Home / Forum / Sex & Verhütung / "Ihn reiten" - aber wie?

"Ihn reiten" - aber wie?

16. Dezember 2010 um 18:55

Ich hatte jetzt eigentlich immer nur Sex in Stellungen, bei denen die Frau einfach passiv ist. Grund: Ich trau mich nicht aus mir rauszukommen bzw. bin auch sehr verunsichert was die Reiterstellung betrifft. Ich weiß nicht wie man sich richtig bewegt, damit es nicht peinlich wird bzw. das er auch etwas fühlt.. Wie ihr merkt bin ich doch ziemlich verunsichert.
Bestes Beispiel: Wir hätten letztens unser 1. Mal im Auto haben können (hätte mich ja doch sehr gereizt), aber ich war einfach so verunsichert, was das Initiative ergreifen während des Aktes betrifft, das ich es einfach habe sein lassen....
Über sämtliche Tipps wär ich Euch suuuuuper dankbar!

17. Dezember 2010 um 11:35


Na ja, so schwer ist das ja nun wirklich nicht - oder doch??

Lass dir zunächst einfach mal viel, viel Zeit, warte bis du selbst wirklich bereit bist!

Wenn ER schön steif ist, schieb ihm ganz langsam die Vorhaut zurück und halte ihn dann so fest. Setzte dich mit dem Gesicht zu ihm so auf seinen Penis und führe ihn dir langsam ein. Rücke dich so zurecht, bis es passt für dich. Dann erst lass dich ganz nieder, bis ER tief in dir ist.

Bewege dich dann mal gar nicht.

Warte, lass dir viel, viel Zeit, bevor du dich zu bewegen beginnst. Spiele mit deinen inneren Muskeln. Du wirst sehen, dass das allle Männer mögen.

ER auch.

Wenn du dann mit den Bewegungen beginnst, schau ihn dabei an. Schiebe dein Becken zuerst ganz weit und sehr langsam nach hinten und bewege es dann wieder schnell, fast ruckartig nach vorne. Wiederhole das ein paar Mal - lass ihn dabei aber bloß nicht aus den Augen, beobachte seine Reaktion, während du mit ihn spielst.

Dann warte wieder.

Pausen sind gut, immer wieder mal in der Anfangsphase, reize ihn und dich.

Beginne nach einiger Zeit mit vorsichtigen, langsamen kreisenden Bewegungen und dann ganz plötzlich geht alles wie geschmiert....

Gefällt mir

17. Dezember 2010 um 19:21
In Antwort auf diana272727


Na ja, so schwer ist das ja nun wirklich nicht - oder doch??

Lass dir zunächst einfach mal viel, viel Zeit, warte bis du selbst wirklich bereit bist!

Wenn ER schön steif ist, schieb ihm ganz langsam die Vorhaut zurück und halte ihn dann so fest. Setzte dich mit dem Gesicht zu ihm so auf seinen Penis und führe ihn dir langsam ein. Rücke dich so zurecht, bis es passt für dich. Dann erst lass dich ganz nieder, bis ER tief in dir ist.

Bewege dich dann mal gar nicht.

Warte, lass dir viel, viel Zeit, bevor du dich zu bewegen beginnst. Spiele mit deinen inneren Muskeln. Du wirst sehen, dass das allle Männer mögen.

ER auch.

Wenn du dann mit den Bewegungen beginnst, schau ihn dabei an. Schiebe dein Becken zuerst ganz weit und sehr langsam nach hinten und bewege es dann wieder schnell, fast ruckartig nach vorne. Wiederhole das ein paar Mal - lass ihn dabei aber bloß nicht aus den Augen, beobachte seine Reaktion, während du mit ihn spielst.

Dann warte wieder.

Pausen sind gut, immer wieder mal in der Anfangsphase, reize ihn und dich.

Beginne nach einiger Zeit mit vorsichtigen, langsamen kreisenden Bewegungen und dann ganz plötzlich geht alles wie geschmiert....

Danke danke
Das klingt echt super Werd ich bei der nächsten Gelegenheit gleich mal ausprobieren

Gefällt mir

21. Dezember 2010 um 11:32

Hey ich bin mir auch immer so unsicher
aber überwinde dich einfach. weißt du was mir damals bei dem problem geholfen hat? ich hab mich, mit dem rücken zu ihm, auf ihn gesetzt. weiß ja nicht, was dich stört, aber mich stört es immer wenn der typ einen so anglotzt beim reiten, deswegen andersrum.
und dann genauso wie es schon geschrieben wurde, das du IHN ganz langsam einführst, bis es dir 'passt' & dann kannst du langsam hoch & runter bewegen. ich persönlich finde es auf der couch angenehmer, weil man sich an der lehne festhalten kann & somit die beine nicht so weh tun

viel erfolg

Gefällt mir

7. April 2011 um 22:22

Schau hier mal
http://www.sexinfo101.com/sp_cowgirl.shtml

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich versteh die packungsbeilage nicht ;D
Von: bella4448
neu
7. April 2011 um 19:35
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen