Forum / Sex & Verhütung

In welcher Stellung spürt er am Meisten

27. Dezember 2020 um 8:30 Letzte Antwort: 6. Januar um 10:03

Könnt ihr Stellungen empfehlen,  die für ihn sehr intensiv zu spüren sind?  Bei Missionar hat er sehr wenig Reibung,  da ich sehr entspannt bin und nicht die "Enge" zustande kommt. 

Mehr lesen

27. Dezember 2020 um 10:16

Überall dort wo die Beine zusammen sind. Die Elefantenstellung oder Doggy mit geschlossenen Beinen zum Beispiel. 

5 LikesGefällt mir

28. Dezember 2020 um 1:18

............oder Du legst Dich in die stabile Seitenlage, während er aufrecht unterhalb Deines Beckens kniet. Das ergibt einen völlig anderen Eintrittswinkel als zB beim Löffelchen, Du liegst bequem und er hat noch mindestens eine Hand frei, um Gutes zu tun.

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2020 um 7:14
In Antwort auf

............oder Du legst Dich in die stabile Seitenlage, während er aufrecht unterhalb Deines Beckens kniet. Das ergibt einen völlig anderen Eintrittswinkel als zB beim Löffelchen, Du liegst bequem und er hat noch mindestens eine Hand frei, um Gutes zu tun.

Seitenlage ist sehr entspannt für mich und er kann sich schön austoben und ich genieße ihn sehr tief

1 LikesGefällt mir

28. Dezember 2020 um 10:00
In Antwort auf

Könnt ihr Stellungen empfehlen,  die für ihn sehr intensiv zu spüren sind?  Bei Missionar hat er sehr wenig Reibung,  da ich sehr entspannt bin und nicht die "Enge" zustande kommt. 

Mit Stellungen kenne ich mich nicht besonders gut aus, dafür mit Entspannung. Diese würde ich <ihm> allerdringlichst empfehlen, sofern er ins Spüren kommen möchte. 

LG Sis

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 15:32

Reiter, finde ich sehr intensiv, frau kann den Winkel stark varrieren und man bekommt als mann ordentlich Reibung und Druck, wenn dann noch die Hüfte "rollt", uuaaahh

Gefällt mir

28. Dezember 2020 um 22:58

Man kann auch als Frau mitarbeiten, etwas anspannung und Massage mit den BeBo-Muskeln freut jeden Mann

3 LikesGefällt mir

29. Dezember 2020 um 6:20

Danke ihr Lieben 

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 14:49

Mir gefällt die Reiterstellung am liebsten
da kann ich meine Hände auch noch einsetzen

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 14:57

Am intensivsten ist es für mich als Mann in der Reiterstellung wenn sie gleichzeitig die Muskeln in ihrem Beckenboden anstrengt und leicht mit dem Becken wippt. Die zweitbeste Position ist die Wiener Auster. Wobei ich ehrlich gesagt bis vor Kurzem dazu den Namen gar nicht kannte.

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 15:03
In Antwort auf

Am intensivsten ist es für mich als Mann in der Reiterstellung wenn sie gleichzeitig die Muskeln in ihrem Beckenboden anstrengt und leicht mit dem Becken wippt. Die zweitbeste Position ist die Wiener Auster. Wobei ich ehrlich gesagt bis vor Kurzem dazu den Namen gar nicht kannte.

Was ist Wiener Auster bitte

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 15:22
In Antwort auf

Was ist Wiener Auster bitte

Man fängt mit Missionar an und dann werden die Beine der Frau geschlossen und über die Schulter gelegt. Damit dringt man schön tief ein.

Gefällt mir

29. Dezember 2020 um 15:47
In Antwort auf

Man fängt mit Missionar an und dann werden die Beine der Frau geschlossen und über die Schulter gelegt. Damit dringt man schön tief ein.

Danke, jetzt bin ich wieder schlauer geworden

Gefällt mir

3. Januar um 1:29
In Antwort auf

Könnt ihr Stellungen empfehlen,  die für ihn sehr intensiv zu spüren sind?  Bei Missionar hat er sehr wenig Reibung,  da ich sehr entspannt bin und nicht die "Enge" zustande kommt. 

Er mag es gern wenn ich ihn reite oder er mich von hinten nehmen dsrf. 

Gefällt mir

3. Januar um 1:30
In Antwort auf

Am intensivsten ist es für mich als Mann in der Reiterstellung wenn sie gleichzeitig die Muskeln in ihrem Beckenboden anstrengt und leicht mit dem Becken wippt. Die zweitbeste Position ist die Wiener Auster. Wobei ich ehrlich gesagt bis vor Kurzem dazu den Namen gar nicht kannte.

So mag meiner es auch am liebsten. So gehr er gut ab. Mich macht es geil zu sehen wie er kommt

Gefällt mir

3. Januar um 12:11

Laut meinem Mann spürt er am meisten in Doggystellung. Er sagt der Anblick regt ihn zusätzlich an. Ich habe auch den Eindruck dass sich das nochmal ein bißchen auf den Umfang seines besten Stücks auswirkt und das ist dann auch für mich schön.
 

Gefällt mir

3. Januar um 13:16

Für mich sind die schmetterlingsstellung (am besten mit einem Kissen unter ihrem po) da ich da sehr tief in sie eindringen kann und doggystyle, da sie da sehr eng ist am intensivsten.

Gefällt mir

3. Januar um 13:21

Ich mag es in jeder Stellung  Hauptsache tief rein und kommen.

Gefällt mir

3. Januar um 18:03

Er sagt wenn er mich von hinten nimmt. Oder wenn ich meine Beine über seine Schultern lege. 

Gefällt mir

4. Januar um 6:01
In Antwort auf

Könnt ihr Stellungen empfehlen,  die für ihn sehr intensiv zu spüren sind?  Bei Missionar hat er sehr wenig Reibung,  da ich sehr entspannt bin und nicht die "Enge" zustande kommt. 

Also Doggy ist immer ein sehr intensives Gefühl, wobei auch "die Zange" sehr intensiv ist!

Gefällt mir

5. Januar um 12:54

Also bei mir ist's in Löffelchen-Stellung oder wenn sie geschickt reitet

Gefällt mir

5. Januar um 13:03

Am tiefsten und intensivsten spüre ich es in der Wiener Auster! Tiefer komme ich bei keiner  anderen Stellung.

Doggy fühlt sich auch noch geil an.

Gefällt mir

5. Januar um 13:05
In Antwort auf

Am tiefsten und intensivsten spüre ich es in der Wiener Auster! Tiefer komme ich bei keiner  anderen Stellung.

Doggy fühlt sich auch noch geil an.

Was ist denn nochmal die Wiener Auster ?

Gefällt mir

5. Januar um 13:18

Missionar und nachher die Beine der Frau über die Schulter des Mannes.
dann kommt man sehr tief

1 LikesGefällt mir

6. Januar um 10:03
In Antwort auf

Missionar und nachher die Beine der Frau über die Schulter des Mannes.
dann kommt man sehr tief

Aber sehr tief heißt ja nicht zwangsläufig besonders gut zu stimuliert werden, oder ?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers