Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich will zur ... gehen, habe aber moralische Bedenken und will es nicht bereuen

Ich will zur ... gehen, habe aber moralische Bedenken und will es nicht bereuen

9. September 2015 um 13:25


Hi,

Seit Monaten verfolgt mich die Phantasie eine Prostituierte
zu besuchen, aber was micht zurück hält, ist dass das
ja eher moralisch verpönt ist, und ich es vielleicht bereue.
Wenn ich das nur einmal mache, dann habe ich ein Tabu gebrochen, und dass ist dann vielleicht kein weg zu machender Schandfleck.

Das Problem ist, genau das ist der Kick für mich, die Vorstellung eine Frau dafür zu bezahlen und sie "benutzen" zu können, ganz unpersönlich. Mich würde es sogar anturnen,
wenn sie nicht so tun würde als ob es ihr gefällt, sondern
sie es mir ganz routiniert gelangweilt mechanisch macht.

Frage an die erfahrenen, habt ihr es hinter her bereut und euch mies gefühlt? ISt es wirklich, so danach kann man nicht
zurück, man kann es nicht ungeschehen machen?

Wie komme ich aus diesem Dilemma raus?

Balduin

9. September 2015 um 13:36

Erst wenn Du da warst,
wirst Du es wissen. Meine Erfahrungen aber waren fast immer negativ.

Gefällt mir

9. September 2015 um 16:18

An Siranderson ehhh NEIN???

Beziehungen (zumindest bei mir) sind ein geben und nehmen,
außerdem stehen auch Frauen auf Sex, bedeutet sie machen es auch für sich mit mir. Mann und Frau machen sich gerne eine Freude, wenn sie zusammen sind. Aber ich möchte eine
mögliche Diskussion darüber sofort abwürgen, darüber soll es hier nicht gehen. Wir sind anderer Meinung und belassen wir es dabei.

Was war denn so negativ molokai?

Gefällt mir

9. September 2015 um 17:05

Richtig,
die Männer meinen sie sind die Jäger, stimmt schon, aber die Frauen sind die einzigste Beute die sich ihren Jäger aussuchen und die Jäger merken das nicht.

Wenn die Kohle stimmt sind sie schon eine leichte Beute.

Gefällt mir

9. September 2015 um 17:13
In Antwort auf balduin59

An Siranderson ehhh NEIN???

Beziehungen (zumindest bei mir) sind ein geben und nehmen,
außerdem stehen auch Frauen auf Sex, bedeutet sie machen es auch für sich mit mir. Mann und Frau machen sich gerne eine Freude, wenn sie zusammen sind. Aber ich möchte eine
mögliche Diskussion darüber sofort abwürgen, darüber soll es hier nicht gehen. Wir sind anderer Meinung und belassen wir es dabei.

Was war denn so negativ molokai?

Hallo balduin59,
bis auf ein Mal hätte ich auch selber spielen können, wäre preiswerter gewesen. Du bekommst kaum etwas mehr als eine Gumipuppe von Beate, da habe ich mich doch lieber mit Frauen vergnügt die ich schon kannte.

Gefällt mir

9. September 2015 um 19:19

Zuerst einmal
die Frage, was für eine Prostituierte du aufsuchen willst?
Laufhaus, Straßenstrich, Club oder Selbstständige?

Ich würde dir definitiv das Laufhaus empfehlen. Meine Erfahrungen waren sowohl positiv als auch negativ, wobei die guten bzw sagen wir mal die normalen überwiegen.

Und was meinst du mit "benutzen"? Du musst dir klar machen, dass es einfach eine Dienstleistung ist, die dir diese Frau dort anbietet. Es wird also wahrscheinlich schon eher mechanisch ablaufen.

Und wirklich mies gefühlt habe ich mich danach nie, vielleicht erst als ich dort mal einen Bekannten getroffen habe. Aber das verging auch schnell. Probier es einfach aus, im Endeffekt ist es auch nicht weniger moralisch verwerflich, als einige andere Sachen, die hier in diesem Forum besprochen werden

Gefällt mir

10. September 2015 um 0:21

Wie wärs ...
... mit Escort-Damen? Sind weniger verpönt, aber ein bisschen teuer, wenn du NUR Angst um deine moralische weiße Weste hast.

Gefällt mir

10. September 2015 um 9:27

Einmal im Leben probiert...
Trauere noch immer der schönen Kohle nach. Ist halt doch alles ein Geschäft.

Gefällt mir

10. September 2015 um 10:01
In Antwort auf luebscherue40

Einmal im Leben probiert...
Trauere noch immer der schönen Kohle nach. Ist halt doch alles ein Geschäft.

Hallo luebscherue40,
im Normalfall schwärmen viele von den gewerblichen Damen, was auch ich nicht bestätigen kann. Immerhin scheine ich ja doch nicht mit meinen Erfahrungen alleine da zu stehen.

Gefällt mir

20. September 2015 um 17:06

Fff
Es kommt drauf an, an was für eine du gerätst. An zwei solcher Damen hab ich wirklich positive Erinnerungen weil es locker war, die Sympathie hat gepasst und es ging nicht nur um die schnelle Abfertigung. Hab aber auch schon negative Erfahrungen gemacht.

Letzten Endes musst du es selber Wissen. Man lebt nur einmal

Gefällt mir

5. Oktober 2015 um 1:16

Du hast keine
moralischen bedenken, wenn du selbst hand anlegst und es dir selbst machst.
damit läufst du auch keine gefahr, dir was zu holen, brauchst keinen kondom zu benutzen und spürst trotzdem haut auf haut.
für das geld kannst du schön essen gehen und darüber nachdenken, wie du es dir das nächst mal machst!

Gefällt mir

5. Oktober 2015 um 7:11

Hallo
Huhu

Wieso was is dabei? Sind Frauen die sich verkaufen etwas schlimmes...oder schlechtes?
Früher hätte ich sagen können...komm zu mir.....


LG

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen