Forum / Sex & Verhütung

Ich weiß nicht mehr weiter................

Letzte Nachricht: 26. Mai 2011 um 15:48
25.05.11 um 20:55



Ohh Gott, ich weiß nicht wo ich Anfangen soll?!

Ich war jetzt über zwei Jahren mit einem Mann zusammen. Im Februar diesen Jahres sind wir in eine gemeinsame Wohnung gezogen. Selbstverständlich war auch bei uns in der Vergangenheit " Pornofilme" ein Thema.
Ich habe da keinen Zugang zu und habe ihm dieses auch mitgeteilt, ebenso, dass ich es nicht prinkelnd finde wenn er sich welche anschaut. Gut, ich habe ihm aber auch gesagt, dass ich es überleben werde falls er es doch tun sollte aber davon nichts wissen will. Seine Aussage war dann wiederum dass er es lässt, den er hätte kein Problem damit sooooo wichtig seien ihm die Filme nicht. Für mich wichtig und das habe ich ihm ganz klar und deutlich zu verstehen gegeben ist, das er nicht mit anderen realen Frauen über Sex schreiben (wie nennt man den SCH....? Computersex?). Das würde ich keinesfalls akzeptieren. Ich denke, und viele mögen mich als prüde bezeichnen, das gehört ins eigene Bett.

Ohhh welche Überraschung dass ich jetzt schreibe, dass er jedes Mal wenn er nicht bei mir war genau das betrieben hat. Er hat es sich dann schön mit mit anderen Frauen am Pc besorgt.
Das ist aber nicht das SCHLIMMSTE. Jetzt habe ich auch noch erfahren, dass er sich monatelang mit seiner Arbeitskollegin geschrieben hat und zwar auf einer anderen Basis. Sie waren zwei Mal essen, im Kino usw... Er hat Ihr geschrieben, dass er mich liebt und Gefühle für sie hat und mit Ihr nicht mehr schreiben kann.
Das Beste jetzt zum Schluss! Ich habe ihn vor zwei Tagen rausgeschmissen und ich bin schwanger von ihm.
Er hat geheult und mir geschworen, dass er nie etwas REAL mit einer Frau hatte. Er mich also nie wirklich betrogen hat. Ich sehe das allerdings völlig anders. Wenn er es doch nur getan hätte. Ich glaube, einen einmaligen Ausrutscher hätte ich überwunden. Aber über Monate mit einer Frau flirten, dass sich Gefühle entwickeln können, dass kann ich nicht.
Ich möchte hier wirklich nicht hochnäsig erscheinen, aber ich weiß dass ich gut aussehe und Männer mich attraktiv finden und ich durfte (nicht geschnüffelt!) die Nachrichten zwischen den Beiden lesen. Diese Frau kann mir nicht das Wasser reichen.

Vielleicht kann mir jemand auch von Euch Männern erklären warum tut MANN so etwas?

Danke!

Mehr lesen

26.05.11 um 0:45

Hallo liebe Sarah
..vielleicht tut er es ja, weil er bestimmte Dinge von Dir nicht bekommt. Jeder hat eine andere Vorstellung von sexueller Erfüllung. Ihr solltet Euch zusammensetzen und jeder seine Wünsche offen aussprechen. Dann sortiert ihr - 1. Gemeinsamkeiten 2. Dinge die der andere sich wünscht und die eventuell ausprobiert werden könnten 3. Dinge die für den einen oder anderen gar nicht gehen - und für diese Dinge Regeln (mit denen beide einverstanden sind) festlegen und SICH DRAN HALTEN.
Du kannst einen Partner nicht in Deiner moralischen Vorstellung 'gefangen halten' Je mehr Du das tust, desto mehr hat der andere den Wunsch auszubrechen.
Ich gehe davon aus dass ihr relativ jung seit. Du solltest Deinem Freund klar sagen was Du von einer Partnerschaft erwartest. Und ihm schildern, wie Du Dich fühlst wenn er mit anderen Frauen flirtet. Er muss das prinzipiell verstehen - unabhängig um welche andere Frau es geht.
Wenn er Dich wirklich liebt wird er auf solche Sachen verzichten.
Gib Deinem Freund und Dir vielleicht mal eine 'Auszeit' von etwa 14 Tagen - ohne jeden Kontakt - ich denke dann wird sich bei Dir und auch bei ihm herausstellen ob er Dich liebt und Du ihm wichtig bist.
Ob Du das Baby bekommst oder nicht ist alleine Deine Entscheidung. Aber eins ist klar - er hat als Vater auch eine Verantwortung - und diese ernstzunehmen ist nicht leicht (bin von meiner Frau getrennt und habe 2 Kinder, 7 + 9) weiss also wovon ich hier spreche.
Ich wünsche Dir/Euch viel Glück - und aus meiner Sicht solltet ihr Euch zusammentun und zusammenbleiben.
Es ist ja nichts wirklich schlimmes passiert und jeder kann sich ändern/dazulernen. Das wichtigste ist die Liebe die man für den anderen empfindet und der Wille, an der Partnerschaft zu arbeiten.
liebe Grüße, Jo













Gefällt mir

26.05.11 um 12:06

Jetzt noch einmal!
Ich hatte eben schon mal auf Deinen Beitrag geantwortet aber leider ist meine Antwort nicht erschienen.
Also erst mal Danke für Deine Antwort. Nein ich habe keineswegs ein Kind mit ihm geplant sondern es ist einfach passiert. Ich bin jetzt in der 9 Woche und habe in 7 Woche erst erfahren, dass ich schwanger bin. Diese ganze Geschichte ist letztes Wochenende rausgekommen. Ich hatte vorher keine Ahnung. Mir ist klar, dass ich mir jetzt viel verbaue. Ich habe bereits einen 10 jährigen Sohn. Das Thema Kinderkriegen war zumindest für mich vom Tisch. Er wollte immer eins mit mir. Ich schaffe es dennoch nicht es wegzumachen

Gefällt mir

26.05.11 um 12:16


Wenn ich Dich richtig verstehe dann sagst Du dass es dir räumliche Enge war die ihn dazu getrieben hat. Genau das Gegenteil war der Fall. Er hat es betrieben als wir noch nicht zusammen wohnten. Jedes Mal wenn er nicht bei mir übernachtet hat. Lt. seiner Aussage, wollte er mit der alten Geschichte abschließen und alles hinter sich lassen als wir zusammenzogen. Vor unserer Zeit, hat er in einer Ehe gelebt in der 3 Jahre nichts lief. Der Grund es nicht zu beenden war die gemeinsame Tochter. Er hatte sogar sein eigenes Zimmer bezogen in dem gemeinsamen Haus. Lt. seiner Aussage fing es da an und als wir zusammenkamen hat er einfach weitergemacht und zwar jedes Mal wenn er nicht bei mir war. Ich frage mich ernsthaft ob es vielleicht ein Art Sucht ist

Übrigens kann mich mal jemand aufklären? Welchen Namen verwendet man??? Computersex????

Gefällt mir

26.05.11 um 12:27
In Antwort auf

Hallo liebe Sarah
..vielleicht tut er es ja, weil er bestimmte Dinge von Dir nicht bekommt. Jeder hat eine andere Vorstellung von sexueller Erfüllung. Ihr solltet Euch zusammensetzen und jeder seine Wünsche offen aussprechen. Dann sortiert ihr - 1. Gemeinsamkeiten 2. Dinge die der andere sich wünscht und die eventuell ausprobiert werden könnten 3. Dinge die für den einen oder anderen gar nicht gehen - und für diese Dinge Regeln (mit denen beide einverstanden sind) festlegen und SICH DRAN HALTEN.
Du kannst einen Partner nicht in Deiner moralischen Vorstellung 'gefangen halten' Je mehr Du das tust, desto mehr hat der andere den Wunsch auszubrechen.
Ich gehe davon aus dass ihr relativ jung seit. Du solltest Deinem Freund klar sagen was Du von einer Partnerschaft erwartest. Und ihm schildern, wie Du Dich fühlst wenn er mit anderen Frauen flirtet. Er muss das prinzipiell verstehen - unabhängig um welche andere Frau es geht.
Wenn er Dich wirklich liebt wird er auf solche Sachen verzichten.
Gib Deinem Freund und Dir vielleicht mal eine 'Auszeit' von etwa 14 Tagen - ohne jeden Kontakt - ich denke dann wird sich bei Dir und auch bei ihm herausstellen ob er Dich liebt und Du ihm wichtig bist.
Ob Du das Baby bekommst oder nicht ist alleine Deine Entscheidung. Aber eins ist klar - er hat als Vater auch eine Verantwortung - und diese ernstzunehmen ist nicht leicht (bin von meiner Frau getrennt und habe 2 Kinder, 7 + 9) weiss also wovon ich hier spreche.
Ich wünsche Dir/Euch viel Glück - und aus meiner Sicht solltet ihr Euch zusammentun und zusammenbleiben.
Es ist ja nichts wirklich schlimmes passiert und jeder kann sich ändern/dazulernen. Das wichtigste ist die Liebe die man für den anderen empfindet und der Wille, an der Partnerschaft zu arbeiten.
liebe Grüße, Jo













Hallo Jo
Also wenn ich mir hier meinen Beitrag durchlese dann muss ich sagen, es ist kein Wunder dass du vermutest dass ich jung bin. Ich bekomme gerade nichts mehr hin noch nicht mal vernünftig schreiben.......

Ich bin 30 Jahre alt. Und Sex hatten wir reichlich und ohne Tabus. Wir war füreinander gemacht. Besser kann ich es nicht sagen. Wir waren immer offen. Daran liegt es nicht. Ganz klar habe ich ihm mitgeteilt, dass reale Frauen TABU sind. Diese Regel gab es bereits und er hat sich ja offensichtlich nicht daran gehalten. Das Perverse ist, dass er nun dasteht und heult und ich weiß dass er mich liebt. Diese Geschichten hat er von mir getrennt und gedacht, dass es nie rauskommt lt. seiner Aussage. Tja! Ist es jetzt ja doch. Er wollte und hat auch nach dem Umzug in unsere Wohnung damit abgeschlossen.
Tja....da hat ihn die Vergangenheit wohl eingeholt.

Gefällt mir

26.05.11 um 12:39


Das ist doch nicht wahr. Er hat sich doch nicht nur unterhalten und ich empfinde mein Verhalten keineswegs als "zickig".
Ich bin der Meinung, dass man in einer Beziehung gerne festlegen darf was erlaubt ist und was nicht. Jeder einzelne Partner darf sagen, was für ihn ok und was es nicht ist entweder findet man einen Mittelweg oder man lässt es mit der Beziehung. Ich habe doch gesagt, wenn er Pornos schauen möchte, BITTE. Ich muss davon nichts wissen. Ich kann halt nichts mit den Dingern anfangen. Aber ok nicht jeder ist wie ich. Aber mit realen Frauen schreiben, sich mit Ihnen aufgeilen und es sich mit Ihnen zu besorgen. NÖÖ! Sorry, aber das geht zu weit. Das geht für MICH nicht. Das kannst Du gerne anders sehen. Weißt Du er hätte mich umgebracht wenn ich das getan hätte das ist seine Aussage gewesen. Du kannst gern anderer Meinung sein aber stelle mich deswegen nicht als ZICKIG hin den das bin ich nicht!

Gefällt mir

26.05.11 um 12:50

Sorry das sehe ich anders!
Ich habe ihm niemals zu keinem Zeitpunkt einen Nasenring angelegt. Er hat doch die Möglichkeit bekommen zu sagen, dass er es braucht. Ich hätte die Wahl gehabt damit zu leben oder es zu lassen. Ich bin keine Frau die einen Mann einsperrt alles kontrolliert und jeden Schritt bewacht. Ganz im Gegenteil. Ich habe lediglich ihm mitgeteilt, dass das für mich nicht funktionieren kann. Er hat doch die Wahl gehabt zu entscheiden. Kann ich das einhalten oder nicht??? Er hätte doch sagen können " Pass mal auf mein Schatz das ist eine Sache, die ich brauche. Ich brauche das und entweder geht das für Dich oder nicht. Aber was hat er stattdessen getan? Er hat mich belogen! Er war auch noch der Eifersüchtigere in dieser Beziehung.

Ich würde mal gerne von Dir wissen, was denkst Du? Warum hat er das gemacht? Wir hatten immer guten Sex.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

26.05.11 um 12:59

Für Dich mag es wenig sein....
aber das ist es für mich nicht. Ich habe diesen Mann wirklich geliebt und das von ganzem Herzen. Wie ich bereits oben schrieb, ich hätte ihm sogar einen EINMALIGEN Seitensprung verziehen. Jeder Mensch macht Fehler, das ist mir klar. Es geht um dieses monatelange Lügen. Dieses konstante ständige Lügen. Für mich ist die Entscheidung gefallen und da kann er flehen und weinen wie er will. Das Schlimmste was passieren konnte ist passiert. Ich habe nämlich 0 Vertrauen mehr. Es ist dieses Lügen das alles kaputt gemacht hat, nicht die Tatsache an sich. Es war ja nicht eine Lüge sondern es waren 2 Jahre lügen.
Und ich denke nicht, dass ich alles wegschmeiße. Das hat er doch getan durch seine Unehrlichkeit.

Gefällt mir

26.05.11 um 13:24

Es ist ziemlich schwer für mich das...
nicht in einen Topf zu werfen. Er hat mir eine Email geschrieben in der er genau das bestätigte was Du hier schriebst. Das es eine Gewohnheit geworden ist und er in dem Moment wenn er den Pc aus gemacht hat das alles schon wieder vergessen hatte. Er hat es getan und zwar jedes Mal wenn ich ihm sagte, dass ich ihn heute mal nicht sehen will. Für mich ist das aber dennoch alles nicht ausreichend. Deshalb habe ich auch in dieses Forum geschrieben. Ich versuche doch es begreifen.
Ich kenne diesen Mann schon Ewigkeiten, wir sind zusammen zur Schule gegangen und er war schon damals in mich verliebt. Irgendwann habe ich ihn dann mal getroffen und es hat geknallt. Ich war seine "Traumfrau", das sagte er zumindest. Aber was kann ich schon für eine Traumfrau sein wenn er sich mit anderen begnügen musste. Ich hatte keinerlei Gedanken in diese Richtung und die Begründung ist einfach weil ich ihn liebte. Er schreibt mir dass er sich kein Leben mehr ohne mich vorstellen kann und dennoch hat er das alles für diesen Mist riskiert. Ich finde das passt alles nicht zusammen. Ich bekomme das einfach nicht in meinen Kopf.

Ich danke Dir für Deine Antwort!

Gefällt mir

26.05.11 um 13:51

Du urteilst ohne mich zu fragen
Ich bin trotz Pille schwanger geworden. Jetzt darfst du dich abregen!

Gefällt mir

26.05.11 um 14:47

Angenommen!
Finde ich fair von Dir das Du das geschrieben hast, nicht viele Menschen können sich entschuldigen.

Gefällt mir

26.05.11 um 15:48

Stimme Jasminato zu..
man muss das ganze mal relativieren..
Sicher hängt es von der moralischen Vorstellung jedes einzelnen ab wo hier die Grenze des Erträglichen ist...
ABER: in der heutigen Zeit des Internet will ich nicht wissen wieviel Millionen von Männern (und Frauen) im Internet *herumspielen*
Und Möglichkeiten gibt es ja nun ohne Ende - private Webcams, dirty-talk, treffen, diverse 'Abenteuer' -Börsen usw.
Und da fangen Jungs und Mädchen schon in der Schule mit 15 Jahren an und haben die 'tollsten' Filmchen auf ihren Handys..

Ich persönlich finde das was Dein Freund gemacht hat nicht wirklich schlimm - Du solltest mit ihm reden und ihm sagen, dass Du Dich damit schlecht fühlst.
---
Desweiteren muss ich Dir jetzt mal sagen (auch ich bin ja nur ein normaler Mensch/Mann) dass auch während ich mit einer Frau zusammen bin, mir im Internet heisse Bilder anschaue und mich damit selber befiredige (auch selbst wenn mit der Frau alles toll ist und wir guten sex haben)
Deswegen kann ich trotzdem das reelle Leben vom 'virtuellen' unterscheiden und käme niemals auf die Idee, meine Freundin wirklich zu betrügen. Im Gegensatz hätte/habe ich natürlich auch nichts dagegen, wenn sie sich mal heisse Bilder anschaut und sie befriedigt sich ja auch mal selber. Und wenn man es dann so genau nimmt, dann muss man(n) und Frau sich fragen, woran man bei der Selbstbefriedigung denkt...ist es nämlich der knackige Typ den Du eben an der Ecke gesehen hast und der Dich so nett sngelächelt hat, dann wäre das ja auch bereits ein Betrug am Partner )

Lass Deinem Freund seinen Spass und seine Freiheit - dann wird er Dich um so mehr und für Deine Grosszügigkeit lieben.
Und keine Angst - ich bin mir absolut sicher, dass DU in seinem Leben die Nummer 1 bist !
lg, niceJo



Gefällt mir