Home / Forum / Sex & Verhütung / Immer gleiche Temperatur - was mache ich falsch

Immer gleiche Temperatur - was mache ich falsch

10. August 2006 um 11:35

Nach meiner Fehlgeburt wollte ich meinem Körper etwas Ruhe gönnen und vorerst nicht schwanger werden. Die Pille wollte ich auf keinen Fall mehr nehmen und bin deshalb auf eine Kombi von Temperatur messen - ES ausrechnen und ZervixSchleim beobachten umgestiegen.
Die Temperatur messe ich noch nicht so lange, erst seit zwei Wochen. Ich messe morgens, noch vor dem Aufstehen unter der Zunge und halte mich genau an die Gebrauchsanweisung. Dennoch zeigt mir das Thermometer immer die selbe Temperatur an... Kann das sein oder mach ich irgendwas falsch? Ich habe sogar schon gedacht, das liegt am Thermometer, aber als ich mir ein neues kaufen musste (runtergefallen und zerbrochen), hat sich nichts geändert. Immer (genau!) die selbe Temperatur: 36,55C. Das ist doch nicht normal, oder?
Ich wollte jetzt noch abwarten, was mir das Thermometer bei einem Eisprung anzeigt.

Könnt mir mir sagen, ob ich was falsch mache? Eigentlich müsste doch meine Tempratur von Tag zu Tag schwanken, oder?

Gruß,
AnjaFrieda

10. August 2006 um 18:41

Ist ja
fast beneidenswert .
Meine Temperatur macht immer, was sie will. Deshalb konnte ich auch erst einen von vier Zyklen ohne Verhütung nutzen...
Naja, nicht weiter schlimm, aber immer die gleiche Temperatur ist natürlich wirklich ungewöhnlich... warte einfach noch etwas.
Ich hab übrigens auch das Domotherm Signal und messe vaginal.
Mir ist es nämlich immer passiert, dass ich (wegen der 5 Minuten Messdauer) mit dem Thermometer im Mund eingeschlafen bin und dabei den Mund offen hatte . Das hat natürlich die Temperatur negativ beeinflusst.
Vaginal habe ich das Problem logischerweise nicht. Mit dem digitalen Thermometer messe ich aber auch immer nur bis zum Piepen. Fürs Auswerten hat das gereicht.

Ganz liebe Grüße und viel Spaß und Erfolg noch mit der symptothermalen Methode!!

Gefällt mir

11. August 2006 um 14:57

Wie lange?
wie lange liegt deine fehlgeburt zurück? es könnte nämlich sein dass sich dein zyklus noch nicht eingependelt hat! und dass du deswegen immer die selbe temperatur hast!

Gefällt mir

12. August 2006 um 21:20

Richtiger Thermi???
Hi,
also du machst nfp, falls ich das richtig sehe, oder???es gibt ein ganz tolles forum dazu, falls du es noch nicht kennst.(www.nfp-forum.de)

Wegen der Temperatur.Bist du sicher, dass dein Thermometer richtig funktioniert??machst du aufzeichnungen auf einem Kurvenblatt??Hat das Thermi 2 nachkommastellen??
Hast du literatur zur nfp??

LG Eve

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen