Home / Forum / Sex & Verhütung / Irgendwie geil, aber...

Irgendwie geil, aber...

31. Juli 2005 um 21:41

hallo erstmal!
also ich bin fast 18 und immernoch jungfrau... vor gut acht monaten habe ich einen typen kennen gelernt - ist eine komplizierte geschichte, doch als beziehung kann ich es (noch) nicht nennen... egal... das ist jetzt nicht das thema....

wir treffen uns recht regelmässig...

mich machen diese leidenschaftlichen küsse total an, wenn er mich verwöhnt und auch wenn ich ihm einen blase und er in meinem mund kommt, ist das schon ein hammer gefühl, doch wenn er mich dann anfängt zu fingern ist aus mit der "freuchtigkeit"... von orgasmus keine spur... doch ich verstehe nicht warum...?!

ich mache auch regelmäßig selbstbefriedigung und da erlebe ich ganz wahnsinnige orgasmen, doch bei ihm klappt es nicht so ganz... woran könnte es liegen? ist irgend ein gedanke im unterbewusstsein das hindernis oder was?!!?

habe einfach irgendwie ein nicht so tolles gefühl, wenn ich denke, dass er in kurzer zeit zwei mal kommt und bei mir ist dürre... aber ich fühle mich total wohl in der situation und es mir auch nicht unangenehm oder so...?!

naja... was soll ich nur tun? muss er wirklich in mich eindringen, dass ich zum höhepunkt komme?????

wem gehts ähnlich?! bussi. ulli

31. Juli 2005 um 21:58

Hey
also es ist noch lange nicht gesagt dass du beim eindringen zum höhepunkt kommst. ich habe bis jetzt nur mit einem geschlafen und ich bin nie/in 2 jahren! beim sex gekommen, sondern immer nur beim fingern oder lecken. ich glaube du musst ihm einfach zeigen wie du dich selbst befriedigst und dich einfach fallen lassen. du darfst auf keinen fall krampfhaft auf den orgasmus warten, sonst wirds nix. zeig ihm was dir gefällt! mfg

Gefällt mir

2. August 2005 um 23:01

Kopfsache..
...hmmm...bei mir wars ähnlich. wenn ich alleine bin kann ich mich voll und ganz hingeben, habe die schönsten orgasmen... aber wenn mein freund versucht hat mich zu befriedigen, wars immer nur "nett"! naja, und "nett" will mans ja nun nicht unbedingt haben, an orgasmus war dabei auch gar nicht zu denken, obwohl wir echt alles versucht haben... es war als könnte ich mich einfach nicht vollends entspannen wenn er da war, als wärs mir vielleicht peinlich wenn er mein gesicht dabei sieht, oder so.
eine lösung kann ich dir leider auch nicht bieten, wir sind inzwischen getrennt (aber aus anderen gründen) und ich habe eine kleine affäre angefangen, bei der es etwas (allerdings wirklich nur "etwas") besser läuft...
aber so gehts nicht nur dir... und reinstecken hat zumindest bei mir auch nicht wirklich mehr empfindungen geweckt! ich denke echt, dass es ne kopfsache ist und man lernen muss sich einfach richtig hinzugeben... wie man das macht? keine ahnung! wenns jemand weiß...BITTE teilt es uns mit!!!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen