Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist das limit eines tages erreicht?

Ist das limit eines tages erreicht?

3. Oktober 2006 um 8:07

es gibt so viele dinge die es auszprobieren gibt.. ich muss nicht aufzaehlen was ich meine dazu haben wir alle fantasie genug.

meine frage an euch..glaubt ihr eines tages gibt es keine steigerung mehr?
ich meine damit..gibt es irgendwann nichts mehr was das bisherige sexuelle dasein toppen kann?
sind wir eines tages befriedigt und sagen.. ja, genau das will ich fuer den rest meiner tage haben und immer wieder aufs neue erleben?
oder muss man vielleicht mit dem gedanken leben das es eines tages mal ziemlich langweilig gar still werden wird im schlafzimmer?!

bin gespannt...

lg
missy

3. Oktober 2006 um 8:16

Das
hab ich hier schon ein paar mal versucht zu sagen.
er mit eilzugtempo versucht alles ihm bekannte, und auch noch neue durchzuackern - läuft gefahr an einem sehr toten punkt anzukommen.

ich bin eher dafür das man es mit neuem langsam angeht - dafür umso heftiger.

wolf

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 8:21
In Antwort auf knuddelwolf

Das
hab ich hier schon ein paar mal versucht zu sagen.
er mit eilzugtempo versucht alles ihm bekannte, und auch noch neue durchzuackern - läuft gefahr an einem sehr toten punkt anzukommen.

ich bin eher dafür das man es mit neuem langsam angeht - dafür umso heftiger.

wolf

Ich
hab schon so manchen beitrag von dir gelesen.. den eindruck hatte ich auch. drum bin ich ueberhaupt auf dieses thema gekommen.

ich denke dabei an dieses paar..welches einmal im monat nach hh faehrt um sich was zu kaufen.

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 8:28
In Antwort auf missy457

Ich
hab schon so manchen beitrag von dir gelesen.. den eindruck hatte ich auch. drum bin ich ueberhaupt auf dieses thema gekommen.

ich denke dabei an dieses paar..welches einmal im monat nach hh faehrt um sich was zu kaufen.

Auch darauf
hab ich schon geantwortet.

es gibt ja nichts dagegen einzuwenden rumzuexperimentieren. aber man sollte bedenken in welcher geschwindigkeit mache ich das.

immer schön den gegenwärtigen sex geil und heftig ausleben.

wolf

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 8:36

Wow
welch weise und doch geile worte zugleich - und das hier - ich bin platt.

also meine süße und ich (40/36) leben unser leben in unseren möglichkeiten voll aus. wir sind beide gewollt kinderlos. wir geben wo es eben ist vollgas.
beim sex jedoch ist das eher ein langsames angehen bis zur hardcore heftigkeit. da wird nicht auf die uhr geschaut oder dergleichen - sondern einfach nur gemacht.

wolf

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 9:29

Ebenbürtig
ist für mich schwer zu sagen - ich glaube eher wir ergänzen uns perfekt - obwohl jeder seine macken hat. diese arten bei uns aber nicht im streit aus.

ich wünsch dir alles gute - eine frau die offenbar weis was sie will kann aber manche männer abrschrecken - nicht vergessen .
männer wollen gut getäuscht sein.

wolf

Gefällt mir

3. Oktober 2006 um 10:09

Also
Ich und meine verlobten sind jetzt seid 3 jahren und 3 monaten zusammen und am 05.10.06 sind wir 3 jahre verlobt. Und wir haben uns gegenseitig entjungfert. Ich weiß alles was sie will und sie weis alles was ich will den wir probieren alles aus und reden auch über unser sex leben was wir neues ausprobieren können. Denn in einer SEHR GUTEN beziehung spricht man ganz offen über wünsche und bedürfnisse. Nur mal zum Beispiel wir fahren ein mal im monat nach Hamburg auf die Reeperbahn und kaufen uns die neusten sex spiel zeuge (auser SM sachen denn darauf stehen wir beide nicht) oder ich weiß zum beispiel das sie es liebt wen man sie ausgibig Leckt. Also so 2 stunden bevor wir richtig vögeln kommt erst mal ein ausgibiges vorspiel dran dann lecke ich sie und sie Bläst mir ausgibig einen denn sie weiß das ich ultra darauf abfahre wenn sie meinen langen und dicken schwanz im maul hat. Danach befumeln wir uns noch was ich fingere sie dann noch,sie wixst noch ein bischen und wir küssen uns gegenseitig am ganzen körper. Und dann schlafen wir auch schon miteinander ich vögel sie erst langsam dann immer schneller mal vorne mal hinten wir versuchen immer wieder neue stellungen aus. wenn wir mit dem poppen fertig sind haben wir noch ein schönes nachspiel. danach kuscheln wir noch ein bisschen und schlafen an aneinander gekuschelt und vor allem nackt ein. Oft werde ich auch miten in der nacht wach und sie ist mir schon einen am blasen oder ich bin schon mit meiem steifen schwanz in ihrer ... Aber ich lecke sie auch oft miten in der nacht oder schieb ihn behutsam in sie rein und weck sie ganz zertlich denn ist gibt nichts schönerse als so aufzu wachen und das bringt zum beispiel auch abwechlung rein und wir haben täglich SEX manchmal auch mehr mals am tag und das jetzt schon seit über 3 jahren und es ist noch immer nicht langweilig geworden denn wenn mann immer was neues aus probiert wird SEX niemals langweilig den sex ist die schönste sache auf der welt und ich und meine freundicn geben auch offen zu das wir süchtig nach sex sind aber das ist nicht schlimm den es macht spaaaaaaaaaaaß

Mit freundlichen Grüßen
hardcoregladiartor
PS: Ich wünsche dir viel viel glück das es bei dir niemals langweilig wird. Schreib bitte zurück wie du die sache findest und wie du das findest was wir machen und ob das auch was für dich wäre wen ja mach es einfach mal mit deiner freundin.
Hast du eigentlich eine und wenn ja wie lang seid ihr schon zusammen und habt ihr auch schon miteinander geschlafen und wie alt seid ihr.

Gefällt mir

4. Oktober 2006 um 2:22
In Antwort auf hardcoregladiator

Also
Ich und meine verlobten sind jetzt seid 3 jahren und 3 monaten zusammen und am 05.10.06 sind wir 3 jahre verlobt. Und wir haben uns gegenseitig entjungfert. Ich weiß alles was sie will und sie weis alles was ich will den wir probieren alles aus und reden auch über unser sex leben was wir neues ausprobieren können. Denn in einer SEHR GUTEN beziehung spricht man ganz offen über wünsche und bedürfnisse. Nur mal zum Beispiel wir fahren ein mal im monat nach Hamburg auf die Reeperbahn und kaufen uns die neusten sex spiel zeuge (auser SM sachen denn darauf stehen wir beide nicht) oder ich weiß zum beispiel das sie es liebt wen man sie ausgibig Leckt. Also so 2 stunden bevor wir richtig vögeln kommt erst mal ein ausgibiges vorspiel dran dann lecke ich sie und sie Bläst mir ausgibig einen denn sie weiß das ich ultra darauf abfahre wenn sie meinen langen und dicken schwanz im maul hat. Danach befumeln wir uns noch was ich fingere sie dann noch,sie wixst noch ein bischen und wir küssen uns gegenseitig am ganzen körper. Und dann schlafen wir auch schon miteinander ich vögel sie erst langsam dann immer schneller mal vorne mal hinten wir versuchen immer wieder neue stellungen aus. wenn wir mit dem poppen fertig sind haben wir noch ein schönes nachspiel. danach kuscheln wir noch ein bisschen und schlafen an aneinander gekuschelt und vor allem nackt ein. Oft werde ich auch miten in der nacht wach und sie ist mir schon einen am blasen oder ich bin schon mit meiem steifen schwanz in ihrer ... Aber ich lecke sie auch oft miten in der nacht oder schieb ihn behutsam in sie rein und weck sie ganz zertlich denn ist gibt nichts schönerse als so aufzu wachen und das bringt zum beispiel auch abwechlung rein und wir haben täglich SEX manchmal auch mehr mals am tag und das jetzt schon seit über 3 jahren und es ist noch immer nicht langweilig geworden denn wenn mann immer was neues aus probiert wird SEX niemals langweilig den sex ist die schönste sache auf der welt und ich und meine freundicn geben auch offen zu das wir süchtig nach sex sind aber das ist nicht schlimm den es macht spaaaaaaaaaaaß

Mit freundlichen Grüßen
hardcoregladiartor
PS: Ich wünsche dir viel viel glück das es bei dir niemals langweilig wird. Schreib bitte zurück wie du die sache findest und wie du das findest was wir machen und ob das auch was für dich wäre wen ja mach es einfach mal mit deiner freundin.
Hast du eigentlich eine und wenn ja wie lang seid ihr schon zusammen und habt ihr auch schon miteinander geschlafen und wie alt seid ihr.

Nun
ich bin 24 und ne lady!! mein mann ist 29..

bisher ist es ja gar nicht langweilig..
stell dir vor der ablauf den du mir beschrieben hast ist jeden oder beinahe jeden tag der fall!! dann besteht doch die gefahr das genau das keinen kick mehr ausloest.. oder nicht?

Gefällt mir

4. Oktober 2006 um 2:28

Danke
deiner worte.. der geist spielt eine wahrlich grosse rolle. das tut es jetzt und das wird wohl auch immer so sein.. sich moeglicherweise steigern.

merci fuer deinen beitrag

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen