Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich will endlich einen vaginalen Orgasmus!!!!!!!!!

Ich will endlich einen vaginalen Orgasmus!!!!!!!!!

4. September 2012 um 14:18 Letzte Antwort: 28. November 2012 um 16:59

Ich bin 20 und hatte nochnie einen Vaginalen Orgasmus und ich WILLLLLLLLLL endlich einen weil ich Sex liebe und mehr fühlen will. Was soll ich tun??? Ich brauche ein längeres Vorspiel, aber die Männer die ich ficke wollen immer gleich zur Sache! Klar sag ich was ich gerne hätte, aber es macht mich nicht richtig an, wenn ich nicht merke das es von ihnen aus kommt. Ich will einen Mann der es richitg geil macht, MICH geil zu machen! aber das gibts so selten......

Mehr lesen

8. September 2012 um 1:06

Ich auch
ich hätte auch gern mal ein längeres Vorspiel, meine ex war auch immer nie auf schnellen Sex aus. zudem bin ich auch Experimentierfreudig also falls du Lust hat und aus der nähe kommt kannst dich ja mal melden.....
Email habkeinick@gmail.com
Skype rammler1231

bin Mitte zwanzig

lieben Gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. September 2012 um 5:06

besorg dir doch 2 oder 3 männer ^^ zusammen oder hintereinander dann kommst du auf deine kosten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2012 um 17:02

Ähm...
Sag mal, hattest du denn schon mal einen klitoralen Orgasmus? Denn einen vaginalen Orgasmus zu bekommen ist fast unmöglich aus anatomischen Gründen, und sollte trotzdem einer passiert sein ohne derartige Stimulation, dann hat selbst da die Klitoris immer eine Rolle gespielt... Also, auch wenn du "nur" einen klitoralen hast, dann darfst du dich auch schon drüber freuen (ist viel intensiver)!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. September 2012 um 23:05

Feee??
Ja hatte schon klitoral...aber das reicht mir nicht....
was muss ich den tun um beim Sex zu kommen? ich finde das immer so unbequem beim sex mir selber die klitoris zu reiben und männer sind auch nicht im stande in dem ''trance'' zustand das richitg zu tun...
gibts nicht irgednwie eine stellung oder sonst irgendwelche tipps???? ????????
ich hab gehört oben zu reiten ist oft die beste stellung aber ich bin ehrlichgesagt zu faul und bin gern die unterlegene beim sex.....

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
12. September 2012 um 23:15
In Antwort auf su_11982835

Ähm...
Sag mal, hattest du denn schon mal einen klitoralen Orgasmus? Denn einen vaginalen Orgasmus zu bekommen ist fast unmöglich aus anatomischen Gründen, und sollte trotzdem einer passiert sein ohne derartige Stimulation, dann hat selbst da die Klitoris immer eine Rolle gespielt... Also, auch wenn du "nur" einen klitoralen hast, dann darfst du dich auch schon drüber freuen (ist viel intensiver)!

.....
Ja hatte schon klitoral...aber das reicht mir nicht....
was muss ich den tun um beim Sex zu kommen? ich finde das immer so unbequem beim sex mir selber die klitoris zu reiben und männer sind auch nicht im stande in dem ''trance'' zustand das richitg zu tun...
gibts nicht irgednwie eine stellung oder sonst irgendwelche tipps???? ????????
ich hab gehört oben zu reiten ist oft die beste stellung aber ich bin ehrlichgesagt zu faul und bin gern die unterlegene beim sex.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. September 2012 um 18:04

Naja...
... eine Stellung kann ich dir nicht empfehlen, wenn ein vaginaler Orgasmus kommt, dann kommt er... Wie ich schon sagte, die Klitoris hat immer mit dem Orgasmus zu tun, immer! Kannst ja mal Stellungen ausprobieren die den Kitzler etwas mitstimulieren, aber an deiner Stelle würde ich den vaginalen O nicht so überbewerten... Sei froh, dass du überhaupt kommst, viele Frauen haben nämlich Orgasmusschwierigkeiten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2012 um 14:03

Ich will endlich einen vaginalen Orgasmus!!!!!!!!!
lass dich lecken bist du kommst und dann lass ihn erst ran du bestimmst doch wenn er dich f.... und nicht umgekehrt. vergiss den der 7 mal spritzt der bringt dich nicht zum vaginalen orgasmus den vom vielen rein und raus bekommst du nie einen da gehört schon mehr dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2012 um 14:04
In Antwort auf su_11982835

Ähm...
Sag mal, hattest du denn schon mal einen klitoralen Orgasmus? Denn einen vaginalen Orgasmus zu bekommen ist fast unmöglich aus anatomischen Gründen, und sollte trotzdem einer passiert sein ohne derartige Stimulation, dann hat selbst da die Klitoris immer eine Rolle gespielt... Also, auch wenn du "nur" einen klitoralen hast, dann darfst du dich auch schon drüber freuen (ist viel intensiver)!

Vaginalen Orgasmus
mal ene frau die bescheid weis klär deine artgenossinnen mal auf bitte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 9:57

Freud lässt grüssen
Hey Giagia
Der vaginale Orgasmus wurde etwa vor hundert Jahren von einem Psychiater namens Freud erfunden, der behauptete, Frauen, die "nur" klitoral kommen können, seien unreif. Das war zu einer Zeit, als Männer eine absolute Vormachtstellung in der Gesellschaft hatten und davon ausgingen, den Frauen habe bitteschön das zu gefallen, was Männern gefällt.
Rein anatomisch kommen Männer durch Stimulation der Eichel, Frauen durch die Klitoris. Punkt. Rein-raus-GV stimuliert den Penis optimal, die Klitoris fast gar nicht. Frauen brauchen zum Kommen aber irgendeine klitorale Stimulation, die einen direkt, die anderen indirekt (z. B. durch Reibung am Partner, bei eher seitwärts reibenden Bewegungen beim GV). Von einer Frau zu erwarten, sie solle beim Rein-raus-GV kommen, ist, als würde man von einem Mann verlangen, durch Eierkraulen und ganz leichten Druck auf den Penisschaft zu kommen . Denk mal dran, wie Männer sich befriedigen und wie Frauen. Also ich kenne keine, die einfach einen Dildo rein und raus schiebt. Die meisten stimulieren sich klitoral. Warum sollte also Sex anders sein? Meine Freundinnen teilen diese Meinung absolut, und wir sind längst zum Schluss gekommen, dass andere Formen der Stimulation, z. B. Oralverkehr, mit der Hand, Nachhelfen (selber oder durch Partner) beim GV zielführender und befriedigender sind, als weitere 100 Jahre auf das anatomisch unmögliche Wunder zu warten. Warum ich das poste? Weil das mal jemand sollte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 10:04
In Antwort auf liam_12141846

Vaginalen Orgasmus
mal ene frau die bescheid weis klär deine artgenossinnen mal auf bitte

Sehr schön
Mal ein Mann, der Bescheid weiß
Ich frag mich manchmal, wie viele Jahre Aufklärung es noch braucht.
Noch immer kriegen die jungen Frauen nur gesagt, sie sollen "sich gehen lassen" und die Jungs, sie müssten nur lange genug "durchhalten". Das macht doch alles nur schlimmer. Oje. Statt mal etwas Anatomie beizuziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 10:12
In Antwort auf farah_12045527

Freud lässt grüssen
Hey Giagia
Der vaginale Orgasmus wurde etwa vor hundert Jahren von einem Psychiater namens Freud erfunden, der behauptete, Frauen, die "nur" klitoral kommen können, seien unreif. Das war zu einer Zeit, als Männer eine absolute Vormachtstellung in der Gesellschaft hatten und davon ausgingen, den Frauen habe bitteschön das zu gefallen, was Männern gefällt.
Rein anatomisch kommen Männer durch Stimulation der Eichel, Frauen durch die Klitoris. Punkt. Rein-raus-GV stimuliert den Penis optimal, die Klitoris fast gar nicht. Frauen brauchen zum Kommen aber irgendeine klitorale Stimulation, die einen direkt, die anderen indirekt (z. B. durch Reibung am Partner, bei eher seitwärts reibenden Bewegungen beim GV). Von einer Frau zu erwarten, sie solle beim Rein-raus-GV kommen, ist, als würde man von einem Mann verlangen, durch Eierkraulen und ganz leichten Druck auf den Penisschaft zu kommen . Denk mal dran, wie Männer sich befriedigen und wie Frauen. Also ich kenne keine, die einfach einen Dildo rein und raus schiebt. Die meisten stimulieren sich klitoral. Warum sollte also Sex anders sein? Meine Freundinnen teilen diese Meinung absolut, und wir sind längst zum Schluss gekommen, dass andere Formen der Stimulation, z. B. Oralverkehr, mit der Hand, Nachhelfen (selber oder durch Partner) beim GV zielführender und befriedigender sind, als weitere 100 Jahre auf das anatomisch unmögliche Wunder zu warten. Warum ich das poste? Weil das mal jemand sollte

Danke...
... und Amen

Besser hätte ich es nicht schreiben können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 10:30

Hört sich komisch an, ist aber so
Man hat die Möglichkeit den eigenen Kopf quasi "umzuprogrammieren". Oder bildlich gesprochen, die Geige muss vorher gestimmt werden und insich gut klingen, bevor man in nem Orchester spielen kann. Klar braucht es immer eine physische Stimmulation und zu kommen. Aber die kann in verschiedenster Form statt finden.

Schaut euch doch mal die Anatomiebeschreibung auf Wikipedia an und das zugehörige Bild. Die Klitoris ist weit mehr als das kleine Knöpfchen, was oben raus schaut. Das "Problem" ist eher, dass der Teil, der vanignal eine Stimmulation erfährt, halt nur indirekt berührt wird. Das Empfinden und die Empfindlichkeit ist natürlich eine völlig andere.

Klitorale Orgasmen sind also sehr leicht zu kriegen, weil der "Eichel" Teil sehr viele Nerven auf sehr kleiner Fläche besitzt und völlig freigelegt werden kann.

Will man also vaginal kommen, muss man dies halt üben. Das hat viel mit Selbstbefriedigung zu tun (und damit haben Jungs bekanntlich weniger Probleme als Mädchen). Menschen lernen nunmal sehr stark übers ausprobieren. Einen vaginalen Orgasmus zu wollen, ohne den mehrmals durch Selbststimmulation erreicht zu haben, ist wie wenn man erwartet, dass ein Kleinkind ohne intensives Training laufen könnte.

Wenn die Umstände stimmen, kann selbst ein feuchter Traum reichen, um einen Orgasmus auszulösen. Das heisst nicht, dass es bei jedem klappen muss. Aber theoretisch zumindest ginge es.

Ausserdem hat es stark damit zu tun, wie sehr man sich fallen lassen kann. Das bedeutet nicht nur, körperlich entspannt zu sein, sondern vor allem im Kopf. Der Gedanke "jetzt muss es doch bald mal klappen", ist tödlich.

Am Ende muss man also speziell dem Kopf beibringen, wie er die eingehenden Signale zu deuten hat und das geht nur durch über üben, üben und nochmals üben und zwar alleine. Oder um die Geige nochmal zu aufzugreiffen. Nicht eine Geige kaufen und gleich ins Opernhaus laufen und da mitspielen wollen. Das kann nur schief gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 11:19
In Antwort auf su_11982835

Danke...
... und Amen

Besser hätte ich es nicht schreiben können

Hihi
Amen - wie passend! Denn viel mehr gibt's da auch nicht . Schön, dass es noch mehr Frauen gibt, die den freudschen Spuk nicht mehr glauben und ihren Körper kennen . Gruss aus den Bergen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 11:25
In Antwort auf rocky_12155566

.....
Ja hatte schon klitoral...aber das reicht mir nicht....
was muss ich den tun um beim Sex zu kommen? ich finde das immer so unbequem beim sex mir selber die klitoris zu reiben und männer sind auch nicht im stande in dem ''trance'' zustand das richitg zu tun...
gibts nicht irgednwie eine stellung oder sonst irgendwelche tipps???? ????????
ich hab gehört oben zu reiten ist oft die beste stellung aber ich bin ehrlichgesagt zu faul und bin gern die unterlegene beim sex.....

