Home / Forum / Sex & Verhütung / Immer NACHTS....

Immer NACHTS....

30. Oktober 2008 um 8:07


Hallo,

ich habe da ein Problem, womit ich mal besser und mal schlechter klarkomme..

Fast jede Nacht weckt mich mein Freund während des Schlafs auf und fummelt an mir herum und redet dabei auch noch..
Ich habe ihm schon einige male gesagt, dass er das reduzieren soll, weil ich es nicht aufregend finde, wenn er mitten während ich schlafe und ohne "Vorwarnung" seine Hand an meine Brust (und weiter unten) anlegt und rumdrückt..

Das nervt!

Zudem (wenn wir Präservative haben) dringt er auch in mich ein, fast mit Gewalt, obwohl ich noch halb schlafe und dazu anatomisch bedingt, garnicht bereit bin.

Ich muss dazu sagen, dass er im Bett allgemein nicht der Burner ist, denn bei Ihm muss es immer gleich zu Sache gehen, ohne groß Tam Tam draus zu machen, also kein Vorspiel, etc..

Ich finde das manchmal echt krank..

Er ist beruflich immer sehr überfordert und kommt meistens spät und kaputt nach Hause.. Da bleibt nicht viel Zeit, sich auszutauschen oder ähnliches.. Er isst dann was, schaut kurz Fern und schläft auch gleich ein..

Nachts wenn er aufsteht (er braucht immer nur ganz wenig Schlaf, dann ist er schnell erholt) geht dann die lästige Fummelei los.. Was andere über dem Tag oder vor dem Schlafen machen, geschiet bei uns fast immer Nachts.. Weil er am Tag oder am Abend aufgrund seiner beruflichen Überforderung "nicht dazu kommt"..

Allgemein ist unsere Beziehung ein Scherbenhaufen, und wir haben nichts mehr gemeinsam, er lebt nur noch um zu arbeiten (er ist ein gefragter, junger, hübscher Arzt), und wenn der mich dann Nachts "überfällt" komme ich mir manchmal wie vergewaltigt vor.. Obwohl das natürlich nicht so ist.. Aber Geschlechtsverkehr, kann ich mit ihm nicht mehr wirklich genießen..

Reden bringt bei ihm nichts, wie alle anderen Männer auch, fühlt er sich gleich persönlich angegriffen und ich würde für seine Situation keine Rücksicht nehmen...

Hat jemand ein ähnliches Problem?
Wie geht Ihr damit um?

Frage an die Männer: "Wieso ist er so? Mag er mich nicht mehr" Ist das normal das Männer nachts aufwachen?"

Wir sind 6,5 Jahre zusammen, ich 28 J. er 34 J., er ist mein erster Mann.. Darum bin ich überfordert..

Danke für eure Antworten

Gruß


30. Oktober 2008 um 8:57

Hallo

Nun ja, ich wohne auf seine Kosten..

Habe bis vor kurzem erneut die Schulbank gedrückt und habe vor 2 Monaten das Arbeiten wieder angefangen.. Und als langsam Bewegung in mein Leben kam, sprich Wohnung, Geld gespart, etc.. Wurde das Arbeitsverhältniss während der Probezeit aufgelöst..

Jetzt sitze ich wieder in der Tinte..

Keine Arbeit, keine Wohnung..

Bin jetzt wieder aktiv auf Wohnungssuche..

Aber es ist sehr schwer in dieser Stadt ne Wohnung zu kriegen.. Da muss man mindestens 3 Lohnabrechnungen vorlegen und morztgut Geld verdienen..


Ich hänge auch etwas an ihm, aber wenn ich wisse würde, das ich es alleine auch packen kann, ich bin dann weg..


Aber jetzt sind wir vom Thema abgewichen..


LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram