Home / Forum / Sex & Verhütung / Im Mund gekommen bei ONS

Im Mund gekommen bei ONS

30. Mai 2011 um 22:40

Hi,

ich hatte am WE einen ONS mit einem Bekannten, allerdings bestand es hauptsächlich aus einem Blowjob, weil er dazu immer wieder übergegangen ist. Irgendwann merkte ich, dass es nicht mehr lange dauert und sagte ihm, dass er nicht in meinem Mund kommen soll. Doch als er kam, hielt er mich am Kopf fest und kam in meinem Mund! Ich wollte wegziehen, aber er hielt mich total stark fest und rammte mir sein scheiß ding bis zum anschlag, ich wollte nur noch kotzen!!
Bin dann natürlich total ausgerastet und hab ihn angeschrien und er machte nur dumme sprüche von wegen ich soll mich nicht so anstellen.

Wollte mich gerade nur aufregen und mir mal anonym meinen Frust von der Seele schreiben, weil ich so ne Story nicht unbedingt meinen Freunden erzählen möchte...

Ist es euch schonmal passiert, dass ein kerl in eurem Mund oder sonstwo gekommen ist obwohl ihr es eigentlich nicht wolltet? bei nem ONS oder sogar bei eurem Freund? Wie habt ihr denn reagiert?

30. Mai 2011 um 23:07

Also
wenn ich, du wäre, würde ich ihn so tief in die eier tretten, dass er vor lauter schmerzen bewustloss wird !!!!

ich bin auch ein kerl aber so etwas macht man nicht und vorallem würde ich das nie mit einer frau machen, das ist doch widerwertig

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Mai 2011 um 23:27

Tja..
ONS sind so ne Sache,
käme für mich nie infrage, aber dem hätte ich so in sein Ding gebissen, der hätte für die nächste Zeit genug gehabt !

Oder ihn angekotzt, auf ihn drauf, dann hätte er wenigstens genau gewusst wie das für dich war...

Beim nächsten Mal (mit einer Anderen) hätte er sich das überlegt...

Im Übrigen ist das das Allerletzte, der hat dich benutzt, im wahrsten Sinne des Wortes, wie wäre es denn, das mal rumzuerzählen, wäre höchsten peinlich für IHN, oder ?

So was darf man nicht mit sich machen lassen !! Wehr dich !!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 7:10


Hi,

also ich bin zwar keine Juristin, aber das hört sich nach Vergewaltigung an. Das ist ja wohl das mieseste was ein Typ tun kann. Da tut man ihm schon den Gefallen, und dann bedankt er sich so...echt toll.

lg
Jose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 9:32
In Antwort auf irena_12694200

Tja..
ONS sind so ne Sache,
käme für mich nie infrage, aber dem hätte ich so in sein Ding gebissen, der hätte für die nächste Zeit genug gehabt !

Oder ihn angekotzt, auf ihn drauf, dann hätte er wenigstens genau gewusst wie das für dich war...

Beim nächsten Mal (mit einer Anderen) hätte er sich das überlegt...

Im Übrigen ist das das Allerletzte, der hat dich benutzt, im wahrsten Sinne des Wortes, wie wäre es denn, das mal rumzuerzählen, wäre höchsten peinlich für IHN, oder ?

So was darf man nicht mit sich machen lassen !! Wehr dich !!

Meine Rede
geht gar nicht.
Gute Ideen.
Solche Leute haben Schmerz, Ekel und öffentlichen Schaam verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 11:37


Ich bin, anders als einige andere hier, der Meinung, dass du nicht "selbst schuld" daran bist.
Du hast klar gesagt was du willst bzw. was du nicht willst und er hat sich darüber hinweg gesetzt.
Zu diesem Bekannten würde ich den Kontakt abbrechen. Selbst bei einem ONS sollte man seinem Gegenüber wenigstens ein Mindestmaß an Respekt entgegenbringen.

Mir persönlich ist so etwas noch nicht passiert. Aber ich finde solche Verhaltensweisen einiger Männer erschreckend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 12:10

@milchmaedchen11
für mich geht es nicht um die Tatsache, dass er ihr in den Mund gespritzt hat. Es geht vielmehr darum, dass er es Gewaltsm gemacht hat. Und ich bin der Meinung, dass man damit nicht rechnen muss. Sie dachte wohl, er würde es respektieren was er offensichtlich ja nicht tat. Aber Respekt zu erwarten kann doch wohl in keinem Fall falsch sein, also ist sie aus meiner Sicht nicht daran Schuld!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 12:29

Selbst schuld
Ich persönlich bezweifel den Wahrheitsgewalt der Geschichte. So doof kann man nicht sein. Ein Biss in den Schwanz, bzw. ein Abwixen nach geraumer Zeit hätten das Beschriebene verhindert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Mai 2011 um 12:39
In Antwort auf boaz_12563817

Also
wenn ich, du wäre, würde ich ihn so tief in die eier tretten, dass er vor lauter schmerzen bewustloss wird !!!!

ich bin auch ein kerl aber so etwas macht man nicht und vorallem würde ich das nie mit einer frau machen, das ist doch widerwertig

HALLO?!
Also ich kann nicht verstehen, dass hier einige behaupten, dass du selbst dran schuld wärst. Blasen muss nicht unbedingt damit enden, dass ER sich im Mund entleert.
Auch bei einem ONs kann man sich mit Respekt begegnen und dazu gehört nicht, etwas mit Gewalt durchzusetzen, was die Frau ausdrücklich nicht wünscht!
Ich hätte zugebissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen