Forum / Sex & Verhütung

Ich weiß nichtmehr weiter

Letzte Nachricht: 14. Mai 2014 um 21:21
14.05.14 um 17:50

Hey liebes forum,
ich bin ein 15 jähriger junge welcher hier nur anonym was fragen wollte.
Ich weiß nicht wie ich es erklären soll aber ich glaube ich bin bi sexuell, wobei ich aber mehr auf muskeln bei männern stehe, jedoch NICHT auf deren penisen. Zu Frauen fühle ich mich jedoch normal hingezogen
Ist das normal? Eine Antwort währe nett
Lyph1

Mehr lesen

14.05.14 um 21:13


Das kann schon sein, dass du bi bist, obwohl du keine Penisse sehen magst. Mit 15 fühlen sich schließlich auch heterosexuelle Mädchen, wenn sie sich ins Jungs verlieben, nicht von ihren Penissen angezogen, sondern von ihrem Grinsen, ihrer Art, sich durch die Haare zu wuscheln, ihren Stimmen, ihrem Gang...

Sexualität hat ja eben mit viel viel mehr zu tun als mit den Genitalien. Lass dir darum bitte auch von niemandem einreden, Schwulsein würde gleichbedeutend sein mit Analsex-mit-möglichst-vielen-Männern-haben oder so...

Neigungen und Sexualität sind nie ganz "fertig", aber wenn du 15 bist, wird noch eine ganze Menge passieren in deinem Kopf. Beobachte weiter, was dich anzieht und was du spannend findest, und freu dich, wenn dir etwas gefällt.

Wenn du weiter so mit offenen Augen durchs Leben gehst und dich bei dem Gedanken, vielleicht bi zu sein, nicht erschreckst oder schämst, sondern einfach nur neugierig darauf bist, dann machst du nichts verkehrt - egal, ob es jetzt am Ende tatsächlich zutrifft oder ob es sich nur als eine Phase herausstellt.

Ich wünsche dir alles Gute!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

14.05.14 um 21:21
In Antwort auf


Das kann schon sein, dass du bi bist, obwohl du keine Penisse sehen magst. Mit 15 fühlen sich schließlich auch heterosexuelle Mädchen, wenn sie sich ins Jungs verlieben, nicht von ihren Penissen angezogen, sondern von ihrem Grinsen, ihrer Art, sich durch die Haare zu wuscheln, ihren Stimmen, ihrem Gang...

Sexualität hat ja eben mit viel viel mehr zu tun als mit den Genitalien. Lass dir darum bitte auch von niemandem einreden, Schwulsein würde gleichbedeutend sein mit Analsex-mit-möglichst-vielen-Männern-haben oder so...

Neigungen und Sexualität sind nie ganz "fertig", aber wenn du 15 bist, wird noch eine ganze Menge passieren in deinem Kopf. Beobachte weiter, was dich anzieht und was du spannend findest, und freu dich, wenn dir etwas gefällt.

Wenn du weiter so mit offenen Augen durchs Leben gehst und dich bei dem Gedanken, vielleicht bi zu sein, nicht erschreckst oder schämst, sondern einfach nur neugierig darauf bist, dann machst du nichts verkehrt - egal, ob es jetzt am Ende tatsächlich zutrifft oder ob es sich nur als eine Phase herausstellt.

Ich wünsche dir alles Gute!


ach ja: es kann auch gut sein, dass du die Muskeln an anderen Männern eigentlich nur bewunderst und auch gern welche hättest, aber nicht wirklich sexuell von ihnen angezogen bist. Dass du das Gefühl nur verwechselst.

Mach dir keinen Kopf drüber und warte einfach mal ab, wie sich das ganze entwickelt

Gefällt mir