Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich werd verrückt vor den Tagen!!

Ich werd verrückt vor den Tagen!!

20. August 2003 um 21:06

Hallo!

Ich hab ein großes Problem und zwar hab ich so große Angst vor einer möglichen Schwangerschaft, dass ich schon mehrere Tage, bevor ich meine Periode bekomme mir Gedanken mache, ob sie überhaupt kommen. So, nun hab ich aber vor einem Monat die Pille abgesetzt und bin kurz davor meine Periode zu bekommen. Das merk ich daran, dass die bekannten Symptome auftreten, wie z.B. Weißfluss oder geblähter Unterleib. Ich weiß also, dass ich bald meine Periode bekomme und versuche immer die Schmerzen zu spüren, die man während der Periode verspürt. Das wäre nämlich ein Zeichen dafür, dass sie bald kommt.
Versteht ihr? Ich will meine Periode quasi "heraufbeschwören", damit ich die Gewissheit hab, dass ich nicht schwanger bin. (Obwohl das unmöglich ist, da ich diesen Monat gar keinen Sex hatte!)

Ich weiß nicht, was ich machen soll, denn es ist doch normal, wenn man seine Periode nach Absetzen der Pille unregelmäßiger bekommt und ich lieg sogar noch gut in der Zeit, d.h. ich würde meine Periode mit der Pille auch erst heute bekommen. Trotzdem fühl ich mich so schrecklich.
Versteht mich jemand?

LuvMeTender

21. August 2003 um 7:17

Jo, ich!
und wie ich dich verstehe. ich denke eigentlich auch IMMER ich wäre schwanger. dabei nehme ich meine pille wirklich konsequent und ohne durchfall oder ähnliches (na gut, es wird mal ne stunde oder zwei später, als gewöhnlich, aber das darf man ja auch) ich habe selbst wenn ich die pillenpause mache und auf die blutung warte, die ja (angeblich, so ganz glaube ich das immer noch nicht) gar nix bedeutet, angst dass diese ausbleibt.

also, ich kann dich verstehen.

ist echt ein doofes gefühl. und so gerne man es abstellen möchte, es geht einfach nicht.

schönen tag noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 9:00

Typisch Frau
ist das mal wieder. Ihr macht Euch schonim vorfeld selbst fertig. Wie wäre es denn, wenn ihr erst dann anfangt Euch gedanken zu machen, wenn ihr so ungefähr 5 Tage drüber seid?
Am wenigsten verstehe ich, wie frau sich gedanken machen kann ob sie schwanger ist, wenn sie 100% weiß, dass sie während des gesamten Zyklus keinen Sex hatte?
Ihr gehört zum Psychologen, ganz ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 12:02
In Antwort auf launebaer

Typisch Frau
ist das mal wieder. Ihr macht Euch schonim vorfeld selbst fertig. Wie wäre es denn, wenn ihr erst dann anfangt Euch gedanken zu machen, wenn ihr so ungefähr 5 Tage drüber seid?
Am wenigsten verstehe ich, wie frau sich gedanken machen kann ob sie schwanger ist, wenn sie 100% weiß, dass sie während des gesamten Zyklus keinen Sex hatte?
Ihr gehört zum Psychologen, ganz ehrlich.

Zum psychologen?
menschenskinder, du bist aber verständnisvoll....
ist ja auch vollkommen unverständlich, dass man nervös ist, weil man ungewollt schwanger sein könnte....nun gut, wenn man gar keinen sex hatte, dann ist es schon ein bisschen übertrieben...

aber zum hirndokor musste uns nu wirklich nicht alle schicken.

aber iss schon klar, dass du das so locker siehst, du kannst ja nicht schwanger werden. und ungewollt zahlender papa kannst du bestimmt auch nicht werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 13:17
In Antwort auf piper_11946753

Zum psychologen?
menschenskinder, du bist aber verständnisvoll....
ist ja auch vollkommen unverständlich, dass man nervös ist, weil man ungewollt schwanger sein könnte....nun gut, wenn man gar keinen sex hatte, dann ist es schon ein bisschen übertrieben...

aber zum hirndokor musste uns nu wirklich nicht alle schicken.

aber iss schon klar, dass du das so locker siehst, du kannst ja nicht schwanger werden. und ungewollt zahlender papa kannst du bestimmt auch nicht werden.

Dauerzustand
weißt Du Quelleacht, so wie ich das verstanden habe ist es so, dass LuvMETender das jedesmal kurz vor ihren tagen durchmacht und da ist schon psycholigischer rat sinnvoll.

Ich bin übrigens zweifacher zahlender papa, aber es sind Wunschkinder und ich zahle gerne für sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 13:29
In Antwort auf launebaer

Dauerzustand
weißt Du Quelleacht, so wie ich das verstanden habe ist es so, dass LuvMETender das jedesmal kurz vor ihren tagen durchmacht und da ist schon psycholigischer rat sinnvoll.

Ich bin übrigens zweifacher zahlender papa, aber es sind Wunschkinder und ich zahle gerne für sie.

Dann habe ich
dich wohl falsch eingeschätzt, soll ja vorkommen.

weisst du, man kann das als "pingelig" oder so deklarieren, aber es ist auch echt ein scheiss gefühl. es ist ätzend, weil man nie die 100% sicherheit hat, ausser natürlich man hatte gar keinen sex. ich bin auch jedesmal nervös. nicht so, dass ich an nichts anderes denken kann, aber so ein zwei tage vorher denke ich schon mal "hoffentlich". aber bisher ist es ja noch immer gut gegangen. nehme ja auch immer brav meine pille.

und soll ich dir noch was verraten????:: ich freu mich jetzt schon auf den punkt in meinem leben, wo es mir egal sein kann, ob ich jetzt meine tage bekomme oder vielleicht doch lieber nachwuchs.

aber das wird wohl leider noch ein bisschen dauern.nachwuchs wäre momentan nicht wirklich klug.....wahrscheinlich kommt daher das unwohlsein kurz vorher...

schöööööööööööönen tag noch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 14:08

Nö!
bei mir ist da keine ewige angst im hinterkopf. die 2 Tage, an denen die angst höchstens mal da ist, die kann ich verkraften.
da wird mir dann mal wieder bewusst, wie wichtig es ist, verantwortungvoll mit verhütungsmitteln umzugehen.
ich vertrau ja auch auf die pille. aber leider nur meistens und nicht immer.

hast du etwa nie auch nur ein klitzekleines bisschen ein mulmiges gefühl, du könntest eventuell doch, hast du diese gefühl auch NIE gehabt?

ich mach mich auch nicht wirklich verrückt, aber ich denke halt mal dran, dass es ja evtl. sein könnte.

sooooo sclimmm ist das auch nicht.

und deshalb weniger sex, oder sex mit angst, nöööööööö, so weit iss noch nicht.

ich bin höchstens vorsichtig, so von wegen "lass uns mal lieber zusätzlich ein kondom benutzen, weil, mein magen spinnt im moment" oder so was in der art.

denn wenn ich sex habe, habe ich gar keine lust über so was nachzudenken.

und auch gar keine zei *gg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 14:29

Hallo Imandra!
Eine Frage hätte ich mal an dich: Wenn man die Pille nimmt, dann die Pillenpause einlegt und angenommen, man müsste sie sonntags wieder nehmen, man tut das aber nicht, sondern setzt sie ab. In diesem Fall ist es doch noch sicher, wenn man in der Pillenpause Sex hatte, oder?
Also weißt du, beim Sex hab ich da komischerweise nie Bedenken und auch nicht anschließend, sondern immer in der Zeit, in der ich meine Periode erwarte.
Ich hab sie immernoch nicht und deshalb bläht sich mein Unterleib immer mehr auf (was ja bei mir ein Zeichen für das baldige Einsetzen der Periode ist). Ich weiß also ganz genau, dass ich sie bald bekommen werde und dass es ganz normal ist, wenn die Periode nach Absetzen der Pille erstmal unregelmäßig kommt, ich denk auch nicht wirklich, dass ich schwanger bin, aber trotzdem ist es ein ungutes Gefühl, kurz davor zu sein, aber es noch nicht zu sehen.

Ich hoffe, du kannst mich verstehen!

Luv`

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 15:26

Kenn ich ***kenn ich***
jetzt wo du das sagst, mit dem ersten mal, da fällt mir was ein. wenn ich jetzt so denke "hmmm, hoffentlichblutest du bald, weil hilfe, blos nicht schwanger" dann denke ich so tüdellüüü daran, weil dann denke ich nach und mir fällt auch "du kannst nicht schwanger sein, hast IMMER deine pille genommen".

aber damals, als ich so meine "ersten male" hatte, da hatte ich NULL vertrauen in die kondome....und meine tage kamen und kamen nicht.

das war höllisch, schrecklich, aber danach habe ich mir mal DIREKT die pille verschreiben lassen....

und seit dem habe ich eher "was wäre wenn angst" und keine "ich bin auf jeden fall schwanger angst mehr"

sag mal, wenn ich das fragen darf, bist du aus eigenem willen steril, oder eher ohne dass dich einer danach gefragt hat?

falss dich die frage stört, dann antworte nicht und sei bitte nicht böse, wollte dich nicht vor den kopf stoßen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 15:45

Hupsi!
das tut mir, keine geheuchel oder so, tut mir leid für dich. das ist nicht schön.

aber falls du so etwas gern hörst, eine freundin von mir hatte so etwas ähnliches, es hiess dann, entweder du lässt dir die hüfte brechen und wir machen das heile, oder du wirst früh unter osteoporose (schreibt man das so) leiden und nie kinder kriegen...

aber bei ihr hat alles geklappt. man scheint also zumindest gelernt zu haben.

hätte ich das jetzt nicht sagen sollen?

sorry imandra, aber gibt so dinge, da fehlen mir die worte....

aber ich meins gut....tschuldigung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 16:36

Hey Imandra!
Also ich hab die Pille abgesetzt, weil mein Gyn meinte, meine Gebärmutter sei noch recht klein und das könnte später mal Komplikationen geben bei einer Geburt. Also werd ich sie n halbes Jahr nicht nehmen und anstattdessen meine Gebärmutter wachsen lassen. Weißt du, ich nehm die Pille ja auch schon (zwar nicht durchgehend, aber trotzdem), seit ich 15 bin (obwohl ich sie ja erst seit einem knappen halben Jahr wirklich brauche, aber du weißt ja, wie vorsichtig ich bin, auch bei Petting!)

Meinst du wirklich, dass die Menstruation sooooo abhängig von der Psyche ist? Aber das mit dem "Aufhören sich Sorgen zu machen" ist leichter gesagt als getan...

Luv`

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2003 um 22:37

*mich einreih*
Liebe Luv,

ich kann mich gleich bei Eurem Club einreihen. Ich habe auch permanent Angst, schwanger zu sein, obwohl ich bei der Pilleneinnahme total pedantisch bin. Es KANN also eigentlich gar nix passieren. Besonders schlimm ist es, wenn ich Erbrechen oder Durchfall habe. Ich nehme dann zwar immer sicherheitshalber eine Pille nach (auch wenn das Erbrechen schon länger als 4 Stunden zurück liegt) und trotzdem mach ich mir dann wieder Sorgen. Vielleicht sollte ich wirklich mal zum Psychologen...

Im Moment habe ich wieder so einen Fall: Ich habe in letzter Zeit ziemlich am Bauch zugenommen und bilde mir jetzt ein, schwanger zu sein. Deshalb auch meine Frage im Schwangerschaftsforum. Und irgendwie hab ich total Horror nen Test zu machen. Ich meine, er würde alle Zweifel ausräumen, aber trotzdem habe ich auch Angst vor der Gewissheit.

Manchmal glaube ich echt, ich bin paranoid. Aber ich bin wohl nicht die einzige, wie ich hier sehe! Ich meine immer, es trifft bestimmt mich, wenn die Chance 1 : 1000000 steht! Eben darum, weil ich so extra vorsichtig bin...

Aber dass Du nicht schwanger sein kannst, wenn Du keinen Sex hattest - das ist sogar mir klar! Oder hast Du etwa mächtig geknutscht??

Lieben Gruß an die Leidensgenossin,

Amourette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2003 um 7:15

Morgen meine heldin
du hast gesagt ich "noch recht jung" bin. frohlocket! in meinem bekanntenkreis bin ich immer die alte, weil ich mindestens so 2, 3 jahre älter bin und da ich ja nächsten monat 24 werde würde ich sagen, dass ist ein alten wo man mit 4 jahren unterschied schon die alte ist.

aber ejal! fand das nur so süß wie du das geschrieben hast**gg**. also nimm das nicht so ernst bitte, hast es aber geschafft, mir das erste schmunzeln des tages aufs gesicht zu zaubern.

und das was du da sagt ist für mich zumindest, der entscheidende punkt. obwohl ich noch recht jung bin, bin ich eigentlich "weit" genung für ein kind. ich habe einen guten job, lebe in meiner eigenen wohnung, bin finanziell meistens (....) unabhängig. aber mein schatzi ist halt noch nicht so weit, der fängt ja gerade erstmal mit dem bund an.tja, da muss ich wohl noch einige jahre warten.....

es ist ja nicht so, dass ich unbedingt ein kind möchte, da hätte ich auch gern noch ein paar jahre zeit zu, aber kinder erscheinen halt auch manchmal ungeplant und ich freu mich echt auf den tag, wo das nicht mehr ein riesenproblem darstellen würde.

liebe grüße, die quelle

...die dieses jahr zum ersten mal seit 10 Jahre nicht mit den Kindern ins Lager fährt und das auch richtig deprimieren findet *schnief* die sind doch so putzig......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2003 um 10:26

Die beste Verhütung...
...ist


Beine zusammen und Knie übernanner! *grinz*


Die Else


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2003 um 10:54

Hmmmmmmmmmmmmm
ist das jetzt ein kompliment weil ich mich so gut gehalten habe oder eine beleidigung weil ich immer noch so unreif bin??????

auch wurscht, werde mich in weniger stunden ins mit-vielen-kindern-die-ich -nicht-kenne- abenteur stürzen. so mit zelten und lagerfeuer und so. bin ja mal gespannt. aber nur bis morgen abend......

aber ich freu mich. solang ich die wieder abgeben kann sind kinder toll *gg**

liebe grüße zurück, die doch nicht mehr ganz so junge quelle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2003 um 21:34

Rudirabe
also ich versteh euch nicht!!! ich nahm noch NIE DIE PILLE, da ich einen total verständnisvollen partner habe (männer davor auch...), echt... muss dazu sagen, dass meine periode ganz genau kommt...so kann ich die "gefährlichen" tage ausrechnen und dann gibts nur oralsex/etc und kein eindringen! wünsche euch mehr SELBSTVERTRAUEN UND AUCH DEN MUT ZUM HEUTE-ANDERS-ODER NEIN-SAGEN-TAG!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2003 um 18:54

Also,
ich hab jetzt zwar immernoch nicht meine Periode (obwohl ich schon seit einer Woche diese "Voranzeichen" habe), aber mittlerweile bin ich entspannter geworden und hab nun begriffen, dass ich gar nicht schwanger sein kann und dass es normal ist, dass der Zyklus erstmal unregelmäßiger ist.
Aber warum dauert das so verdammt lange, bis ich endlich menstruiere? Wisst ihr, es ist verdammt unangenehm, die ganze Zeit mit einem geblähten Unterleib rumzulaufen...

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2003 um 20:19

Danke, Imandra,
für deine Tipps! Ich werde dich informieren, wenns geklappt hat (und falls nicht, dann sicher auch! )

LuvMeTender

PS: Hab damit jetzt nicht deinen letzten Tipp gemeint!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2003 um 21:10

Hihi
Windbestäubung! *lachweg*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2003 um 23:08

Bleib mal ganz locker....
denn ich nehm schon seit paar Jahren keine Pille mehr. Mein Zyklus ist seitdem auch sehr unregelmäßig und doch wieder regelmäßig....Fragezeichen??? ok. kurze Erklärung....und zwar....habe ich mir angewöhnt, auch zwecks Verhütung, jeden Morgen meine Temperatur zu messen und es in einer Kurve aufzuzeichen. Dadurch kann ich nicht nur durch Temperaturabfall die fruchtbaren Tage ersehen, sondern auch den Beginn der Tage erkennen.In beiden Fällen ist ein Temperaturabfall zu beobachten, und ich hab auch festgestellt, das die einzelnen Zyklen sehr unterschiedlich sein können,von 25 - 35 Tagen - dazwischen - Unterschied.
Also nicht zusehr den Kopf zerbrechen, die Tage werden schon bald kommen...und die Psyche hat soviel Einfluß auf unseren Körper, sollt man garnicht glauben!

liebe grüße
spacy02

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2003 um 17:43

ENDLICH!!
Ich menstruiere!...

Luv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2003 um 21:14

Flugbefruchtung!
Flugbefruchtung!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. August 2003 um 10:34

Hallo Kleine Ente,
www.gyn.de ist eine sehr informative Seite. Schau da doch mal vorbei!

Liebe Grüße,

LuvMeTender

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen