Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich soll ein Kopftuch tragen, sonst heiratet er mich nicht!!!

Ich soll ein Kopftuch tragen, sonst heiratet er mich nicht!!!

6. Oktober 2003 um 17:15

Hallo liebe Leute, ich bin Aysegül und bin 21 Jahre alt. Ich lebe hier in Deutschland seid 4 Jahren und ich bin seid den 13.05.2003 mit einen Türken zusammen.Er liebt mich denke ich und ich und er haben auch über heiraten geredet und er will mich diesen oder nächsten Jahre heiraten.Aber er meinte nur unter einen Bedingung.Das ich ein Kopftuch tragensoll.Meine Mutter und Vater haben mich und meine schwestern immer wie soll ich sagen locker erzogen.wir haben auch unseren glauben aber keine ahnung,mein freund will das ich ihn heirate,aber von da an nur kopftuch trage.ich meine,wieso soll ich das machen?ichbin jung und bin hübsch und möchte mich nicht verstecken.meine eltern sint auch nciht so glücklich da drüber das ich noch nicht verheiratet bin und allen zeige dasich einen freund habe.die wollen leiber das ich heirate.ich muß dazu sagen,das ich jungfrau noch bin und das ich meinen freund heiraten will.aber nicht unter der bedingung das ich kopftuch tragen soll.was soll ich machen?der will das unbedingt.soll ich das machen oder nicht?eigendlich will ich nicht aber wenn ermich ferlässt was soll ich dann manchen??? ich weiss nicht mehr weiter erlich gesagt.

6. Oktober 2003 um 17:31

..
Sag ihm Schatzi ich werde ein Kopftuch tragen ...wenn du auch eins trägst

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 18:01

Du hast doch selber schon die antwort...
"DU WILLST NICHT"

und wenn er das nicht akzeptiert, ist er der falsche mann...

Gruß Ridd...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 18:15

Was soll ich dann manchen???
Na das, was alle anderen Singles auch machen: einen Beruf lernen bzw. studieren, arbeiten gehen und Dir eine Existenz aufbauen!

Mensch, Du bist 21, hast Du eine Ahnung, wieviel Männer Du die nächsten Jahre noch kennenlernen kannst?

Und sicher gibt es auch solche, die Dich ohne Kopftuch akzeptieren werden. Wenn das so schon losgeht, wie wird denn dann erst Deine Ehe mit dem Menschen hier aussehen? Meinst Du, der gibt je wieder in irgendetwas nach?

Wenn Du wirklich kein Kopftuch tragen willst, dann sag ihm das klar und deutlich und trag die Konsequenzen!

Deine Eltern sollten das verstehen, wenn sie Dich schon so erzogen haben.

Fischi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 18:52
In Antwort auf alina_12253623

..
Sag ihm Schatzi ich werde ein Kopftuch tragen ...wenn du auch eins trägst


...lach aqua... wäre eine alternative

lg
lilyrose...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 19:24
In Antwort auf rim_12565810


...lach aqua... wäre eine alternative

lg
lilyrose...

Aber das geht nicht so einfach!
Wisst ihr,ich möchte ihn verlasen aber das geht nicht so einfach wie man denkt.ich kann ihn nicht so einfach verlasen wen ich will.das geht nicht bei uns.jedenfalls würde er das nicht zulassen.er liebt mich und wil mich bestimm nicht in ruhe lassen.ich musste dann ja weglaufen,versteht ihr in eine andere stadt.aber ich mochte absolout kein kopftuch tragen.nein!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 19:58
In Antwort auf inaya_12847186

Aber das geht nicht so einfach!
Wisst ihr,ich möchte ihn verlasen aber das geht nicht so einfach wie man denkt.ich kann ihn nicht so einfach verlasen wen ich will.das geht nicht bei uns.jedenfalls würde er das nicht zulassen.er liebt mich und wil mich bestimm nicht in ruhe lassen.ich musste dann ja weglaufen,versteht ihr in eine andere stadt.aber ich mochte absolout kein kopftuch tragen.nein!!!!!

Verlass ihn ....
hi ayseguel,
doch, du kannst ihn verlassen!!
zeig ihm, daß du selbstbewußt bist, das kann so ein selbstgestrickter macho normalerweise nicht vertragen.

außerdem glaube ich nicht, daß er dich liebt. er will dich besitzen und wenn du ihm zu willen bist und das kopftuch trägt, hat er leichtes spiel mit dir, er kann dann von dir alles verlangen, was er will - und du hast keine wahl, als ihm zu gehorchen.

ist es das, was du dir von deinem leben erhoffst?
ganz sicher nicht, so wie ich dich verstanden habe.

du mußt auch nicht weglaufen, bitte doch deine eltern, geschwister, oder wenn das nicht geht, freunde um unterstützung.

sei einfach nur starke frau und zeig ihm das!! (und wenn du dich momentan nicht stark fühlst, dann tu einfach so als ob du stark wärst - selbst das reicht).

wenn er so ist, wie einige ähnliche typen, die ich bisher erlebt hatte, dann wird er spätestens dann, wenn du dich ihm groß und stark zeigst, die flucht ergreifen.

und keine bange, was besseres findet sich allemal.

und das wünsch ich dir von ganzem herzen - denn es soll dich ja glücklich machen.
lieben gruss
orakelhexe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 20:39
In Antwort auf idelle_12657497

Verlass ihn ....
hi ayseguel,
doch, du kannst ihn verlassen!!
zeig ihm, daß du selbstbewußt bist, das kann so ein selbstgestrickter macho normalerweise nicht vertragen.

außerdem glaube ich nicht, daß er dich liebt. er will dich besitzen und wenn du ihm zu willen bist und das kopftuch trägt, hat er leichtes spiel mit dir, er kann dann von dir alles verlangen, was er will - und du hast keine wahl, als ihm zu gehorchen.

ist es das, was du dir von deinem leben erhoffst?
ganz sicher nicht, so wie ich dich verstanden habe.

du mußt auch nicht weglaufen, bitte doch deine eltern, geschwister, oder wenn das nicht geht, freunde um unterstützung.

sei einfach nur starke frau und zeig ihm das!! (und wenn du dich momentan nicht stark fühlst, dann tu einfach so als ob du stark wärst - selbst das reicht).

wenn er so ist, wie einige ähnliche typen, die ich bisher erlebt hatte, dann wird er spätestens dann, wenn du dich ihm groß und stark zeigst, die flucht ergreifen.

und keine bange, was besseres findet sich allemal.

und das wünsch ich dir von ganzem herzen - denn es soll dich ja glücklich machen.
lieben gruss
orakelhexe

Hallo!
Auf die Frage kann ich euch eine antwort geben,warum er das will das ich ein kopftuch trage.er will nicht,das mich andere männer ansehen,das ist es.er ist so einfersüchtig,er ist sehr agresiv wenn ein mann mich ansieht auf der strasse.ich bin ca. 1,70 groß und wiege ungefär 55 kg,ich denke ich bin hübsch.deswegen werde ich oft angesehen.er ist ser wütend wenn mich einer ansieht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2003 um 23:14
In Antwort auf inaya_12847186

Hallo!
Auf die Frage kann ich euch eine antwort geben,warum er das will das ich ein kopftuch trage.er will nicht,das mich andere männer ansehen,das ist es.er ist so einfersüchtig,er ist sehr agresiv wenn ein mann mich ansieht auf der strasse.ich bin ca. 1,70 groß und wiege ungefär 55 kg,ich denke ich bin hübsch.deswegen werde ich oft angesehen.er ist ser wütend wenn mich einer ansieht.

Dann
verlass ihn umso schneller.
Wenn er schon wütend reagiert, weil dich ein anderer anschaut und so die Kontrolle über dich haben will, dann dauert es auch nicht mehr lange, bis du seine Faust im Gesicht hast.

Ach ja: such dir das nächste mal nen deutschen Freund oder auf jeden Fall was nicht-islamisches - der verlangt dann auch nicht von dir, ein Kopftuch zu tragen oder dich sonstwie zu unterwerfen.

parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 7:10
In Antwort auf vada_12683779

Dann
verlass ihn umso schneller.
Wenn er schon wütend reagiert, weil dich ein anderer anschaut und so die Kontrolle über dich haben will, dann dauert es auch nicht mehr lange, bis du seine Faust im Gesicht hast.

Ach ja: such dir das nächste mal nen deutschen Freund oder auf jeden Fall was nicht-islamisches - der verlangt dann auch nicht von dir, ein Kopftuch zu tragen oder dich sonstwie zu unterwerfen.

parfum

Das wage ich zu bezweifeln!
Ein nichtislamischer Mann ist garantiert keine Garantie für Nichtbesitzen-und-unterwerfen-wollen! Es geht doch nicht nur ums Kopftuch, das macht es einer Frau doch höchstens leichter, den Mann schneller beurteilen zu können in dieser Hinsicht. Und nur ein Kopftuch versteckt noch lange nicht, daß eine Frau hübsch ist, da will er bestimmt auch, daß du, Ayse, bestimmte Kleiderregeln einhältst.

Und ich höre nur immer, daß er dich liebt bzw. haben will, ich hab kein einziges Mal gelesen, daß du ihn auch liebst und wirklich heiraten willst.

Du mußt selbst wissen, wie du es am besten anstellst, falls du dich trennen willst, denn du weißt am besten, womit du von seiner Seite aus zu rechnen hast und wie du dem begegnen kannst. Aber du hast doch deine Familie, sollen die halt auch mal ein Wörtchen mit ihm reden. Was will er denn machen, wenn z.B. dein Vater gegen eure Hochzeit ist?

Andrasta
(die ein bißchen zweifelt, ob das eine echte Geschichte ist - wenn ja, sorry. Wenn nicht, auch ok, daß mal drüber gesprochen wird)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 8:31

Vielleicht sehe ich jetzt schon Gespenster
...aber irgendwie hab ich so ein komischen Verdacht, als ob das hier schon wieder so ein Fake ist.

Diese Schreibfehler kommen mir sehr gekünstelt vor und in Ihrem Posting fragt sie, was sie machen soll, wenn er sie verlässt und weiter unten kommt ein Kommentar von Ihr, dass sie ihn schon gerne verlassen will.

Wenn Da mal nicht wieder diese kaputte Sandycool hintersteckt???

Straft mich lügen, aber im Moment bin ich sehr skeptisch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 8:41
In Antwort auf launebaer

Vielleicht sehe ich jetzt schon Gespenster
...aber irgendwie hab ich so ein komischen Verdacht, als ob das hier schon wieder so ein Fake ist.

Diese Schreibfehler kommen mir sehr gekünstelt vor und in Ihrem Posting fragt sie, was sie machen soll, wenn er sie verlässt und weiter unten kommt ein Kommentar von Ihr, dass sie ihn schon gerne verlassen will.

Wenn Da mal nicht wieder diese kaputte Sandycool hintersteckt???

Straft mich lügen, aber im Moment bin ich sehr skeptisch.

Bingo...
das war auch mein erster Gedanke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 8:42
In Antwort auf ilja_12070951

Das wage ich zu bezweifeln!
Ein nichtislamischer Mann ist garantiert keine Garantie für Nichtbesitzen-und-unterwerfen-wollen! Es geht doch nicht nur ums Kopftuch, das macht es einer Frau doch höchstens leichter, den Mann schneller beurteilen zu können in dieser Hinsicht. Und nur ein Kopftuch versteckt noch lange nicht, daß eine Frau hübsch ist, da will er bestimmt auch, daß du, Ayse, bestimmte Kleiderregeln einhältst.

Und ich höre nur immer, daß er dich liebt bzw. haben will, ich hab kein einziges Mal gelesen, daß du ihn auch liebst und wirklich heiraten willst.

Du mußt selbst wissen, wie du es am besten anstellst, falls du dich trennen willst, denn du weißt am besten, womit du von seiner Seite aus zu rechnen hast und wie du dem begegnen kannst. Aber du hast doch deine Familie, sollen die halt auch mal ein Wörtchen mit ihm reden. Was will er denn machen, wenn z.B. dein Vater gegen eure Hochzeit ist?

Andrasta
(die ein bißchen zweifelt, ob das eine echte Geschichte ist - wenn ja, sorry. Wenn nicht, auch ok, daß mal drüber gesprochen wird)

Guten morgen.
ich weis nicht genau ob ich ihn liebe.ich mag ihn sehr aber er ist so einfersüchtig und das mit den kleidern stimt auch.er will das ich nach dem heiraten nur nochdiese weiten kleider tragen soll aber da n sehe ich ja aus wie eine alte oma.das möchte ich nicht.aber ich kann mit niemanden reden alle in meinen umkreis sind türken,kennen meine familie und meinen freund,die wollen sowas nicht hören.jemand hat hier geschriebne das ich rechtschreibfeler extra mache,aber wieso soll ich so etwas machen? ich würde gerne beser deutsch können aber get nicht.ich danke euch für euere meldungn hier und jemand schrieb etwas mit Fake.was ist das fake? könnt ihr mir das erklären?ist das jemand der mehrer e leute hier ist oder wie?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 8:47

Hallo.
ich meinte damit dasd er mich ferlässt was ich dann machen soll.wegen meine eltern.die wurden sagen,dasich eine schlampe bin und man sol bei uns nicht so viele männer haben.desswegen habe ich das gesagt.ich bin in der klämme,wie man sagt.ich weis nicht wie ich jetzt mit ihn darüber reden sol.desswegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 9:03
In Antwort auf launebaer

Vielleicht sehe ich jetzt schon Gespenster
...aber irgendwie hab ich so ein komischen Verdacht, als ob das hier schon wieder so ein Fake ist.

Diese Schreibfehler kommen mir sehr gekünstelt vor und in Ihrem Posting fragt sie, was sie machen soll, wenn er sie verlässt und weiter unten kommt ein Kommentar von Ihr, dass sie ihn schon gerne verlassen will.

Wenn Da mal nicht wieder diese kaputte Sandycool hintersteckt???

Straft mich lügen, aber im Moment bin ich sehr skeptisch.


aber Hallo...

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 9:12

Stimmt schon...
... aber ich finde das nicht besonders gut...

Sowas passiert heutzutage zwar immer noch, aber mir kommt es reichlich übertrieben vor... hier werden alle billigen Vorurteile und Klischees über Moslems breitgetreten und ausgeschmückt... für mich einfach ne Nummer zu heftig!

Wenn sie schon so locker von ihren Eltern erzogen worden ist, dann soll sie froh drüber sein und sich nicht von so einem belabern lassen. Auch junge Türkinnen haben einen Mund, den sie aufmachen können und damit NEIN sagen können und ich bin mir sicher, dass auch die Familie nicht möchte, dass die Tochter zu irgendwas gezwungen wird... selbt in der Türkei ist das alles nicht so, wie die meisten meinen... also ich finds einfach nur übertrieben!

Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 9:13

Die Kleine...
ist ein Naturtalent!!!
Vier Jahre in Deutschland und kann so gut deutsch sprechen und schreiben...
Die Rechtschreibefehler sind total gekünstelt....

Vergewaltigt mich ihr Frauen wenn ich mich irre!!

Dr. Lovet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 12:02

Im Grunde haste Recht Traumfee


Liebe Grüße, Launebär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 14:12

Bin kein Fake-Jäger
Aber das Teil mit der Sandycool war mehr als lästig, zum Schluß zumindest.
Und es ist halt seltsam, wenn sich jemand beklagt, dass sie nicht geheiratet wird, wenn sie kein Kopftuch trägt, aber andererseits sagt, sie würde ihn schon gerne verlassen.
Da frag ich mich, was jetzt heiraten oder verlassen?
Du hast aber Recht lieber Robse, ob Fake oder nicht Fake ist letztlich egal und ich kann selber entscheiden worauf ich antworten mag.

Grüße, Launebär

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 14:26

Liebe ayseguel
ich bin zwar Deutsche (rumänischstämmig), aber ich bin seit 3 Jahren mit einem Türken zusammen und habe in Folge dessen schon einiges mitbekommen.
Anfangs wollten seine Eltern auch dass wir heiraten oder uns wenigstens verloben oder zum hoja (richtig geschrieben?)gehen. Aber mein Freund ist hier geboren und er hat da eine ganz andere Meinung über sowas und mittlerweile haben sich die Eltern auch angepasst. Es ist nicht so dass sie Stress gemacht hätten, aber sie hätten es doch gern gesehen.

Wie dem auch sei, ich habe mir oft überlegt, was wäre wenn... Ich liebe meinen Freund sehr und ich wäre jetzt auch bereit, rein gefühlsmäßig, ihn zu heiraten, aber das auch NUR weil ich alle Unstimmigkeiten geklärt habe. Ich weiß wie schwer du es haben musst, aber ich rate dir: Nimm dir die Zeit darüber nachzudenken was DU willst. Wenn du meinst er zwingt dich zum Kopftuch wenn ihr verheiratet seid, dann wird er villeicht auch noch andere Sachen verlangen, wenn es soweit ist. Und wenn du nicht als untergebene Hausfrau und Mutter enden magst, dann lass ihn sausen, wenn er es auch nicht einsieht . Deine Eltern werden dass verstehen, wenn du es ihnen erklärst und sie werden sicher darüber hinwegkommen.

Es gibt sicherlich einen da draußen, mit dem du dein Leben verbringen wirst, und zwar in vollkommen glücklichem Zustand, ohne auf etwas verzichten zu müssen. Denn DU sollst eines Tages auf DEIN Leben zurückblicken und sagen: Ja, es war gut und glücklich und ich habe es so gelebt dass ich zufrieden seien kann.
Und wenn du in dieser Sache ihm nachgibst, dann weiß er dass er dich in der Tasche hat, und dann wird es schwer sich durchzusetzen.

Ich hoffe du wirst glücklich. Sag Bescheid.

Viel Glück.

liam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 14:45

Warum bloss....
hallo Aysegül.

Es tut mir sehr leid,aber ich kann eure Religion einfach nicht verstehen.WEnn dich dein Freund wirklich lieben würde,dann würde er dich auch ohne Kopftuch heiraten.Für mich es es eine leichte Erpressung.WEnn du kein Kopftuch tragen möchtest,dann soll er es akzeptieren.Und wenn er dich wirklich liebt,dann macht er es auch.
ich verstehe diese menschenrechte einfach nicht. Wie behandelt er dich denn? Hast du genauso viele Rechte wie er?Und er ist auch noch Jungfrau?

Liebe Grüsse
girlskiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 14:50

Deine Eltern
hallo,
Deine Eltern meinen,wenn eine Frau viele Männer hat,ist sie eine Schlampe?Und was ist mit den Männer??Wenn die viele Frauen haben,ist das ganz ok???ich versteh dass einfach nicht,warum keine wirkliche Gleichberechtigung zwischen männern und frauen herrscht.
Liebe Grüsse
Girlskiss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2003 um 18:29

...manchmal
frage ich mich, warum eigentlich die frauen kopftücher tragen müssen?

wäre es nicht viel einfacher, wenn die männer einfach augenbinden tragen würden?

grüsse,
lilyrose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 15:55

Hallo ayseguel,
oder hättest Du es lieber, wenn ich Sandycool zu Dir sage?

Viele Grüße

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 17:24
In Antwort auf myf_11895328

Hallo ayseguel,
oder hättest Du es lieber, wenn ich Sandycool zu Dir sage?

Viele Grüße

Anne

?????
Jetzt verstehe ich nichts mehr.??? Was meinst du damit? sandicool??? was ist das? oder wer? ich danke den anderen erst mal für den rat,den mir gegeben haben.ich habe versucht mitmeinen freund zu reden.aber der ist nicht bereit,darauf einzugehen,kein ahnung was ich jetzt machen sol.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 17:26
In Antwort auf inaya_12847186

?????
Jetzt verstehe ich nichts mehr.??? Was meinst du damit? sandicool??? was ist das? oder wer? ich danke den anderen erst mal für den rat,den mir gegeben haben.ich habe versucht mitmeinen freund zu reden.aber der ist nicht bereit,darauf einzugehen,kein ahnung was ich jetzt machen sol.

Hier haben
dir genügend Leute Ratschläge gegeben. Was willst du noch?
Hör auf zu jammern, unternimm was!

*seufz*

parfum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 17:31
In Antwort auf vada_12683779

Hier haben
dir genügend Leute Ratschläge gegeben. Was willst du noch?
Hör auf zu jammern, unternimm was!

*seufz*

parfum

Jammern???
Ich bin in einer scheis situation.was würdest du machen?kannst mir keine antwort geben und sagen ich jammer nur.ich bin anders erzogen als du.was hast du für probleme?nicht so wie ich. glaube ich.wieso ich jammer das sage ich dir.ich will nicht heiraten,und kopftuch und mich verstekcehn.wenn du damit ein problem hast,schreib mir bitte nicht mehr deine meinung.bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 17:40
In Antwort auf inaya_12847186

Jammern???
Ich bin in einer scheis situation.was würdest du machen?kannst mir keine antwort geben und sagen ich jammer nur.ich bin anders erzogen als du.was hast du für probleme?nicht so wie ich. glaube ich.wieso ich jammer das sage ich dir.ich will nicht heiraten,und kopftuch und mich verstekcehn.wenn du damit ein problem hast,schreib mir bitte nicht mehr deine meinung.bitte.

Ich habe dir schon
geantwortet und dir Ratschläge gegeben...
Genau wie alle anderen hier.
In deinem Originalbeitrag stand schon "Was soll ich jetzt machen?" und du hast doch einige Anregungen bekommen.
Dass dein Freund seine Meinung nicht ändert, war zu erwarten.
Jetzt schreibst du wieder "was soll ich machen?". Das haben wir dir schon geschrieben. Wenn du dir das nicht zu Herzen nehmen willst und nichts davon umsetzen willst, dann kann dir hier keiner helfen.

Ändere deine Situation, sonst wirst du nicht glücklich. Weiterjammern bringt nix.
Die Antwort gibst du dir selber...du willst nicht heiraten und willst dich nicht unter einem Kopftuch verstecken. Tja, welche Alternative bleibt dann wohl?
Willst du etwas ändern oder nicht??? Diese Frage solltest du dir stellen.
Tipps hast du bekommen, alles andere liegt an dir.

Mir soll's egal sein, denn ich gehöre deiner Kultur nicht an und muss auch nicht mit nem Kopftuch rumlaufen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 17:57
In Antwort auf inaya_12847186

?????
Jetzt verstehe ich nichts mehr.??? Was meinst du damit? sandicool??? was ist das? oder wer? ich danke den anderen erst mal für den rat,den mir gegeben haben.ich habe versucht mitmeinen freund zu reden.aber der ist nicht bereit,darauf einzugehen,kein ahnung was ich jetzt machen sol.

Schätzchen, weil Du
Sandycool bist. Das sehe ich an Deiner Schreibweise - mal wieder. (Ich bin Dir bereits am ersten Tag Deines Sandycool-Daseins auf die Schliche gekommen, vergiss das bitte nicht).

Jedoch möchte ich Dir sagen, dass ich absolut nicht sauer auf Dich bin (wie sehr sehr viele andere Leute hier im Forum), sondern Dich sogar noch absolut lustig finde.

Viele Grüße

Anne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 21:10

Hallo Ayse
Erstmal möchte ich dich beglückwünschen, dass du bereits nach 4 Jahren schon so ein gutes Deutsch drauf hast. Kleiner Tip: Am Anfang gings doch noch mit nem Leerzeichen am Satzende, am Ende nicht. Bitte, machs doch wieder mit.

Zum einen verstehe ich nicht, wo dein Problem ist. Du hast doch bestimmt bis 17 noch eins tragen müssen. Warum denn nicht jetzt wieder. Für eine sichere Zukunft mit einem Mann, der dich heiraten will kannst du das doch in Kauf nehmen. Musst du doch nicht zu Hause tragen, oder? Dein Mann will dich halt vor den anderen verstecken, damit dich keiner sieht, und dich ihm wegschnabbelt.

Und wenn er dich verlässt, dann tust du folgendes: Du setzt kein Kopftuch mehr auf.

Entscheide dich.

P.S. Was hat das mit deiner Jungfräulichkeit zu tun?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Oktober 2003 um 23:14
In Antwort auf rhapsody

Hallo Ayse
Erstmal möchte ich dich beglückwünschen, dass du bereits nach 4 Jahren schon so ein gutes Deutsch drauf hast. Kleiner Tip: Am Anfang gings doch noch mit nem Leerzeichen am Satzende, am Ende nicht. Bitte, machs doch wieder mit.

Zum einen verstehe ich nicht, wo dein Problem ist. Du hast doch bestimmt bis 17 noch eins tragen müssen. Warum denn nicht jetzt wieder. Für eine sichere Zukunft mit einem Mann, der dich heiraten will kannst du das doch in Kauf nehmen. Musst du doch nicht zu Hause tragen, oder? Dein Mann will dich halt vor den anderen verstecken, damit dich keiner sieht, und dich ihm wegschnabbelt.

Und wenn er dich verlässt, dann tust du folgendes: Du setzt kein Kopftuch mehr auf.

Entscheide dich.

P.S. Was hat das mit deiner Jungfräulichkeit zu tun?

Hallo.
Ich trage noch nie Kopftuch!! Ich habe immer frei gelebt.aber jetzt wo der freund da ist,sehen meine eltern,ich bin erwachsen geworden und soll wie eine frau mich verhalte. gutte nacht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2003 um 10:35

.
Holla benim adim aysegül ve 21 yasindayim.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2003 um 10:54

Dann heirate halt net!
ho$geldiniz aysegül,

deine situation klingt schon sehr verzwickt. aber über eins wundere ich mich: das deine eltern von deinem freund wissen, zeigt, dass ihr wohl sehr liberal erzogen worden seid, ansonsten hättest du ihn ja nie vorstellen können. wenn du aber so liberal erzogen worden bist, wieso entscheidest du dich für einen mann, der dies nicht ist?

er kann dich nicht zwingen das kopftuch zu tragen. und ich muss ehrlich dazu sagen, dass, wenn du nicht gläubig bist, es heuchlerisch gegenüber allah ist,wenn du es nur deinem mann zu liebe trägst, ohne wirklich davon überzeugt zu sein! des weiteren solltest du dir überlegen, ob du (unter der voraussetzung) dein leben mit diesem mann führen willst?

was mich auch wundert: wenn er doch so gläubig ist und dich zwingen will das kopftuch zu tragen, dann hat er irgendwas falsch verstanden. laut koran, ist weder mann noch frau dazu berechtigt vor der ehe eine "beziehung" zu führen, das ist haram! also was denn nun? entweder soll er sich an die gebote allahs halten oder nicht, aber sich immer nur das herauspicken was ihm gerade passt funktioniert nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2003 um 14:41

Weißt du was???
Wenn du zu blöd zum schreiben bist,kann ich nicht ändern.du bist echt doof.wieso willst du ein beweis?wenn du nicht glaubst dein problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Oktober 2003 um 15:25

Herr Gott,
jetzt haste zig Antworten bekommen und weißt immer noch net was de machen sollst. Entweder du heiratest ihn und akzeptierst seine Forderung wenn du damit leben kannst, wenn nicht verlasse ihn. Is doch egal was deine Familie denkt, Mädel, es geht hier um DEIN Leben, DU musst glücklich werden. Also überlege nicht lange, mir wäre meine Freiheit wichtiger, als immer nur das zu tun was ER will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen