Forum / Sex & Verhütung

Ich verstehe meine Frau nicht mehr

Letzte Nachricht: 31. Oktober 2005 um 19:43
30.10.05 um 14:53

Hallo,
ich bin mitlerweile über 15 Jahre mit meiner Frau verheiratet. Früher hatten wir oft - alle 2-3 Tage - sexuellen Kontakt. Die letzten 2-3 Jahe ist es sehr wenig geworden, alle 1-2 Wochen.
Das letzte mal haben wir vor 2 Monaten Sex gehabt. Seitdem habe ich meine Frau mehrmals versucht zu verfühern - kein Erfolg. Wir waren auch 4 Tage alleine ohne Kinder im Urlaub - sie war zu Müde - jetzt nicht - sie hat keine Lust.
OK!
Doch jetzt habe ich festgestellt, daß sie 1-2 mal die Woche sich mit einem Vibrator selbst befriedigt !!!!!!
Ich verstehe die Welt nicht mehr. Wer kann mir helfen??

Mehr lesen

30.10.05 um 15:39

????
hallo neugirig

ja,so`n Vibrator kann schon was gaaanz nettes seinVersuch sie mal darauf anzusprechen und vielleicht könnt ihr beim nächsten mal dieses Spielzeug mit einsetzten.Wichtig ist reden,vielleicht mag Sie mal was neues ausprobieren(deswegen auch der Vibi)vielleicht will Sie ja garnicht "verführt"werden sondern mal auch etwas "grob"angepackt werden.Kennst Du ihre geheimen "sexwünsche"???Wie weit kannst Du da mit Ihr reden?? Lieben Gruss Nadhari

Gefällt mir

30.10.05 um 16:12

Batterien verstecken
*lol* sorry musste jetzt sein.

Kauf ihr doch mal einen neuen mit dem du sie dann überraschst. Könnte kanst witzig werden. So nach dem Motto: Schau mal Schatz was ich hier habe und ich will zu sehen wir du dich ...

Ich weiss ist nicht jedermanns Sache aber einen Versuch durchus Wert, oder?

lg

Gefällt mir

30.10.05 um 17:28

Ich
kann mir da nur vorstellen, das der Sex mit dir nicht so ganz das ist was sie sich wünscht. Vielleicht erreicht sie mit dem Vibrator besser ihren Höhepunkt, vielleicht kann sie sich da ihren Fantasien dabei hingeben. Aber es nützen da alle Überlegungen nicht viel. Das Beste wär darüber zu reden. Frag sie danach. Oft ists so, dass man sich nach vielen Ehejahren auf eine art von Sex festgelegt hat, sich dann nicht traut dem Partner zu sagen oder zu zeigen, dass man gern mal was anderes möchte.

Gefällt mir

30.10.05 um 21:32
In Antwort auf

Batterien verstecken
*lol* sorry musste jetzt sein.

Kauf ihr doch mal einen neuen mit dem du sie dann überraschst. Könnte kanst witzig werden. So nach dem Motto: Schau mal Schatz was ich hier habe und ich will zu sehen wir du dich ...

Ich weiss ist nicht jedermanns Sache aber einen Versuch durchus Wert, oder?

lg

Ein neuer ist gut
Danke, habe ich auch schon überlegt und werde es mal versuchen

Gefällt mir

30.10.05 um 21:38
In Antwort auf

????
hallo neugirig

ja,so`n Vibrator kann schon was gaaanz nettes seinVersuch sie mal darauf anzusprechen und vielleicht könnt ihr beim nächsten mal dieses Spielzeug mit einsetzten.Wichtig ist reden,vielleicht mag Sie mal was neues ausprobieren(deswegen auch der Vibi)vielleicht will Sie ja garnicht "verführt"werden sondern mal auch etwas "grob"angepackt werden.Kennst Du ihre geheimen "sexwünsche"???Wie weit kannst Du da mit Ihr reden?? Lieben Gruss Nadhari

Vibrator test
Früher haben wir auch Spielzeug mit eingesetzt. Doch wenn ich es ihr vorschlage meint sie, das natürliche Teil ist doch viel besser.
Ihre geheimen Sexwünsche? DARÜBER KANN MAN MIT IHR NICHT REDEN. Wobei sie beim Sex schon mal etwas neues ausprobiert. Sie kommt auch (fast) jedesmal zum Orgasmus.

Gefällt mir

30.10.05 um 21:40

Vibrator
Der liegt in einer abgeschlossenen Schublade in einem Karton. Der Schlüssel liegt immer etwas anders und die Vibratoren und Spielsachen liegen immer anders.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

31.10.05 um 6:12

Aus meiner Erfahrung
- und ich sprech da auch aus dem Nähkästechen - kann ich Heather im letzten Absatz nur hundertprozentig zustimmen.
Respekt voreinander ist doch die Grundvoraussetzung für jede Beziehung!

Versuch mal zu ergründen, am besten im gemeinsamen Gespräch mit deiner Frau, wo die Ursache wirklich liegt!

Viel Glück und alles Gute

Gefällt mir

31.10.05 um 7:15

Danke für soviel Offenheit
Auch ich habe in der letztn Zeiz öffters über unsere Ehe nachgedacht und habe mir vorgestellt, sie mit einer Schulnote zu bewerten. Das ist nicht einfach. Ich habe mir viele Fragen gestellt. Liebt meine Frau mich noch? Wie sehr liebe ich sie noch?
Pro:
Gestern sind wir zusammen spazieren gegangen und sie hat sofort nach meiner Hand gesucht um mit mir händchenhaltend zu gehen. Beim Einkehren in der Nachbarschaft hat sie mich von hinten umarmt/umschlungen. Intensive Küsse erwiedert sie auch.
Kontra:
Mit Schatzi ( ihr Kosename für mich ) betittelt sie mich nur noch wenn wir alleine sind - und das auch immer seltener - oder benutzt ihn für unseren 15 jährigen Sohn. Sie fühlt sich manchmal überfordert wenn nicht alles so läuft wie sie es sich vorstellt und benutzt die Worte: Ich habe bald die Nase voll und haue ab!
Hauptgrund hierfür ist oftmals "Unordnung zuhause" sie muß allen immer hinterherräumen und ist nur noch Hausfrau, Zimmermädchen und Putzfrau. - Dazu muß man sagen, daß es bei uns aussieht wie in einem Museum, was die Ordnung anbetrifft (sagen sogar unsere Freunde zu ihr).
Zusätzlich hat meine Frau aber auch eine Putzfrau.
Belasten ist gleichzeitig, daß ich selbstständig bin und meine Frau halbtags bei mir arbeitet. Fehler machen andere aber nicht sie. Stolpere ich über einen von ihr und stelle sie zur Rede - muß ich mit meinen anderen Angestellten genauso tun - hängt zuhause der Haussegen schief. War ein Fehler sie einzustellen!!!!! Ich weiß.
Tja soviel dazu. Aber ich weiß auch, das man als Frau auch unbedingt lieben muß um guten Sex zu haben, was bei Männern oftmals viel technischer abläuft.
Ich werde mir deine Worte zu Herzen nehmen und versuchen daran zu Arbeiten.

Danke für soviel Offenheit

PS. gerne höre ich wieder von dir.

Gefällt mir

31.10.05 um 9:34

Was sagt...
...sie denn, wenn du sie darauf ansprichst?

Gefällt mir

31.10.05 um 19:38

Ist bei mir genauso
hallo mach ich genauso, ich habe auch keine lust mit meinem freund zu schlafen, dh, vielleicht alle 3 Wochen, wir sind aber erst 4 1/2 jahre zusammen. meiner meinung nach will er zuviel sex. jeden tag, ich brings dann über mich, aber so ohne lust. wenn er dann bei sich zuhause übernachtet, kommts schon mal vor das ichs mir noch selber mache, es macht einfach mehr spass. ich liebe aber mein freund und bei mir ist das einfach so, ich bin auch nicht unzufrieden mit meinem sexualleben, aber manchmal strengt es einem einfach an sex zu haben, vorallem wenn man kinder hat, man ist ausgelaugt und auch wenn die kinder ein paar tage weg sind wird man nicht einfach so fit. also meiner meinung nach muss es nicht heissen, dass sie mit dir nicht zufrieden ist, oder sie dich nicht mehr will, vielleicht ist es ihr einfach zu anstrengend. ich sprech nur aus meiner erfahrung.

Gefällt mir

31.10.05 um 19:43
In Antwort auf

Danke für soviel Offenheit
Auch ich habe in der letztn Zeiz öffters über unsere Ehe nachgedacht und habe mir vorgestellt, sie mit einer Schulnote zu bewerten. Das ist nicht einfach. Ich habe mir viele Fragen gestellt. Liebt meine Frau mich noch? Wie sehr liebe ich sie noch?
Pro:
Gestern sind wir zusammen spazieren gegangen und sie hat sofort nach meiner Hand gesucht um mit mir händchenhaltend zu gehen. Beim Einkehren in der Nachbarschaft hat sie mich von hinten umarmt/umschlungen. Intensive Küsse erwiedert sie auch.
Kontra:
Mit Schatzi ( ihr Kosename für mich ) betittelt sie mich nur noch wenn wir alleine sind - und das auch immer seltener - oder benutzt ihn für unseren 15 jährigen Sohn. Sie fühlt sich manchmal überfordert wenn nicht alles so läuft wie sie es sich vorstellt und benutzt die Worte: Ich habe bald die Nase voll und haue ab!
Hauptgrund hierfür ist oftmals "Unordnung zuhause" sie muß allen immer hinterherräumen und ist nur noch Hausfrau, Zimmermädchen und Putzfrau. - Dazu muß man sagen, daß es bei uns aussieht wie in einem Museum, was die Ordnung anbetrifft (sagen sogar unsere Freunde zu ihr).
Zusätzlich hat meine Frau aber auch eine Putzfrau.
Belasten ist gleichzeitig, daß ich selbstständig bin und meine Frau halbtags bei mir arbeitet. Fehler machen andere aber nicht sie. Stolpere ich über einen von ihr und stelle sie zur Rede - muß ich mit meinen anderen Angestellten genauso tun - hängt zuhause der Haussegen schief. War ein Fehler sie einzustellen!!!!! Ich weiß.
Tja soviel dazu. Aber ich weiß auch, das man als Frau auch unbedingt lieben muß um guten Sex zu haben, was bei Männern oftmals viel technischer abläuft.
Ich werde mir deine Worte zu Herzen nehmen und versuchen daran zu Arbeiten.

Danke für soviel Offenheit

PS. gerne höre ich wieder von dir.

Zusammen
es ist auch nicht gut dass man zusammenarbeitet, man braucht doch ein bisschen abstand voneinander, sonst geht man sich auf die nerven mit der zeit. ich hab dies bei meinen eltern gesehen. noch ein tip vielleicht hilfst du deiner frau mal im haushalt das muss ja nicht die ganze zeit sein, aber irgendwas frauen mögen sowas und das andere ist hat es mit euch angefangen schlechter zu werden seit sie bei dir arbeitet? villeicht solltest du ihr vorschlagen ob es für die beziehung nicht besser wäre , sie würde nicht mehr da arbeiten.

Gefällt mir