Home / Forum / Sex & Verhütung / Ihr seid kurz vor dem Kommen und die Kinder kommen ins Schlafzimmer...

Ihr seid kurz vor dem Kommen und die Kinder kommen ins Schlafzimmer...

9. Juni 2008 um 17:53

Mich würde mal interessieren, was macht ihr wenn die KInder in Schlafzimmer oder wo auch immer reinplatzen und ihr seid ganz kurz vor dem Kommen... was macht ihr dann, einfach so aufhören...?

9. Juni 2008 um 17:55

Klingt böse...
aber ich würde simpel die Türen abschließen die es in jeder Wohnung/Haus gibt :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 18:28

Jetzt
haben wir Zeit über die Antwort nachzudenken.

Im Ernstfall aber hört man reflexartig auf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 18:54

Kurz davor kann man nachholen
Wie Du schon schreibst hängt das vom Alter der Kinder ab.
Aufhören würde ich in jedem Fall.. und dann improvisieren.
Im Grunde liegt es einfach in der Verantwortung der Eltern darauf zu achten, dass Kinder da rausgehalten werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 19:28

Wer
weiß, wieviele Deiner Kinder rumlaufen, von deren Existenz Du nix weißt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 19:32

Gut so
mehr Zeit für Sex.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 19:43

Ich würde mich dann
scheiden lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 19:45

Das ist kein gutes Zeichen
das hört sich nach Nervosität an, ich bin da so konzentriert, das ich garnichts mitbekomme, da könnte das Haus rundherum abgetragen werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 19:52

Ich würde...
...so wie immer die Schlafzimmertüre zusperren. Sonst wären wir schon öfters erwischt worden, aber nicht von Kindern (die haben wir noch nicht).

Da haben die Kinder keine Chance reinzukommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2008 um 22:07

Ich spreche aus Erfahruung - wir
hatten nur ein Hotetlzimmer, da haben wir die Kinder ins Badezimmer gesperrt und kamen so zu ungestörtem Sex.
Oder
Sofort aufhören und unschuldig unter der Bettdecke hervorgucken, die Mutter bringt die Kinder wieder in ihr Zimmer und dann geht die Post weiter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 10:06

Ganz einfach
man schliesst vorher das Zimmer ab. Ohnehin sollte jeder in der Familie wissen, dass man anklopft. Und wenn man verreist, bleiben leider nur zwei getrennte Zimmer, oder verzichten. Umso schöner wird die Heimreise!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 10:13
In Antwort auf fraser_11878638

Ganz einfach
man schliesst vorher das Zimmer ab. Ohnehin sollte jeder in der Familie wissen, dass man anklopft. Und wenn man verreist, bleiben leider nur zwei getrennte Zimmer, oder verzichten. Umso schöner wird die Heimreise!

Da
schließe ich mich mal an @maxim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2008 um 19:51

Naja,
es sollte für die kinder schon mal klar sein, dass sie ohne anzuklopfen nicht hereinzukommen haben. die tür abzuschließen finden meine frau und ich nicht so toll. und die kinder wegsperren ist doch sehr fragwürdig. ansonsten sollte man als eltern den kindern das geschehen im schlafzimmer der eltern bei passender gelegenheit offen erklären und vermeidet damit am besten solche überraschungen.
wir haben unsere beiden gören bisher sehr offen erzogen und es klappt. wir sind auch schon mal "erwischt" worden und haben nicht ans aufhören gedacht, wie auch, so kurz vorm höhepunkt. unsere tochter hat kurz interessiert zugesehen und ist dann auf meinen wunsch wieder aus dem zimmer gegangen. danach noch eine kurze erklärung und es war gut. offenheit und ungezwungenheit ist das beste mittel, auch so im täglichen umgang miteinander (zbsp. auch badezimmer). außerdem sind wir alle oft nackt zuhause unterwegs, machen fkk, gehen in die sauna, das hilft sehr.

Ciao

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest