Home / Forum / Sex & Verhütung / Impotente Frauen ???

Impotente Frauen ???

6. Juni 2009 um 8:27

Hallo zusammen,

ist es eigentlich möglich, das Frauen impotent sein können?

In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Mädels, die beim Thema Sex ziemlich passiv rüber kommen, also indirekt zu verstehen geben, daß Sex in ihrem Leben nicht so die wesentliche Rolle spielt?
Und demnach was deren Freunde so aus ihren Beziehungen erzählen bestätigt sich dies auch praktisch - da geht nicht viel ab...

Und jetzt frage ich mich, sind Frauen mit solch einem (Sexual-)Verhalten denn impotent?


Gruß,

6. Juni 2009 um 13:57

Hallo
ich würde sagen, dass die mädels noch nie richitg sex hatten oder vielleicht schwer zum höhepunkt kommen. ich meine so ein rum gestocher findet ja keiner schön. frau muss schon bei der sache sein und auch lust haben.
vielleicht waren die ersten versuche auch so "schlimm" dass sie sich nicht fallen lassen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 10:40

Tztztz
ich bin mir ziemlich sicher, dass daran nur die unfähigkeit der jeweiligen männer schuld sein kann ..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 11:44
In Antwort auf meena_12337630

Tztztz
ich bin mir ziemlich sicher, dass daran nur die unfähigkeit der jeweiligen männer schuld sein kann ..

Ja...
..weil Frauen unfehlbar sind...

Daß da in irgendeiner Form schlechte Erfahrungen oder Eindrücke dahinter stecken halte ich auch für möglich, aber meiner Erfahrung nach kann es durchaus vorkommen, dass Frauen auch mal nicht zu bremsen sind wenn sie es wollen....
Und das war denen die ich hier meine wohl noch nie so. Also denke ich, dass es auch ein Bisschen an der Frau selbst liegen kann - deswegen bin auf "impotent" gekommen.
Asexualität wird es aber wahrscheinlich eher treffen.


Gruß,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 12:28
In Antwort auf rei_12758842

Hallo
ich würde sagen, dass die mädels noch nie richitg sex hatten oder vielleicht schwer zum höhepunkt kommen. ich meine so ein rum gestocher findet ja keiner schön. frau muss schon bei der sache sein und auch lust haben.
vielleicht waren die ersten versuche auch so "schlimm" dass sie sich nicht fallen lassen können.

Hey
also...frauen sind keines wegs unfehlbar so ein schwachsinn. nein nein. bei den frauen ist öfters das problem, dass sie zu kritisch mit sich selbst ins gericht gehen. mag er dies, mag er jenes? wie findet er meinen körper? dann meckert man hier rum, und dann mal da. männer machen das auch, aber frauen sind da kritischer denke ich. zumindest bin ich so xD

was auch ein problem ist, dass für viele das thema sex eine passion geworden ist. man deffiniert sich quasi über seine leistungen im bett. muss den hengst rauslassen und es seinem mädel mal so ordentlich besorgen, anders rum auch so. frau setzt sich unter druck und die kopfblokade ist dann schon vorprogrammiert. frau will auch mal zuneigung und zärtlichkeit =) kuscheln, küssen, streicheln, loben, wie tolls ie ist, wie schön ihr körper etcpp. was slicki anspricht kann auch gut stimmen.

mein erster freund hat sich auf mir verhalten wie die nähnadel in einem stück stoff -.- ätzend dieses stupide gerammel. da hab ich auch schnell die lust verloren...weilweise lag ich da und hab mir überlegt, wie ich es ihm schonend beibringe. man geht mit einer erwartung in das sexleben und wenn diese erwartungen ned gleich erfüllt werden, dann verliert man auch schnell den mut.

ich hoffe auch, dass du dich nicht darüber lustig machst, dass die keine große lust an sex haben? weil das wäre mehr als assig von dir und würd nicht grad von einem guten charakter zeugen. es gibt dafür echt immer einen grund. manchmal weis man auch erst nach jahren, was einen wirklich anmacht und fast zum wahnsinn treiben kann.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 13:06
In Antwort auf romola_12744964

Hey
also...frauen sind keines wegs unfehlbar so ein schwachsinn. nein nein. bei den frauen ist öfters das problem, dass sie zu kritisch mit sich selbst ins gericht gehen. mag er dies, mag er jenes? wie findet er meinen körper? dann meckert man hier rum, und dann mal da. männer machen das auch, aber frauen sind da kritischer denke ich. zumindest bin ich so xD

was auch ein problem ist, dass für viele das thema sex eine passion geworden ist. man deffiniert sich quasi über seine leistungen im bett. muss den hengst rauslassen und es seinem mädel mal so ordentlich besorgen, anders rum auch so. frau setzt sich unter druck und die kopfblokade ist dann schon vorprogrammiert. frau will auch mal zuneigung und zärtlichkeit =) kuscheln, küssen, streicheln, loben, wie tolls ie ist, wie schön ihr körper etcpp. was slicki anspricht kann auch gut stimmen.

mein erster freund hat sich auf mir verhalten wie die nähnadel in einem stück stoff -.- ätzend dieses stupide gerammel. da hab ich auch schnell die lust verloren...weilweise lag ich da und hab mir überlegt, wie ich es ihm schonend beibringe. man geht mit einer erwartung in das sexleben und wenn diese erwartungen ned gleich erfüllt werden, dann verliert man auch schnell den mut.

ich hoffe auch, dass du dich nicht darüber lustig machst, dass die keine große lust an sex haben? weil das wäre mehr als assig von dir und würd nicht grad von einem guten charakter zeugen. es gibt dafür echt immer einen grund. manchmal weis man auch erst nach jahren, was einen wirklich anmacht und fast zum wahnsinn treiben kann.

LG

Ich mache doch nicht...
...darüber lustig - vor Allem weil das keineswegs witzig ist. Ich frage mich nur eben wie soetwas kommt, die Einen kriegen nicht genug, die Anderen wollen garnicht...
Aber Dein Ansatz mit dem "sich selbst zu sehr unter Druck setzen" leuchtet ein. Frauen denken ja sowieso immer "um die Ecke" und nicht "geradeaus"...

Und meine Äusserung "Frauen wären unfehlbar" war natürlich Ironie (als Antwort auf den Beitrag von Nolle89, die scheinbar ernsthaft der Meinung ist, es kann nur an den beteiligten Männern liegen).


Gruß,

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2009 um 15:39


es gibt sicherlich Frauen die 'sowas wie' impotent sind, aber das nennt man nicht impotent.
Eine Frau funktioniert einfach an anders als ein Mann, Sex ist bei uns oft auch einfach eine Kopfsache, wenn der Kopf nicht mit macht, funktioniert der Körper auch nicht, so einfach ist das. Ich möchte gar nicht behaupten dass ihre Männer schuld sind, aber die Mitschuld haben die sicherlich.
Eine Frau braucht auch mal was anderes als dieses übliche 'Gerammel' wie mein Vorredner schon geschrieben hat.
Wir brauchen vor allem auch die nötige Lust bis wir uns wirklich hingeben können, bei manchen ist das einfacher bei anderen schwerer.
Manche gehen gleich ab wie sonst was, andere brauchen ewig bis sie die nötige Lust bekommen.
Und wenn der Mann dann schon gleich immer auf das üblige rein rauß anspielt, dann kommts erst gar nicht zu der Lust.
Gestreichelt werden, einfach mal zärtlich sein, das fehlt in manchen Beziehungen nach einer gewissen Zeit ..
Glaub mir, wenn du eine Frau einfach mal länger streichelst, zärtlich bist, ohne jetzt an ihre erogensten Zonen zu kommen, bringst du sie schon richtig in Fahrt. Eher als dieses Gerammel -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2009 um 15:35

Interessante frage
impotent ist das falsche wort. ich würde sagen, die allermeisten frauen sehnen sich nach sex. wohl auf eine etwas andere art als männer, aber sie wollen sehr wohl sex. auch die passiven mädels, die du ansprichst. auch wenn ihre männer sagen, dass nicht viel läuft: in ihrerer fantasie haben die sicher viel und gerne sex. wenn es nicht so rüberkommt, dann weil die art, wie der austausch mit dem mann ist, sie blockiert oder nicht dem entspricht, was sie sich ersehnen.
meist liegt es daran, dass
a die sexuelle anziehung nicht ganz so gut stimmt.
b der kopf eiingeschaltet ist statt die sinne.
c hemmungen

wie man das beheben kann: indem der mann sich einer frau sinnlich nähert, ohne gleich ein ziel im kopf zu haben. indem die frau sich mehr öffnet und weniger nachdenkt. indem man sex hat mit leuten, die einen sehr anziehen. viel spass!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest