Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist der Sex zu kurz?

Ist der Sex zu kurz?

6. Februar um 7:40

Hey ich habe folgendes Problem


Mir ist gestern aufgefallen das der Sex mit meiner Freundin meisten so 5-10 Minuten geht. Wir haben auch relativ selten Sex, leider, meist nur einmal im Monat und jetzt waren vor kurzem 2 Monate komplett Pause.
Mir ist dann gestern aufgefallen, dass ich bei der ersten Runde relativ schnell komme, schon nach einer Minute. Ich kann danach aber eigentlich sofort weiter machen. Die zweite Runde könnte ich danach locker 15 Minuten wenn meine Freundin nicht vorher schon fertig wäre und sich hinlegt.
Dazu muss man eben sagen, dass wir sehr selten Sex haben und dass Vorspiel meist nur daraus besteht das ich sie fingere weil sie keine Lust hat mir irgendwie mal einen zu blasen.
Ist das zu kurz?:/ also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme, dass jemand meinte der Sex wäre zu kurz oder so, aber irgendwie kam mir das gestern komisch vor.

6. Februar um 8:33
In Antwort auf fusensho321

Hey ich habe folgendes Problem 


Mir ist gestern aufgefallen das der Sex mit meiner Freundin meisten so 5-10 Minuten geht. Wir haben auch relativ selten Sex, leider, meist nur einmal im Monat und jetzt waren vor kurzem 2 Monate komplett Pause.  
Mir ist dann gestern aufgefallen, dass ich bei der ersten Runde relativ schnell komme, schon nach einer Minute. Ich kann danach aber eigentlich sofort weiter machen. Die zweite Runde könnte ich danach locker 15 Minuten wenn meine Freundin nicht vorher schon fertig wäre und sich hinlegt.  
Dazu muss man eben sagen, dass wir sehr selten Sex haben und dass Vorspiel meist nur daraus besteht das ich sie fingere weil sie keine Lust hat mir irgendwie mal einen zu blasen. 
Ist das zu kurz?:/ also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme, dass jemand meinte der Sex wäre zu kurz oder so, aber irgendwie kam mir das gestern komisch vor.
 

Der Sex dauert so lange wie er eben dauert. Das wichtigste wäre dabei doch das beide zufrieden und befriedigt sind. Ist das nicht der Fall, stimmt etwas nicht und man kann sich die Frage stellen ob das nun an der Dauer liegt oder an etwas anderem. 

2 LikesGefällt mir

6. Februar um 9:02
In Antwort auf fusensho321

Hey ich habe folgendes Problem 


Mir ist gestern aufgefallen das der Sex mit meiner Freundin meisten so 5-10 Minuten geht. Wir haben auch relativ selten Sex, leider, meist nur einmal im Monat und jetzt waren vor kurzem 2 Monate komplett Pause.  
Mir ist dann gestern aufgefallen, dass ich bei der ersten Runde relativ schnell komme, schon nach einer Minute. Ich kann danach aber eigentlich sofort weiter machen. Die zweite Runde könnte ich danach locker 15 Minuten wenn meine Freundin nicht vorher schon fertig wäre und sich hinlegt.  
Dazu muss man eben sagen, dass wir sehr selten Sex haben und dass Vorspiel meist nur daraus besteht das ich sie fingere weil sie keine Lust hat mir irgendwie mal einen zu blasen. 
Ist das zu kurz?:/ also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme, dass jemand meinte der Sex wäre zu kurz oder so, aber irgendwie kam mir das gestern komisch vor.
 

5-10 Minuten ist kurz  
Ich frage mich was passiert, wenn sie doch irgendwie mal Lust hat dich oral zu verwöhnen? 

Gefällt mir

6. Februar um 9:54

Warum auf die Uhr schauen? Ist doch völlig egal ob kurz oder lang, erfüllend solls sein. Die Frage ist oft auch, was man schon alles zum Sex dazu zählt. Gehört z.B. die erotische Rückenmassage schon dazu, oder gilt es erst wenn "er" drin ist? Das sieht sicher auch jeder anders, also kann man überhaupt keine allgemeingültigen Aussagen zur Dauer treffen, und schon gar nicht muss man irgendwelche Mittel- oder Orientierungswerte einhalten. Wenns euch so taugt ist alles prima. Wenn nicht - ändert was dran.

Gefällt mir

6. Februar um 10:28

Naja, für mich hört sich das eher so an, als wenn Deine Freundin grundsätzlich keine Lust auf Sex hat.

Ob das jetzt an Dir liegt oder sie ein Problem hat, kann ich natürlich nicht beurteilen.

1 LikesGefällt mir

6. Februar um 10:44
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Naja, für mich hört sich das eher so an, als wenn Deine Freundin grundsätzlich keine Lust auf Sex hat.

Ob das jetzt an Dir liegt oder sie ein Problem hat, kann ich natürlich nicht beurteilen.


Eine männliche Interpretation der Worte

 

Gefällt mir

6. Februar um 10:46

Immer diese Verallgemeinerungen  

Gefällt mir

6. Februar um 10:46
In Antwort auf sisteronthefly

5-10 Minuten ist kurz  
Ich frage mich was passiert, wenn sie doch irgendwie mal Lust hat dich oral zu verwöhnen? 

Ich weiß es nicht. Ich merke ja selber  dass ich nachdem ich gekommen bin, viel viel länger kann

Gefällt mir

6. Februar um 10:47
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Naja, für mich hört sich das eher so an, als wenn Deine Freundin grundsätzlich keine Lust auf Sex hat.

Ob das jetzt an Dir liegt oder sie ein Problem hat, kann ich natürlich nicht beurteilen.

Ich habe selber aber auch das Gefühl.

Gefällt mir

6. Februar um 10:53

Ich kenne ein Wort, welches du sicher nicht falsch interpretierst 

Gefällt mir

6. Februar um 10:53
In Antwort auf sisteronthefly


Eine männliche Interpretation der Worte

 

Und wie interpretierst Du als Frau das?

Gefällt mir

6. Februar um 10:57
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Und wie interpretierst Du als Frau das?

Im Fehlen von sexuellen Reizen und mangelnder Stimulation. Damit ist nicht gemeint Ewigkeiten an ihrer Klitoris rumzuknubbeln. 

Gefällt mir

6. Februar um 11:16
In Antwort auf sisteronthefly

Im Fehlen von sexuellen Reizen und mangelnder Stimulation. Damit ist nicht gemeint Ewigkeiten an ihrer Klitoris rumzuknubbeln. 

Ja, dann muss man oder frau den Mund aufmachen und artikulieren, was gefällt und was man anstellen kann...

1 LikesGefällt mir

6. Februar um 11:33

6 Stunden Rückenmassage? Ich glaub ich muss dich mal einladen

Gefällt mir

6. Februar um 11:36
In Antwort auf dienina

6 Stunden Rückenmassage? Ich glaub ich muss dich mal einladen

Ich glaube, ich komme dazu 

Gefällt mir

6. Februar um 11:43
In Antwort auf sisteronthefly

Ich glaube, ich komme dazu 

na ok, mit drei Stunden bin ich auch noch ganz zufrieden. Du darfst dann den "Rest" mit trentep übernehmen auf den er so fleißig hingearbeitet hat

Gefällt mir

6. Februar um 12:33

Könnt ihr bitte per PN euer Date ausmachen und hier auf den TE eingehen?

2 LikesGefällt mir

7. Februar um 5:33

Immerhin hast du eine  riesige Ausdauer, wenn du erst nach 6 Stunden  Massage die Lust verlierst.


Beachtlich ...... 

Gefällt mir

7. Februar um 6:07

Wieso macht mich das jetzt neugierig? 

Gefällt mir

7. Februar um 6:15

Nach 6 Stunden Massagearbeit die Lust nicht verlieren,  und mit der (angeblichen ) Ausdauer angeben .... 

da soll Frau nicht Neugierig werden? 

Gefällt mir

7. Februar um 6:23

Du sagtest das du es nicht ansprichst um keine Neider auf den Plan zu rufen. Das ist  indirekt angeben. 

1 LikesGefällt mir

7. Februar um 6:24

Mag sein. Aber wie es Männer gibt die da mehr oder weniger von haben, gibt es auch Frauen mit mehr oder weniger Ausaduer.

Gefällt mir

7. Februar um 17:43
In Antwort auf sisteronthefly


Eine männliche Interpretation der Worte

 

Warum? Hört sich für mich auch so an.
Die Frage ist, ob grundsätzlich nicht und wenn ja, warum, oder nur mit dem TE nicht. 

Gefällt mir

7. Februar um 18:10
In Antwort auf fusensho321

Hey ich habe folgendes Problem 


Mir ist gestern aufgefallen das der Sex mit meiner Freundin meisten so 5-10 Minuten geht. Wir haben auch relativ selten Sex, leider, meist nur einmal im Monat und jetzt waren vor kurzem 2 Monate komplett Pause.  
Mir ist dann gestern aufgefallen, dass ich bei der ersten Runde relativ schnell komme, schon nach einer Minute. Ich kann danach aber eigentlich sofort weiter machen. Die zweite Runde könnte ich danach locker 15 Minuten wenn meine Freundin nicht vorher schon fertig wäre und sich hinlegt.  
Dazu muss man eben sagen, dass wir sehr selten Sex haben und dass Vorspiel meist nur daraus besteht das ich sie fingere weil sie keine Lust hat mir irgendwie mal einen zu blasen. 
Ist das zu kurz?:/ also ich hatte bis jetzt noch nie Probleme, dass jemand meinte der Sex wäre zu kurz oder so, aber irgendwie kam mir das gestern komisch vor.
 

Meiner Erfahrung nach sorgt doch ein langsam aufgebauter und länger gehaltener Spannungsbogen für intensiveren Sex. Klar ist ein schnelles Nuemmerchen auch ganz nett, aber nicht für immer.

3 LikesGefällt mir

8. Februar um 5:44
In Antwort auf gwenhy

Meiner Erfahrung nach sorgt doch ein langsam aufgebauter und länger gehaltener Spannungsbogen für intensiveren Sex. Klar ist ein schnelles Nuemmerchen auch ganz nett, aber nicht für immer.

Dem kann ich nur zustimmen. 

Gefällt mir

8. Februar um 5:49
In Antwort auf -leserin-

Dem kann ich nur zustimmen. 

Macht beides Spaß, egal ob kzrz oder lang. 

Gefällt mir

8. Februar um 6:03
In Antwort auf aasha108

Macht beides Spaß, egal ob kzrz oder lang. 

Guten Morgen


Richtig, Wenns passt, passt es. Da kann es was schnelles kurzes sein, oder was schön langes. Beides hat seinen Reiz.

1 LikesGefällt mir

8. Februar um 6:19

Das würde ich auch so sehen. Nichts gegen das Kurze oder schnelle. Darf gerne mal sein. Bevorzugen würde ich aber  doch das Längere. 

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Cefuroxim und Pille
Von: engel2016
neu
7. Februar um 11:38

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen