Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich komme nicht mehr beim Sex. Hilfe. Was ist los ?

Ich komme nicht mehr beim Sex. Hilfe. Was ist los ?

1. September 2016 um 13:48

Hallo,

ich habe ein echtes Problem. Seit ca. 1 Monat habe ich eine neue Freundin ( 37 ). Eine echt tolle Frau. Wir hatten bis dato auch schon 5 mal Sex miteinander gehabt. Aber wie soll ich sagen ? Ich komme einfach nicht. Während sie in der Zeit schon ein oder mehrere Orgasmen hatte, passiert bei mir nichts.
Und wir hatten teilweise wirklich 1 Stunde lang Sex mit kurzen Unterbrechungen ihrerseits ( sie machte es mir dann mit der Hand oder oral ). Aber ich komme einfach nicht zum Orgasmus.

Wir haben drüber geredet, sie ist sehr offen, haben auch alle möglichen Stellungen ausprobiert, aber es klappt nicht.

Ich spüre sie beim Sex, merke auch eine Erregung, aber es reicht nicht für einen Orgasmus.

Ich verzweifle bald. Echt der beste Sex den ich die letzten Jahre hatte, aber es passiert nichts.

Ich hatte solche Probleme auch noch NIE vorher. Bei meinem letzten Sex vor meiner aktuellen Freundin ( vor 4 Monaten ), kam ich innerhalb von 5 Minuten zum Schuss ( und das war nix besonderes ).

Sie hat auch schon wirklich alles versucht. Über BJ, mit der Hand, mit der Brust, usw.

Ich verzweifle wirklich. Weil sie eine echt tolle Frau ist und wohl dadurch auch ein wenig angekratzt ist weil sie denkt es liegt an ihr.

Was ist los ? An was kann es liegen ? Ideen ? Tipps ? Ratschläge ?

Gruss

1. September 2016 um 14:29

Bekannt
Ich habe mich nach dem Sex auch schon selbst befriedigen müssen. Aber meistens tuts auch schon eine für dich heißere Stellung. Lass deiner Fantasie freien Lauf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2016 um 23:19

Scheint ja doch verbreitet zu sein.
Orgasmen wirst du vllt. haben, nur keinen Samenerguss.
Kann bei einschneidenden Erlebnissen (neue Beziehung, Krise) auftreten. Mann ist dann unsicher und hat an sich zu hohe Erwartungen.Eine Blockade entsteht.Vllt. hast du ja auch bezüglich der neuen Beziehung irgendwelche Bedenken? Was erst toll scheint, weil Mann lange kann, wird zur Belastung. Und das für beide.Wenn sie kommt, dann steigen die Erwartungen unbewusst bei dir.Versuch einfach mal gar nichts zu erwarten und genieß nur. Es gibt auch spezielle Masturbationstechniken, die helfen diese Reizleitung wieder zu optimieren.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

2. September 2016 um 0:57

Du mußt doch merken
ob bei den ganzen Versuchen Gefühl bei dir da ist oder nicht.
Das mußt du doch merken, bei was es sich steigert oder bei was nicht.
Es klappt vorher und jetzt klappt es gar nicht, und du kannst überhaupt nicht sagen, warum ?
Das gibts doch garnicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2016 um 6:40
In Antwort auf azeton1

Du mußt doch merken
ob bei den ganzen Versuchen Gefühl bei dir da ist oder nicht.
Das mußt du doch merken, bei was es sich steigert oder bei was nicht.
Es klappt vorher und jetzt klappt es gar nicht, und du kannst überhaupt nicht sagen, warum ?
Das gibts doch garnicht.

Merke ja was
Das ist es ja gerade. Ich merke ja schon etwas. Egal in welcher Stellung wir Sex haben. Immer ist das Gefühl da, jedoch reicht es irgendwie nicht aus um mich zum Orgasmus zu bringen. Ich merke wie der Orgasmus sich aufbaut, aber einfach nicht kommen will

Wie gesagt, in der Vergangenheit kam ich eher zu schnell, anstatt überhaupt nicht.

Deswegen kann ich das absolut nicht nachvollziehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2016 um 6:42

Klar, Kopfsache
Ja, ich mache mir natürlich schon während des Sex Gedanken. Komme ich diesmal ? Ich versuche mich dann drauf zu konzentrieren, aber trotzdem komme ich nicht.

Ich merke zwar den Akt an sich und merke auch dieses aufbauende Orgasmusgefühl, aber der letzte Kick, der mich kommen lassen würde, der kommt einfach nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2016 um 6:45
In Antwort auf siaccabadora

Scheint ja doch verbreitet zu sein.
Orgasmen wirst du vllt. haben, nur keinen Samenerguss.
Kann bei einschneidenden Erlebnissen (neue Beziehung, Krise) auftreten. Mann ist dann unsicher und hat an sich zu hohe Erwartungen.Eine Blockade entsteht.Vllt. hast du ja auch bezüglich der neuen Beziehung irgendwelche Bedenken? Was erst toll scheint, weil Mann lange kann, wird zur Belastung. Und das für beide.Wenn sie kommt, dann steigen die Erwartungen unbewusst bei dir.Versuch einfach mal gar nichts zu erwarten und genieß nur. Es gibt auch spezielle Masturbationstechniken, die helfen diese Reizleitung wieder zu optimieren.

Haben wir ja auch schon probiert
Sie hat mich auch einfach mal nur verwöhnt ( Mund und Hand ), aber trotzdem bin ich nicht gekommen. Und das obwohl es sehr schön war.

Ich merke den Akt an sich und auch dieses aufkommende Orgasmusgefühl, aber für den letzten Kick ( Schuss ) reicht es dann irgendwie nicht.

Kann mir das nicht erklären. In der Vergangenheit ging das bei mir ruck zuck

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pille danach/Pillenwirkung/Petting
Von: maxene_12522476
neu
1. September 2016 um 17:20
Noch mehr Inspiration?
pinterest