Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich will mehr aber er hat keine Lust

Ich will mehr aber er hat keine Lust

2. Oktober 2012 um 22:21

Das Vorurteil das Männer diejenigen sind die öfter Lust auf Sex haben trifft auf uns leider nicht zu.
Wir sind (w) 25 und (m) 31 und nun etwa ein Jahr zusammen. Insgesamt entwickelte sich unsere Beziehung sehr langsam, über viele "Zwischenschritte" sind wir nun beim Petting angekommen. Es ist ,so empfinde ich es, jedes Mal sehr schön für uns beide, und trotzdem kommt es nur am Wochenende (also im Grunde nur 1 mal pro Woche) und auch nur morgens nach dem Aufwachen dazu das wir intimer werden. Schlafen wir mehrere Tage beieinander dann scheint es ihm auch zu reichen wenn wir an einem Morgen kuscheln. Abends schläft er generell schnell ein, wenn wir uns nur tagsüber sehen, er also nicht über Nacht bleibt ist an "Sowas" gar nicht zu denken.
An den meisten Tagen mache ich mir da keinen Kopf drum aber hin und wieder schmerzt es richtig wenn wir uns nicht näher kommen. Er blogt dann aber auch recht gekonnt ab, wenn wir auf dem Sofa liegen und ich ihn etwas intensiver küsse dann legt er seine Aufmerksamkeit auf das Fernsehprogram, oder wenn es nicht läuft dann ist er trotzdem ganz offensichtlich mit den Gedanken wo anders, fängt völlig unwichtige Themen an, stimmt komische Lieder an etc.
Wir haben auch noch nicht miteinander geschlafen, aber das könnte ich mir ja selbst noch damit erklären das es für uns beide das Erste Mal wäre und er Angst hat...
Wenn ich selbst schon keine Antwort auf sein Verhalten finde dann kann ich wohl nicht hoffen das hier jemand die möglichen Gründe kennt, aber geht es vielleicht Jemandem ähnlich?!
Leider merkt er auch nicht mal das er mir mit seinem Verhalten weh tut, ich glaube nicht mal das es ihm auffällt das ich traurig neben ihm liege.Er hält mich dann einfach für den totalen Morgenmuffel. Ich finde aber auch nicht die richtigen Worte ihm das Ganze klar zu sagen...Bei unserem letzten Gespräch habe ich im schon gesagt das ich das Gefühl habe ihm nicht zu reichen. Er meint das wäre ja quatsch, aber auch das ich mich doch mal etwas aufreizender anziehen könnte(na ja Spagettiträgershirt und kurz Hose ist keine Reizwäsche aber abschreckend finde ich es nun auch nicht). Irgendwie taten mir seine Worte besonders weh dann letztendlich liegt es dann ja wirklich an mir. Ich würde ja alles tun um ihm mehr zu gefallen, aber einerseits komme ich mir da so "billig" vor weil ja noch offensichtlicher wird was ich von ihm will und andersrum wenn ich mich nun schon "verkleiden" muss um ihm zu gefallen dann ist das auch nicht die beste Zukunftsprognose.Manchmal weiß ich auch nicht ob ich nicht vielleicht sogar zu viel will, könnte ja auch mit dem zu frieden sein was ich habe... besser 3-4 Mal im Monat als gar nicht.

2. Oktober 2012 um 22:45


meine hochachtung an dich 1 jahr zusammen und noch keinen sex ich könnte das nicht denn sex gehört nun mal zu einer guten beziehung dazu . klappt es im bett nicht klappt auch die ganze beziehung nicht . ich würde ihn wirklich mal darauf ansprechen. wie lange willst du denn noch warten du hast doch auch bedürfnisse .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Oktober 2012 um 18:53

Ja...
finde so langsam auch,das es eine lange Zeit ist.Wünsche mir halt das wir gemeinsam unsere Erfahrungen machen können.Werde die Beziehung nicht deswegen beenden,aber glücklich werde ich dann wohl nicht,ausser ich stecke meine Bedürfnisse zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Dezember 2012 um 21:05
In Antwort auf davena_12057629

Ja...
finde so langsam auch,das es eine lange Zeit ist.Wünsche mir halt das wir gemeinsam unsere Erfahrungen machen können.Werde die Beziehung nicht deswegen beenden,aber glücklich werde ich dann wohl nicht,ausser ich stecke meine Bedürfnisse zurück

Bin da wohl nicht alleine mit meinem Problem
Oh je scheint wohl mehreren Mädels so zu gehen,wenn man hier mal etwas stöbert. Seltsame Welt %)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2013 um 23:14

Nach über einen halben Jahr
Wie nehme ich ihm nur die Angst vorm Sex?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2013 um 12:42

Hmmm...
... also ich würde mir da schon echt meine Gedanken machen.
Ein Jahr zusammen und noch keinen Sex und er blockt immer ab?
Sorry, aber wenn man ne neue Bezeihung eingeht dann hat man (nach meiner Erfahrung) spätestens nach 4 Wochen den ersten Sex und kommt dann für mehrere Tage erstmal nicht mehr aus dem Bett (außer um die Pizza von der Haustür abzuholen).
NAch einem Jahr hatte ich mit meiner Frau schon lange jeden Raum im Haus und jede Tageszeit durchgetestet.

Men Tip an dich:
Mach einen Haken an den Typen und such dir einen der die Libido eines LEBENDEN Mannes hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2013 um 12:48

Es liegt nicht an dir
Glaub mir, es liegt nicht an dir.
Denn wenn es so wäre, dann könnte er ja einfach von sich aus die Initiative ergreifen und sagen was er verändert haben möchte...
Ich glaube viel eher, er hat sich in die Enge getrieben gefühlt und hat den erstbesten Grund genannt der ihm einfiel.

Das er von sich aus nicht die Initiative ergreift und auch so gar kein Interesse am Sex zu haben scheint, deutet eher auf sexuelle Probleme hin, ich denke mal Erektionsstörungen.

Denn wie gesagt, wenn er dich wirklich liebt dann würde er 1. schon längst mit dir geschlafen haben, oder aber 2. einfach sagen was er sich wünscht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2013 um 21:37

...
Finde das auch absolut nicht normal. Ich selbst als Mann habe auch weniger Lust auf Sex als meine Dame. Aber 3-4x die Woche finde ich sollte es schon sein, sie hätte gern noch mehr. Was helfen könnte: Nahezu jeder Mann hat eine Sache, die ihn scharf macht. Bei mir sind es Heels, bei meinem Besten Kumpel sind es Frauen mit Zöpfen, und so weiter. Einfach mal fragen. Das mit der Reizwäsche kann ich aber auch bestätigen. Wenn meine Dame neben mir liegt, selbst wenn sie nackt ist, habe ich weniger Lust auf Sex, als wenn sie schicken Tanga und BH trägt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Mai 2013 um 9:49
In Antwort auf jadzia_12718703

...
Finde das auch absolut nicht normal. Ich selbst als Mann habe auch weniger Lust auf Sex als meine Dame. Aber 3-4x die Woche finde ich sollte es schon sein, sie hätte gern noch mehr. Was helfen könnte: Nahezu jeder Mann hat eine Sache, die ihn scharf macht. Bei mir sind es Heels, bei meinem Besten Kumpel sind es Frauen mit Zöpfen, und so weiter. Einfach mal fragen. Das mit der Reizwäsche kann ich aber auch bestätigen. Wenn meine Dame neben mir liegt, selbst wenn sie nackt ist, habe ich weniger Lust auf Sex, als wenn sie schicken Tanga und BH trägt.

Trotzdem
das kann ja sein, aber dann hätte er das doch schon lange mal erwähnen können, wenn es wirklich daran läge?? Ist doch egal an WAS es liegt, aber wenn man wirklich will dann sagt man doch einfach was man möchte, oder nicht??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram