Home / Forum / Sex & Verhütung / Ineinander einschlafen

Ineinander einschlafen

7. März 2007 um 10:39

Ich habe hier irgendwann mal gelesen, das ein Mann und seine Frau einschlafen, wärend sen Glied in ihrer Scheide steckt. Es wäre so toll für sie, weil sie sich so nahe wären und könnten viel entspanter einschlafen.
Naja, ich habe meinem Freund davon erzählt und wir wollten das Gestern Abend auch mal ausprobieren. Wir mussten Gleitgel benutzen, weil wir uns Vorher nur minimal angemacht haben, so dass sein Penis steiff wurde. Wir haben uns in die Löffelchen gelegt, und er ist in mich eingedrungen. Dann hat er mich fest in den Arm genommen. Es war sehr intim, aber an schlafen war nicht zu denken. Seinen Penis tief in mir zu spüren und zu wissen, dass wir eigentlich keinen Sex haben, hat mich total verrückt gemacht. Jede kleine Bewegung meines Freundes, habe ich total intensiv gespührt und hat mich immer geiler gemacht. Als ich meinen Freund bitten wollte seinen Penis heraus zu ziehen, weil ich dachte, ich würde es nicht mehr aushalten, fing mein Freund plötzlich an sich in mir zu bewegen, erst langsam und vorsichtig, dann immer schneller und heftiger. Er war atemberaubend. Wir waren durch diese Situation so heiss, das es immer wilder und leidenschaftlicher wurde. Ich bin schon nach kurzer Zeit extrem heftig gekommen und mein Freund unmittelbar nach mir.
Nach diesem Erlebnis, weis ich, dass wir nie ineinander einschlafen werden. Zu heiss macht mich dieser Mann. Ich weis nicht, wie das andere Paar das geschaft hat.
Hat einer von euch so etwas auch schon mal versucht? Wie war es?
LG Chaosbeute

7. März 2007 um 11:17

Was soll das!?
Es geht doch um das Gefühl, dass man beim Einschlafen und im ersten "Leichtschlaf" von einander behält, nicht darum, dass man in den Tiefschlafphasen, wenn man sich dreht und wendet ohne Bewusstsein, noch inneinander liegt....

Übrigens: besser klappt's nach unserer Erfahrung, wenn man vorher richtig Sex hatte und nur mit ein klein bisschen Lust auf neuen als Löffelchen wieder ineinander kommt

1 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 11:42

Falsch verstanden.
Es ging doch darum, das wir so ineinander einschlafen wollen, klar löst man sich im laufe der Nacht wieder voneinander, aber darum gehts doch nicht. Allein die Nähe und die intieme Atmosphäre und darüber selig und zufrieden einzuschlafen waren die beweggründe.
@ Dina: Ich werde meinem Freund mal vorschlagen, dass wir das nach richtig gutem Sex ,bei dem wir uns schon ausgepowert haben, versuchen. Danke für den Tipp.
Ich finde diese Vorstellung nämlich sehr romantisch und schön. Etwas das einen zusammen schweisst und Geborgenheit schafft.
LG Chaosbeute

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 11:43

Falsch verstanden.
Es ging doch darum, das wir so ineinander einschlafen wollen, klar löst man sich im laufe der Nacht wieder voneinander, aber darum gehts doch nicht. Allein die Nähe und die intime Atmosphäre und darüber selig und zufrieden einzuschlafen waren die Gründe für unseren Versuch.
@ Dina: Ich werde meinem Freund mal vorschlagen, dass wir das nach richtig gutem Sex ,bei dem wir uns schon ausgepowert haben, versuchen. Danke für den Tipp.
Ich finde diese Vorstellung nämlich sehr romantisch und schön. Etwas das einen zusammen schweisst und Geborgenheit schafft. Und mein Freund wünscht es sich genauso.
LG Chaosbeute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 11:50
In Antwort auf kirsty_12281826

Falsch verstanden.
Es ging doch darum, das wir so ineinander einschlafen wollen, klar löst man sich im laufe der Nacht wieder voneinander, aber darum gehts doch nicht. Allein die Nähe und die intime Atmosphäre und darüber selig und zufrieden einzuschlafen waren die Gründe für unseren Versuch.
@ Dina: Ich werde meinem Freund mal vorschlagen, dass wir das nach richtig gutem Sex ,bei dem wir uns schon ausgepowert haben, versuchen. Danke für den Tipp.
Ich finde diese Vorstellung nämlich sehr romantisch und schön. Etwas das einen zusammen schweisst und Geborgenheit schafft. Und mein Freund wünscht es sich genauso.
LG Chaosbeute

Hab mich eben nur zurückgehalten,
chaosbeute: ich finde das nämlich genauso unglaublich nah und vertraut wie du!! Gerade auch, dass du dabei selbst entscheidest und beim Partner spürst, wie du/er zwischen neuer Lust und liebevollem Löffelchen-Einschlafen pendel(s)t und dann das Einschlafen siegen lässt....ahhh

LG Dina

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 12:02
In Antwort auf dinatuerk

Hab mich eben nur zurückgehalten,
chaosbeute: ich finde das nämlich genauso unglaublich nah und vertraut wie du!! Gerade auch, dass du dabei selbst entscheidest und beim Partner spürst, wie du/er zwischen neuer Lust und liebevollem Löffelchen-Einschlafen pendel(s)t und dann das Einschlafen siegen lässt....ahhh

LG Dina

So schön
Oh ja, das will ich auch. Bald werden wir es noch mal probieren, aber nicht ohne unsere Lust vorher zu befriedigen. Sonst seh ich keine Chance.
LG Chaosbeute

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen