Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich komme sehr spät

Ich komme sehr spät

15. August 2004 um 1:04

Hallo an alle Männer und Frau, die um 45 sind.
Ich habe das Problem, dass ich beim Sex nicht oder sehr schwer zum Höhepunkt komme. Mein Frau stört es sehr, denn sie möchte, dass ich es bis zum Ende genieße kann. Nur leider klapp es nicht immer. Ich weis nicht woran es liegt. Manchmal denke ich, dass ich meine Frau nicht mehr begehre, aber das stimmt nicht, andererseits, dass sie sich auch körperlich verändert hat; ich meine das der vaginaldruck nicht mehr so stark ist. Ich finde sie ehrlich immernoch aktraktiv und erotisch. Sicher ist der das Gefühl mit der Hand intensiver als beim GV. Nun vielleicht haben andere Mäner das gleiche Problem und vielleicht können Frau über mögliche Lösungen in ihrer Beziehung berichten.
Danke im voraus.

Klaus

15. August 2004 um 8:13

Kenn ich
Hallo erstmal,

das Problem kenne ich auch nur zu gut, aber mit der Zeit habe ich das gut in den Griff bekommen. Das Arge an der Geschichte ist, dass um das Wissen diese Zustandes der psychische Druck immer größer wird, was der ganzen Sache mehr als abträglich ist. Ich war nie ein Schnellschießer, was den Frauen im Großen und Ganzen sehr gefallen hat. Problematisch wurde das Ganze, wenn man eine Partnerin hat, die es mal eben auf die Schnelle wollte, auch das klappte am Anfang noch recht gut, da aber proportional zur Länge der Beziehung, die Wildheit ein wenig nachlässt, kam es halt zu diesen Problemen. Ich kann dir nur raten: Mach einfach geile Sachen mit deiner Frau, also gutes und langes Vorspiel, heizt euch richtig auf, lass dir deinen Kameraden mit dem Mund verwöhnen und wenn du richtig heiß bist, dann erst in die "Höhle des Löwen". Das funzt bei mir ganz gut und stärkt auch wieder das Selbstbewusstsein. Es klappt dann auch wieder mit den spontanen Nummern. Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.

Gruß vom Suchenden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 10:02
In Antwort auf adisa_11945774

Kenn ich
Hallo erstmal,

das Problem kenne ich auch nur zu gut, aber mit der Zeit habe ich das gut in den Griff bekommen. Das Arge an der Geschichte ist, dass um das Wissen diese Zustandes der psychische Druck immer größer wird, was der ganzen Sache mehr als abträglich ist. Ich war nie ein Schnellschießer, was den Frauen im Großen und Ganzen sehr gefallen hat. Problematisch wurde das Ganze, wenn man eine Partnerin hat, die es mal eben auf die Schnelle wollte, auch das klappte am Anfang noch recht gut, da aber proportional zur Länge der Beziehung, die Wildheit ein wenig nachlässt, kam es halt zu diesen Problemen. Ich kann dir nur raten: Mach einfach geile Sachen mit deiner Frau, also gutes und langes Vorspiel, heizt euch richtig auf, lass dir deinen Kameraden mit dem Mund verwöhnen und wenn du richtig heiß bist, dann erst in die "Höhle des Löwen". Das funzt bei mir ganz gut und stärkt auch wieder das Selbstbewusstsein. Es klappt dann auch wieder mit den spontanen Nummern. Ich hoffe, dass ich dir ein bisschen helfen konnte.

Gruß vom Suchenden.

Danke Suchende
ja, einwenig.Zumindest mit der Tatsache, dass es einen mehr gibt, der das Problem hat.

Klaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 11:37

Bin
auch nicht immer pünktlich.
der "Vaginaldruck" wird es wohl nicht sein
hcbr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2004 um 16:59

Der Vaginaldruck kann es schon sein
Hatte das gleiche Problem mit einer Freundin, die recht weit war.
Solange ich früh eindrang, wenn sie noch nicht richtig feucht und damit auch noch enger war, ging das noch. War sie sehr feucht und weit, ging es auch nicht so gut. Ein- zweimal habe ich da den Orgasmus auch vorgetäuscht, weil ich keine Lust mehr hatte. Männer können das also auch...

Kann Dir Deine Frau nicht einfach, wenn sie gekommen ist, per Hand den Rest besorgen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen