Forum / Sex & Verhütung

Ich kann sie nicht vergessen

Letzte Nachricht: 15. Januar 2012 um 23:11
A
an0N_1286177199z
09.01.12 um 17:08

Hallo

Ich hab hier vor einiger Zeit bereits eine Diskussion eröffnet in der es darum ging, dass ich mich in meine Chefin verliebt habe.
In sie verliebt habe ich mich im Herbst 2008. Obwohl sie sich für mich interessierte, mich wohl auch mag stand eine Beziehung (ausserhalb der Beruflichen) nie zur Debatte. Das war mir auch immer bewusst, auch wenn mein Wunsch ein anderer ist/war.
Da wir mitlerweile berufl. getrennte Wege gehen, gibt es 6 Monaten nun gar keinen Kontakt meht zwischen uns, auch keinen privaten mehr Seit mehreren Monaten versuche ich nun, sie irgendwie zu vergessen, sie aus meinem Kopf zu bekommen. Leider ohne Erfolg. Alles was mich irgendwie an sie erinnern könnte, habe ich vernichtet. Ich habe Fotos verbrannt, kleine Geschenke weg geschmissen, Orte an denen wir waren meide ich ebenso vermeide ich Musik, die ich mit ihr in Verbindung bringen könnte. Alles ohne Erfolg. Kurz vor Weihnachten war es ganz extrem. Ich hielt es nicht mehr aus und schrieb ihr einfach eine kleine, lieb gemeinte Weihnachtsmail. Obwohl ich tief in mir wusste, dass sie darauf nicht reagieren wird, tat diese "Missachtung" schon weh. Okay, es ist ein deutliches Zeichen dafür, dass sie keinen Kontakt möchte. Das muss ich aktzeptieren. Aber ich schaff es einfach nicht, sie aus meinem Kopf zu verbannen. Sie ist einfach immer da. Morgens ist sie mein erster und abends mein letzter Gedanke. Manchmal frage ich mich, ob ich noch ganz normal bin. Ich habe versucht andere, ebenso interessante Frauen kennen zu lernen. Allerdings scheitert auch das daran, das ich irgendwann beginne, Vergleiche zu ziehen. Sei es optisch oder charakterlich. Finde ich keine Ähnlichkeit, interessiert mich dir Frau absolut nicht mehr und es kommt zu keinem weitern Treffen.
Was stimmt mit mir nicht? Ich meine, irgendwann muss doch auch die grösste Liebe mal vorbei sein. Und über 3 Jahre "umsonst" zu lieben, raubt einfach irgendwann die Kräfte und Nerven.

Grüsse, Juli

Mehr lesen

P
poppy_12291140
10.01.12 um 17:14

Ich mach dir da keine hoffnung ...
unerfüllte liebe bleibt! du wirst wieder beziehungen haben, aber immer, wenn es bei dir ganz ruhig wird, fällt sie dir wieder ein ...
warum hatte es denn nicht geklappt bei euch?

Gefällt mir

A
an0N_1286177199z
10.01.12 um 18:17
In Antwort auf poppy_12291140

Ich mach dir da keine hoffnung ...
unerfüllte liebe bleibt! du wirst wieder beziehungen haben, aber immer, wenn es bei dir ganz ruhig wird, fällt sie dir wieder ein ...
warum hatte es denn nicht geklappt bei euch?

Unerfüllte Liebe....
bleibt? Soll also heissen, ich werde sie mein Leben lang lieben, mehr oder weniger intensiv? Ich hoffe, es ist nicht so Warum aus uns nix wurde? Ganz einfach - sie war meine Chefin, ist hetero und lebt auch seit mind. 8 Jaren in einer Patnerschaft, hat 3 Kinder und ist schlappe 13 Jahre älter als ich. Alles Dinge, die mich nicht verstehen lassen, warum ich mich ausgerechnet so schlimm in sie verlieben musste. Hätte es nicht einfach eine kleine Liebelei, ein kleines Strohfeuer das schnell wieder vorbei geht, sein können?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

P
poppy_12291140
11.01.12 um 20:24
In Antwort auf an0N_1286177199z

Unerfüllte Liebe....
bleibt? Soll also heissen, ich werde sie mein Leben lang lieben, mehr oder weniger intensiv? Ich hoffe, es ist nicht so Warum aus uns nix wurde? Ganz einfach - sie war meine Chefin, ist hetero und lebt auch seit mind. 8 Jaren in einer Patnerschaft, hat 3 Kinder und ist schlappe 13 Jahre älter als ich. Alles Dinge, die mich nicht verstehen lassen, warum ich mich ausgerechnet so schlimm in sie verlieben musste. Hätte es nicht einfach eine kleine Liebelei, ein kleines Strohfeuer das schnell wieder vorbei geht, sein können?

Kommt natürlich ganz darauf an, wie sehr es dich erwischt hat ...
... aber der einzige weg, eine versuchung los zu werden, ist ihr nachzugeben (oscar wilde)
doch das leben hält ne menge versuchungen bereit! man muß auch verlieren können, will sagen, man kann nicht alle haben!

Gefällt mir

L
luan_12266924
15.01.12 um 23:11

Sie wird immer ein Teil von dir sein
Hallo liebe Juli,

in deinem Beitrag lese ich meine eigenen Worte. Das selbe hätte ich geschrieben haben können. Meine damalige Situation kommt deiner sehr nahe. Älteres Frau, Geschäftspartnerin in einer Beziehung usw. Ich habe mich auch unsterblich in sie verliebt (wobei ich mich zuvor nie für Frauen interessiert habe) und werde nie wissen wieso sie solche Gefühle in mir auslöst. Vorallem, weil einfach so gar nichts zwischen uns passt. Ich will jetzt nicht die ganze Geschichte nochmal aufwühlen. Ergebnis: Sie wusste von meinen Gefühlen. Es war von Anfang an klar, dass es nie ein WIR geben kann und auch nicht geben wird. Dennoch spielten meine Gefühle weiterhin verrückt. Ich hatte das Gefühl, es wird nie aufhören solange sie in meinem Umfeld ist. Nach langer Zeit des Leidens hat das Schicksal ein wenig Linderung gebracht. Sie hat ihren Job gekündigt und ist in eine andere Stadt gezogen. Das kam sehr überraschend und ich war traurig, dass es so entgültig ist und ich mich nicht mehr an einem einzigen Blick z. B. in einer Beratung an ihr erfreuen kann. Es hat geholfen Abstand zu gewinnen. Auch, wenn ich es nicht wirklich wahr haben will, aber es war das beste für mich. Vergessen habe ich sie nicht und wahrscheinlich werde ich das auch nie. Ich bin nun in einer glücklichen Beziehung mit einem Mann. Er ist wunderbar. Die Liebe und Zuneigung die er mir gibt, hätte ich von ihr niemals bekommen. Es gibt trotzdem Tage an denen ich mich frage wie es ihr wohl gehen mag. Soll heißen, du wirst sie wahrscheinlich immer in deinem Herzen tragen, aber die Zeit bringt irgendwann Linderung. Das Leben geht weiter. Trauere und nimm dir die Zeit die du brauchst, um für etwas neues bereit zu sein. Stürze dich daher auch nicht kopflos in etwas rein, um dich zu trösten. Das bringt nur Probleme. Bis zum Vergessen können Jahre vergehen. Aber versuche voauszuschauen. Das Leben geht weiter. Es wäre schade, wenn du alle Gedanken dein Lebenlang auf sie konzentrierst.

Ich wünsche dir viel Kraft zum Durchhalten bis es vorbei geht. Und noch was: Nichts ist umsonst. Aber das wirst du erst später erkennen. Dann, wenn es dir nicht mehr so viel bedeutet.

Viele Grüße,
Isi

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers