Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich verliere das Interesse an Sex mit ihr!

Ich verliere das Interesse an Sex mit ihr!

11. Mai 2016 um 0:00

Hallo Leute,

Also, ich habe mich jetzt mal extra für diese Diskussion in diesem Forum angemeldet. Habe hier schön öfter mal nach sinnvollen Beiträgen gesucht und bin fündig geworden. Zu meiner jetzigen Sache habe ich leider nichts finden können, deswegen schreibe ich jetzt einfach mal etwas dazu.

Also,erst einmal das Grundlegende: Ich bin mit meiner Freundin seit 9 Monaten zusammen. Wir lieben uns über alles, haben überhaupt KEINE Probleme miteinander, die gleichen Interessen, sind genauso drauf, wollen das gleiche unternehmen, haben sozusagen einen fetten Kalender ausgefüllt mit dingen die wir geplant haben. Es ist also sozusagen perfekt. Das Thema das ich jetzt ansprechen werde ändert für mich nichts daran das meine Beziehung mit meiner Freundin perfekt ist. Ich liebe sie sehr, und das was ich hier beschreibe ist niemals im Leben, zu 110% kein Grund warum ich mich von ihr trennen würde oder streit mit ihr anfangen würde. Eigentlich will ich es nur mal los werden und die Meinung anderer Leute einholen.

Also: Sie ist meine erste Freundin. Ich bin 20, sie ist 20. Wir haben beide noch nicht die MEGA Sexerfahrung gemacht, da sie wie gesagt meine erste Freundin ist und sie mit ihren vorherigen Freund auch nicht viel mehr hatte als ihm mal einen Handjob zu bieten. Mehr lief da nicht, da er wohl ein ... war. Brauche ich jetzt nicht weiter erklären. Haben da jedenfalls drüber geredet.

Auf jeden Fall sind wir wie gesagt beide nicht die Ultra Sexexperten. Ist aber ja auch egal. Man kann sich ja entdecken, das wissen wir beide.

Vor einem gewissen Zeitraum hatten wir dann beide richtig doll das verlangen endlich Sex miteinander zu haben. Kondom wollten wir nicht. Einerseits aus Sicherheitsgründen und andererseits weil das Feeling ohne Kondom viel echter sein soll und schöner.

Ihr merkt vielleicht schon, ich schreibe "weil es sein soll". Das schreibe ich weil ich immer noch keine Ahnung habe wie es denn nun ist. Wieso fragt ihr euch? Dazu komme ich noch.

Wie gesagt, sie hat sich also die Pille geholt, wir haben noch gewartet, bis sie die einen Monat lang genommen hat und so, und dann war es dann endlich so weit:

Wir waren bei mir, waren duschen, hatten eine entspannte Atmosphäre, und ja, ich würde sagen, wir hatten beide echt ziemlich großen Bock darauf miteinander zu schlafen. Nach dem Duschen legten wir uns ins Bett, und machten da weiter wo wir aufgehört hatten. Irgendwann kam es dann zu der Situation in der ich halt über ihr lag. War natürlich klar das ich mich darüber freute. Wieso auch nicht! Endlich! Endlich das Gefühl haben wie es ist in einer Frau... drin zu sein. Yeah. Aber soweit kam es nicht. Wie probierten mehrere Stellungen aus, Missionar, Reiter, und andere. Wir wussten nebenbei gesagt auch, welche die beste Stellung zum eindringen ist und so weiter. Also. Wie gesagt, lief es dann hakt sich so wie wir es uns vorgestellt hatten. Ich war natürlich enttäuscht, und sie auch. Aber komm, wir sind 20! Kein Ding! Wir sind jetzt keine 14 jährigen unerfahrenen Jugendliche mehr und wissen das das erste mal oft so endet das es nicht klappt. Und uns war schon klar das es nicht so wie bei 50 Shades of Grey laufen wird wo das erste mal aus einem einfachen schwupp und drin ist er besteht. Enttäuschung war also da, aber schnell wurde uns klar, komm, scheiß drauf, demnächst werden wir wieder so heiß aufeinander sein. Also machten wir es und dann noch so mit Hand und Zunge und hatten trotzdem noch einen gemütlichen Abend.

So, damit der Text nicht so lang wird kürze ich etwas ab:

Wir merkten das die Pille nicht gut für meine Freundin ist. Sie bekam Depressionen davon und Gliederschmerzen. Deswegen verzichten wir bis heute auf die Pille.

Wir versuchten es noch einige male mit den Sex, aber wie auch beim ersten mal funktionierte es nicht, da ich nicht in sie eindringen konnte. Dazu muss man sagen sie ist klein und zierlich, und ich ein eher großer Kerl mit etwas größeren Umfang da unten. Sie ist demnach also etwas... enger gebaut.
Jedes mal war es etwas enttäuschend aber wir sagten uns, das wird schon noch. Und das sage ich bis heute. Weil ich sie liebe.

Die Tatsache ist ich finde die Vorstellung mit ihr Sex zu haben einfach schön. Also so richtigen Sex. So verbunden zu sein, und so weiter. Und vor allem stelle ich mir das Gefühl schön vor in ihr drin zu sein. Ist ja auch egal Die Tatsache ist ich hätte gerne Sex mit ihr, nach 9 Monaten Beziehung.

Da es oft nicht geklappt hat, so wie auch kürzlich unternommene Versuche machen wir es uns eigentlich immer nur mit der Hand oder einem Vibrator, wobei ich auch nur ihre Klitoris stimuliere um sie zum Orgasmus zu bringen. Natürlich noch andere Praktiken aber die sind jetzt unwichtig.

Jetzt kommen wir zum Hauptpunkt meine Anliegens hier:

Ich träume oft von richtigen Sex mit ihr. Und hätte wirklich auch echt gern Sex mit ihr. Nach 9 Monaten und der perfekten Zeit, in der wir schon feste Zukunftspläne entworfen haben, ist das, denke ich schon ziemlich realistisch. Aber wie der Titel dieses Eintrags schon sagt:

Ich verliere immer mehr das Interesse daran, überhaupt Sex mit ihr zu haben. Ich weiß nicht, aber das könnte mehrere Gründe haben. Einerseits vielleicht die Tatsache das wir es schon so oft versucht haben, es aber irgendwie nicht besonders toll war, und andererseits weil ich seit 9 Monaten irgendwie immer gleich befriedigt werde. Immer mit der Hand. Nichts anderes. Ich meine, das ist auch schön. Aber irgendwie mittlerweile langweilig. Ich finde es ja auch doof aber was soll ich machen. Mittlerweile habe ich auch immer weniger Spaß dran von ihr mit der Hand befriedigt zu werden. An richtigen Sex denke ich schon garnicht mehr wirklich. Das Interesse daran geht irgendwie immer mehr verloren, vielleicht weil es einfach so unrealistisch erscheint. Die Sache ist, wenn ich meiner Freundin es mit dem Vibrator mache mag sie das auch. Und wir machen das auch oft eigentlich. Und sie bei mir auch mit der Hand. Aber mit der Hand wird wie gesagt echt langweilig und selbst daran habe ich kein großes Interesse mehr. Bin eher so der Meinung, ja, wenn ich Lust habe, dann mache ich es mir halt selbst. Geht schnell und der Druck ist abgebaut, sozusagen.

Ich finde das echt schade, da ich anfangs die wildesten Vorstellungen hatte mit meiner Freundin. Und jetzt nichtmal mehr Interesse wirklich daran zeige.

Meine Frage ist einfach, habt ihr solche ähnlichen Situationen auch schonmal erlebt? Wo etwas langweilig geworden ist vielleicht, und ihr deswegen keine Lust mehr darauf hattet? würde mich interessieren.

Hoffe auf baldige Antworten,

Euer Fabi

11. Mai 2016 um 0:23

Ja ich hab das auch schon erlebt
das Problem wenn sie eng ist.
das war auch so, ich kam da am anfang nicht rein und wußte erstmal auch nicht, wie ich es bewerkstelligen sollte.
wir hatten der ersten Zeit nur blowjobs, was aber auch ging.
wochen später dann hab ich dann gedacht, das muß doch jetzt klappen und dann ist es auch gegangen.
du mußt das so machen:
1) schmierung unbedingt an beiden teilen
2) an der richtigen Stelle ansetzen. du prüfst erst mit der hand und dann muß es klappen.
also, die richtige Stelle mit der hand ertasten, schaffst du das ?.....ohne erfahrung ist das nicht so leicht denk ich. aber es muß gehn.
3) druck anwenden. ihr macht das nichts, da brauchste keine angst zu haben.
nicht ruckartig drücken, aber permanent solang draufdrücken bis es reingeht.
Das muß klappen. muß....

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 0:30
In Antwort auf districtspecial

Ja ich hab das auch schon erlebt
das Problem wenn sie eng ist.
das war auch so, ich kam da am anfang nicht rein und wußte erstmal auch nicht, wie ich es bewerkstelligen sollte.
wir hatten der ersten Zeit nur blowjobs, was aber auch ging.
wochen später dann hab ich dann gedacht, das muß doch jetzt klappen und dann ist es auch gegangen.
du mußt das so machen:
1) schmierung unbedingt an beiden teilen
2) an der richtigen Stelle ansetzen. du prüfst erst mit der hand und dann muß es klappen.
also, die richtige Stelle mit der hand ertasten, schaffst du das ?.....ohne erfahrung ist das nicht so leicht denk ich. aber es muß gehn.
3) druck anwenden. ihr macht das nichts, da brauchste keine angst zu haben.
nicht ruckartig drücken, aber permanent solang draufdrücken bis es reingeht.
Das muß klappen. muß....

Dauerhafter Druck - Klingt gut
Hei, danke für die schnelle Antwort!

Ja klar schaffe ich es, zu ertasten wo ich hin muss (:

Das ist ja auch garnicht das große Problem... Ich sag mal so. Von der Anatomie her wissen wir schon beide recht gut wie die Geschlechtsteile aufgebaut sind und so

Nur mit dem Eindringen gehts halt seit ewig irgendwie nicht. Wünschte ich hätte einen Penis mit kleineren Umfang. Gerade vorne ist das Problem... im erregten Zustand sieht das irgendwie Monströs aus und irgendwie... unpassend zu ihrem Geschlechtsteil. Aber zu eng kann ja eigentlich garnicht sein... habe ich mich informiert. Werde vor allem den Tipp mit den ständig leichten Druck mal ausprobieren, anstatt schubweise einen zu geben .

MFG

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 0:49
In Antwort auf fabihabi

Dauerhafter Druck - Klingt gut
Hei, danke für die schnelle Antwort!

Ja klar schaffe ich es, zu ertasten wo ich hin muss (:

Das ist ja auch garnicht das große Problem... Ich sag mal so. Von der Anatomie her wissen wir schon beide recht gut wie die Geschlechtsteile aufgebaut sind und so

Nur mit dem Eindringen gehts halt seit ewig irgendwie nicht. Wünschte ich hätte einen Penis mit kleineren Umfang. Gerade vorne ist das Problem... im erregten Zustand sieht das irgendwie Monströs aus und irgendwie... unpassend zu ihrem Geschlechtsteil. Aber zu eng kann ja eigentlich garnicht sein... habe ich mich informiert. Werde vor allem den Tipp mit den ständig leichten Druck mal ausprobieren, anstatt schubweise einen zu geben .

MFG

Ja das ist das entscheidende
mit dem permanenten Druck.
und die schmierung ist das entscheidnde.
das hat mit penisumfang nichts zu tun.
du mußt das ding "eindrücken" - ja ist so.
anders gehts nicht, aber ihr macht das garnichts.
ich kenn eine die ist ganz genauso..-Frauen sind oft so.
ich muß mich da konzentrieren.
und wenn du reinkommst, ja nicht gleich druck wegnehmen.
sonst biste gleich wieder draußen denn sie schiebt entgegen !
sie schiebt automatisch entgegen, da kann sie nichts ändern.
das wirste sehen.du mußt mehr schieben als sie.
du mußt permanent einen gewissen Druck halten.
bei uns ist das genauso. ich muß da schon erheblich kraft anwenden, wenn es klappen soll.
aber das tut ihr nicht weh.
also- mit "leichtem druck" erreichst du nichts, du kannst erstmal leicht anfangen aber dann mehr !
du mußt dir klarmachen das der muskel von ihr erheblich stark ist.

Gefällt mir

11. Mai 2016 um 1:01
In Antwort auf districtspecial

Ja ich hab das auch schon erlebt
das Problem wenn sie eng ist.
das war auch so, ich kam da am anfang nicht rein und wußte erstmal auch nicht, wie ich es bewerkstelligen sollte.
wir hatten der ersten Zeit nur blowjobs, was aber auch ging.
wochen später dann hab ich dann gedacht, das muß doch jetzt klappen und dann ist es auch gegangen.
du mußt das so machen:
1) schmierung unbedingt an beiden teilen
2) an der richtigen Stelle ansetzen. du prüfst erst mit der hand und dann muß es klappen.
also, die richtige Stelle mit der hand ertasten, schaffst du das ?.....ohne erfahrung ist das nicht so leicht denk ich. aber es muß gehn.
3) druck anwenden. ihr macht das nichts, da brauchste keine angst zu haben.
nicht ruckartig drücken, aber permanent solang draufdrücken bis es reingeht.
Das muß klappen. muß....

...
ihr macht das nicht? sie wird riesige schmerzen haben..aber jede frau muss durch

Gefällt mir

28. Mai 2016 um 5:04

Gleitgel?
Die erste Frage die ich stellen muss:
Habt ihr schon probiert Gleitgel oder ähnliches zu verwenden? (Babyöl, Melkfett, etc.)

Bei meinem ersten Mal hatten wir nämlich auch das Problem... Und es hat super geklappt nachdem wir einfach etwas "gleitendes" zur Hilfe genommen.

Gefällt mir

28. Mai 2016 um 10:54

Kenne ich auch...
Ich glaube, ihr seid beide zu verkopft und zu verkrampft beim Sex- vielleicht weil ihr beide nicht so viel Erfahrung habt. Ich hatte bereits mit 16 Jahren regelmäßigen Sex (bin jetzt 25) und hab auch erst vor ca. 2 Jahren gelernt, wie Sex sich WIRKLICH anfühlen soll (manchmal braucht es den richtigen Partner der einem das "beibringt").

Ich kann euch nur folgenden Tipp geben: Mir scheint, als wärt ihr beide nicht wirklich heiß genug aufeinander (bzw. nur auf der körperlichen, aber nicht auf der geistigen Ebene). Frauen brauchen die geistige Ebene aber oft, um überhaupt richtig entspannen zu können. Du solltest versuchen, sie zu "finden" und "abzuholen". Und ja, das musst DU machen, weil wenn sie es selbst könnte, würde sie es tun.

Mal ein paar praktische Tipps: plant mal ein paar Wochen, nicht miteinander zu schlafen und euch auch nicht zu befriedigen - aber dafür tut ihr euch jeden Abend was gutes. Massiert euch gegenseitig, streichelt euch, sagt dem anderen schöne Dinge, z.B. warum ihr euch liebt oder was am anderen besonders erregend ist. Küsst euch am ganzen Körper- aber ganz wichtig: KEIN ORGASMUS! Ihr müsst vom verkrampft-sein runter kommen (und ja, auch wenn es dir nicht so vorkommt, ihr seid verkrampft. Das merkt man schon daran, wie du über das Thema schreibst). Der Sinn dahinter ist der, dass manche Menschen sich beim Sex einfach nicht fallen lassen können, wenns wirklich um den körperlichen Aspekt am Sex geht- man muss zuerst lernen, ein Verbundenheitsgefühl aufzubauen, nur dann wird man es auch beim Sex erreichen. Die Verbundenheit kommt nicht dadurch, dass du dein Geschlechtsteil in ihres reinschiebst, sondern das Verbundenheitsgefühl kommt durch die liebevolle Verbindung, die ihr miteinander habt. Erst dann kann dieses Gefühl auch beim Sex klappen.

Ich kann euch ansonsten auch Tantra-Bücher für Anfänger empfehlen, da steht recht gut beschrieben, wie ihr das erreichen könnt, was du erreichen willst (keine Sorge, die Bücher für Anfänger beinhalten fast nie das, was man unter Tantra wirklich versteht, also Stundenlangen Sex in Trance usw., sondern das ist wirklich so "zeigt euch eure Liebe" -Kram den jeder lernen kann).

Viel Erfolg!

Gefällt mir

28. Mai 2016 um 11:00
In Antwort auf districtspecial

Ja ich hab das auch schon erlebt
das Problem wenn sie eng ist.
das war auch so, ich kam da am anfang nicht rein und wußte erstmal auch nicht, wie ich es bewerkstelligen sollte.
wir hatten der ersten Zeit nur blowjobs, was aber auch ging.
wochen später dann hab ich dann gedacht, das muß doch jetzt klappen und dann ist es auch gegangen.
du mußt das so machen:
1) schmierung unbedingt an beiden teilen
2) an der richtigen Stelle ansetzen. du prüfst erst mit der hand und dann muß es klappen.
also, die richtige Stelle mit der hand ertasten, schaffst du das ?.....ohne erfahrung ist das nicht so leicht denk ich. aber es muß gehn.
3) druck anwenden. ihr macht das nichts, da brauchste keine angst zu haben.
nicht ruckartig drücken, aber permanent solang draufdrücken bis es reingeht.
Das muß klappen. muß....

Muss, Muss, Muss..
Lieber districtspecial, deine Tipps sind an sich gar nicht schlecht. Aber gerade das "müssen" sollte da WIRKLICH raus.

Das ist das Problem, das immer noch zwischen Frau und Mann im Bett existiert: Nur weil es körperlich klappt, dass "er" reingeht, heißt das noch lange nicht, dass es auch wirklich klappt. Frauen sind da sehr oft anders gepolt als Männer, und wenn sie schon von Anfang an so verkrampft sind, das "er" nur mit einer gewissen Technik reingeht, dann sollte man das schon mal ganz lassen.
Ich weiß wovon ich rede, ich hab das so gemacht wie du das beschreibst und hatte danach 7 Jahre chronische Schmerzen beim Sex, weil ich mir halt gedacht habe "Das MUSS klappen".
Wirklich, mit solchem Verhalten kann man Mädels auf sexueller Ebene kaputt machen. Und warum sie nichts sagt?! Weil sie selbst denkt, mit IHR stimmt was nicht.

Gefällt mir

28. Mai 2016 um 11:08
In Antwort auf fabihabi

Dauerhafter Druck - Klingt gut
Hei, danke für die schnelle Antwort!

Ja klar schaffe ich es, zu ertasten wo ich hin muss (:

Das ist ja auch garnicht das große Problem... Ich sag mal so. Von der Anatomie her wissen wir schon beide recht gut wie die Geschlechtsteile aufgebaut sind und so

Nur mit dem Eindringen gehts halt seit ewig irgendwie nicht. Wünschte ich hätte einen Penis mit kleineren Umfang. Gerade vorne ist das Problem... im erregten Zustand sieht das irgendwie Monströs aus und irgendwie... unpassend zu ihrem Geschlechtsteil. Aber zu eng kann ja eigentlich garnicht sein... habe ich mich informiert. Werde vor allem den Tipp mit den ständig leichten Druck mal ausprobieren, anstatt schubweise einen zu geben .

MFG

Oh mein gott..
wenn ich das schon höre!!
JUNGS, ernsthaft, und zwar alle beide (Fabi und district) Wenn sie "entgegenschiebt" , und zwar IMMER, dann IST. ES. NICHT. GUT. Punkt. Auch wenn sie es nicht zugibt (vielleicht ist sie so unerfahren, dass sie es selbst nicht weiß!).
Aber Fakt ist: Wenn ihr Muskel dagegen schiebt, macht ihr Körper zu, sie ist verkrampft. Das ist schon rein von der Biologie so, Ende der Diskussion. Wenn man sehr erfahren ist, kann es sehr anregend sein, anzuspannen um enger zu werden- aber wenn sie das NICHT willkürlich an- und abschalten kann, dann ist sie verkrampft und der Sex ist in Wirklichkeit scheiße!
Aber ja, ist schon okay, wenn es das einzige ist, was ihr erreichen wollt, dass ihr euer Ding das auf Biegen und Brechen da reinbekommt, dann soll es wohl so sein und dann seid ihr wohl auch nicht bereit, auf der Ebene anzusetzen, wo man ansetzen sollte.
Aber nur eines dazu: Wenn ihr so weiter macht, werdet ihr euch zu Typen entwickeln, die man nur eines nennen kann: Sch* im Bett. Und die Mädels checken das noch nicht mal, weil sie selbst so unerfahren sind, dass sie nicht wissen, was gut ist (Ging mir selbst 7 Jahre lang so!!!).

Wenn man einen Menschen liebt, dann will man nicht dass sowas mit "Technik" oder gar "Gewalt" passieren muss. Dann will man, dass sie einem ins Gesicht schaut und man sieht, dass das Eindringen für sie das schönste auf der Welt ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Bettwäsche aus Leder
Von: sakurako137
neu
28. Mai 2016 um 0:48
Frauen trotz Schwangerschaft anziehend?
Von: sehtihrwenndaslichtangeht
neu
27. Mai 2016 um 21:47
101 Pille Vergessen
Von: huskymaus
neu
27. Mai 2016 um 16:55

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen