Forum / Sex & Verhütung

Ich werd einfach nicht schlau aus ihr...

Letzte Nachricht: 9. August 2006 um 16:42
06.08.06 um 20:52

Hallo erstmal,

ich weiß im Moment einfach nicht weiter. Es ist alles so ätzend kompliziert und ich verstehe nichts mehr. Also von Anfang:
Ich habe mich in eine Freundin verliebt, erst war das nur so Spinnerei, da ich auch noch mit meinem Freund zusammen war. (Mit dem ich im Übrigen über 4 Jahre zusammen war). Naja wie gesagt ich dachte mir halt nichts weiter dabei, doch irgendwie wurden diese Gefühle halt immer stärker. Und ihr ging es wohl ähnlich erst hat sie halt öfter meine Hand genommen oder beim Fernsehen mit mir gekuschelt und son Kram halt, den man ja rein prinzipiel auch mit normalen Freunden macht.
Nun ja bis zu einem Nachmittag, an dem wir zusammen vorm Fernseher rumgegammelt haben und síe mich geküsst hat. Aus dem Küssen wurde Fummeln und so weiter und so fort. Ich war so unglaublich verwirrt in diesem Moment aber auch unbeschreiblich glücklich.
Naja so war das halt erstmal, bis sie am gleichen abend wohl gemerkt auf einmal was mit nem Typen angefangen hat der schon länger was von ihr wollte, genau vor meinen Augen dazu gesagt weil wir nämlich zusammen unterwegs waren.
Ok, diese ganze Aktion war ja schon mal scheiße genug und ich fühlte mich voll in den Arsch getreten. Ich habe auch versucht mit ihr darüber zu reden, was sie halt immer abblockte. Sie war halt dann mit diesem Typen zusammen und wir haben uns trotzdem noch immer getroffen. Rein freundschaftlich.
Bis zu einem abend an dem sie mir erzählte, dass sie für mich mit ihm schluss gemacht hatte und ihr alles schrecklich leid täte, aber sie halt total verwirrt gewesen wäre und sie sagte mir das sie gerne richtig mit mir zusammen sein wollte.
Ich war total happy, da ich auch mehr oder weniger für sie mit meinem langjährigen freund schluss gemacht hatte, und dann lief erstmal alles ganz locker wir haben uns oft gesehen und ich fands einfach nur toll. Natürlich auch mit verschiedenen Problemen. Zum Beispiel das mit uns unseren Freunden zu verklickern und so. Aber nach und nach lief einfach immer alles besser. Tja und letzte Woche (wir waren inzwischen etwas länger als einen Monat,zusammen). Fing die ganze Scheiße an. Wir waren mit ner Jugendgruppe auf nem Zeltlager als Betreuer. War so eigentlich total klasse. Nette Leute, super Kinder und auch eine tolle Gegend. Nur wir wollten das mit uns halt nur nicht so wirklich an die große Glocke hängen. Wir kannten die anderen betreuer nicht so wirklich und wir hielten das für ne Messdienerfahrt wo wir keinen kannten doch eher für unangebracht. Ok, ok, alles gut und schön. Nur ein problem war das ein anderer von den Betreuern sich voll in meine Freundin verknallt hat, was man ja nunmal auch nicht direkt merkt. Sie kamen gut mit einander aus und bla bla bla. Die beiden waren halt auch öfter abends zusammen am Strand und so. Wovon ich ehrlich gesagt zwar nicht begeistert war, aber was will man den machen. Besonders da sie mir immer versichert hat da würde nichts laufen. Nun ja bis er sie dann geküsst hat, wovon sie mir nichts erzählt hat, er mir abends aber schon. Ja mein Gott er hat sich ja auch nichts dabei gedacht. Er wusste ja nicht das ich mit ihr zusammen war. Ok, stink sauer wie ich war (dazu auch noch betrunken was ja nie ne gute Mischung ist) meinte ich halt zu ihr wir sollten doch mal ein paar Meter gehen, weil ich gern mal mit ihr reden wollte. Alles klar nachdme wir uns dann beide so richtig schon angeschrien haben, habe ich dann zum ersten mal von ihr erfahren wie sehr ihr das auf die Nerven gegangen ist, dass ich das nicht sofort allen meinen Freunden erzählt habe und das mit dem Kuss nie passiert wäre wenn sie ihm von ihr und mir hätte erzählen können. Naja erstens hatte ich nie gesagt nein erzähl es bloss keinem vom Zeltlager, das hatten wir beide gesagt. Und zweitens hat sie mir auch nie gesagt das sie es so gestört hat, dass ich das mit uns nicht sofort überall rumerzählt habe. Meiner Meinung nach ist nicht ganz ein Monat für ein Outing auch keine allzu lange zeit, wenn man vorher 19 Jahre lang 100% hete war. wenn man das so nennen kann. Aber ok.
Schlussendlich hat sie mir dann erzählt das sie sich nicht mehr sicher ist, ob wir noch länger zusammen sein sollten. Tja das musste man natürlich auch erst mal verarbeiten und wir hatten noch 4 Tage zeltlager vor uns na ganz geil. ich hab versucht, das alles erst mal so hinzunehmen, doch dann fing sie wieder an mich zu küssen, mit mir zu kuscheln, bla bla bla. Da denkt man sich eigentlich ok, dann ist es wohl wieder ok. Aber da war ja auch noch die ganze Zeit dieser Typ, der an ihr rumgegraben hat. Jetzt wollte sie ihm auch nicht mehr von uns erzählen. Hallo wer soll da denn noch durchblicken, aber ok. Dann als wir wieder zuhause waren wollte ich das jetzt endgültig klären.
Problem ist nur das die feinbe Dame sich immer noch nicht entscheiden kann. Sie weiß definitiv, dass sie mehr für mich empfindet als nur Ftreundschaft, aber weiß wohl nicht mehr ob es für ne Beziehung reicht. Naja dann denk ich mir halt ok, das wars dann wohl. Aber ne, schluss machen will sie nicht, aber auch nicht richtig zusammen sein und keine Ahnung was sie will. Sie weiß es wohl auch nicht. Aber dann haben wir die Betreuer aus`m Zeltlager wieder getroffen und sie kuschelt die ganze Zeit mit dem Typen rum der sich in sie verknallt hat, da denk ich mir ok, das wars jetzt wohl. Aber ne eben nicht, sie meinte sie will nicht das da mit uns vorbei ist. Sie weiß halt grad nur nicht ob sie mich will oder doch den Typen oder grad einfach gar keine Beziehung...
Ja jetzt soll mir bitte mal jemand etrklären was man davon halten soll, ich hab nämlich keine Ahnung.

schon mal vielen Dank wer die Geduld hatte sich das alles durchzulesen.
LG, Alex

Mehr lesen

06.08.06 um 21:31

Eifersüchtig??
hey, hast du ein problem damit, dass deine freundin euch beide haben will?? sieh es mal so, er hat was, was du nicht hast. du hast was, das er nicht hat. Warum soll sie sich für eine /n von euch entscheiden, wenn sie für euch beide gefühle hat. Möchtest du sie nicht teilen? ist das vielleicht das problem?

Lieben Gruss
schneckchen

Gefällt mir

06.08.06 um 23:25
In Antwort auf

Eifersüchtig??
hey, hast du ein problem damit, dass deine freundin euch beide haben will?? sieh es mal so, er hat was, was du nicht hast. du hast was, das er nicht hat. Warum soll sie sich für eine /n von euch entscheiden, wenn sie für euch beide gefühle hat. Möchtest du sie nicht teilen? ist das vielleicht das problem?

Lieben Gruss
schneckchen

1. Ja...
ich hätte damit ein problem sie zu teilen. Ich bin nun mal eifersüchtig, dass wusste sie auch vorher schon. Genauso wie ich wusste das sie eine komplett cholerische Zicke ist die schon mal hin und wieder gerne grundlos nen totalen Aufstand vom Zaun bricht.
Aber ich hab das noch nie als störend empfunden, da sie nun mal so ist und ich mich genauso in sie verliebt habe.
Ist ja alles auch gut und schön, aber ich halt von soner ich hab nen Freund und ne Freundin Nummer so überhaupt nichts. Sie im übrigen auch nicht.
Entweder ganz oder gar nicht. Das Problem ist momentan einfach viel mehr, das sie ja selber nicht weiß was sie will. Heute sagt sie zu mir ich will nichts von dem Typen, der soll mir nicht auf den Zeiger gehen. Dann aber wieder sone Kuschelaktion. Wie mir gerade eben aber erklärt wurde ist diese wohl daraus enstanden, das sie einfach nur kuscheln wollte und ich sie nicht beachtet habe. Wo sie wahrscheinlich auch recht hat, aber was erwartet sie denn? Sie erzählt ihm nichts von der Sache zwischen uns hat aber von mir erwartet das ich nem Typen der halt was von mir wollte alles erkläre und ihm klar mache, dass ich ihre Freundin bin. Hä? Ja erklärt man mir das bitte mal. Und wenn ich dann den ganzen abend zuschauen soll, wie er immer weiter an ihr rumgrabbelt und mir dann auch noch die ganze zeit erzählt wie unglaublich verliebt er in sie ist, ist es wohl klar das ich nicht unbedingt nen Freudentanz vorführe.
Ich weiß im Moment einfach nicht wie ich mit der ganzen Sache umgehen soll. Einfach abwarten und Tee trinken? Na ganz toll....

Gefällt mir

07.08.06 um 9:49
In Antwort auf

1. Ja...
ich hätte damit ein problem sie zu teilen. Ich bin nun mal eifersüchtig, dass wusste sie auch vorher schon. Genauso wie ich wusste das sie eine komplett cholerische Zicke ist die schon mal hin und wieder gerne grundlos nen totalen Aufstand vom Zaun bricht.
Aber ich hab das noch nie als störend empfunden, da sie nun mal so ist und ich mich genauso in sie verliebt habe.
Ist ja alles auch gut und schön, aber ich halt von soner ich hab nen Freund und ne Freundin Nummer so überhaupt nichts. Sie im übrigen auch nicht.
Entweder ganz oder gar nicht. Das Problem ist momentan einfach viel mehr, das sie ja selber nicht weiß was sie will. Heute sagt sie zu mir ich will nichts von dem Typen, der soll mir nicht auf den Zeiger gehen. Dann aber wieder sone Kuschelaktion. Wie mir gerade eben aber erklärt wurde ist diese wohl daraus enstanden, das sie einfach nur kuscheln wollte und ich sie nicht beachtet habe. Wo sie wahrscheinlich auch recht hat, aber was erwartet sie denn? Sie erzählt ihm nichts von der Sache zwischen uns hat aber von mir erwartet das ich nem Typen der halt was von mir wollte alles erkläre und ihm klar mache, dass ich ihre Freundin bin. Hä? Ja erklärt man mir das bitte mal. Und wenn ich dann den ganzen abend zuschauen soll, wie er immer weiter an ihr rumgrabbelt und mir dann auch noch die ganze zeit erzählt wie unglaublich verliebt er in sie ist, ist es wohl klar das ich nicht unbedingt nen Freudentanz vorführe.
Ich weiß im Moment einfach nicht wie ich mit der ganzen Sache umgehen soll. Einfach abwarten und Tee trinken? Na ganz toll....

Hm,
so wie ich das sehe, hast du ein kleines Kommunikationsproblem mit deiner Freundin. Setz dich mal in Ruhe mit ihr hin, und erklär ihr mal ganz ruhig und sachlich wie du das alles erlebst und wie du dich dabei fühlst und macht euch mal gegenseitig klar, was ihr voneinander erwartet. Ganz wichtig: ausreden lassen und zuhören nicht vergessen!! Viel Glück Vielleicht klärt sich dann manches schon von selbst. Bin mal gespannt...

Gefällt mir

08.08.06 um 13:09
In Antwort auf

Hm,
so wie ich das sehe, hast du ein kleines Kommunikationsproblem mit deiner Freundin. Setz dich mal in Ruhe mit ihr hin, und erklär ihr mal ganz ruhig und sachlich wie du das alles erlebst und wie du dich dabei fühlst und macht euch mal gegenseitig klar, was ihr voneinander erwartet. Ganz wichtig: ausreden lassen und zuhören nicht vergessen!! Viel Glück Vielleicht klärt sich dann manches schon von selbst. Bin mal gespannt...

Wahl
stell sie vor die wahl! du oder der typ!

sieht eher so aus, dass du ein lückenbüßer bist, bis der nächste typ kommt. glaubst du wirklich, dass sie damals mit dem typen schluss gemacht hat, weil sie mit dir "zusammen" sein wollte? vielleicht hat der typ aus einem grund schluss gemacht.

dieses hin und her tut dir auf dauer nicht gut. such dir lieber ne andere freundin, mit der du glücklich sein könntest!

Gefällt mir

08.08.06 um 14:38
In Antwort auf

Wahl
stell sie vor die wahl! du oder der typ!

sieht eher so aus, dass du ein lückenbüßer bist, bis der nächste typ kommt. glaubst du wirklich, dass sie damals mit dem typen schluss gemacht hat, weil sie mit dir "zusammen" sein wollte? vielleicht hat der typ aus einem grund schluss gemacht.

dieses hin und her tut dir auf dauer nicht gut. such dir lieber ne andere freundin, mit der du glücklich sein könntest!

Tja wenn das mal so einfach wäre
Ne eine Lückenbüßerin, bin ich nicht das ist zumindestens das einzige bei dem ich mir im Moment sicher bin. Der Typ mit dem sie "angeblich" für mich schluss gemacht hat, war eigentlich mal ein Freund von mir. Ich kenn ihn schon verdammt lange und er ist ihr auch noch ne ganze Weile hinterher gelaufen. Das hat sie mir nicht erzählt, das hab ich selber mitbekommen. Also bin ich mir schon ziemlich sicher das sie mir in diesem Punkt die Wahrheit gesagt hat.
Ja das mit vor die Wahl stellen ist sone Sache, hab ich nämlich schon getan. Ich habe sie gefragt, wenn sie will. Ihn oder mich? Die Antwort darauf war leider nur sie weiß es nicht. Darauf meinte ich dann (schweren Herzens) ob ichs ihr einfacher machen soll und sie einfach in Ruhe lassen soll. Doch das wollte sie ja auch nicht. Sie will mich nicht verlieren weiß aber auch nicht, was sie von ihm will. Ach ich hab doch keine Ahnung. Ich finds im Moment einfach nur ätzend. Ich weiß was ich für sie empfinde, ich hab mich total in sie verliebt. Kann die ganze zeit nur an sie denken und wäre am liebsten immer nur bei ihr. Aber ich weiß ja selber, dass das so im Moment total sinnlos ist. Ich möchte einfach nur das sie sich endlich entscheidet. Natürlich will ich das sie sich für mich entscheidet, aber selbst wenn sie es nicht täte käme ich damit besser zurecht als so wie es jetzt ist. Ich hänge einfach total in der Luft. Abschließen kann ich die ganze Sache nicht, weils ja nicht vorbei ist. Sie mich immer wieder küsst und bei mir sein will, aber dann wieder diese Aktionen mit dem Kerl. Ach ich weiß es nicht, wie schon gesagt ich werd einfach nicht schlau aus ihr...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

08.08.06 um 15:49
In Antwort auf

Tja wenn das mal so einfach wäre
Ne eine Lückenbüßerin, bin ich nicht das ist zumindestens das einzige bei dem ich mir im Moment sicher bin. Der Typ mit dem sie "angeblich" für mich schluss gemacht hat, war eigentlich mal ein Freund von mir. Ich kenn ihn schon verdammt lange und er ist ihr auch noch ne ganze Weile hinterher gelaufen. Das hat sie mir nicht erzählt, das hab ich selber mitbekommen. Also bin ich mir schon ziemlich sicher das sie mir in diesem Punkt die Wahrheit gesagt hat.
Ja das mit vor die Wahl stellen ist sone Sache, hab ich nämlich schon getan. Ich habe sie gefragt, wenn sie will. Ihn oder mich? Die Antwort darauf war leider nur sie weiß es nicht. Darauf meinte ich dann (schweren Herzens) ob ichs ihr einfacher machen soll und sie einfach in Ruhe lassen soll. Doch das wollte sie ja auch nicht. Sie will mich nicht verlieren weiß aber auch nicht, was sie von ihm will. Ach ich hab doch keine Ahnung. Ich finds im Moment einfach nur ätzend. Ich weiß was ich für sie empfinde, ich hab mich total in sie verliebt. Kann die ganze zeit nur an sie denken und wäre am liebsten immer nur bei ihr. Aber ich weiß ja selber, dass das so im Moment total sinnlos ist. Ich möchte einfach nur das sie sich endlich entscheidet. Natürlich will ich das sie sich für mich entscheidet, aber selbst wenn sie es nicht täte käme ich damit besser zurecht als so wie es jetzt ist. Ich hänge einfach total in der Luft. Abschließen kann ich die ganze Sache nicht, weils ja nicht vorbei ist. Sie mich immer wieder küsst und bei mir sein will, aber dann wieder diese Aktionen mit dem Kerl. Ach ich weiß es nicht, wie schon gesagt ich werd einfach nicht schlau aus ihr...

Naja
du solltest erstmal überlegen, was du von ihr willst. willst du sie alleine? dann muss sie sich eben nur für dich entscheiden und den kerl in den wind schießen.

wenn ihr ne offene "beziehung" führen wollt, dann wäre es ja egal, ob sie zwischendurch mal mit nem kerl in die kiste geht.

dieses spiel "ich kann mich nicht entscheiden" kann sie doch unendlich weiterführen und du machst dich immer mehr verrückt. ist sie das wert? auch wenn du sie liebst. du musst mal knallhart sein und dann kannst du auch sehen, ob sie dich wahrhaftig liebt. könntest du denn etwa zwei menschen gleichzeitig lieben?

setze sie nochmal vor die wahl und wenn sie dann wieder ankommt und meint, sie könne sich nicht entscheiden, dann distanziere dich mal ein wenig. ich weiß das fällt dir bestimmt schwer, aber zieh das mal durch!

ne frage nebenbei: hast du dich schon geoutet?

Gefällt mir

08.08.06 um 19:56
In Antwort auf

Naja
du solltest erstmal überlegen, was du von ihr willst. willst du sie alleine? dann muss sie sich eben nur für dich entscheiden und den kerl in den wind schießen.

wenn ihr ne offene "beziehung" führen wollt, dann wäre es ja egal, ob sie zwischendurch mal mit nem kerl in die kiste geht.

dieses spiel "ich kann mich nicht entscheiden" kann sie doch unendlich weiterführen und du machst dich immer mehr verrückt. ist sie das wert? auch wenn du sie liebst. du musst mal knallhart sein und dann kannst du auch sehen, ob sie dich wahrhaftig liebt. könntest du denn etwa zwei menschen gleichzeitig lieben?

setze sie nochmal vor die wahl und wenn sie dann wieder ankommt und meint, sie könne sich nicht entscheiden, dann distanziere dich mal ein wenig. ich weiß das fällt dir bestimmt schwer, aber zieh das mal durch!

ne frage nebenbei: hast du dich schon geoutet?

Ich weiß nie was ich hier fürn Titel eintragen soll!!!
Also, sone offene Beziehung find ich so ziemlich das allerletzte. Ich meine jeder der damit klar kommt, soll glücklich damit werden, doch ich könnte das nicht!
Das ist ja noch son Punkt der mich so verwirrt. Eigentlich war sie auch immer der Meinung wer ne offene Beziehung führt muss gar net zusammen sein. Zumindestens sagte sie mir das einmal als ich ihr erklärte, dass zwei Freunde von mir sone art offene Beziehung führen.

Ich denke definitiv das sie es wert ist, um sie zu kämpfen. Sich dafür allerdings so verrückt zu machen ist da wieder ne andere Sache.
Aber ich glaube wirklich, dass ich sie liebe. Bei mir geht das eigentlich nicht so einfach. Ich bin nicht so ein Typ Mensch der sich andauernt in irgendjemanden verknallt. Bei ihr war das ja auch so. Ich kenne sie jetzt seit knapp drei Jahren und hab mir erst ca. in diesem Moment eingestanden, dass ich sie liebe. Darum kann ich die Sache auch nicht einfach vergessen, sie ist mir auch als Freundin zu wichtig um komplett auf sie verzichten zu können. Nur zurück auf die Freundschaftsschiene lässt sich auch nicht so einfach kommen. Besonders wenn man genau weiß, dass nur Freundschaft nicht das ist was man sich wünscht.

Ich sollte sie auf jeden Fall nochmal vor die Wahl stellen. Nur das mit dem disatnzieren fällt mir unglaublich schwer. Wenn mir ein Mensch so viel bedeutet schaff ich es einfach nicht, mich nicht mit ihm auseinander zu setzen. Besonders da Gedult so absolut nicht zu meinen Talenten gehört und ich es nicht abwarten könnte was von ihr zu hören.

Grad denke ich ist es wohl erst mal am besten ihr ein wenig Zeit zu geben, damit sie entlich mal schnallt was sie will. Ich hoff nur es wird nicht ewig dauern. (weil da haben wir ja wieder die Problematik mit der Gedult*g*)

Zu deiner Frage. Geoutet? Wozu geoutet? Sie ist bisher das erste Mädel in das ich mich verliebt habe. Das ist alles also noch ziemlich neu für mich. Aber wenn du wissen willst, ob ich meinen Freunden und meiner Familie erzählt habe was ich fühle und das ich neuerdings ne Freundin hab (hatte, was auch immer), ja ich habs ihnen erzählt und war überaus überrascht wie chillig die das alle aufgenommen haben.
Warum fragst du?

Gefällt mir

09.08.06 um 8:21
In Antwort auf

Ich weiß nie was ich hier fürn Titel eintragen soll!!!
Also, sone offene Beziehung find ich so ziemlich das allerletzte. Ich meine jeder der damit klar kommt, soll glücklich damit werden, doch ich könnte das nicht!
Das ist ja noch son Punkt der mich so verwirrt. Eigentlich war sie auch immer der Meinung wer ne offene Beziehung führt muss gar net zusammen sein. Zumindestens sagte sie mir das einmal als ich ihr erklärte, dass zwei Freunde von mir sone art offene Beziehung führen.

Ich denke definitiv das sie es wert ist, um sie zu kämpfen. Sich dafür allerdings so verrückt zu machen ist da wieder ne andere Sache.
Aber ich glaube wirklich, dass ich sie liebe. Bei mir geht das eigentlich nicht so einfach. Ich bin nicht so ein Typ Mensch der sich andauernt in irgendjemanden verknallt. Bei ihr war das ja auch so. Ich kenne sie jetzt seit knapp drei Jahren und hab mir erst ca. in diesem Moment eingestanden, dass ich sie liebe. Darum kann ich die Sache auch nicht einfach vergessen, sie ist mir auch als Freundin zu wichtig um komplett auf sie verzichten zu können. Nur zurück auf die Freundschaftsschiene lässt sich auch nicht so einfach kommen. Besonders wenn man genau weiß, dass nur Freundschaft nicht das ist was man sich wünscht.

Ich sollte sie auf jeden Fall nochmal vor die Wahl stellen. Nur das mit dem disatnzieren fällt mir unglaublich schwer. Wenn mir ein Mensch so viel bedeutet schaff ich es einfach nicht, mich nicht mit ihm auseinander zu setzen. Besonders da Gedult so absolut nicht zu meinen Talenten gehört und ich es nicht abwarten könnte was von ihr zu hören.

Grad denke ich ist es wohl erst mal am besten ihr ein wenig Zeit zu geben, damit sie entlich mal schnallt was sie will. Ich hoff nur es wird nicht ewig dauern. (weil da haben wir ja wieder die Problematik mit der Gedult*g*)

Zu deiner Frage. Geoutet? Wozu geoutet? Sie ist bisher das erste Mädel in das ich mich verliebt habe. Das ist alles also noch ziemlich neu für mich. Aber wenn du wissen willst, ob ich meinen Freunden und meiner Familie erzählt habe was ich fühle und das ich neuerdings ne Freundin hab (hatte, was auch immer), ja ich habs ihnen erzählt und war überaus überrascht wie chillig die das alle aufgenommen haben.
Warum fragst du?

Na
dann scheinen deine freunde und deine familie da ganz offen zu sein... ich könnte das nicht wirklich, mich zu outen

Gefällt mir

09.08.06 um 16:42
In Antwort auf

Na
dann scheinen deine freunde und deine familie da ganz offen zu sein... ich könnte das nicht wirklich, mich zu outen

Naja...
sie haben auch net grad Luftsprünge gemacht vor Freude. Aber sie meinten halt ich soll machen was mich glücklich macht. Ich hatte auch angst davor ihnen von mir und ihr zu erzählen. Aber als ich es dann getan habe war alles viel einfacher. Und eigentlich waren die meisten froh darüber, dass ich es ihnen erzählt hab. Natürlich gabs von einigen auch ein paar blöde Sprüche, so in der art: "Ja mal schauen was die beiden besoffen Weiber da vor haben." oder, "Tja jeder steckt ja schon mal in ner komischen Phase".
Es hat sich auch keiner von mir distanziert oder so, weil alle glücklicher Weise der Meinung waren, du bist ja immer noch der selbe Mensch halt nur mit ner Freundin statt nem Freund.
Ich kenne die meisten meiner Freunde aber auch schon mein ganzes Leben lang. Ich wohn halt in nem kleinen Kaff *g*.
Ich kann die auf jeden Fall nur raten dich einfach zu trauen, dann musst du dich wenigstens nicht allein mit deinem Gefühlschaos rumschlagen und man merkt wer wahre Freunde sind.

LG

Gefällt mir