Home / Forum / Sex & Verhütung / In der Kürze liegt die Würze?! Tatsächlich?!?!?!

In der Kürze liegt die Würze?! Tatsächlich?!?!?!

1. April 2007 um 19:26

Hey, ich hab vor einigen Monaten schonmal wegen meinem Exfreund gepostet.. Die Sache is zum Glück abgeschlossen...

Habe jetzt einen neuen Freund, mit dem ich es auch etwas langsamer angehen lasse und es erstmal nicht sooo ernst nehme..

Ich mag ihn wirklich sehr, und eigentlich stimmt auch alles zwischen uns..

ABER, sein Penis ist wirklich mini... Und ich meine damit nicht nur kurz sondern auch sehhr dünn...

(sorry wenn ich das so offen schreib...)

Habe letztens das erste Mal mit ihm geschlafen..
War erstmal etwas geschockt, habe aber nichts gesagt und wollt eben auf mich zukommen lassen..

Naja.. Ich hab wirklich Null gespührt.. garnichts.. Hätte ich es nicht besser gewusst, hätte ich gesagt er ist noch garnicht "drin"...

Ich weiß, ist nicht gerade nett wie ich hier schreibe, aber es ist nunmal so..

Jetzt eine Frage an euch...

Liegt es wirklich nicht nur an der Länge, sondern auch an Technik usw?!

Wenn ja, was für eine Technik soll das denn sein?!

hoffe auf eure Hilfe!

lg!

1. April 2007 um 21:24

Oooooh je!
Hallo!

Da hst jetzt wieder Erinnerungen in mir hervorgerufen!!! Mann Mann Mann! Das kenn ich!

Hatte auch einmal Sex mit einem Mann, den ich gerne als Freund gehabt hätte. Normalerweise beginne ich nie Beziehungen mit Sex, aber bei ihm konnte man durch die Hose schon gar nichts erkennen, drum checkte ich ihn erstmal bettmässig ab. (Böse gell, ich weiss!)

Es war das berühmte Wienerle-in-Turnhalle-werf-prinzip und ich konnte gar nichts spüren!!! Er wandte keine schlechtere Technik an, als meine Männer vor ihm. Also Technik war wirklich nicht schlecht! Aber ich konnte trotzdem nichts spüren! Aber er genausowenig!!!
Habens dann beide Oral versucht, abe4r der Frust war soooo groß, daß wir beide nicht zum Höhepunkt kamen. Die Luft bzw Lust war so dermaßen raus!!!

Wir versuchten es danach NIE wieder und verblieben in Freundschaft miteinander, die aber unter dem Versuch gelitten hatte.

Also ich glaube nicht, daß es ein Mann mit einem dünnen Kurzen allein durch Technik nicht schafft, eine Frau vollkommen zu befriedigen. Oral usw ist eine Zeitlang vielleicht ok, aber Frau sehnt sich dann doch irgendwann wieder nach etwas spürbareren!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. April 2007 um 21:27
In Antwort auf tanktopgirl

Oooooh je!
Hallo!

Da hst jetzt wieder Erinnerungen in mir hervorgerufen!!! Mann Mann Mann! Das kenn ich!

Hatte auch einmal Sex mit einem Mann, den ich gerne als Freund gehabt hätte. Normalerweise beginne ich nie Beziehungen mit Sex, aber bei ihm konnte man durch die Hose schon gar nichts erkennen, drum checkte ich ihn erstmal bettmässig ab. (Böse gell, ich weiss!)

Es war das berühmte Wienerle-in-Turnhalle-werf-prinzip und ich konnte gar nichts spüren!!! Er wandte keine schlechtere Technik an, als meine Männer vor ihm. Also Technik war wirklich nicht schlecht! Aber ich konnte trotzdem nichts spüren! Aber er genausowenig!!!
Habens dann beide Oral versucht, abe4r der Frust war soooo groß, daß wir beide nicht zum Höhepunkt kamen. Die Luft bzw Lust war so dermaßen raus!!!

Wir versuchten es danach NIE wieder und verblieben in Freundschaft miteinander, die aber unter dem Versuch gelitten hatte.

Also ich glaube nicht, daß es ein Mann mit einem dünnen Kurzen allein durch Technik nicht schafft, eine Frau vollkommen zu befriedigen. Oral usw ist eine Zeitlang vielleicht ok, aber Frau sehnt sich dann doch irgendwann wieder nach etwas spürbareren!

Uuuups....
...sorry für meine Tippfehler und Wiederholungen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2007 um 12:28
In Antwort auf tanktopgirl

Uuuups....
...sorry für meine Tippfehler und Wiederholungen!

Huhu!
Ersteinmal DANKE für die Antworten!

Die Sache hat sich dann doch erledigt, haben uns etwas ausgesprochen, und sind so wie es aussieht garnicht mehr zusammen, hat aber andere Gründe...

Gut, dass ich noch nicht so richtig verliebt war..

Hätte nie gedacht dass die Länge/Dicke wirklich so eine Rolle spielt.. Eher, dass bei mir vllt was anders ist

Aber ich hab mir danach wirklich schon einige Gedanken gemacht.. puhhh... Ob ich auf den Sex verzichten könnte, was man ausprobieren könnte... usw..

Aber immer wenn ich ihn gesehen habe, musste ich an dieses Würstchen denken..

achjaa..

Die armen Männer. Das würd ich Komplexe nennen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 18:25

Mal wieder in alten Sachen gewühlt...
Also liebe Frauen, redet doch mal Klartext.
Was ist zu klein? Wo ist den die untere Tolleranzgrenze?
Und wo fängt (möglicherweise) "zu Groß" an?
Bitte alle Angaben in länge x durchm. in cm

ich glaube meiner ist zu groß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 19:38

Kleine schwänze
ich finde da hilft die beste technik nichts!ich meine was soll da groß passieren.habe auch mal die erfahrung gemacht. das ist wie ne wiener durch ne turnhalle werfen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2007 um 20:02
In Antwort auf sanda_12774739

Kleine schwänze
ich finde da hilft die beste technik nichts!ich meine was soll da groß passieren.habe auch mal die erfahrung gemacht. das ist wie ne wiener durch ne turnhalle werfen!

Gebe
dir absolut recht!!! was nützt die technik wenn nix vorhanden ist?? erst mal den lümmel in sich spüren und dann kanns losgehn mit der technik.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper