Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich werd noch verrückt!!!

Ich werd noch verrückt!!!

24. April 2011 um 21:10

Ich sehne mich so sehr nach Zärtlichkeiten mit einer Frau,... Ich bin dermaßen Frauenfixiert das ich schon von nichts anderem mehr Nachts träume.

Ich erwische mich in der Öffentlichkeit auch immer wieder, wie ich Frauen hinterhersehe oder mir meinen Teil zu ihr denke

Es gibt 2 Männer die gerade Interesse an mir hätten, ich find einen davon auch besonders nett, äußerlich auch total mein Typ, aber dennoch bin ich weder aufgeregt in seiner Gegenwart noch male ich mir irgendwas aus mit ihm.

Zärtlichkeiten mit einem Mann könnt ich sofort haben, will es aber nicht,... was mich selbst schon nervt.

Ich weiß 100 % das ich Bisexuell bin, vllt sogar etwas mehr zum weiblichen Geschlecht tendiere, aber könnte nie dazu stehen, was mich echt belastet.

Ich habe schon seit 3 Jahren immer wieder Gefühle für eine Frau die ich im Internet kennengelernt habe, sie hat die gleichen Gefühle... Leider haben wir uns noch nie gesehen.

Ich glaube als hetero lebt es sich deutlich leichter :/

Ps: Entschuldigt das Wirrwarr,.. ich musste jetzt einfach irgendwas schreiben, was mir in den Sinn kam.

Mehr lesen

24. April 2011 um 23:12

Dieses Wirrwarr kenne ich
Hey Linda!

Ich kann gut nachvollziehen, wie du dich wohl momentan fühlst, denn mir geht es ähnlich.

Auch bei mir gab es schon öfter Männer, die Interesse an mir hatten. Leider beruhte dieses Interesse meistens nicht auf Gegenseitigkeit. Ich habe mir immer so sehr eine Beziehung mit einem Mann gewünscht, aber ich habe mich erst einmal so richtig in Einen verliebt, und dass ist schon fast drei Jahre her.
Seit etwa zweieinhalb Jahren merke ich jetzt schon, dass ich auch Frauen anziehend finde. Seit etwa einem Jahr sieht es sogar so aus, als fände ich Frauen besser als Männer, denn ich habe mich in eine Freundin von mir verliebt. Glaube ich zumindest, denn ich muss ständig an sie denken und das geht jetzt schon seit Monaten so. Leider werde ich nie eine Chance haben, ihr näher zu kommen, denn sie ist hetero.

Lesbisch oder auch bi zu sein macht wirklich alles komplizierter. Ich selbst kann auch noch nicht dazu stehen, da ich noch immer nicht weiß, was ich eigentlich wirklich will. Wenn ich wirklich zu 100 Prozent lesbisch sein sollte, wird es mir auf jeden Fall schon mal schwer fallen, mich selber daran zu gewöhnen. Noch schwerer wird es für mich, dann auch in meinem sozialen Umfeld dazu zu stehen. Ständig muss man sich wieder neu überlegen, ob man sich outet, wenn man neue Freundschaften schließt und lernen, auch mit negativen Reaktionen umzugehen.
Lesbische Frauen im realen Leben kennen zu lernen, ist auch verdammt schwer. Dagegen ergibt sich das flirten und das Anbahnen von Beziehungen zwischen Heterosexuellen viel leichter und es kann jederzeit dazu kommen.

Aber leider kann man sich nun mal nicht aussuchen, welches Geschlecht man bevorzugt.

Falls ich tatsächlich lesbisch bin, hoffe ich nur, dass das nicht bedeutet, dass ich ewig allein bleiben muss.

Aber wie sieht es denn mit dieser Frau aus, die du kennen gelernt hast? Ich meine, wenn ihr beide die gleichen Gefühle füreinander habt, ist das doch toll! Wieso könnt ihr euch dann nicht treffen? Wohnt sie zu weit weg?

Naja, ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Erfolg, wie auch immer es mit deinem Liebesleben weiter gehen mag.

Gruß,
rosemary

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. April 2011 um 23:39

Ich entschuldige mich für die Länge
Zuerst einmal wünsche ich dir auch viel Erfolg,.. natürlich sehr schwer wenn man in eine Freundin verliebt ist, die hetero ist. Ich selbst war in meine Arbeitskollegin verknallt, sie war so umwerfend.

Sie jeden Tag zu sehen war einerseits schön, andererseits hart, weil ich bei ihrem Anblick immer ganz andere Gedanken als sie hatt :P

Dann haben wir uns auch immer wieder angelächelt,.. wenn ich ein Kerl gewesen wär, hätte ich sie längst angesprochen in der Hinsicht, aber als Frau, es ist so schmerzhaft nicht so agieren zu können wie man will :/

Das mit meiner Internetbekanntschaft ist ne lange Geschichte. Ich hab sie vor 3 Jahren in einem Chat kennengelernt. Ein paar Tage später schrieb sie mir, sie habe Bauchkribbeln bei mir. Ich konnte damit gar nicht umgehen, ich und eine Frau, konnt ich mir nicht vorstellen (wobei ich mich, wenn ich jetzt zurück denke seit meinem 13 Lebensjahr zu Frauen hingezogen fühle).

Dann bekam ich doch irgendwann Gefühle, bzw ich hatte sie schon von Anfang an, aber habe es mir nicht eingestanden. Dann waren wir zerstritten. Weil ich eifersüchtig wurde und KA unzufrieden mit der Situation und das habe ich an ihr ausgelassen.

Irgendwann dann haben wir mal wieder zwischendurch hin und her geschrieben.

Jetzt seit Januar ist es wieder ein Gefühlschaos! Sie hat mir geschrieben, das sie mich liebt (was sie vorher nie gemacht hat). Es war höchstens dann ich lieb dich, dann war es im Januar plötzlich "ich liebe dich",... als sie mir das schrieb war ihre Webcam an und sie fing an zu weinen. Echt kompliziert alles, DENN...

sie wohnt 400 Km von mir entfernt, hat mitlerweile eine kleine Tochter und will dieses Jahr heiraten. Okay, die Entfernung kann man bezwingen, der Freund hat nichts dagegen, sie darf fühlen was sie will weil ich ne Frau bin. Habe sogar mal mit ihm telefoniert, sehr sympathisch ^^

Im Juni kommt sie beruflich für 1,2 Tage nach Berlin,... da wollen wir uns eigentlich sehen. Mal abwarten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:04


Hallo Linda ..

leider kommt es sehr oft vor das Frauen ihre lesbischen/bisexuellen Neigungen verdrängen.
Es ist sehr schwer damit klarzukommen und bei manchen hat es sehr starke Auswirkungen ..
ich kenne zum Beispiel eine Freundin. Sie hat eine lesbische Cousine. Diese Cousine wusste schon seitdem sie 16 ist das sie Frauen mehr mag als Männer. Trotzdem heiratete sie einen Mann und bekam mit ihm 2 Kinder!!!
Hin und her gerissen zwischen Glück und Unglück lebte sie bis sie irgendwann nicht mehr konnte..

Ich rate jedem es langsam angehen zu lassen.. langsam Erfahrungen zusammeln!
Es gibt verschiedene Chatrooms, vllt auch Bars in deiner Stadt ?

Schau Dich um

Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. April 2011 um 0:18

...
Guten Abend littlebrainstorm,

ich war wirklich schon in einigen Chatrooms und habe da meine Erfahrungen gesammelt, mehr als genug. Ich selbst habe eine Cousine die eine Beziehung zu einer Frau hat.

Es ist ja so, das ich für mich halt wirklich 100 % weiß das ich auch auf Frauen stehe, nur kann ich dazu anderen Gegenüber nicht stehen. Nur 2 Freunde wissen es.

Es ist ja auch nicht erst seit gestern das ich Frauen interessant finde, sondern seit 10 Jahren.

Danke für deine Antwort, dir auch alles Liebe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen