Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist Cybersex schon Untreue bzw. Fremdgehen?

Ist Cybersex schon Untreue bzw. Fremdgehen?

5. September 2012 um 6:42

Vorab: In meiner Ehe läuft es sexuell nicht rund.

Gestern Nacht habe ich ihn erwischt wie er mit einer anderen Frau Cybersex hatte. Wollte es erst nicht zugeben, hat es dann doch bestätigt. Den Bildschirm hat er sofort ausgeschalten, damit ich seinen bzw. ihren geschriebenen Text nicht lese. Er wollte nicht, daß ich sie kontaktiere und ihr einen Aufstand mache. Denn dadurch würde ich ihn bei ihr lächerlich machen.

Wollte dann wissen, warum er das macht. Seine Erklärung: Manchmal (aktuell 1 Woche) hast Du keine Lust auf Sex und so hole ich mir meine Befriedigung halt woanders. Könnte doch froh sein, daß er nicht körperlich fremdgeht.

Für ihn ist ... nicht fremdgehen, da es nur im Kopf stattfindet.
Ihm wäre es egal, wenn ich Cybersex hätte. Das hätte doch mit unserer Beziehung nichts zu tun bzw. würde die Beziehung nicht ankratzen.

Nun bitte ich Euch um ehrliche Antworten. Wäre Cybersex für Euch in einer Beziehung ein No go oder würdet ihr es tolerieren?











5. September 2012 um 7:26

Nunja
Die Frage kann nur einer beantworten und zwar seine Freundin, also du!

Wenn es dich verletzt, dann sollte er es lassen. Wer will schon wen verletzen den man liebt? Sowas tut man nicht.

Ansonsten kann man nicht sagen, ab wann "Fremdgehen" genau anfängt, bei manchen ist es schon nur ein Kuss, bei anderen erst wenn man in fremde Betten hüpft.

Weißt du was ich meine? Man muss sich da individuell immer auf seinen Partner einlassen.

Und wenn es dich stört und traurig macht, dann sollte er es sein lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 6:37

Also ich mach das auch
und kann nur bestätigen:
Der S. wird besser und ich kann es kaum erwarten mit meiner dann echten S. zu haben.
Ich sehe das keinesfalls als Fremdgehen, eher als Bereicherung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 9:36

Nun ja,
wir sind schon ziemlich lange zusammen. Immer soll ich die Initiative ergreifen. Würde halt auch mal gerne haben, daß er sich ein bischern mehr um mich bemüht und den ersten Schritt macht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 11:48

Ist Cybersex schon Untreue bzw. Fremdgehen?
ich würde sagen nein es ist kein Fremdgehen denn auch wenn der Gedanke zählt und es im Kopf abspielt ..dürfte ich nicht träumen oder irgendwelche Fantasien haben.. bei Cybersex ist es ja nur das man sich per ... heiß macht..wenn das schon Fremdgehen ist sollte man gar nicht erst heiraten!

Fremdgehen ist wenn man regelmäßig mit anderen Frau (en) ist Bett geht nicht was im Kopf ab geht.. oder wenn man dich zeigt und sich Virtuell heiß macht und sich Geschichten erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 11:52
In Antwort auf bellablue2012

Nun ja,
wir sind schon ziemlich lange zusammen. Immer soll ich die Initiative ergreifen. Würde halt auch mal gerne haben, daß er sich ein bischern mehr um mich bemüht und den ersten Schritt macht.

Hast
du denn mit ihm darüber gesprochen Übrigens für mich ist das Fremdgehen und was völlig anderes als Kopfkino.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 12:13


vollste Zustimmung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 15:19

Ich fühle das ganz anders...
...als ihr. Und das wundert mich jetzt doch ein bisschen.

Für mich entscheidet sich Fremdgehen nicht an so Details wie Küssen, Streicheln, Chatten, Sexhaben oder sowas. Da gibts keine Grenze wo ich sagen würde "Ups, ab genau DA isses Fremdgehen!"

