Home / Forum / Sex & Verhütung / Ist blasen normal?

Ist blasen normal?

1. November 2009 um 21:14

Also ich hab jetzt echt mal ne Frage. Für mich ist es völlig normal meinen Freund auch oral zu befriedigen, ich mache es gerne und genieße es. Letztens waren ein paar von den Kumpels von meinem Freund bei uns, und keine Ahnung wie die darauf gekommen sind, auf jeden Fall haben dann ein paar von denen irgendwelche bescheuerten Witze über Frauen gerissen, welche ihnen einen geblasen hätten.Ich frage mich jetzt, ob sie so abwertend waren, weil sie einfach kein Respekt vor den Frauen an sich hatten, oder ob der Respekt vor einer Frau bei einem Mann dadurch wenn sie seinen ****** in den Mund nimmt verschwindet Und als ich mal mit Freundinnen von mir darüber geredet habe, meinten fast alle, dass sie keinen Oralsex haben und es auch ekelig und demütigend finden würden. Häh? bin ich komplett komisch?

1. November 2009 um 21:26


Würde gerne eure Meinung dazu hören!!

Gefällt mir

2. November 2009 um 7:53

Was?
Die anderen Beiträge lese ich erst gar nicht. Laß Dir bloß nichts einreden!

Man kann ja über viele Praktiken streiten, aber blasen ist jawohl das allernormalste. Kommt gleich nach Küssen. Wenn eine Frau mir sagt, daß sie das ablehnt, würde ichs für einen Scherz halten.

Deine Freundinnen werden das auch machen und sind sich nur zu fein, um dazu zu stehen. Wenn sie doch das doch so durchziehen, haben sie unbefriedigte Partner, die ihnen bald wegrennen und Du bist die lachende Dritte

Was die Männer und deren Sprüche anbelangt.... Wer blasen lässt, muß auch lecken! Vorausgesetzt Du stehst darauf, versteht sich. Dann sind sich im Punkte Respekt wieder wieder (quasi kniend ) auf Augenhöhe. Denke das Lecken ebenso zum guten Ton gehört, wie blasen.

Gefällt mir

2. November 2009 um 11:39


Normal ? Nee, das ist Super ..... Bleifrei .....

Also normal ist alles, womit Du Dich wohl fühlst. Wenn es Dir gefällt liegst Du damit immer genau richtig.

Gefällt mir

2. November 2009 um 17:59

Komische Sache
das darüber überhaupt noch diskutiert wird, gerade hier.
Das Gespräch der Kumpels ist ganz einfach, jeder muss so gut wie möglich aus solchen gesprächen rauskommen, daher wird im üblichen Slang die Sache definiert. Wenn ein Mann sagt das "seine Freundin ihn oral befriedigt", heisst es in einer Männerrunde nicht das selbe wie wenn man sagt: "die hat echt geil geblasen".
Einfache unreife, wenn diese mal gebunden sind und auf eigenen Füßen stehen gibt es ehrlich gesagt keine Männergespräche mehr über sowas schon gar nicht mehr über solche Ausdrucksweisen.
Das sie unreif sind beweisst auch das sie Oralverkehr von einer Frau zu bekommen für etwas besonderes halten.
Was glauben die wie Ehepaare sich vergnügt haben die den 50sten Hochzeitstag haben aber nur 6 oder 7 Kinder?
Früher wurde nicht über Sex geredet, aber er wurde gemacht, und wenn der Mann vom Feld nach Hause kam und die Frau wollte nicht Oral , da hatts eine geschellt gegeben, damit sie weiss wo sie dran ist und am nächsten Tag wurde brav befriedigt. Es gabs schon immer, nur im Gegensatz zu heute dürfen sich das die frauen aussuchen. Verklicker das mal deinen Mädels, wenn sie Pech haben gibts auch heute noch eine hinter die Backen, je nach Kultur die der freund lebt.

Gefällt mir

2. November 2009 um 19:30

Blasen
Also,..ich bin seit 28 Jahren mit meiner Frau verheiratet, seit 35 Jahren mit ihr beinander.
WIr befriedigen uns gegenseitig auch oft oral, manchmal macht sie mirs auch auf meinen WUnsch einseitig. Ich würde aber nie versuchen, sie dazu zu nötigen, wenn sie es nicht wollte und wenn sie mir einen bläst mindert das in keiner Weise meinen Respekt vor ihr.

AB206

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen