Home / Forum / Sex & Verhütung / Immer wieder Zwischenblutungen :'-(

Immer wieder Zwischenblutungen :'-(

22. Mai 2014 um 10:01 Letzte Antwort: 22. Mai 2014 um 13:05

Hey!
Ich bin total verzweifelt und weiß einfach nicht mehr weiter.. Hoffe das Thema passt hier rein.
Ich nehme jetzt seit fast zwei Jahren hormonelle Verhütungsmittel. Am Anfang hatte ich ein Verhütungspflaster, was ich aber nach kurzer Zeit abgesetzt habe, weil es einfach unpraktisch ist. Danach hatte ich die Pille Leios. Alles schön und gut, aber immer wieder störende Zwischenblutungen, fast den ganzen Monat durchgehend. Dann hatte ich eine andere Pille, kann mich an den Name nicht mehr erinnern, genau dasselbe Problem. Dann bekam ich die Novial, eine dreistufige Pille. Die hat wunderbar funktioniert. Endlich keine Zwischenblutungen mehr, ich war so happy! Dann habe ich versucht meine Periode zu verschieben und wollte die Novial einen Monat durchnehmen und zack, waren die geliebten Zwischenblutungen wieder da. Daraufhin wurde mir von meinem Arzt IM NACHHINEIN gesagt, dass es mit einer dreistufigen Pille nicht möglich ist, die Periode zu verschieben bzw. es dann fast immer zu Zwischenblutungen kommt. Nun gut. Habe ich jetzt die nächste Pille die Starletta zum probieren. Dachte schon fast es funktioniert aber in der letzte Woche bekam ich wieder Schmierblutungen und zwar schlimmer als je zuvor. Zwischendrine hatte ich irgendwann mal noch die Belara, dasselbe Problem und zusätzlich noch richtig heftige Stimmungsschwankungen, schon fast Depressionen.
Mein Arzt meint dazu nur, dass wir da jetzt nur weiter probieren können und dass es halt Frauen gibt, die dafür sehr anfällig sind. Toll.
Ich kann nicht mehr, ich hab da drauf einfach keinen Bock mehr. Mein Sex Leben leidet total darunter, weil ich mit viel Glück zwei Wochen lang normal Sex haben kann und dann laufe ich 3-4 Wochen aus. Es nervt mich so sehr.. Hat einer von euch ähnliche Probleme? Was kann das für eine Ursache haben? Vielleicht liegt es ja nicht an der falschen Pille, sondern mein Körper hat irgendein anderes Problem?

Mehr lesen

22. Mai 2014 um 13:05

Sicher?
Ich kenne Freundinnen, die über 3 Jahre probiert haben, bis sie die richtige Pille gefunden hatten .. Ich will mich eigentlich nicht auf Kondome oder ähnliches beschränken, die Sicherheit ist mir da einfach zu gering. Außerdem war meine Menstruation unerträglich, als ich noch keine Pille genommen habe, starke Blutungen 5-7 Tage lange, abartige Bauchkrämpfe, Kopfschmerzen, das volle Programm.

Ich bin nicht bei der Novial geblieben, weil ich die Pille nicht nur aus Verhütungsgründen nehme, sondern eben auch aus anderen Gründen, zB. um meine Menstruation mal zu verschieben, wenn man mal in den Urlaub fährt, baden gehen will, etc. ... Das finde ich eben ziemlich wichtig und würde mir schon wünschen, dass das funktioniert.

Aber mit einer Minipille kann man doch seine Menstruation auch nicht verschieben oder?

Hat hier nicht noch jemand andere Ideen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club