Forum / Sex & Verhütung

Ich komme viel zu schnell!

Letzte Nachricht: 15. Mai 2020 um 21:02
B
bremer0801
14.05.20 um 15:45

Hallo zusammen,

leider bin ich kurz vorm verzweifeln. Ich bin jetzt knapp ein halbes Jahr mit meiner Freundin zusammen und alles läuft super, außer im Bett, ich komm einfach innerhalb 1-2 Minuten und nach der 2 runde hat meine Freundin nicht mehr Lust was ich wirklich nachvollziehen kann!

das Problem hatte ich aber in meiner letzten Beziehung nicht! Ich konnte da um die 15-20 min durch halten und es war immer von beiden Seiten top!

muss ich mir Sorgen machen? Ich bitte um Rat vielleicht hat jemand sowas auch erlebt, aber langsam kränkt es mich da wir auch deutlich wenig sex mit einander haben!

hab vieles gelesen, mit richtig atmen, an was anderes denken oder an den Hoden ziehen.... nicht klappt davon!

falls jemand Tipps hat raus damit 

Mehr lesen

K
kuerbiskopf1
14.05.20 um 16:05

gebt euch beiden Zeit. Vllt macht ihr es auch zu intensiv, dass es deswegen zu lange dauert. Kannst ja auch bisschen Abwechslung reinbringen um quasi Zeit zu schinden 😉

Gefällt mir

B
bremer0801
14.05.20 um 16:11

Das Problem ist das meine Freundin gar kein Vorspiel mag, es wird kurz geküsst dann am Hals bei mir dann steht er schon, Creme rauf und rein und nach kurzer Zeit komme ich dann....

bei meiner ex hatten wir immer das volle program, oral beidseitig und so weiter... hab sie selbst zum spritzen gebracht.

ich weis das ich es kann weil ich wie gesagt keine Probleme damit hatte, aber plötzlich klappt gar nichts mehr

Gefällt mir

J
johnnyac
14.05.20 um 16:20

Bist Du vielleicht extrem aufgeregt?
Vielleicht machst Du dir von Anfang an schon so viele Gedanken dass es deswegen nciht klappt.
Wenn es so sein sollte, versuch es mal mit ein wenig Alkohol vorher (aber nur wenn Du danach nicht wieder Autofahren musst).

Gefällt mir

B
bremer0801
14.05.20 um 16:22

Ich trink sehr selten mal Alkohol, weil das ich nicht abkann. Ich war anfangs etwas aufgeregt, da meine Freundin einfach eine Granate ist. Aber mittlerweile hab ich mich dran gewöhnt aber es klappt einfach nicht... gibt es wirklich nichts was man gegen tun kann?

Gefällt mir

J
johnnyac
14.05.20 um 16:26

Du solltest Dich ja auch nicht voll laufen.
Aber wenn Du kein Alkohol magst, dann nicht. War nur eine Idee.
Ich denke mal dass es eine reine Kopf-Sache ist.
Du musst irgendwie dich entspannen.

1 -Gefällt mir

B
bremer0801
14.05.20 um 16:40

Versuche mich öfters zu entspannen auch mit Atem Übung aber sobald sie mich reitet hab ich das Bedürfnis sofort zu spritzen 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

closer
closer
14.05.20 um 17:16

Na ja.
Kein wirkliches Vorspiel, gleich rein und los?!
Ist sie denn selbst überhaupt erregt? 
Kennt sie das vielleicht durch vorherige Beziehungen nur so? 

Sprecht ihr darüber? 

1 -Gefällt mir

B
bader_20340895
14.05.20 um 18:56
In Antwort auf bremer0801

Hallo zusammen,

leider bin ich kurz vorm verzweifeln. Ich bin jetzt knapp ein halbes Jahr mit meiner Freundin zusammen und alles läuft super, außer im Bett, ich komm einfach innerhalb 1-2 Minuten und nach der 2 runde hat meine Freundin nicht mehr Lust was ich wirklich nachvollziehen kann!

das Problem hatte ich aber in meiner letzten Beziehung nicht! Ich konnte da um die 15-20 min durch halten und es war immer von beiden Seiten top!

muss ich mir Sorgen machen? Ich bitte um Rat vielleicht hat jemand sowas auch erlebt, aber langsam kränkt es mich da wir auch deutlich wenig sex mit einander haben!

hab vieles gelesen, mit richtig atmen, an was anderes denken oder an den Hoden ziehen.... nicht klappt davon!

falls jemand Tipps hat raus damit 

Meine erste Sexpartnerin war beim Sex ziemlich passiv, bewegte sich kaum, zeigte kaum Eigeninitiative und war zudem sehr feucht und "weiter" gebaut. Da konnte ich vergleichsweise lange, die Stimulation war aber viel geringer...meine 2. Partnerin dann war viel aktiver, selbst bewegen, kreisen usw. und weitaus enger gebaut: hier war der Kontakt viel intensiver und ich hielt anfangs auch nur kurz durch, kein Vergleich zu der 1. Prtnerin. Das frustrierte mich zunächst enorm, da ich mir vorkam, als hätte ich null Vorerfahrung/Souveränität. Aber je öfter wir es taten, desto länger/besser konnte ich...man merkt ja auch, wann der "kritische Punkt" naht, da kann man ja innehalten, Stellung wechseln oder was Orales dazwischeneinbauen usw. "Übung" und Wiederholung macht den Meister sozusagen. 

Gefällt mir

closer
closer
14.05.20 um 21:46
In Antwort auf bader_20340895

Meine erste Sexpartnerin war beim Sex ziemlich passiv, bewegte sich kaum, zeigte kaum Eigeninitiative und war zudem sehr feucht und "weiter" gebaut. Da konnte ich vergleichsweise lange, die Stimulation war aber viel geringer...meine 2. Partnerin dann war viel aktiver, selbst bewegen, kreisen usw. und weitaus enger gebaut: hier war der Kontakt viel intensiver und ich hielt anfangs auch nur kurz durch, kein Vergleich zu der 1. Prtnerin. Das frustrierte mich zunächst enorm, da ich mir vorkam, als hätte ich null Vorerfahrung/Souveränität. Aber je öfter wir es taten, desto länger/besser konnte ich...man merkt ja auch, wann der "kritische Punkt" naht, da kann man ja innehalten, Stellung wechseln oder was Orales dazwischeneinbauen usw. "Übung" und Wiederholung macht den Meister sozusagen. 

Das mit de Mitendrinn was einbauen, will/kennt sie wohl auch nicht (siehe Eingangspost).
Da kennt der TE sie besser. Oder könnte dies doch mit einbauen. 

Aber das provane, einfach eine andere Frau, so vom Körperbau her könnte auch sein. Gute Perspektive! 

Gefällt mir

B
bremer0801
15.05.20 um 9:55
In Antwort auf closer

Na ja.
Kein wirkliches Vorspiel, gleich rein und los?!
Ist sie denn selbst überhaupt erregt? 
Kennt sie das vielleicht durch vorherige Beziehungen nur so? 

Sprecht ihr darüber? 

So wie du gesagt hast, gleich rein es soll sofort zu Sache gehen Vorspiel mag sie gar nicht 

Gefällt mir

closer
closer
15.05.20 um 19:18
In Antwort auf bremer0801

So wie du gesagt hast, gleich rein es soll sofort zu Sache gehen Vorspiel mag sie gar nicht 

Ok.

Du bist aber gar nicht weiter auf meine Fragen eingegangen! 🤔
So wird das nichts, mit weiterer Ursachenforschung und Lösung Deines Problems. 🙃

1 -Gefällt mir

B
bremer0801
15.05.20 um 21:02
In Antwort auf closer

Ok.

Du bist aber gar nicht weiter auf meine Fragen eingegangen! 🤔
So wird das nichts, mit weiterer Ursachenforschung und Lösung Deines Problems. 🙃

Wir sprechen drüber sie ist halt enttäuscht und es regt sie auf, aber sie sagt immer das es eines Tages klappen wird.

ja sie hatte 3 Beziehungen vor mir und das waren auch ihre einzigen Partner mit den sie so geschlafen hat, laut ihrer Aussage solle es geklappt haben. 

Jaein sie ist halb halb, sie hat natürlich Lust aber wenn sie dann wieder dran denkt das es eine kurze Runde wird dann ist sie nicht mehr erregt, meist nutzen wir auch eine Creme damit ich besser rein komm oder spucke. (Keine Betäubungscreme) nach mehreren Stößen merk ich das sie feucht ist.

ich bin einfach nur verwundert. In meiner letzten Beziehung war der sex halt komplett anders, wir hatten Vorspiel, Blasen bis ich gekommen bin, sie geleckt bis sie gekommen ist und dann hab es nochmal saftige 2 Runden wo ich im Schnitt 15-30 min ausgehalten hab.

bei ihr war es einmal wo ich mal 4-7 Minuten gehalten hab, das war aber nach 3-4 runden im Hotel.

Gefällt mir