Home / Forum / Sex & Verhütung / Ideen für ein bestimmtes Rollenspiel

Ideen für ein bestimmtes Rollenspiel

4. Oktober um 9:26 Letzte Antwort: 9. Oktober um 13:19

Hallo liebes forum,
Mein Freund und ich haben schon einige rollenspiele ausprobiert. Da wir die ganzen 'Standart' Dinger schon durch haben und auch im Internet leider nichts neues mehr finden, haben wir uns selbst eins überlegt. Nun ist es aber so, dass wir viel Wert auf eine mehr oder weniger 'realistische' Story legen und nicht sofort zum eigentlichen Akt oder Vorspiel kommen wollen, sondern uns langsam ran tasten. Zur Zeit stehen wir allerdings leider etwas auf dem Schlauch und hoffen, dass ihr uns vllt einige Inspirationen zum 'Drehbuch' geben könnt nun zu unserer Idee:

Am Flughafen, er ist Zollbeamter und sie will in den Urlaub fliegen, sie wartet, als plötzlich ihr Name aufgerufen wird, und das sie sich sofort zum Zoll begeben soll. Nichts ahnend geht sie dorthin, wo er sie schon erwartet und ihr mitteilt, dass es Probleme mit ihrem Koffer gibt und dieser geöffnet werden muss. In ihrem Koffer befindet sich eine nette Auswahl an sexspielzeugen. 

So, nun der Punkt an dem wir nicht wirklich weiter kommen ohne zu direkt bzw zu plump zu werden und direkt zur Sache  kommen. Wie könnten wir einen schönen Übergang gestalten, dass sich langsam eine erotische Spannung aufbaut und es langsam zum Vorspiel kommt? Wir hoffen ihr könnt uns helfen

Mehr lesen

4. Oktober um 10:27

Ich denke, der Zollbeamte müsste sich zunächst einmal davon überzeugen, dass es sich bei den Sexspielzeugen um legale Ware handelt, welche den aktuellen Sicherheitsbestimmungen entspricht. Dazu müsste er sie einzeln untersuchen, und da er mit solchen Spielzeugen keine Erfahrung hat, wird er dich wohl auffordern, ihm die Funktionsweise zu erklären. 
Eine Überprüfung der Spielzeuge ist natürlich umso besser möglich, je genauer du ihm erklärst, wie das Spielzeug funktioniert und wie es wirkt.
Fang einfach mal an und lasse dich ausführlich über einen Vibrator aus.  Danach machst du weiter mit Nippelklemmen, Peitschen, Labienspangen, Lustkugeln... und was es sonst noch so alles gibt. Viel Vergnügen und geile Gefühle!

2 LikesGefällt mir
5. Oktober um 17:09

Also wenn ihr etwas mehr Pep in eure Spiele bringen wollt, kann ich euch nur empfehlen, ahnungslose "Zuschauer" mit einzubinden.
Ein Beispiel: Geht mal irgendwo hin und "lernt euch dort kennen".
Macht es so, dass Andere eure Flirtversuche mitbekommen.
Z.B. Sie spielt eine "notgeile Nymphomanin", die versucht, "einen Fremden" rumzukriegen.
Und am Ende schleppt sie ihn ab, und ihr spielt die Rollen zuhause weiter.
Geht auch weniger extrem.

Wir haben das schon mal in einer Light-Variante gemacht.
War echt interessant, wie sich andere Männer angeboten haben, weil sie der Meinung waren, der schüchterne Nerd traut sich nicht.

Gefällt mir
7. Oktober um 14:51

Nur dass es in der Realität so ist, dass man vom gleichen Geschlecht kontrolliert wird. Hat man bei der Handgepäckskontrolle einen positiven Sprengstofftest, wird man zur Seite gebeten, es kommen 2 Personen vom Bundesgrenzschutz und gehen der Sache nach. Kann natürlich schon peinlich sein, wenn man seinen Vibrator da im Handgepäck verstaut hat.

Gefällt mir
9. Oktober um 13:19

Auch ich würde da etwas nehmen, was sich "einfacher spielen" lässt. Zoll lässt sich ja nicht so gut spielen, weil die Lokation speziell ist.

Beispiele:
Auotpanne oder Fahrradpanne mit Spielzeug im Gepäck

Er/Sie im Restaurant Tisch an Tisch. Beide essen alleine. Eine/r vergisst das Geld, wird dann ausgelöst (z.B. gegen ein stück spielzeug - das vielleicht gleich im Restarant ausprobiert wird)

Aufgaben daheim oder in der Öffentlichkeit. Wer sich nicht fügt, bekommt den Po versohlt.

Ach da gibt es doch soviel, lasst eure Phantasie spielen.

Gefällt mir