11 Minuten
Lies mal '11 Minuten' von Paulo Coelho. Sollte einige Fragen beantworten. Mach dir aber keine Illusionen, da steht dasselbe drin, was Fee und ich schreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 12:16

Tolles Bild
Wie nötig hast dus eigentlich?

Und "grob gemessen" trifft wahrscheinlich zu, denn der Durchschnitts-Penis in Deutschland ist 16-17cm lang.
Vllt haste ja falsch angesetzt..

Schön, dass du "ausdauerlich" bist.. 7x an einem Tag abspritzen?! Musst wahrscheinlich nur ne Frau ansehen oder berühren..

Ganz ehrlich: Ich hab erst gegen 18 mein erstes Mal gehabt.. Mach dir keinen Kopf, weil du noch Jungfrau bist.. Und sch*** drauf, was deine Kumpels sagen. Lass dir Zeit und irgendwann wird sich schon das erste Mal ergeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 16:52
In Antwort auf farah_12045527

Hihi
Amen - wie passend! Denn viel mehr gibt's da auch nicht . Schön, dass es noch mehr Frauen gibt, die den freudschen Spuk nicht mehr glauben und ihren Körper kennen . Gruss aus den Bergen

Freud...
... hat sowieso viel Müll erzählt... Gut, er hat den Weg der Psychoanalyse geebnet, aber moderne Therapeuten schlagen bei gewissen freudschen Theorien die Hände überm Kopf...

Liege Grüße aus dem Norden^^

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 16:58

Ich habe...
... erstaunlicherweise auch Orgasmen im Schlaf! Wenn ich Nachts einen sehr intensiven, wilden Sextraum habe, dann komme ich nicht nur im Traum, sondern auch richtig und dann werde ich vom Höhepunkt wach... Es ist ein kleiner O, aber ein sehr entspannter... Ist nichts anderes als die feuchten Träume bei Männern, wenn sie plötzlich aufwachen und feststellen, dass die sich in die Hose gespritzt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 18:20
In Antwort auf su_11982835

Ich habe...
... erstaunlicherweise auch Orgasmen im Schlaf! Wenn ich Nachts einen sehr intensiven, wilden Sextraum habe, dann komme ich nicht nur im Traum, sondern auch richtig und dann werde ich vom Höhepunkt wach... Es ist ein kleiner O, aber ein sehr entspannter... Ist nichts anderes als die feuchten Träume bei Männern, wenn sie plötzlich aufwachen und feststellen, dass die sich in die Hose gespritzt haben

Kenn ich
Passiert mir auch.. Selten, aber das passiert.
Beim ersten Mal hatte ich gedacht, mein Freund hätte mich irgendwie berührt, aber der war in nem anderen Raum..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Oktober 2012 um 19:20
In Antwort auf farah_12045527

Freud lässt grüssen
Hey Giagia
Der vaginale Orgasmus wurde etwa vor hundert Jahren von einem Psychiater namens Freud erfunden, der behauptete, Frauen, die "nur" klitoral kommen können, seien unreif. Das war zu einer Zeit, als Männer eine absolute Vormachtstellung in der Gesellschaft hatten und davon ausgingen, den Frauen habe bitteschön das zu gefallen, was Männern gefällt.
Rein anatomisch kommen Männer durch Stimulation der Eichel, Frauen durch die Klitoris. Punkt. Rein-raus-GV stimuliert den Penis optimal, die Klitoris fast gar nicht. Frauen brauchen zum Kommen aber irgendeine klitorale Stimulation, die einen direkt, die anderen indirekt (z. B. durch Reibung am Partner, bei eher seitwärts reibenden Bewegungen beim GV). Von einer Frau zu erwarten, sie solle beim Rein-raus-GV kommen, ist, als würde man von einem Mann verlangen, durch Eierkraulen und ganz leichten Druck auf den Penisschaft zu kommen . Denk mal dran, wie Männer sich befriedigen und wie Frauen. Also ich kenne keine, die einfach einen Dildo rein und raus schiebt. Die meisten stimulieren sich klitoral. Warum sollte also Sex anders sein? Meine Freundinnen teilen diese Meinung absolut, und wir sind längst zum Schluss gekommen, dass andere Formen der Stimulation, z. B. Oralverkehr, mit der Hand, Nachhelfen (selber oder durch Partner) beim GV zielführender und befriedigender sind, als weitere 100 Jahre auf das anatomisch unmögliche Wunder zu warten. Warum ich das poste? Weil das mal jemand sollte


Wiso haben wir dann dieses Loch wen es uns nichts bringt????? oder weshalb hat der Penis Schaft nicht eine Vibrationsfunktion die unser Klitoris stimuliert? haha
das ist doch so unfair....

Aufjedenfall hab ich jetzt eine neue Affäre
und er ist nah dran.
Ich glaube es braucht einfach Zeit und mehr Erfahrungen mit mehr Männern (oder Frauen) die wissen wie es geht und nicht von Porno scheisse geprägt sind.

Wenn ich es mir selber mache dann schaff ich es nie von der Klitoris weg zu kommen haha. Beides zusammen ist so umständlich irgendwie. Ich probiere es aber weiterhin.

Danke viel mal für eure Antworten!!! <3 :-*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2012 um 12:09
In Antwort auf rocky_12155566


Wiso haben wir dann dieses Loch wen es uns nichts bringt????? oder weshalb hat der Penis Schaft nicht eine Vibrationsfunktion die unser Klitoris stimuliert? haha
das ist doch so unfair....

Aufjedenfall hab ich jetzt eine neue Affäre
und er ist nah dran.
Ich glaube es braucht einfach Zeit und mehr Erfahrungen mit mehr Männern (oder Frauen) die wissen wie es geht und nicht von Porno scheisse geprägt sind.

Wenn ich es mir selber mache dann schaff ich es nie von der Klitoris weg zu kommen haha. Beides zusammen ist so umständlich irgendwie. Ich probiere es aber weiterhin.

Danke viel mal für eure Antworten!!! <3 :-*

Wir...
... haben das Loch, damit Männer darin ihr Erbgut ablegen und dann dient dieses nach erfolgreicher Empfängnis und neun Monaten Schwangerschaft als Geburtskanal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Oktober 2012 um 12:10
In Antwort auf leila_11959356

Kenn ich
Passiert mir auch.. Selten, aber das passiert.
Beim ersten Mal hatte ich gedacht, mein Freund hätte mich irgendwie berührt, aber der war in nem anderen Raum..

Soweit...
... wie ich schon öfters las passiert der Orgasmus im Schlaf um sexuelle Spannungen zu lösen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2012 um 21:59

Schlafende Vagina
es gibt ein Begriff in Tantra Massage-eine schlafende Vagina.Viele junge Frauen haben kaum Empfindungen in der Vagina.
Lass dir Zeit!
Die Nerven in der Vagina sollen regelmäßig massiert werden damit du mehr Gefühl drin bekommst.
Und dein G-Punkt soll über längeren Zeit stimuliert werden.Dann mit der Zeit lernst du es zu spüren.
Eventuell ein vaginale Orgasmus bekommen.Vielleicht hast du schon einen gehabt.es fühlt sich nicht so heiß und scharf an wie klitorale,manche Frauen verpassen!
Es kommt!Übung macht den Meister!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2012 um 16:57

Eine frage
bekommst du bei der ... einen orgasmus ? wenn ja, dann versuche deinem partner klar zu machen, das er dich so verwöhnen soll, wie du das auch machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. November 2012 um 16:59
In Antwort auf cleon_12671957

Eine frage
bekommst du bei der ... einen orgasmus ? wenn ja, dann versuche deinem partner klar zu machen, das er dich so verwöhnen soll, wie du das auch machst.

Zum ....
ich meinte damit die selbstbefriedigung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram