Forum / Sex & Verhütung

Ist das heute noch eine große Sache, sich für den Playboy auszuziehen, oder würdet ihr das niemals tun?

Letzte Nachricht: 20. Dezember 2021 um 20:08
D
delian_23794280
09.12.21 um 17:10

Ist das heute noch eine große Sache für Frauen, sich für den Playboy nackt fotografieren zu lassen, oder ist die Einstellung da ziemlich locker geworden? Was würde dafür sprechen, ist es ein positiver Kick? Was spräche dagegen, vielleicht das Feedback der Eltern? Schreibt gerne eure Meinungen dazu, ich bin gespannt.

Mehr lesen

gwenhy
gwenhy
09.12.21 um 17:17

Für so ein billiges Masturbationshilfsmittel? Niemals!

3 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
09.12.21 um 17:43

Gibt es echt noch Leute, die das lesen ?

1 -Gefällt mir

J
julchen583
09.12.21 um 17:47

Warum sollten wir das tun? Ich persönlich habe nichts gegen Nacktsein, Es gibt auch Fotos. Aber mich der ganzen geilen Männerwelt in einer solchen Form zu präsentieren - das ist nicht mein Niveau - auch nicht für viel Geld.

1 -Gefällt mir

I
imene_25674561
09.12.21 um 18:06

Wenn der Preis stimmten würde hätte ich kein Problem damit. 
Auch wenn ich bis heute nicht verstehen kann was Männer an Nacktbildern reizt. 
 

2 -Gefällt mir

S
sanftundsinnlich
09.12.21 um 18:10
In Antwort auf imene_25674561

Wenn der Preis stimmten würde hätte ich kein Problem damit. 
Auch wenn ich bis heute nicht verstehen kann was Männer an Nacktbildern reizt. 
 

Dazu müßte man halt ein Mann sein . Ich kann es schon verstehen ...

Gefällt mir

L
leenaa99
09.12.21 um 18:15

Ich finde Nacktheit nicht schlimm und finde es auch nicht verwerflich sich (zum Beispiel für diesen Zweck) auszuziehen. 
Aber ich würde es nicht machen, weil ich es weder erstrebenswert noch reizvoll finde mich der ganzen Welt so zu präsentieren. 

4 -Gefällt mir

christine21212
christine21212
09.12.21 um 18:30

Für einen kleinen Kreis event. könnte ich es mir vorstellen, aber für alle und dann sehr intime Bilder überall im Internet und wenn einen Kollegen und Bekannte sehen können, könnte ich mir nicht vorstellen.

3 -Gefällt mir

F
futkarli
09.12.21 um 18:56
In Antwort auf gwenhy

Für so ein billiges Masturbationshilfsmittel? Niemals!

tut den Playboy nicht unterschätzen!
der bietet so einiges was ein Mann braucht.
niveauvolle Artikel und eben auch fesche Damen zu bewundern. Wichsen tun danach nur mehr die wenigsten, weil da gibt es heutzutage viel bessere Pornos gratis im Internet!

Gefällt mir

C
cupcake127
09.12.21 um 19:09
In Antwort auf futkarli

tut den Playboy nicht unterschätzen!
der bietet so einiges was ein Mann braucht.
niveauvolle Artikel und eben auch fesche Damen zu bewundern. Wichsen tun danach nur mehr die wenigsten, weil da gibt es heutzutage viel bessere Pornos gratis im Internet!

Genau, der wird nur wegen den ganzen Artikeln gelesen 

Gefällt mir

C
claui95
09.12.21 um 19:20

Nur ab 100.000 Euro aufwärts Denn eigentlich möchte ich nicht, dass jeder Kollege weiß, wie ich nackt aussehe, das Geld würde mir diese Vorstellung sehr versüßen!

Gefällt mir

D
dezi_25964752
09.12.21 um 19:53

Für den Playboy, aber stillvolle Aktbilder von einem guten Fotograf, oh ja

1 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
09.12.21 um 20:45
In Antwort auf cupcake127

Genau, der wird nur wegen den ganzen Artikeln gelesen 

Alle lesen nur die Interviews.. ganz klar. Das Magazin habe ich nicht mal mit 16 toll , also die Interviews, gefunden. Heute noch viel weniger bis null. Ich warte nur, wenn das playgirl anruft und nackig Fotos von mir will, ... verstehe auch nicht  warum die nie anrufen. Ist mein Honorar zu hoch?   

Gefällt mir

C
cupcake127
09.12.21 um 20:49
In Antwort auf dionysos

Alle lesen nur die Interviews.. ganz klar. Das Magazin habe ich nicht mal mit 16 toll , also die Interviews, gefunden. Heute noch viel weniger bis null. Ich warte nur, wenn das playgirl anruft und nackig Fotos von mir will, ... verstehe auch nicht  warum die nie anrufen. Ist mein Honorar zu hoch?   

Vielleicht auch zu niedrig, unter einer bestimmten Summe fangen die gar nicht an. Zu günstig, kann nix sein 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

dionysos
dionysos
09.12.21 um 21:05
In Antwort auf cupcake127

Vielleicht auch zu niedrig, unter einer bestimmten Summe fangen die gar nicht an. Zu günstig, kann nix sein 

Bin nicht teuer,aber auch nicht  billig ... zu haben

Gefällt mir

A
alina75
09.12.21 um 21:50

Im Endeffekt ist alles eine Preis Frage

Gefällt mir

bissfest
bissfest
10.12.21 um 5:43
In Antwort auf delian_23794280

Ist das heute noch eine große Sache für Frauen, sich für den Playboy nackt fotografieren zu lassen, oder ist die Einstellung da ziemlich locker geworden? Was würde dafür sprechen, ist es ein positiver Kick? Was spräche dagegen, vielleicht das Feedback der Eltern? Schreibt gerne eure Meinungen dazu, ich bin gespannt.

Kann ich mir gar nicht vorstellen. 

Dafür spräche wohl das Geld, dagegen das alte indianische Denken, dass man mit jedem Foto seine Seele verliert. 

Gefällt mir

N
nikkiss
10.12.21 um 6:42

Gibt es den überhaupt noch? Positiver Kick? Nein die machen das für Ihren Geldbeutel, nehme ich mal an.

Gefällt mir

christine21212
christine21212
10.12.21 um 8:40

Positiver Kick oder sich präsentieren spielt schon eine Rolle find ich.
Wenns nur wegen Geld ist, gibts vllt auch paar Frauen, aber da hängt dann zuviel dran find ich, wenn alle einen nackt und intim sehen können quasi die ganze Welt, wenn einem das gar nicht gefällt hängt einfach zuviel dran, das wär das viele Geld dann auch nicht wert.

Gefällt mir

blondundso
blondundso
11.12.21 um 6:02

Also für mich wäre das schon eine große Sache und an die Reaktion z.B. meiner Eltern würde ich nicht denken wollen.

Trotzdem, für den Playboy würde ich wohl darüber nachdenken, aber nur wenn ich vorher für jedes einzelne Bild mein OK geben könnte und es wirklich erotisch würde und nicht nur um die pure Nackheit geht.

2 -Gefällt mir

B
betrys_26317950
11.12.21 um 12:25

ich würde es nicht machen!

2 -Gefällt mir

J
joyfuldesire
12.12.21 um 16:21

Ich hab mich schon fotografieren lassen und war auch in der Öffentlichkeit nackt zu sehen, aber der Playboy wäre mir zu platt.

Gefällt mir

christine21212
christine21212
12.12.21 um 16:34
In Antwort auf joyfuldesire

Ich hab mich schon fotografieren lassen und war auch in der Öffentlichkeit nackt zu sehen, aber der Playboy wäre mir zu platt.

was war das dann bei dir für eine Plattform?

Gefällt mir

J
judith.nuss
12.12.21 um 18:03

Für Aktzeichnen bin ich schon Modell gestanden, für aktfotografie im privaten Rahmen auch. Aber für Bilder in aller Oeffentlichkeit, das wäre nichts für mich.

Gefällt mir

A
annika9219
13.12.21 um 8:28

Ich sehe das als keine "große Sache" an.  Ich würde es machen. 

Heutzutage kursieren im Netz Nacktbilder von etwa jeder 10.  Frau, ohne das die eine davon Ahnung hat.
 

1 -Gefällt mir

devota1977
devota1977
13.12.21 um 13:03

Hätte es gemacht - Vor 20 Jahren - wenn der Playboy mich gefragt hätte. Hat er nicht und wird es jetzt wohl auch nicht.
Jetzt mit der Ausgabe, von vor 20 Jahren zu Bares zu Rares.... 
 

Gefällt mir

B
banananas
20.12.21 um 20:08

Vielleicht nur in einem professionellen Umfeld und nur für mich selbst. Aber wenn man ganz jung ist und das Geld braucht...  
Ich hatte mich mal kurzzeitig privat filmen lassen, aber ich würde nicht mehr so schnell zustimmen. Wer weiß, wo solche Filmchen später einmal landen werden. Vor einiger Zeit machte im Internet ein Video von einem bekannten Pärchen die Runde, in dem sie einen Dreier hatten. Was glaubst du, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass so etwas geheim bleibt, wenn man sich filmen lässt? Und es spielt zunehmend keine Rolle mehr, ob es Amateur- oder professionelle Aufnahmen sind, alles scheint irgendwann ans Licht zu kommen.

Gefällt mir