Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich komme nicht

Ich komme nicht

18. Oktober 2012 um 18:19

Hey,

endlich habe ich ein Forum gefunden, in welchem ich vllt. mal sinnvolle Antworten kriege. Also, kurz mein Problem: ich bin 23 Jahre alt, liebe Sex über alles, kann ohne nicht leben, komme aber nicht.

Ich meine, ich habe Sex gerne, oft, viel, überall, es macht keinen Unterschied mit wem, allein der Sex ist fast immer gut, aber das Finale... fatal. Ich kann mit einem Partner es stundenlang treiben, doch mich wird es eher langweilen, als zum Kommen anspornen. Wie kommt es?

Manchmal verliere ich auch das Gefühl "zwischen den Beinen", es sind Augenblicke in denen ich nichts verspüre. Meine Klit, auch wenn stimuliert, mag einfach nicht, Ich fühle es weniger intensiv, als wenn ich mich z.B. selber berühre.

Ist das normal? Vllt. hat jemand dasselbe Problem und kann mir Rat geben, denn ich habe null Bock auf Therapie, Sexuologen und dergleichen.

Danke im Vorraus.

18. Oktober 2012 um 18:50

Kann dir nur sagen
bei meiner Freundin ist das ähnlich, wenn ich beim Vorspiel an ihr rumspiele kommt sie, beim Sex spürt sie aber sogut wie nix am Kitzler und kommt dann beim Sex eben auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2012 um 15:51

ALso wenn du rumprobierne willst
ohne zum nem onkel docotr zu gehn, dann hol dir mal von irgendwlechen erotik shop solche reizstrom geräte die man im bdsm bereich benutzt.
ein gutes gerät lässt sich von leichter angenehmer spannung bis zu schmerzhafter variieren. aber auf leichter stufe ist er effizienter als jede zunge oder schwanz ;P da muss nicht erst reibung erzeugt werden und dass in der richtigen intensität oder rhytmus, was wiederum elektrische reize in deinem körper sendet, sondern sendet sie direkt , ... yeah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 17:45

Danke...
...für eure Vorschläge und "Erfahrungen". Ich glaube langsam, dass es Kopfsache ist, irgendeine Blockade, weiß aber nicht woran es liegt. Vllt. muss doch der Doc zu geltung kommen.

Noch eine Frage:

Kommt ihr, Frauen, öfter bei einem festen Partner, den ihr liebt, oder doch besser bei ONSs da dabei keine Gefühle, sondern nur Lust ins Spiel kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 17:51
In Antwort auf beryl_12544793

Danke...
...für eure Vorschläge und "Erfahrungen". Ich glaube langsam, dass es Kopfsache ist, irgendeine Blockade, weiß aber nicht woran es liegt. Vllt. muss doch der Doc zu geltung kommen.

Noch eine Frage:

Kommt ihr, Frauen, öfter bei einem festen Partner, den ihr liebt, oder doch besser bei ONSs da dabei keine Gefühle, sondern nur Lust ins Spiel kommt?

Um dir vll bissel Hoffnung zugeben
>>>bei meiner Freundin ist das ähnlich, wenn ich beim Vorspiel an ihr rumspiele kommt sie, beim Sex spürt sie aber sogut wie nix am Kitzler und kommt dann beim Sex eben auch nicht.<<<

Hatte vor paar Tagen Sex mit einem Freundin und sie wäre fast gekommen und das ohne das ich sie am Kitzler verwöhnt habe. Wir hatten davo schon Sex und waren aber noch sehr scharf auf einander, deswegen auch kein zweites Vorspiel und sie wäre fast gekommen, nuja ich habe nicht alge genung durchgehalten dafür, aber s ist shconmal ein guter Anfang. Und was vll auch noch sehr wichtig ist, meine eltern waren weg, heißt also wir konnten richtig laut sein, konnte uns ja keiner hören. Dadurch war sie scheinbar sehr entspannt und "frei" im Kopf ^^. Also nicht Aufgeben, du wirst dich irgendwann genung entspannen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 17:59
In Antwort auf beryl_12544793

Danke...
...für eure Vorschläge und "Erfahrungen". Ich glaube langsam, dass es Kopfsache ist, irgendeine Blockade, weiß aber nicht woran es liegt. Vllt. muss doch der Doc zu geltung kommen.

Noch eine Frage:

Kommt ihr, Frauen, öfter bei einem festen Partner, den ihr liebt, oder doch besser bei ONSs da dabei keine Gefühle, sondern nur Lust ins Spiel kommt?

Ich hatte bis jetzt immer nur feste Partner...
konnte aber feststellen, dass ich am Anfang jeder Beziehung Schwierigkeiten damit hatte regelmäßig zu kommen. Je länger ich mit meinen Partner zusammen war desto besser wurde der Sex und auch die Orgasmen, also kann ich daraus schließen, dass ich die besten Orgasmen wohl dann erlebe wenn ich jemanden liebe und ihm vertrauen kann.

Ja, es ist auch eine Kopfsache, aber auch eine Sache der Technik würde ich sagen, ich komme nicht bei jeder Stellung und nicht bei jedem Tempo, aber das ist etwas worüber man mit dem Partner auf jeden Fall reden kann.

Viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2012 um 18:31

Vielleicht
musst du dich mal auf eine andere weise auf den sex einlassen. es klingt so, als ob du viele wechselnde beziehungen hast und sex auf das körperliche verlangen reduzierst. die tendenz haben wir alle, aber ich glaub, dass das nicht das ist was sex sein sollte.
such dir einen festen freund, den du wirklich gerne hast. lass dich wirklich auf ihn ein. denk nicht so viel an sex dabei. lass ihn sich von selbst ergeben. ich denke, das würdeeiniges ändern. und wie schon gesagt wurde: setze den orgasmus nicht als unbedingtes ziel voraus. genieße das was gerade passiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram