Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist das normal??????

Ist das normal??????

12. Mai 2009 um 18:55

bis wie viele jahre ist es noch normal, seiner tochter hausarest zu geben? sie ist sehr frech und hält sich an keine regeln.!!!!!!!!!!!!!! reden bringt bei ihr nichts!!!!!!!!!!!!, und anstatt ihr nochmal eine zu scheuern möchte ich ihr lieber hausarest oder sowas geben, aber mit welchem alter geht das noch? sie ist 16... ist sie schon zu alt für sowas??? habt ihr alternativstrafen?

12. Mai 2009 um 19:02

Kein Problem
Hausarrest mit 16, 17, 18 oder 20 ist absolut legitim, solange sie bei Dir wohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 19:02

Au weia,
das scheint dich ja echt mitgenommen zu haben, das ist jetzt dein drittes posting hierzu.

Vielleicht solltest du es doch eher im Jugend- oder Erziehungsforum probieren.

Viel Glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 19:36

Die schlimmste strafe
ist sicherlich handyentzug ))))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 20:54

PUBERTÄRE KLEINE BIESTER
ich weiß nicht. ich find nicht, daß das der richtige weg ist. wenn ich so über mich nachdenke, hat hausarrest eigentlich nur dazu geführt, diesen kampf, den mütter mit ihren töchtern haben, noch zu verstärken. erstens denk ich, daß die mädels TROTZDEM irgendwie zu ihren freunden gelangen und zweitens verstärkt das nur das misstrauen.
sie wird dir kaum noch was erzählen, vieles läuft heimlich ab, alles aus angst!
ABER, einen richtigen rat kann ich dir auch nicht geben.
ich hab in meinem leben ZWEIMAL eine ohrfeige bekommen. das war sicherlich nicht schön, vor allem passierte das in der öffentlichkeit, aber für mich war klar, janine, hier bist du zu weit gegangen. das war ein schlußstrich, kurz und knapp aber wirkungsvoll. übrigens leb ich noch^^.
ich bin, schon allein vom typ her, sehr aufbrausend. sprich, wenn bei uns irgendwas schief läuft, schrei ich rum, laber die anderen kurz und klein, rufe verbote aus.....die ich hinterher allerdings nicht einhalte. ( auch nicht richtig, ich weiß) aber wenn meine wut erstmal verflogen ist, bin ich auch wieder entspannt.
vllt. hilft es wirklich, ersteinmal rauszugehen, zu sehen, daß BEIDE wieder runterkommen und hinterher in ruhe drüber zu sprechen.....
himmel, ich weiß es auch nicht. nur wenn ich mir vorstelle, meine töchter werden so, wie ich es früher war, dann bekomm ich angst!
ich wünsch dir einfach mal gute nerven. alles wird gut!!! IMMER!!
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 21:39

Also...
...bis mein sohn so alt ist dauert das noch etliche jahre.
ich kann nur sagen wie es damals bei mir war.
bei mir hat glaub ich ab 15 auch kein hausarrest mehr genützt und wenn ich mal eine ohrfeige bekommen habe auch nicht wirklich.
eher hat es das gegenteil bei mir erzeugt.
nunja, die schlimmste bestrafung war für mich wirklich taschengeld und handy entzug!
danach hab ich dann zum nachdenken angefangen und mich wirklich versucht zu bessern was im end-effekt auch gelungen ist.
und dann ein klärendes gespräch zwischen euch beiden in ruhe ist auf alle fälle sinnvoll....natürlich wenn sie dann offen für ein gespräch ist, denn wenn man so wie es sich anhört gegen die wand redet hat es auch wenig sinn, weil sie keine einsicht haben wird.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Mai 2009 um 21:50

Hm
da ich selbst 17 bin könnt ich dir da vllt was raten. guck drauf was sie sehr gern hat. ihr handy, computer, tv etc. und nimms einfach weg und sag was sache is dann musst du konsequent bleiben sonst wirds noch schlimmer (pädagogikunterricht sei dank )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2009 um 10:15

Jein Bit
man sollte nicht Gewalt erziehen, aber man muss schon auch Grenzen aufzeigen und antiautoritäre Erziehung WASN DAS FÜR EIN MIST

Stehst du an der Kasse... hinter Dir eine Mutter mit ihrem Kind...Kind schiebt den Wagen... so nun macht sich der kleine Frechdachs einen Spaß daraus Dir in die Hacken zu fahren... Du drehst dich lächelnd um weil du denkst es ist ein Versehen... der Kleine grinst zurück.... dann drehst du dich wieder zum Geschehen an der Kasse... BANG...BANG... Schmerz durchfährt dich.... Du drehst dich um siehst den Kleinen streng an während die Mutter teilnahmslos drein schaut und der Kleine Dich auslacht. Du bittest die Mutter einzuschreiten und es kommt dann der Scheiß mit der antiautoritäre Erziehung!!! Nur gut das dann schon kassiert wurde... sonst hätte es als erzieherische Maßnahme 2 Ohrfeigen gegeben! Hmm... na ja zumindest hat man dieses Bild dann im Kopf... in Wirklichkeit bist du in dem Fall wehrlos, denn einer Mutter mit ihren Kind eine zu scheuern, das auch noch in der Öffentlichkeit.... geht dann wohl doch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Penis in Korrelation zu Selbstvertrauen?
Von: beckah_12874496
neu
16. Mai 2009 um 23:34
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen