Home / Forum / Sex & Verhütung / Intimrasur

Intimrasur

18. April um 21:25

hallo zusammen,

in meiner letzten beziehung war das thema intimrasur nicht besonders wichtig.....und dementsprechend bin ich da nicht sonderlich erfahren. 
Wie oft rasiert sich Frau so? Ist einmal die Woche ausreichend? Ich bekomme immer Pickel wenn ich „gegen die wuchsrichtung“, also glatt rasiere. Rasiere ich jedoch mit der wuchsrichtung habe ich zwar so gut wie gar keine pickelchen, dafür jedoch Stoppel.

Mehr lesen
18. April um 22:25

Jede Frau hat einen unterschiedlich Haarwuchs deswegen ist es schwierig da eine genaue Angabe zu machen. Ich rasiere mich 2 mal die Woche, wenn ich aber weiß ich werde heute Sex haben gehe ich auch extra nochmal drüber und nehme die pickelchen in Kauf 

1 LikesGefällt mir

18. April um 22:35
In Antwort auf starlet18

hallo zusammen,

in meiner letzten beziehung war das thema intimrasur nicht besonders wichtig.....und dementsprechend bin ich da nicht sonderlich erfahren. 
Wie oft rasiert sich Frau so? Ist einmal die Woche ausreichend? Ich bekomme immer Pickel wenn ich „gegen die wuchsrichtung“, also glatt rasiere. Rasiere ich jedoch mit der wuchsrichtung habe ich zwar so gut wie gar keine pickelchen, dafür jedoch Stoppel.

Naja, das mit den Pickelchen ist eigentlich doch ganz normal. Deine Haut muß sich auch erst daran gewöhnen!

Wenn du die Intimrasur magst, dann doch erstmal besser ein paar Stoppeln als gereizte Haut.

Ist aber nur meine Meinung als Mann.

2 LikesGefällt mir

18. April um 23:29

Ja wie schon geschrieben kommt es auf die Stärke des haarwuchses an.Ich muss mich täglich rasieren damit ich keine stoppeln habe. Habe mir ein Öl gekauft zum rasieren.Rasiere mich beim Duschen. Erst normal waschen , dann Öl verteilen,  dann wichtig die Haut glatt ziehen und rasieren (klinge sollte gut ausgespült werden und nicht zu alt sein).Nach dem rasieren mit Zink Salbe eincremen und Babyöl eignet sich auch super zur beruhigen der Haut.Nur schauen das keine parfümieren Cremes drauf kommen,  das reizt die Haut nur.Ach ja und schauen das vorm rasieren die Haare bisschen weich sind(Öl oder was auch immer bisschen einwirken lassen).Pickel frei geht eigentlich fast nie bei der täglichen Rasur, aber man kann es auf ein Minimum reduzieren

1 LikesGefällt mir

19. April um 5:27

Ich rasiere mich auch so 2-3 mal die woche. Beim baden oder duschen. Ein guter rasierer ist das wichtigste. Diese einwegdinger sind nicht der hit. Danach nehme ich eine ayurvedische creme. Seitdem habe ich fast keine pickel mehr und es riecht auch noch sehr angenehm unaufdringlich. 

Gefällt mir

19. April um 5:50

Danke für eure Antworten 😉👍🏻

Gefällt mir

19. April um 7:31
In Antwort auf starlet18

hallo zusammen,

in meiner letzten beziehung war das thema intimrasur nicht besonders wichtig.....und dementsprechend bin ich da nicht sonderlich erfahren. 
Wie oft rasiert sich Frau so? Ist einmal die Woche ausreichend? Ich bekomme immer Pickel wenn ich „gegen die wuchsrichtung“, also glatt rasiere. Rasiere ich jedoch mit der wuchsrichtung habe ich zwar so gut wie gar keine pickelchen, dafür jedoch Stoppel.

Die Pickelchen sind eine ganz normale Reaktion der Haut da das rasieren in diesem Bereich von der Natur nicht vorgesehen ist. Ich bin bekennender Schamhaar-Fan. Daher halte ich von diesem Rasierhype sowieso nichts. Ich finde die Frauen sollten wieder zu ihrem Schamhaar stehen! 

