Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich kann nicht mehr...

Ich kann nicht mehr...

26. Februar 2013 um 14:25 Letzte Antwort: 26. Februar 2013 um 21:18

Hallo! Zu erst mal sorry für mein schlechtes Schreiben und Fehler, bin nicht aus Deutschland...

Ich leide an Depressionen schon seit meinem 16. Lebensjahr, bin jetzt 26 alt und es wird immer unmöglicher...Mein größter Problem ist, das ich noch keine Freundin gehabt habe, noch keinen Sex, nicht mal geküsst habe ich, weil mein Selbstwertgefühl auf 0 ist und mich mein Körper ekelt (obwohl sich viele Frauen für mich interesiert haben) und ich mich für keine Frau gut genug finde. Am meisten stört mich das ich sehr dünn bin (also Arme sind fasst wie bei den Model Frauen) und ich mit somit nicht männlich finde und niemals werde...

Ich habe auch keine Freunde, deshalb besteht auch nicht die Möglichkeit raus zu gehen und jemanden kennen zu lernen. Und selbst wenn das passieren würde, ich habe der Frau nichts zu bieten (habe keine Ausbildung und somit kann ich der Frau keine Zukunft geben). Ausserdem will ich ihn meinem kleinem Stadt nicht raus gehen, weil jeder jeden kennt und mich kotzt das an. Die letzen 10 Jahre habe ich fasst nur im kleinem Zimmer verbracht (ausser was ich 6 Jahre gearbeitet habe, die Freizeit aber war ich nur zu Hause). Ich weiss nicht ob sich das jemand vorstellen kann...14 Stunden jeden Tag am PC oder auf dem Bett liegen ohne Lust auf was zu machen. In den letzen 2 Monaten war ich 5 mal für 10 min im Supermarkt, sonst war ich nichts draussen und habe seit Juli mit keinen gesprochen. Es ist genauso wie im Gefengniss oder noch schlimmer, weil die totale isolation von Menschen und wenn man mit KEINEN sprechen kann, die allergrösste Hölle ist und einem langsam tötet. Es gab höhe und tiefen in den letzen Jahren, aber jetzt kann ich wirklich nicht mehr... Ich denke nur noch an dem Selbstmord und will einfach nur noch für immer einschlafen...jeder Tag ist die Hölle und ich wünsche keinen dieses Gefühl von Hilflosigkeit und Willenlosigkeit und vor allem Hoffnungslosigkeit.

Das einzige was mich noch interessieren würde ist Sex zu haben mit verschieden Frauen damit ich alles hereinhollen kann was ich verpasst habe in den letzen Jahren an Parties und erlebnissen die jeder Jugendliche macht. Das ist was mir am meisten weh tut und ich kann die Zeit niemals zurück bringen oder mich damit abfinden. Aber dazu bin ich nicht fähig, weil ich angst vor nähe habe und ich mich in meinem Körper als der letze Dreck fühle. Mein Problem ist das ich Frauen zu sehr idealisiere, verherre. Ich denke nur noch über Sex nach. Bei jeder Frau die ich sehe die mir gefählt. Wie sie Sex geniesst und wie wild sie ist im Bett...solche nachdenken habe ich nur bei Frauen die mir gefahlen, bei anderen nicht. Ich kann einfach nicht Frauen als gleichwertig wie Männer ansehen. Für mich sind sie etwas mehr und ich verhärlliche sie zu sehr, das ist mein grösster Problem.

Egal was ich tunn würde, ich werde niemals auf dem gleichen Level sein wie Leute die schon seit 16 Jahr regelmässig Sex haben und so viel erlebt haben und ohne das kann ich nicht leben

Mehr lesen

26. Februar 2013 um 15:02

Mich interessiert aber nichts anderes...
weil egal was ich mache, sowieso niemals gleichwertig anderen Jugendlichen meiner Generation sein werde weil die schon seit 10 Jahren mehr Sex haben als ich. Und ohne das kann ich nicht. Ein Mörder wenn der aus dem Knast (vieleicht) rauskommt kann auch niemals gleich denn anderen Menschen werden, wegen seiner Vergangenheit. Genauso wie ich... das sind Fakten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2013 um 15:14

Es hat keinen sinn
wie gesagt, weil ich niemals gleichwertig anderen Leuten sein werde, die schon 10 Jahre mehr Sex haben und viele Frauen hatten und ihre Jugend genossen haben...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2013 um 15:48

Amen
ist nichts weiter zu sagen.
ist wohl eh ein mieser Witz um ne mitleidstante flachzulegen... aber auch die blödesten frauen sind nicht SOOO blöd

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2013 um 20:55


Da ist was dran @razzzzor. Hast du einen Link zu dem Interview???
Ich rate dem TE mit kleinen Schritten anzufangen, such dir kleine Ziele die du dir vornehmen kannst. Wenn du eines dann erreicht hast, gibt dir das Kraft und Selbstvertrauen und du kannst dir das nächste Ziel suchen. Trotzdem würde ich zusätlich einen Arzt aufsuchen, weil auch eine Depression dahinter stecken könnte. Aber mach was!

Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Februar 2013 um 21:18
In Antwort auf klaus_12657983

Mich interessiert aber nichts anderes...
weil egal was ich mache, sowieso niemals gleichwertig anderen Jugendlichen meiner Generation sein werde weil die schon seit 10 Jahren mehr Sex haben als ich. Und ohne das kann ich nicht. Ein Mörder wenn der aus dem Knast (vieleicht) rauskommt kann auch niemals gleich denn anderen Menschen werden, wegen seiner Vergangenheit. Genauso wie ich... das sind Fakten.

Keiner ist wie der andere
Ist doch egal, dass du noch Jungfrau bist. Wegen dem bist du nicht weniger liebenswert. Wenn du eine Freundin hättest kann sich das ja ganz schnell ändern. Aber dafür musst du dich schon in die Welt trauen. In keiner Stadt kennt jeden jeden. Du gehörst ja auch zur Stadt und du kennst ja keinen.
Unternimm etwas mit anderen Leuten. Ein Sportclub wäre natürlich ideal wenn du etwas an deinen Aermchen ändern möchtest. Aber spontan habe ich an einen Singkreis gedacht, welcher Mantras etc. singt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club