Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist das der G-Punkt?

Ist das der G-Punkt?

22. Januar 2008 um 8:08

Hallo!
Letztens war ich mit den Finger in meiner Freundin drin und habe ca 4-5cm hinter dem Scheideneingang an der oberen Seite etwas gespürt was sich anders angefühlt hat. Es war in einer Größe von einer 10-20Cent Münze und rau, war das der G-Punkt einer Frau? Meine Freundin konnte mir das nicht sagen, da sie Ihn noch nicht finden konnte, da sie nicht so tief in ihre Scheide hineinkommt.
Ist das der G-Punkt? Wäre es ratsam auszuprobieren vielleicht mit einer Hand von außen Gegendruck auszuüben während ich in ihr mit meinen Fingern drin bin um den Druck darauf zu erhöhen (wenn es der G-Punkt sei sollte)...


Danke!

22. Januar 2008 um 8:36

G-spot
meine freundin hat das auch

und meine beste freundin schwört darauf, dass es der g-punkt ist. weil sie ist an der stelle voll empfindlich und kommt sofort zum orgasmus. aber vom g-punkt gibt es ja so viele geschichten... ich dachte auch immer dass es keinen gibt. aber wenn meine beste freundin einen hat dann sollts so was schon geben.

wobei ich meine freundin bisher noch nicht erfolgreich an der stelle massieren kommte. es ist aber anscheinend auch irgendwie unangenehm weil man davon aufs klo muss. es könnte also auch sein, dass es deine freundin unangenehm findet. aber wenn sie aufs klo muss machst du es schon mal richtig *g*

warum willst du den g-punkt zerdrücken? ich würde mal eher streicheln vorschlagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 9:21

...
Mei G-Punkt fühlt sich lt. meinem Freund genauso an. Ich spüre es auch, wenn er den Punkt berührt. Es ist, als würde ich einen kleinen Stromschlag bekommen. Fühlt sich total gut an, aber kommen tu ich deswegen nicht.

Ich kommt ausschließlich dann, wenn meine Klitoris stimuliert wird. Und das ist einfach wunderschön.

Ahja, ein Tipp an alle Männer:
Um Himmels Willen! Erzählt nie euren Partnerinnen, dass eure beste Freundin, oder eure Exfreundin, oder was weiß ich was, so gekommen ist. Das ist das schlimmste für eine Frau. Sie fühlt sich dann unnormal und wird den Spaß am Sex verlieren! Redet nie mit ihr darüber, wie und wodurch andere Frauen kommen! Jede Frau ist anders! Lernt eure Partnerin kennen und erfahrt dadurch, wie SIE kommt. Wie andere kommen ist total egal! Das mindert nur das Selbstwertgefühl und erreicht GAR NICHTS.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2008 um 19:02

Allgemein
Also nochmal etwas dazu... Als sie schon etwas erregt war und ich auch mit meinen Fingern in ihr drin war habe ich diesen "Fleck" erstmal außen vor gelassen. Einige Minuten später habe ich diese Stelle aber mal berührt und sie empfand es als sehr erregend (ist aber nicht ausnahmslos danach gekommen). Ein anderes mal meinte sie zu mir, dass dieser Fleck die Gebärmutter ist.
Ich habe mich schon viel belesen und alle Beschreibungen wo der Punkt sein soll treffen genau auf diesen einen "Fleck" zu. Er liegt, so wie oft beschrieben, ca 4-5 cm hinter dem Scheideneingang in Richtung Bauch und unterscheidet sich von der Überfläche sehr von dem Rest das Inneren.
In vielen Quellen stand auch, dass man versuchen soll einen gewissen Druck darauf auszuüben damit man ihn gut stimuliert und damit sie starke Empfindungen bekommt. Nachteil daran kann jedoch sein, dass sie einen Harndrang verspürt: Daher die Frage mit dem Druck...

Ich sehe allerdings, dass es viele verschiedene Meinungen gibt aber mich würde halt mal eben interessieren, inwiefern andere Jungs den G-Punkt ihrer Freundin beschreiben könnten (natürlich nur wenn sie mit Hilfe der Freundin auch sicher wissen, dass es der G Punkt ist). Und in Bezug darauf, wie sie ihn stimulieren (lang und zärtlich, kurz und fest, abwechseln, kreisend -> was weiß ich)


Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper