Forum / Sex & Verhütung

Intimpiercing - mein Bericht

9. Juli 2008 um 20:53 Letzte Antwort: 27. Juli 2008 um 0:32

Hallo ihr Lieben,

da ich selbst in einem Forum nie zufriedenstellende Antworten bekommen habe stelle ich nun meinen eigenen Bericht online!!!

Alles fing mit dieser Lust nach einem Intimpiercing an, klar!
Ich nach einer Weile hin und her überlegen zu einer bekannten Piercerin in unserer Stadt.
Ich wollte ein Klitoris Vorhaut vertikal haben, weil ich dachte die Kugel läge dann dort wo die großen Schamlippen auseinander gehen und unten halt am Kitzler.
Ich der Piercerin alles erklärt und nach grobenn tam tam meinte sie nene das geht anatomisch nicht!
Meine Vorhaut ist zu klein um die Zange durchzustechen und freihand macht sie es nicht!
Da war das Thema für sie und vorerst für mich auch gegessen!

Naja nun waren wir in Urlaub und bei einem schnuckeligen Piercingladen, der eher aussah wie ein Kosmetik-Studio kam ich wieder ins Scwärmen!
Mein Freund mich überredet, man kann ja wenigstens mal ne 2. Meinung einholen!

Der Piercer war total nett und man hat sich direkt viel wohler gefühlt als bei der Piercerin zuvor!
Ich ihm alles erklärt und er meinte er würde es auch frei, also ohne Zange stechen!
Ich scn ganz aufgeregt und er meinte er müssen trotzdem mal gucken, um alles zu besprechen!
Nachdem der "peinliche" Moment vorrüber war und er ganz locker war,
meinte er also Klitoris Vorhaus wäre kein Problem, aber er fragte mich auch direkt ob ich sehr empfindlich am Kitzler wäre. Sprich schnell erregt werde *schäm*
Da habe ich noch nie drauf geachtet....
Er mir vorgeschlagen , ich solle die nächsten 2 Tage drüber nachdenken und dann wieder kommen!
Vorher hat er mir noch eine tolle Alternative vorgeschlagen:
obere Kugel genau dort wo die Scharmlippen auseinander gehen und 2. Kugel grade runter, aber so, dass der Kitzler noch schön weit weg ist!

Naja ich am grübeln, die 2 Tage...
-> JA ich wills
-> Nein bin ich denn bekloppt
-> Doch ich wills
-> Nein ich habe Angst
-> bin ich sehr empfindsam???

2 Tage schlechten Schlafes später sitze ich morgens total aufgeregt beim Piercer.
Ja ich bin empfindsam und möchte lieber nix am Kitzler rumliegen haben ^^

Total zittrig liege ich nun auf der Liege, der Piercer kümmert sich rührend um mich und erklärt mir alles!
mein Freund hält brav Händchen
Zange wird festgeschraubt (geht ja bei dem Piercing-Typ, ist ja mehr Haut da
"moment ich leuchte nochmal durch ob du adern dort hast"
--> ich sehe die Nadel
"NEEEEEEEEEEEEIIIINN ich will doch nicht"
--> Pieks
"AHHHHHHHHHH"
-->kurz nach dem Pieks STRAHLE ich über beide Ohren!

Ich muss zugeben, ich habe eine schreckliche Phobie vor ALLEM was weh tut!
Beim Arzt bei der Blutabnahme oder Imfung stehe ich kurz vorm Kreislaufkollaps und heule was das Zeug hält!
Ich bin wirklich sehr sehr sehr empfindlich!

Aber das?
Mann war ich ein Feigling! Es war ÜBERHAUPT kein Drama!
Klar kurzer Pieks aber nicht schlimmer wie eine Spritze!

Ich hatte schon damit gerechnet, dass mein Freund mich mit dem Auto holen muss, aber es war danach schon alles gut, kein BLut, kein Schmerz!

Beim gehen hat es sich etwas unangehem angefühlt, also hab ich ein Paracetamol geholt, aber nix großartiges!

Ich war ÜBEGLÜCKLICH!!!
Es war viiiel weniger, nein überhauptnich so schlimm wie ich gedacht habe!

Am 2. Tag hatte ich schon gar keine Probleme mehr, es ist nicht wirklich angeschwollen, nur ein klein wenig rot, Reinigen mit einem Ohrenstäbchen und Octi*** macht auch überhaupt keine Probleme!

4. Tag Ohweh Ohweh, wir haben gesündigt *xxx* hat null probleme gemacht und auch der piercer meinte lebe wie gewohnt, halt es nur sauber!

Jetzt ist heute der 5. Tag und ich trage wieder normale Jeans, ok das Wetter lässt momentan ja leider keine Röcke zu Spüre es gar nicht - leider!

Wenn ich es nochmals stechen lassen würde würde ich es vom Typ her genauso machen, nur etwas länger, dass s ganz leicht ab und an den Kitzler vielleicht etwas berüht Damit ich weiß dass es da ist

MÄDELS traut euch!!!
Ist überhaupt nicht schlimm und heilt in Null komma nix!

Kann es jedem empfehlen!
Könnt den ganzen Tag nackt rumlaufen und ich zitiere den Piercer "Ach wer trägt denn heute noch ein Höschen?"


Ps: Mein Freund findets auch suuuppppppper toll!


Falls Ihr fragen habt- beantworte alle - nix brauch euch peinlich sein!!!

Liebe Grüße von einer gaaaaanz stolzen und glücklichen
seit 5 Tagen gepiercten MissyOy

Mehr lesen

22. Juli 2008 um 2:47

Glückwunsch zu deinem KVV piercing
hi MissyOy, ich habe beides, horizontal und vertikal. Kann ich dir auch echt empfehen.
Ansonsen eine etwas grössere Kugel verstärkt das Gefühl auch bereis sehr angenehm.
Grüsse, Beatrice

Gefällt mir

25. Juli 2008 um 18:46
In Antwort auf

Glückwunsch zu deinem KVV piercing
hi MissyOy, ich habe beides, horizontal und vertikal. Kann ich dir auch echt empfehen.
Ansonsen eine etwas grössere Kugel verstärkt das Gefühl auch bereis sehr angenehm.
Grüsse, Beatrice

Piercing
Hi,

habe ein Brustwarzenpiercing und 2 im Intiembereich ( gehabt ).
Mein Mann hatte auch eins, bis vergangenen September. Er hat sich an einem meiner verhakt, und ich vor lauter schreck mich ruckartig entfernt... Ende vom Lied: Notaufnahme, OP , Ich hatte riesen Glück im Unglück. Mein Kitzler konnte wieder ,hergerichtet` werden. Er hing nur noch an einem Zipfel... Ich kann euch sagen!!!!!!!!Hab ein Kind vor 6 Jahren geboren, aber die Geburt war ne Kaffefahrt dagegen... habe jede Menge Blut verloren, da d e r Bereich doch sehr gut durchblutet ist... paßt auf damit.... aber ich stimme euch auch zu, das es mir auch lange Zeit gefallen hat Piercing zutragen...

Gefällt mir

25. Juli 2008 um 21:28
In Antwort auf

Piercing
Hi,

habe ein Brustwarzenpiercing und 2 im Intiembereich ( gehabt ).
Mein Mann hatte auch eins, bis vergangenen September. Er hat sich an einem meiner verhakt, und ich vor lauter schreck mich ruckartig entfernt... Ende vom Lied: Notaufnahme, OP , Ich hatte riesen Glück im Unglück. Mein Kitzler konnte wieder ,hergerichtet` werden. Er hing nur noch an einem Zipfel... Ich kann euch sagen!!!!!!!!Hab ein Kind vor 6 Jahren geboren, aber die Geburt war ne Kaffefahrt dagegen... habe jede Menge Blut verloren, da d e r Bereich doch sehr gut durchblutet ist... paßt auf damit.... aber ich stimme euch auch zu, das es mir auch lange Zeit gefallen hat Piercing zutragen...

Ich hab auch ein KVV - und würde es immer wieder stechen lassen ;9
Hi =)

Ich selber trage auch einige Piercings und
auch ein KVV (Klitorisvorhaut vertikal)

Zum Piercen war ich in keinem Studio. Ein Bekannter von mir hat mich gepierct - ja er ist geschult und hat Ahnung was er da macht

Er musste schon sehr genau schauen, ob es möglich war... ich fands witzig. Er war eindeutig verlegener als ich.....

Der Schmerz war der Oberwahnsinn, muss ich ehrlich sagen. Es tat höllisch weh und gezuckt hab ich auch kurz. aber sobald der Schmuck drin war, war alles okay. Habe auch gestrahlt wie ein Atomkraftwerk. Es war nach dem Stechen nur leicht rot. Nicht geschwollen, es aht nicht geblutet, gar nichts.
Ich habe enge Hosen tragen können, hatte absolut keine Schmerzen während des Abheiles und ein tag später sah das Piercing aus, als hätte ich es schon viele Jahre. Nichts hätte darauf hingedeutet, das es ein frisches Piercing ist

Die ersten tage musste ich ernsthaft öfters während des tages nachschauen, ob es noch da ist =))

Ich kann es jedem nur empfehlen. Es bringt alleine oder auch zu zweit eine Menge Spaß.
Schon alleine wenn ich es anschaue, bekomme ich totale Lust auf mich *lach. Und Männer finden es auch ziemlich geil =) Ich würde es immer wieder machen lassen und überlege, mir noch ein IP stechen zu lassen.

Grüsse

Gefällt mir

25. Juli 2008 um 22:55

Intiempiercing
schau dir mal meinen Bericht unten an

Gefällt mir

27. Juli 2008 um 0:32
In Antwort auf

Piercing
Hi,

habe ein Brustwarzenpiercing und 2 im Intiembereich ( gehabt ).
Mein Mann hatte auch eins, bis vergangenen September. Er hat sich an einem meiner verhakt, und ich vor lauter schreck mich ruckartig entfernt... Ende vom Lied: Notaufnahme, OP , Ich hatte riesen Glück im Unglück. Mein Kitzler konnte wieder ,hergerichtet` werden. Er hing nur noch an einem Zipfel... Ich kann euch sagen!!!!!!!!Hab ein Kind vor 6 Jahren geboren, aber die Geburt war ne Kaffefahrt dagegen... habe jede Menge Blut verloren, da d e r Bereich doch sehr gut durchblutet ist... paßt auf damit.... aber ich stimme euch auch zu, das es mir auch lange Zeit gefallen hat Piercing zutragen...

Wo und wie?
Hi karina
irgendwie kann ich deinen Bericht nicht so ganz nachvollziehen.
Mein Freund und ich haben einige piercings ohne dass wir irgendwie aneinader hängen bleiben könnten - alles schon ausprobiert und flutscht locker vorbei...

Welches Piercing bzw. an welcher Stelle genau war es bei dir und bei deinem Mann? Welchen Schmuck hast Du bzw. er getragen ... Fleischer-haken?

Gefällt mir