Fremdegangen ist es, wenn es HEIMLICH ist. Sonst nix.
Egal ob gechattet, geküsst oder gev***.

Weil, wenn es verheimlich wird, dann ist DAS der Vertrauensbruch für mich. Es ist nicht der Kuß.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 15:23
In Antwort auf qitura_11873632

Ich fühle das ganz anders...
...als ihr. Und das wundert mich jetzt doch ein bisschen.

Für mich entscheidet sich Fremdgehen nicht an so Details wie Küssen, Streicheln, Chatten, Sexhaben oder sowas. Da gibts keine Grenze wo ich sagen würde "Ups, ab genau DA isses Fremdgehen!"

Fremdegangen ist es, wenn es HEIMLICH ist. Sonst nix.
Egal ob gechattet, geküsst oder gev***.

Weil, wenn es verheimlich wird, dann ist DAS der Vertrauensbruch für mich. Es ist nicht der Kuß.

Bingo!
Seh ich genauso!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 16:05

"ist Flirten für dich auch schon Fremdgehen ?"
Nein, ist es nicht. So wollt ich jetzt nicht verstanden werden. Es ist doch nicht so, als müsste mir mein Schatz ALLES erzählen, damit ich nichts als Fremdgehen verstehe.

Es geht hier doch um Untreue, Spermavampir. Und mir gehts dabei eben um Vertrauen. Das ist für uns sowieso das Wichtigste für eine Beziehung.

Übrigens: das ist gar nich soo selten, dass er mir erzählt, wenn er geflirtet hat! Und zwar von selber, da frag ich nicht nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. September 2012 um 16:17

Ja das hatte ich gelesen...
Huhu Spermavampir, ja ich hab das gesehen und verstanden. Und das find ich auch total okay so. Also du hast deine Meinung, das find ich gut. Auch wenns eine andere ist als meine. Vielleicht nicht mal soo sehr, aber ein bisschen auseinander sind wir da schon.

Macht aber nix, find ich jetzt. Das ist ja grad das Spannende. ALso das wir alle verschiedene Meungen haben.
Naja jedenfalls solange wir uns die gegenseitig auch lassen. Und respektieren. Das ist hier leider nicht immer so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2012 um 11:08

Mein Sexleben
bereichert ... ungemein. Ich habe einfach mehr Appetit auf realen S.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2012 um 14:22

Fremdgehen ist, wenn man dem Partner wissentlich weh tut
Fremdgehen ist, wenn man etwas

1) gegen den Willen des Partners, d.h. so, dass es dem Partner weh tut, macht

oder

2) heimlich macht aus dem Grund, dass man vermutet, dass es gegen den Willen des Partners wäre und dem Partner weh täte, wenn er davon erfährt.

Wo diese Grenzen liegen, ist in jeder Beziehung anders. Wenn es dir weh tut und er es weitermacht, ist das in eurem Fall also Fremdgehen.

Wer sich darüber lustig macht, dass jemandem etwas weh tut, ist entweder dumm und gedankenlos oder bösartig.
Aber vermutlich in den meisten Fällen nur dumm und gedankenlos.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. September 2012 um 19:54

@jasieblume
Da irrst Du gewaltig. Ich habe seitdem mehr Sex und auch mehr Spass im realen Leben! ... ist lediglich eine angenehme Ergänzung und hat meines Erachtens mit Fremdgehen nichts zu tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. September 2012 um 23:57


also ich muss aus erfahrung sagen das es mich schon sehr verletzt ha meine ex beim fremdgehen zu erwischen. bei einem gespräch danach erzählte sie mir das es erst mit ... und ... anfing udn daraus real wurde.
das zum thema fremdgehen, denke ich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
19.Pille 16h zu spät
Von: kai_12086031
neu
10. September 2012 um 21:15
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper