Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich liebe meine beste Freundin

Ich liebe meine beste Freundin

6. August 2010 um 18:57

Hey,

Also wie der Titel schon sagt habe ich mich, als Lesbe, in meine beste Freundin verliebt. Die aber überzeugt Hetero ist.
Unsere Freundschaft war schon immer sehr "gefühlvoll", meistens von ihrer Seite da ich nicht so der Freund von "überflüssigem Körperkontakt" bin.
Auf alle Fälle umarmen wir uns oft und immer wenn wir Händchen halten und ich loslassen möchte, quickt sie immer so komisch und hält meine Hand fester.
Ich bin ziemlich verwirrt da ich nicht weiß was ich davon halten soll. Bin ich nur eine normale Freundin für sie oder doch mehr.
Es kommt ja nicht zum ersten mal vor dass Hetero Frauen lesbisch werden.

Vielen Dank jetzt schon mal.

8. August 2010 um 18:39

Hallo
hallo,

ich war mal in einer ähnlichen situation. ich (5jahre in einer beziehung mit einem Mann) lernte ein Mädel kennen, die meinem ersten Eindruck nach genau so wenig auf Frauen steht wie ich. Wir fanden uns sehr sympatisch und schnell entwickelte sich eine sehr intensive Freundschaft.. wir haben uns sehr oft gesehen, täglich sms kontakt gehabt und einen sehr gefühlsvollen umgang entwickelt. ich fühlte mich so zu ihr hingezogen und erkannte recht schnell,dass da mehr für mich ist. von ihr kamen auch immer eindeutigere zeichen... die ich allerdings nicht zu deuten wusste.es hätte für sie auch nur eine total krasse und enge freundschaft gewesen sein können.. das dachte ich auch,da sie jedes mal wenn wir über dieses thema

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 18:44

Hallo
hallo,

ich war mal in einer ähnlichen situation. ich (5jahre in einer beziehung mit einem Mann) lernte ein Mädel kennen, die meinem ersten Eindruck nach genau so wenig auf Frauen steht wie ich. Wir fanden uns sehr sympatisch und schnell entwickelte sich eine sehr intensive Freundschaft.. wir haben uns sehr oft gesehen, täglich sms kontakt gehabt und einen sehr gefühlsvollen umgang entwickelt. ich fühlte mich so zu ihr hingezogen und erkannte recht schnell,dass da mehr für mich ist. von ihr kamen auch immer eindeutigere zeichen... die ich allerdings nicht zu deuten wusste.es hätte für sie auch nur eine total krasse und enge freundschaft gewesen sein können.. das dachte ich auch,da sie jedes mal wenn wir über dieses thema "frau frau bezigheung" sprachen sich eher negativ dazu äüßerte. zeitgleich hatte sie auch noch etwas mit einem Mann. nichts desto trotz habe ich meinen ganzen mut zusammen genommen und nach einem halben jahr den ersten schritt gewagt...

ja... und seit über 7monaten darf ich sie als meine freundin bezeichnen..

riskier doch auch einfach mal was (näher dich ihr ein wenig, küsse sie doch mal auf die wange und näher dich ihr irgendwie mit zärtlichen berührungen)

wie alt bist du eigentlich? und wieviele freundinne hattest du bisher?

liebe gr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 19:27
In Antwort auf eve_12317410

Hallo
hallo,

ich war mal in einer ähnlichen situation. ich (5jahre in einer beziehung mit einem Mann) lernte ein Mädel kennen, die meinem ersten Eindruck nach genau so wenig auf Frauen steht wie ich. Wir fanden uns sehr sympatisch und schnell entwickelte sich eine sehr intensive Freundschaft.. wir haben uns sehr oft gesehen, täglich sms kontakt gehabt und einen sehr gefühlsvollen umgang entwickelt. ich fühlte mich so zu ihr hingezogen und erkannte recht schnell,dass da mehr für mich ist. von ihr kamen auch immer eindeutigere zeichen... die ich allerdings nicht zu deuten wusste.es hätte für sie auch nur eine total krasse und enge freundschaft gewesen sein können.. das dachte ich auch,da sie jedes mal wenn wir über dieses thema

Oh wie schön....
....soviel glück hätte ich auch gerne.Leider weiß meine angebettete nichts von meinen Gefühlen.Ich kann ihr das auch nicht sagen,denn wenn sie es weiß und sich daran gestört fühlt,dann hätte das einfach zu viele Konsequenzen.
Ich mein ich könnte bei mir und ihr auch so einige dinge zu meinen Gunsten auslegen aber was ist wenn sie einfach nur nett ist und ich damit alles nur versaue???
wir haben uns erst einmal privat getroffen(wir sehen uns aber fast Täglich) und das war wirklich ein sehr schönes treffen.Wir wollen das auch wiederholen aber ich weiß nicht wirklich ob ich das machen soll,denn das macht es für mich nicht wirklich leichter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 20:40
In Antwort auf toya_12315720

Oh wie schön....
....soviel glück hätte ich auch gerne.Leider weiß meine angebettete nichts von meinen Gefühlen.Ich kann ihr das auch nicht sagen,denn wenn sie es weiß und sich daran gestört fühlt,dann hätte das einfach zu viele Konsequenzen.
Ich mein ich könnte bei mir und ihr auch so einige dinge zu meinen Gunsten auslegen aber was ist wenn sie einfach nur nett ist und ich damit alles nur versaue???
wir haben uns erst einmal privat getroffen(wir sehen uns aber fast Täglich) und das war wirklich ein sehr schönes treffen.Wir wollen das auch wiederholen aber ich weiß nicht wirklich ob ich das machen soll,denn das macht es für mich nicht wirklich leichter.

Hi lovleymum
es ist sicherlich nicht einfach für dich, sie zu treffen und diese ungewissheit zu haben, bzw noch viel mehr davon überzeugt zu sein,dass sie nicht mehr als freundschaftliche gefühle für dich hat. bei mir war das nicht anders... aber ich wollte sie trotzdem so oft sehen wie es möglich war (waren am woe meist einen abend zusammen unterwegs oder haben einen ruhigen dvd abend mit kochen etc. gemacht) ja und wie gesagt, nebenher immer viel sms kontakt gehabt. relativ früh hat es auch mit kleinen annäherungen begonnen, wobei sie sich darüber nicht so viele gedanken gemacht hat, wie sie mir heute erzählt naja.. es hat auch alles sehr lange gedauert, wie ich bereits erzählt habe.. aber manchmal zahlt sich die geduld doch aus

treff dich doch weiterhin mit ihr und versuch herauszufinden wie es für sie ist. du musst ihr ja nicht direkt auf die nase binden, was du für sie fühlst und sollte sie mal vedacht schöpfen kannst du es immer noch verleugnen oder mutig sein und dazu stehen...

ich hätte es mir nie vorstellen können,dass ich den ersten schritt mache.. genau aus der angst die du auch hast.. aber ich hab mich getraut und jetzt ist alles noh viel wunderbarer als es sowieso schon war

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 20:52
In Antwort auf eve_12317410

Hi lovleymum
es ist sicherlich nicht einfach für dich, sie zu treffen und diese ungewissheit zu haben, bzw noch viel mehr davon überzeugt zu sein,dass sie nicht mehr als freundschaftliche gefühle für dich hat. bei mir war das nicht anders... aber ich wollte sie trotzdem so oft sehen wie es möglich war (waren am woe meist einen abend zusammen unterwegs oder haben einen ruhigen dvd abend mit kochen etc. gemacht) ja und wie gesagt, nebenher immer viel sms kontakt gehabt. relativ früh hat es auch mit kleinen annäherungen begonnen, wobei sie sich darüber nicht so viele gedanken gemacht hat, wie sie mir heute erzählt naja.. es hat auch alles sehr lange gedauert, wie ich bereits erzählt habe.. aber manchmal zahlt sich die geduld doch aus

treff dich doch weiterhin mit ihr und versuch herauszufinden wie es für sie ist. du musst ihr ja nicht direkt auf die nase binden, was du für sie fühlst und sollte sie mal vedacht schöpfen kannst du es immer noch verleugnen oder mutig sein und dazu stehen...

ich hätte es mir nie vorstellen können,dass ich den ersten schritt mache.. genau aus der angst die du auch hast.. aber ich hab mich getraut und jetzt ist alles noh viel wunderbarer als es sowieso schon war

Uiuiui
alleine bei dem Gedanken das es doch nen happy End haben könnte bekomm ich Gänsehaut und Bauchkribbeln.
Ich weiß ja auch nicht mal kommt sie mir sehr nahe,dann ist sie wieder ganz normal.dann macht sie mir fast täglich komplimente,wie toll ich bin,wie hübsch ich aussehe....Tja und dann sind da noch diese Blicke....ganz vertraut,ganz tief mit diesem leicht verschmitzten grinsen auf den Lippen.
Also ich hab meine freundin eingeweiht und als sie uns zusammen sah,wie wussten beide nicht das sie uns gesehen hatte,fragte sie mich später was denn zwischen uns abgeht...unsere Blicke sprechen bände.erst danach hab ich ihr das erzählt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 21:00

Ahhhhhhhhhh
nee ich bin nen Schisser....ich seh sie leider die nächsten 2 Wochen nicht da sie Urlaub hat.
Aber ich hoffe ja das wir uns dann noch mal treffen und ich weiter sehen kann...leider zerreizt die Sehnsucht mich gerade aber da muss ich durch.
Ich berichte weiter.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 21:02

...
das sehe ich ganz genauso...

taste dich einfach mal langsam ran...

das wird schon

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 21:11
In Antwort auf eve_12317410

Hallo
hallo,

ich war mal in einer ähnlichen situation. ich (5jahre in einer beziehung mit einem Mann) lernte ein Mädel kennen, die meinem ersten Eindruck nach genau so wenig auf Frauen steht wie ich. Wir fanden uns sehr sympatisch und schnell entwickelte sich eine sehr intensive Freundschaft.. wir haben uns sehr oft gesehen, täglich sms kontakt gehabt und einen sehr gefühlsvollen umgang entwickelt. ich fühlte mich so zu ihr hingezogen und erkannte recht schnell,dass da mehr für mich ist. von ihr kamen auch immer eindeutigere zeichen... die ich allerdings nicht zu deuten wusste.es hätte für sie auch nur eine total krasse und enge freundschaft gewesen sein können.. das dachte ich auch,da sie jedes mal wenn wir über dieses thema "frau frau bezigheung" sprachen sich eher negativ dazu äüßerte. zeitgleich hatte sie auch noch etwas mit einem Mann. nichts desto trotz habe ich meinen ganzen mut zusammen genommen und nach einem halben jahr den ersten schritt gewagt...

ja... und seit über 7monaten darf ich sie als meine freundin bezeichnen..

riskier doch auch einfach mal was (näher dich ihr ein wenig, küsse sie doch mal auf die wange und näher dich ihr irgendwie mit zärtlichen berührungen)

wie alt bist du eigentlich? und wieviele freundinne hattest du bisher?

liebe gr

Hey
Bei mir ist es genauso wie bei dir, aber ich traue mich nicht den ersten Schritt zu machen, weil ich Angst habe dass sie dann nicht mehr mit mir befreundet sein will.
Seit ein paar Wochen hat sie einen Freund, mit dem sie mich schon die ganze Zeit zulabbert *lach* wie toll er doch sei.
Und da will ich einfach nichts sagen.

Ich bin 20 Jahre und hatte bis her 3 Freundinnen, seit meinem 13 Lebensjahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 21:15
In Antwort auf emelie_12350698

Hey
Bei mir ist es genauso wie bei dir, aber ich traue mich nicht den ersten Schritt zu machen, weil ich Angst habe dass sie dann nicht mehr mit mir befreundet sein will.
Seit ein paar Wochen hat sie einen Freund, mit dem sie mich schon die ganze Zeit zulabbert *lach* wie toll er doch sei.
Und da will ich einfach nichts sagen.

Ich bin 20 Jahre und hatte bis her 3 Freundinnen, seit meinem 13 Lebensjahr.

Mh...
bei mir war das so, dass meine damalige angebetet und jetzt freundin auch was mit nem Typen angefangen hatte und mir ständig von ihm erzählte, jedoch nur um abzulenken. bzw. sich selbst einzureden,dass sie nichts für mich empfindet..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2010 um 22:01
In Antwort auf eve_12317410

Mh...
bei mir war das so, dass meine damalige angebetet und jetzt freundin auch was mit nem Typen angefangen hatte und mir ständig von ihm erzählte, jedoch nur um abzulenken. bzw. sich selbst einzureden,dass sie nichts für mich empfindet..

Naja
Ich weiß nicht was ich machen soll, ich werd mir alles noch einmal durch den Kopf gehen lassen, wenn sie danach nicht mehr mit mir befreundet sein will dann kann sie mich mal

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest