Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Ich platze gleich...

Letzte Nachricht: 30. Januar 2008 um 10:11
N
nyree_11909317
29.01.08 um 18:49

Hallo ihr Lieben,
ich habe ja heute schon mal kurz erwähnt, dass mein Freund mich vor 2 Tagen verlassen hat.
Eigentlich bin ich viel zu traurig um wütend zu sein, aber langsam kommen diese grauenhaften Gedanken auf...er wird sich mit sicherheit ablenken...mit anderen Frauen...das hat er bisher immer so gemacht ( bei vergangenen Beziehungen)...und dieser Gedanke bringt mich um den Verstand! Das Gefühl, dass er mit anderen Intimitäten austauscht und das vielleicht sogar besser findet als mit mir...Nicht nur jetzt, sondern auch wenn einige Zeit vergangen ist...

Kennt ihr dieses Gefühl?
Und ich kann nichts dagegen unternehmen, denn er "darf" es ja...

Das Häschen mit den hängenden Ohren...

LG

Mehr lesen

L
lucas_12735683
29.01.08 um 19:04

Hi
Das gefühl kenn ich, aber da hab ich eigentlich auch immer nur mit anderen Frauen geschlafen Also wenn du willst kannst du dich mit mir ablenken, das würd deinen Freund sich eifersüchtig machen, da ich extrem gut aussehe und dazu noch besser im Bett bin als er und es dir besser gefallen würde als mit ihm *spaß*

Gefällt mir

G
genie_12480291
29.01.08 um 19:08

Häschen...
du musst nicht platzen.
überleg doch mal: wenn ein kerl ne mordsgeile frau verlässt, wie du es sicher bist, denn daran habe ich gar keinen zweifel,dann ist er es nicht wert, dass du n ihn denkst. wenn du dennoch an ihn denken musst, wobei ich gerade diese sache mit dem intimastausch mit ner anderen sehr delikat finde, dann wünsch ihm einfach, dass die gute, mit der er sich gerade ablenkt, die musche schon was läger nicht gewaschen hat und ihm gerade ne saftige pilzentzüngung verabreicht. das hilft!!

Gefällt mir

L
layton_12707526
29.01.08 um 19:09

Tja...
... hallo liebes haeschen.

Natürlich kenne ich dieses Gefühl - so wird es wohl den meisten hier gehen - wenn man sitzen gelassen wird ist das echt schlimm!
Ich muss Dir sagen, dass mir auch immer diese Gedanken kamen, und auch ich gerdae DAS unerträglich fand. Trotzdem ist es unheimlich wichtig, sich klar zu werden, dass man nie ein Besitzrecht über einen anderen Menschen haben wird - außer die Beziehung ist eh kaputt. Wir leben miteinander, wir leben füreinander, aber unsere einzige Möglichkeit dieses auch beizubehalten, ist eben diese Liebe zu pflegen und immer wieder zu erfrischen. Möchte der / die andere gehen, können wir das nicht verhindern und müssen uns wohl mit dem Gedanken anfreunden, dass die schönsten Dinge oft nicht von Dauer sind.
Aber: Andere Mütter haben auch hübsche Söhne - ist zwar'n doofer Spruch in Deiner Situation, trotzdem ist was wahres dran. Was ich sagen will ist, wenn Du den richtigen gefunden hast, wirst Du keine Angst mehr haben müssen, dass er Dich verlässt! Du fühlst es dann, ob wirklich ALLES stimmt, oder nicht....

Liebe GRüße

Kopf hoch!

Tom

Gefällt mir

Anzeige
N
nyree_11909317
29.01.08 um 19:11

...
das gestaltet sich bei so einer frischen Trennung leider recht schwierig...

Trotzdem lieben Dank...

LG

Gefällt mir

L
lorne_12629607
29.01.08 um 19:11

Das gefühl...
kenne ich. meine freundin hat mich vor 2 monaten verlassen und hatte natürlich auch diese gedanken, wie du. aber es bringt nichts sich an diesen gedanken fest zu fressen. es muss jetzt erst noch etwas zeit vergehen bevor du richtig loslassen kannst. in ein paar tagen/wochen sieht die welt ganz anders aus und du wirst wieder anfangen das singleleben zu geniessen. jetzt ist die zeit sich um sich selbst zu kümmern und nicht an vergangenen tagen fest zu halten. es wird dir wieder besser gehen wenn du es willst. ich bin mittlerweile auch drüber weg. ja, ab und an denk ich noch an meine ex. aber ich seh es als erfahrung und blick nach vorne. es kann nur besser werden.
wenn dir zum heulen zumute ist, dann heul. es erleichtert und der innere druck wird abgebaut. lass alles raus. was er darf, darfst du auch. aber überspiel nichts und schliesse richtig mit der vergangenheit ab. lass die ohren nicht hängen

lg neo

Gefällt mir

N
nyree_11909317
29.01.08 um 19:17
In Antwort auf layton_12707526

Tja...
... hallo liebes haeschen.

Natürlich kenne ich dieses Gefühl - so wird es wohl den meisten hier gehen - wenn man sitzen gelassen wird ist das echt schlimm!
Ich muss Dir sagen, dass mir auch immer diese Gedanken kamen, und auch ich gerdae DAS unerträglich fand. Trotzdem ist es unheimlich wichtig, sich klar zu werden, dass man nie ein Besitzrecht über einen anderen Menschen haben wird - außer die Beziehung ist eh kaputt. Wir leben miteinander, wir leben füreinander, aber unsere einzige Möglichkeit dieses auch beizubehalten, ist eben diese Liebe zu pflegen und immer wieder zu erfrischen. Möchte der / die andere gehen, können wir das nicht verhindern und müssen uns wohl mit dem Gedanken anfreunden, dass die schönsten Dinge oft nicht von Dauer sind.
Aber: Andere Mütter haben auch hübsche Söhne - ist zwar'n doofer Spruch in Deiner Situation, trotzdem ist was wahres dran. Was ich sagen will ist, wenn Du den richtigen gefunden hast, wirst Du keine Angst mehr haben müssen, dass er Dich verlässt! Du fühlst es dann, ob wirklich ALLES stimmt, oder nicht....

Liebe GRüße

Kopf hoch!

Tom

Danke
das ist sehr nett was du schreibst und sehr wahr...ich weiß genau, dass du mit deinen Worten Recht hast, aber im Moment fällt es mir sehr schwer danach zu denken und zu handeln.Ich hoffe, dass das noch kommt...

Erstmal keinen Mann, bitte...später wieder

LG

Gefällt mir

Anzeige
L
layton_12707526
29.01.08 um 19:21
In Antwort auf nyree_11909317

Danke
das ist sehr nett was du schreibst und sehr wahr...ich weiß genau, dass du mit deinen Worten Recht hast, aber im Moment fällt es mir sehr schwer danach zu denken und zu handeln.Ich hoffe, dass das noch kommt...

Erstmal keinen Mann, bitte...später wieder

LG


Mach Dir keine Sorgen!

Das kommt schon wieder ...

'In this bright future, you can forget your past (...)'

Gefällt mir

N
nyree_11909317
29.01.08 um 19:23
In Antwort auf genie_12480291

Häschen...
du musst nicht platzen.
überleg doch mal: wenn ein kerl ne mordsgeile frau verlässt, wie du es sicher bist, denn daran habe ich gar keinen zweifel,dann ist er es nicht wert, dass du n ihn denkst. wenn du dennoch an ihn denken musst, wobei ich gerade diese sache mit dem intimastausch mit ner anderen sehr delikat finde, dann wünsch ihm einfach, dass die gute, mit der er sich gerade ablenkt, die musche schon was läger nicht gewaschen hat und ihm gerade ne saftige pilzentzüngung verabreicht. das hilft!!

Danke...
deine Nachricht hat mich schmunzeln lassen...

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
N
nyree_11909317
29.01.08 um 19:25
In Antwort auf lorne_12629607

Das gefühl...
kenne ich. meine freundin hat mich vor 2 monaten verlassen und hatte natürlich auch diese gedanken, wie du. aber es bringt nichts sich an diesen gedanken fest zu fressen. es muss jetzt erst noch etwas zeit vergehen bevor du richtig loslassen kannst. in ein paar tagen/wochen sieht die welt ganz anders aus und du wirst wieder anfangen das singleleben zu geniessen. jetzt ist die zeit sich um sich selbst zu kümmern und nicht an vergangenen tagen fest zu halten. es wird dir wieder besser gehen wenn du es willst. ich bin mittlerweile auch drüber weg. ja, ab und an denk ich noch an meine ex. aber ich seh es als erfahrung und blick nach vorne. es kann nur besser werden.
wenn dir zum heulen zumute ist, dann heul. es erleichtert und der innere druck wird abgebaut. lass alles raus. was er darf, darfst du auch. aber überspiel nichts und schliesse richtig mit der vergangenheit ab. lass die ohren nicht hängen

lg neo

Das hoffe ich...
das mit deiner Freundin tut mir leid, aber du scheinst es gut verkraftet zu haben bzw. zu verkraften.

Ich werde mich wirklich um mich selbst kümmern, das habe ich mir fest vorgenommen...und um meine Freunde.

Aber heulen will ich nicht mehr!Langt erstmal für die nächste Zeit

LG

Gefällt mir

A
adem_12908613
29.01.08 um 19:38

Oh je,
das kann ich durchaus nachvollziehen... Das Gefühl kenne ich, ein Brennen im Magen, unmächtige Traurigkeit und abwechselnde Wut.

Ich drücke Dich (auch) und bin mit dem Gedanken bei Dir...!

Sicher weißt Du auch, dass es irgendwann nicht mehr weh tut. Ablenken ist eine gute Idee... Aber rumflirten, ob das immer hilft, weiß ich nicht. Bei mir hilft es nicht.

Ich drück Dir die Daumen!

Gefällt mir

Anzeige
N
nyree_11909317
29.01.08 um 19:46
In Antwort auf adem_12908613

Oh je,
das kann ich durchaus nachvollziehen... Das Gefühl kenne ich, ein Brennen im Magen, unmächtige Traurigkeit und abwechselnde Wut.

Ich drücke Dich (auch) und bin mit dem Gedanken bei Dir...!

Sicher weißt Du auch, dass es irgendwann nicht mehr weh tut. Ablenken ist eine gute Idee... Aber rumflirten, ob das immer hilft, weiß ich nicht. Bei mir hilft es nicht.

Ich drück Dir die Daumen!

Vielen lieben Dank...
so eine ( virtuelle ) Umarmung tut gut...

Ja das mit dem Flirten ist so ne Sache...ich weiß auch nicht ob ich das gleich kann und will...

Weißt du, mich nervt das alles einfach tierisch... ich hab hunger und kann nichts essen, ich will mich ablenken und verfall wieder in diese Gedanken und fang an zu weinen...

Aber danke fürs Daumen drücken

LG

Gefällt mir

A
adem_12908613
29.01.08 um 19:48
In Antwort auf nyree_11909317

Vielen lieben Dank...
so eine ( virtuelle ) Umarmung tut gut...

Ja das mit dem Flirten ist so ne Sache...ich weiß auch nicht ob ich das gleich kann und will...

Weißt du, mich nervt das alles einfach tierisch... ich hab hunger und kann nichts essen, ich will mich ablenken und verfall wieder in diese Gedanken und fang an zu weinen...

Aber danke fürs Daumen drücken

LG

Bei mir half
ein Rotwein, Musik und Erinnerung... Aber vielleicht bin ich auch eher ein Masochist...

Gefällt mir

Anzeige
L
lucas_12735683
29.01.08 um 19:51

Lach
wie geil, das Wort kannt ich noch nicht, erstmal gegoogled. Das werd ich jetzt mal in meinen Sprachschatz aufnehmen, gefällt mir

Gefällt mir

S
shyam_12177483
30.01.08 um 4:53

Sei ein tapferes Häschen,
ich kann dir zwar nicht wirklich helfen, deinen schmerz zu vergessen, aber ich drück dir alle vier pfötchen, daß du bald darüber hinwegkommst.

( noch schnell im vorratsbau nach trostmöhrchen suchen... ... ... ah hier ... ... schnell rüberschubs und flüster "werd schnell wieder glücklich ! )

Gefällt mir

Anzeige
A
azalea_12887882
30.01.08 um 9:42

Für den
verlassenen ist es immer schwieriger als für den der verlässt... sei stark, nimm dir zeit für dich und versuche solche Gedanken zu verscheuchen.
Geniesse das Leben als Single und versuche für dich auch daran deine positiven Seiten zu entdecken Das Leben hat dir viel zu bieten.. du musst es nur wollen.
In 2-3 wochen sieht die Welt schon wieder ganz anders aus. Alles alles liebe und viel Kraft bis dahin...

Gefällt mir

T
terrie_12146788
30.01.08 um 10:11

Du hast einen geliebten Menschen verloren.......
...das tut weh!Du hast jedes Recht der Erde,traurig und wütend zu sein!Tu`s auch!
Ich galube,jedes Gefühl hat seinen Sinn,die guten,aber eben auch die schlechten.Tränen reinigen die Seele!
Das tröstet nicht,hilft aber!
Und nach einiger Zeit,wenn`s nicht mehr so doll weh tut,nimm Dir die Zeit,um darüber nachzudenken,was schiefgelaufen ist.
Schlechte Erfahrungen haben auch etwas Gutes:man kann aus ihnen was lernen.

Ertrink nicht in Deinem Kummer,hör in Dich,was Du gerade brauchst.Wenn Dir nach weinen ist,dann weine und wenn Dir nach lachen ist,dann unternimm was.Was heute richtig ist,kann Morgen falsch sein.
Wirklich raten kann Dir da niemand,und helfen auch nicht.Aber Du hast einen Menschen verloren und bestimmt noch ganz viele andere,die Dich mögen und Dir beistehen wollen.Du bist nicht ganz verlassen!

Kopf hoch und Blick geradeaus!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige
Anzeige