Home / Forum / Sex & Verhütung / Inimur Vaginalstäbchen und Nuvaring

Inimur Vaginalstäbchen und Nuvaring

17. August 2010 um 14:40 Letzte Antwort: 18. August 2010 um 12:22

Hallo Leute,
habe mir leider einen Pilz eingefangen und habe nun Inimur verschrieben bekommen.
Laut Packungsanleitung steht nichts in Verbindung mit der Wirksamkeit von Verhütungsmitteln, ebenso hat mein FA nichts erwähnt.
Werde die Stäbchen anwenden, wenn ich den Ring drin habe. Kann ich mich darauf verlassen, das die Wirkung des Rings nicht eingeschränkt wird?
Sonst hätte mich doch der FA darauf hingewiesen, oder was meint ihr?
Lg

Mehr lesen

18. August 2010 um 1:34

Nuvaring
Ja ich hab auch im Moment eine Pilzerkrankung
bzw hab sie zum zweiten mal .. jz bin ich am Überlegen ob ich nicht den Nuvaring für eine Woche absetzten sollte ...
die erkrankung hatte ich nämlich vor 3 wochen schon mal ...
vielleicht hängt dass ja damit zusammen ?????
Das nevt mich jz ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. August 2010 um 12:22

doppelt
Ja, auch ich habe innerhalb kürzester Zeit die Pilzinfektion zum 2. Mal. Habe den Ring nun seit 1 1,5 Jahren und werde wohl auch bald wieder wechseln. Auch Nesselsucht hatte ich vor kurzem, steht auch in den Nebenwirkungen vom Ring.
Hab vom FA zusätzlich ne Salbe für den äußeren Intimbereich verschrieben bekommen. Auch in dieser Packungsbeilage ist nichts wegen der Ringwirkung beschrieben. Da die Salbe ja nur äuserlich aufgetragen wird, wird man sich schon drauf verlassen können, das die Ringwirkung vorhanden ist, oder?????????

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wechsel Spritze zu Nuvaring
Von: selen_12319459
neu
|
3. März 2011 um 18:03
Depo Spritze und Cetirizin
Von: selen_12319459
neu
|
28. September 2010 um 21:39
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook