Sex mit einem Mann anfühlt?


Meiin Freund hat mir einen komischen Kompromiss angeboten, den ich wiederum nicht akzeptieren kann:
er sagt, er wäre einverstanden mit einem Dreier mit einer Frau, er würde nicht mit ihr schlafen, aber aus Gleichberechtigung würde er genau das selbe mit ihr machen, was ich mir ihr mache. Also wenn ich sie lecke, macht er das auch etc- er will genauso weit gehen wie ich.
Was haltet ihr davon und würdet ihr daruf eingehen? Oder glaubt ihr, das kann die Beziehung gefährden?

"Hm..."
"Meiin Freund hat mir einen komischen Kompromiss angeboten, den ich wiederum nicht akzeptieren kann:
er sagt, er wäre einverstanden mit einem Dreier mit einer Frau, er würde nicht mit ihr schlafen, aber aus Gleichberechtigung würde er genau das selbe mit ihr machen, was ich mir ihr mache. Also wenn ich sie lecke, macht er das auch etc- er will genauso weit gehen wie ich.
Was haltet ihr davon und würdet ihr daruf eingehen? Oder glaubt ihr, das kann die Beziehung gefährden?"

Von solchen Experimenten solltest Du die Finger lassen, da Dir (und ihm vermutlich auch) die Erfahrung fehlt und so etwas ziemlich nach hinten losgehen kann. Du kannst nämlich vorher nicht wissen was das in Dir und ihm auslöst und wie es Eure Beziehung beeinflusst - außerdem ist völlig klar dass er sich dieser Situation so oder so unwohl gegenüber fühlt.

In Deiner Situation kannst Du anscheinend nicht Beides haben - also musst Du eben entscheiden, was Dir wichtiger ist. Ich persönlich würde eine glückliche Beziehung nicht für eine Sexphantasie gefährden, die Du eventuell immer noch ausleben kannst wenn Du mal wieder solo sein solltest. Du bist ja auch erst 22 und hast noch jede Menge Zeit.

_____________
www.franciandfriends.com - meine Homepage

Gefällt mir

29. März 2005 um 1:16
In Antwort auf denise1983

Hm...
...ich sehe, da kann man geteilter Meinung sein.

@ GUTZILLA:
Was ich mir davon verspreche...ich weiß nicht, es reizt mich halt einfach, weil ich schon seit der Pubertät Lust darauf hätte, das mal zu probieren. Und dann weiß ich wenigstens, wie es ist. Ich finde, im Leben sollte man sowieso so viel wie möglich ausprobieren(natürlich nur, was man will und was sich mit dem Partner, falls man grad einen hat, vereinen lässt), denn man lebt ja nur einmal.

Aber ich denke, dass es bei mir sicher nicht so ist, dass ich noch nicht weiß, in welche Richtugn es geht: wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, mich in eine Frau zu verlieben und schon gar nicht, mit ihr eine Beziehung zu haben, das würde mir auf Dauer was entscheidendes fehlen, das mir nur ein Mann geben kann.
Ich liebe meinen Freund wirklich sehr, ich möchte nicht, dass das hier falsch rüberkommt. Aber genauso wie andere vielleicht die Fantasie haben, einmal Analsex ausprobieren zu wollen, ist es bei mir eben, einmal Sex mit einer Frau zu haben.

@ EBBA und LINDI213
ich finde eben nicht, dass es egal ist, ob man mit Mann oder Frau Sex nebenher hat, weil man das nicht vergleichen kann. ICh würde NIE neben meinem Freund Sex mit einem anderen Mann haben wollen, weil ich bei ihm nichts vermisse und das auf jeden Fall Betrug für mich wäre. Nur finde ich eben, wie auch Lindi213 sagt, dass eine Frau was ganz anderes ist schon allein von der körperlichen Ausstattung her und von daher keine wirkliche Konkurrenz für meinen Freund. ICh finde, man kann Sex mit einem Mann und Sex mit einer Frau nicht vergeichen. Aber das ist eben leider Ansichtssache und mein Freund sieht das sehr konsequent.

@MINNI33:
stimmt, wenn ich danach eine Affäre mit dieser Frau eingehen wollte und regelmäßigen Sex beanspruchen würde, würde das viel zu weit gehen. Das wüürde ich meinem Freund auch nie antun wollen. Aber was einmaliges zum Stillen meiner Neugier finde ich eigentlich schon ok.
Ich hab auch zu ihm gesagt, ich würde akzeptieren, wenn er mal ausprobieren wollen würde, wie Sex mit einem Mann ist. Aber er will das halt nicht also bringt mir das auch nix.

Hättet Ihr was dagegen, wenn Euer Freund wissen wollen wüürde, wie sich Sex mit einem Mann anfühlt?


Meiin Freund hat mir einen komischen Kompromiss angeboten, den ich wiederum nicht akzeptieren kann:
er sagt, er wäre einverstanden mit einem Dreier mit einer Frau, er würde nicht mit ihr schlafen, aber aus Gleichberechtigung würde er genau das selbe mit ihr machen, was ich mir ihr mache. Also wenn ich sie lecke, macht er das auch etc- er will genauso weit gehen wie ich.
Was haltet ihr davon und würdet ihr daruf eingehen? Oder glaubt ihr, das kann die Beziehung gefährden?

Zu letzterem:
Du darfst, wenn er auch darf - na dann bestätigt er ein Klischee. Denn das soll ja der Traum vieler Männer sein.
Die Gleichberechtigung schiebt er vor. Schlag ihm doch vor, dass er auch mal mit nem Mann darf ...

Ansonsten: sag niemals nie: Wieso schließt Du aus, dass Du Dich in ne Frau verlieben könntest? In Deiner Situation wäre es wohl am besten, wenn Du früher oder später "ein kleines Geheimnis" hast - hättest Du es schon früher ausprobiert, dann müßtest Du Dich nicht mit der jetzigen Situation herumplagen. So eine Antwort ist nicht besonders befriedigend, ich weiß. Aber was ist, wenn Du Blut leckst? (Blöde Wortspielerei- sorry). Dann hast Du auf jeden Fall ein Problem. Jetzt machst Du daraus einen Akt, wenn es sich ergibt, dann passierts eh. Alles Geplante geht eh daneben.
Oder hast Du Dir schon n "Opfer" ausgeguckt? Du merkst selbst wie seltsam das klingt. So wie Du das angehst, ist auch schon wieder Diskriminierung: Sex mit ner Frau ist nicht so "schlimm" wie mit nem Mann, weil die Frau anders ausgestattet ist, also Du ja auch. Zwei Frauen gilt nix, nur Mann/Frau gilt. Somit hast Du auch wenig Achtung vor Dir selbst? Dann muß ja Mann/Mann das Nonplusultra sein? Mit Deiner Ansicht kannst Du in Teufels Küche kommen. Besonders bei Lesben, also wie willst Du rangehen?
Ihr Mädels redet von Emanzipation, aber geht es ums Konkrete, dann sind die Rollenklischees wieder da! Ist schon putzig

Gefällt mir

27. Juni 2005 um 22:27

Mir geht es genauso!!!
Es ist unglaublich!! Ich habe schon lange nach jemanden wir Dir gesucht , der so gleiche Phantasien und Gedanken hat wie du. ich habe seit vier Jahren einen festen Freund und bin auch glücklich. Doch der Reiz es mal mit einer Frau auszuprobieren ist schon lange da. Vom Kopf her bin ich 100% hetero ,aber meine sexuellen Gedanken ziehen mich desöfteren zu Frauen. Auch ich habe mal meinen Freund gefragt was wäre , wenn ich mal mit einer Frau sex haben würde und seine Antwort war die gleiche wie bei deinem Freund. Das Problem ist , dass ich es auch nicht als einen Betrug sehe. Immerhin finden es ja Männer toll , wenn es zwei Frauen miteinander treiben. Was soll ich jetzt machen ?? Der Drang es einmal auszuprobieren ist so groß , das ich eigentlich nicht in meinem Leben einmal drauf verzichten will. Wie geht es dir so dabei??? Liebe grüsse von shugghi

Gefällt mir

27. Juni 2005 um 23:38

Hi Shuggy!
Habe Dir eine private Nachricht geschrieben, antworte doch mal!

LG Denise

Gefällt mir

28. Juni 2005 um 21:00

Bi
herzlichen glückwunsch ihr seit bisexuell wenn ihr dass nicht wusstet

Gefällt mir

28. Juni 2005 um 22:35
In Antwort auf denise1983

Hi Shuggy!
Habe Dir eine private Nachricht geschrieben, antworte doch mal!

LG Denise

@shuggy
schreib mir dich bitte nochmal ne PM mit Deiner Emailadresse, dann können wir darüber komunizieren!

Gefällt mir

4. Juli 2005 um 22:46
In Antwort auf denise1983

@shuggy
schreib mir dich bitte nochmal ne PM mit Deiner Emailadresse, dann können wir darüber komunizieren!

Hi!!!
Freut mich das du mir geantwortet hast. Ich habe leider schon wieder nicht deine privat-Nachricht bekommen. Ich würde mich echt gerne mal mit dir unterhalten!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen