Forum / Sex & Verhütung

Initiative nur von mir??

Letzte Nachricht: 12. September 2002 um 17:06
S
SONI4U
12.09.02 um 11:46

Hi an alle,

habe seit längerem ein kleines Problem, klar gibt es wichtigeres, aber ich würde mnich freuen, mal ein paar Anregungen zu bekommen, vielleicht habt ihr ähnliche Erfahrungen gemacht und ich erhalte neuen "Input"...

Ich bin seit einigen Jahren in einer Beziehung und halte sie für wirklich glücklich. Wir verstehen uns sehr gut, liegen in fast allem auf einer Wellenlänge, wohnen zusammen, wir sind sehr liebevoll miteinander.
Klar hört sich das alles prima an, ist es auch, bis auf einen Punkt, der wohl häufiger in längeren Beziehung vorkommt.
Erstens der Sex, er hat rapide nachgelassen, na gut, wir arbeiten beide viel und sind auch abends nicht unbedingt in der Stimmung. Am Wochenende hätten wir zwar Zeit, aber ich muß feststellen, daß meine Lust einfach weg ist, im Gegensatz zu früher, sie ist futsch....ich liebe ihn, aber ich habe keine Lust mehr auf Sex.
(Wenn es dann soweit ist, ist es sehr schön....aber der Weg dahin...)

Ich habe mal mit ihm drüber gesprochen, ob das bei ihm auch so ist, ja, er hat es nicht so deutlich gesagt, aber ich empfinde es so.
In der Vergangenheit war sehr oft ich diejenige mit der Initiative gewesen, mache das auch mal gerne, aber von ihm kommt da garnichts mehr...also verliere auch ich die Lust, wenn mich nie mal jemand anreizt, versteht Ihr?

Wir kuscheln viel und gerne, abends auf der Couch, aber ich wünsche mir mal von seiner Seite einen Verführungsstart...wenn ich anfange, macht er immer und gerne mit, aber warum kommt nie etwas von ihm? Alles von meiner Seite aus kommt, auch nur mal einen Kuss oder so, macht er bereitwillig mit, aber niemals kommt so etwas von ihm aus. Das frustreirt echt....auch wenn ich weiß, er liebt mich, aber hat er nie das bedürfnis, mich mal zu küssen...so spontan eben??
Zungenkuss gibt es nur beim Sex, na klasse...nie mal so zwischendurch....

habe das mal als Wunsch geäußert, aber es passiert nichts. das ist so frustrierend, ich habe keine Lust mehr, das Thema nochmal anzuscheniden.
Dabei weiß ich, wenn ich mal merken würde, er "wäre heiß" wäre auch meine Lust wieder da, ich muß einfach mal mehr spüren, daß er mich begehrt...

Wie kann ich das Thema nochmal anreißen? Welche Tips hättet Ihr? Ihn mal aufzurütteln....
Kennt ihr das auch und was habt ihr getan?

Würde mich sehr über Feedback freuen!!
Danke!!

Mehr lesen

D
danica_12070233
12.09.02 um 15:55

Hallo soni,
***Das würde für mich den Sex sicher attraktiver ***machen, auch wenn es so schön ist, aber es ist ***einfach langwieriger.***

ich hab das grad mal aus einem anderen beitrag von dir rauskopiert. (nich bös sein)
kann es sein das du das auch bewußt oder unbewußt rüberbringst, das der sex nicht so ist wie du ihn gerne hättest? und dein partner das halt einfach merkt und deshalb immer erst auf den entscheidenden schritt von dir wartet? um dich auch nicht dem druck auszusetzen du müßtest das jetzt machen und er auch kein schlechtes gewissen haben muß, weil du "es" ja nur ihm zu liebe tust, wenn er anfangen würde?
ist ein bißchen kompliziert ausgedrückt. aber vielleicht verstehst du ja was ich meine.
lg den

Gefällt mir

E
edom_12656713
12.09.02 um 16:47

Das ist der Anfang von Ende
Liebe Soni,

das ist leider der Anfang vom Ende. Ihr passt nicht wirklich zueinander. An dem Problem scheitern sehr viele Beziehungen, vielleicht die meisten.

Du denkst vielleicht, na so schlimm ist's auch nicht. Aber es verschlimmert sich mit den Jahren. Es wird nicht von selbst besser. Meistens passiert irgendwann ein Seitensprung von einer Seite und das war's dann.

Wenn du ein Ende vermeiden willst, dann musst du durch reden, reden, reden dafür sorgen, dass er sich ändert. Wenn es nicht klappt, dann zieh lieber gleich Konsequenzen, bevor Kinder kommen und alles noch viel komplizierter wird.

Wenn dich ein Buch zum Thema interessiert, dann kauf dir "Wonneworte" von Klaus Heer.

Gruss

M.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

S
SONI4U
12.09.02 um 17:06

Tja....
als wir mal über das Thema sprachen, daß ich mir wünschen würde, auch er würde mir mal zeigen, daß er Interesse hat mit mir zu schlafen, meinte er, wenn er mich z:b: im Bett sieht und ich lese (was ich vor dem Schlafengehen immer tue) dann denkt er halt, ich würde sicher lieber lesen wollen....hähm????
Versteht Ihr, er denkt, ich müßte ihm signalisieren, daß ich Interesse an Sex hätte, ja, dann kann es auch gleich so bleiben wie bisher, ich mache wieder und wieder den Anfang.
Er würde ein komisches gefühl haben und denken, ich will das jetzt nur tun, weil er will...mensch, was für ein Quatsch.

Ich habe es also genau erklärt, daß ich es ehrlich sagen würde und er ruhig mal ziegen soll, wenn er Lust auf mich hat.
Aber es passiert nix....

Seitensprung käme nie in Frage für mich und auch wenn wir Sex haben, ist es jedesmal sehr schön, ich komme zwar "nur" durch direkte Stimulanz auf Touren, aber das stört ihn sicher nicht, jedenfalls merke ich davon nichts. Klar vermisse ich den O. auf üblichem Wege, aber ich kenne es nicht anders und es stört mich nicht. Ich schalte also schon ab .

Ach, ich werde nächste Woche nochmal drüber reden, was bleibt mir sonst?
Was wird in Wonneworte beschrieben??


Liebe Grüße!!

Gefällt mir