Forum / Sex & Verhütung

In diesem Forum wird soviel

Letzte Nachricht: 11. Mai 2016 um 17:18
C
celin_878016
10.05.16 um 15:07

über Sexualität geschrieben, aber ein Thema vermisse ich.
Hat sich schonmal jemand Gedanken darüber gemacht, woher unsere bei dem einen mehr beim anderen weniger ausgeprägten sexuellen Triebe/Bedürfnisse kommen? Sind sie von der Mutter oder vom Vater oder kommt es durch die Verrohung der Sexualität im allgemeinen? Gibt es schon Studien oder Erfahrungswerte zu diesem Thema oder hat Mann oder Frau eine Ahnung, wessen Gene wir in uns tragen? Jetzt bin ich mal gespannt.

Mehr lesen

A
an0N_1294407399z
10.05.16 um 15:24

@ein thema vermisse ich
Hast Du sämtliche existierende Threads gelesen? Respekt

Gefällt mir

J
jasmin1220
10.05.16 um 15:39

Mischung
Grundsätzlich und ganz emotionsfrei gesehen ist der Mensch ein Säugetier, so dass davon auszugehen ist, dass unsere Triebe angeboren sind und bei dem einen stärker, beim anderen schwächer ausgeprägt (was man dann natürlich auf Vererbung zurückführen kann).

Nun ist der Mensch aber ein "intelliegentes Säugetier", so dass hier noch viel mehr Faktoren eine Rolle spielen. Eben Erziehung, Gesellschaft, Veranlagung. Die Sexualität im Grundsatz ist glaube ich nicht verroht, nur eben leichter zugänglich über Medien und man spricht mitlereile (Gott sei Denk!) sehr frei darüber. Das wiederum führt in manchen Fällen dann wieder zu einem gesellschaftlichen Druck (diese und jene Praktik ist gerade "in", spießig, wenn Du das nicht mit machst, etc etc) und so weiter und so fort.

Gefällt mir

C
celin_878016
10.05.16 um 15:56
In Antwort auf an0N_1294407399z

@ein thema vermisse ich
Hast Du sämtliche existierende Threads gelesen? Respekt

@schneemaeuschen

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
paule3000
10.05.16 um 16:27

Sensiblisierung oder ...
auch Verbote denke ich.

Gefällt mir

A
an0N_1294407399z
10.05.16 um 17:14
In Antwort auf celin_878016

@schneemaeuschen

@
Danke Wobei meine Frage berechtigt ist, wenn ich nach Deiner Threadfrage geh

Gefällt mir

A
an0N_1290395999z
11.05.16 um 17:18

Wir tragen die gene
die wir seit jahrmillionen haben.
sexuell gesehen.
eine "verrohung der sexualität" ist nicht existent und wird lediglich von Propagandaknechten vorgegaukelt.

Gefällt mir