3 LikesGefällt mir

19. April um 8:04
In Antwort auf schami2

Die Pickelchen sind eine ganz normale Reaktion der Haut da das rasieren in diesem Bereich von der Natur nicht vorgesehen ist. Ich bin bekennender Schamhaar-Fan. Daher halte ich von diesem Rasierhype sowieso nichts. Ich finde die Frauen sollten wieder zu ihrem Schamhaar stehen! 

Gibt ja viele männer die das mögen. Nur gibts halt auch frauen denen wachsen die haare bis hinter zum poloch.  Und noch rum. Grins!

1 LikesGefällt mir

19. April um 8:28
In Antwort auf carola3611

Gibt ja viele männer die das mögen. Nur gibts halt auch frauen denen wachsen die haare bis hinter zum poloch.  Und noch rum. Grins!

Ja, da gibt es echt extreme Unterschiede....
Eine frühere Bekannte von mir hatte eine Körperbehaarung, die war vom allerfeinsten... Da ging es von der Bikinizone nahtlos und sehr dicht am Oberschenkel weiter und hoch zum Bauchnabel, das war krass... Keine Chance zu rasieren, da nicht auszumachen war wo der Anfang und das Ende gemacht werden soll (einzige Alternative wäre eine ganzkörperrasur gewesen....)

Ach ja, zum Thema: wie oben schon gesagt, ist die Qualität des Rasieres an sich das wichtigste... Hier darf man leider Gottes nicht sparen und sollte die Markenprodukte kaufen (sind "relativ teuer" zB. die Gilette Venus, 8 Stück ca. 20,- Euro - nehme ich aber auch für den betreffenden Bereich, lohnt sich).

1 LikesGefällt mir

21. April um 12:51
In Antwort auf starlet18

hallo zusammen,

in meiner letzten beziehung war das thema intimrasur nicht besonders wichtig.....und dementsprechend bin ich da nicht sonderlich erfahren. 
Wie oft rasiert sich Frau so? Ist einmal die Woche ausreichend? Ich bekomme immer Pickel wenn ich „gegen die wuchsrichtung“, also glatt rasiere. Rasiere ich jedoch mit der wuchsrichtung habe ich zwar so gut wie gar keine pickelchen, dafür jedoch Stoppel.

Kleiner Tipp,
je schärfer der Rasierer desto weniger Pickelchen. Man sollte auch keinesfalls gegen den Strich rasieren weil das kleine Hauthuckel hervorruft die ein Rasierer mit kappt, und welche dann zu diesen Pickeln führen. Dann gibts da noch verschiedene Pflegeprodukte. 
Auf die Frage der Häufigkeit kann ich von mir aus sagen, dass ich es quasi jeden Tag mache. Meistens gleich am MOrgen beim duschen mit, oder am Abend dann.
Nach einer Zeit wird die Haut aber auch unempfinlicher gegen das rasieren und es kommt weniger zu Stoppeln oder Pickelbildung, selbst wenn man gegen den Strich rasiert.  Wichtig ist eine geübte Hand und ein scharfer Rasierer. 

2 LikesGefällt mir

21. April um 13:11
In Antwort auf -leserin-

Kleiner Tipp,
je schärfer der Rasierer desto weniger Pickelchen. Man sollte auch keinesfalls gegen den Strich rasieren weil das kleine Hauthuckel hervorruft die ein Rasierer mit kappt, und welche dann zu diesen Pickeln führen. Dann gibts da noch verschiedene Pflegeprodukte. 
Auf die Frage der Häufigkeit kann ich von mir aus sagen, dass ich es quasi jeden Tag mache. Meistens gleich am MOrgen beim duschen mit, oder am Abend dann.
Nach einer Zeit wird die Haut aber auch unempfinlicher gegen das rasieren und es kommt weniger zu Stoppeln oder Pickelbildung, selbst wenn man gegen den Strich rasiert.  Wichtig ist eine geübte Hand und ein scharfer Rasierer. 

...und, als Ergänzung, eine Rasierlotion, die die Haut geschmeidig und da Haar etwas weicher macht.

Gefällt mir

22. April um 13:51

Ich rasiere mich schon lange nicht mehr .
​Die Schambehaarung habe ich vor langer Zeit dauerhaft entfernen lassen .

Gefällt mir

23. April um 12:12

gibts auch frauen die sich nicht rassieren????

Gefällt mir

23. April um 12:17
In Antwort auf ottille

gibts auch frauen die sich nicht rassieren????

Ganz bestimmt. Ist doch zur Zeit wieder groß in Mode.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen