Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich kann meinen beschnittenen freund nicht befriedigen. bitte helft mir!

Ich kann meinen beschnittenen freund nicht befriedigen. bitte helft mir!

26. Oktober 2008 um 12:13

hallo,
ich bin seit einem jahr mit meinem freund zusammen. er ist wunderbar und ich bin so glücklich wie noch nie. wir sind jetzt sogar zusammen gezogen und eigentlich ist alles schön, wenn da nur nicht unser problem im bett wäre.

eigentlich dachte ich immer ich wäre gut im bett, jeden falls haben das seine vorgänger immer gesagt.

wir haben auch beide total lust aufeinander und er ist so leidenschaftlich wie ich es noch nie vorher kannte. ich komme immer auf meine kosten, es ist so wunderbar mit ihm.

allerdings funktionieren meine "alten" tricks bei ihm überhaupt nicht. eigentlich kommt er nur auf seine kosten, wenn er die kontrolle übernimmt und das finde ich so schade. ich habe es in alten beziehungen immer genossen, auch mal die kontrolle zu haben. wenn der partner sich einfach fallen lässt, und mich machen lässt. ein bisschen gab mir das natürlich auch so ein kleines mach gefühl. wenn er mir völlig ausgeliefert war. sei es mit der hand, oral, oder auch beim sex, wenn ich oben war.

mein jetztiger freund mag das auch alles, er möchte auch, dass ich das mache, aber es bringt ihn nie zum orgasmus, was immer ich auch tue. er kommt nur, wenn er der "macher" ist.

auch hat er nicht bei jedem geschlechtsverkehr einen orgasmus, was mich besonders am anfang sehr iritiert hat. oft brauch er sehr lange, und er braucht es sehr hart. manchmal bin ich so wund, das wir aufhören müssen, manchmal ist dann sogar ein paar tage zwangspause.

quickies sind möglich, aber nur, wenn die lust sehr groß ist (zb wenn wir uns einige zeit nicht gesehen haben).

ich habe das gefühl, er kann sich nciht richtig fallen lassen und hat ein übergroßes bedüfnis danach mich zu befriedigen, so dass er sich selbst dabei vergisst. natürlich spielt es auch eine rolle, dass er unempfindlicher ist, als ein unbeschnittener mann.
kuschelsex ist überhaupt nicht möglich für ihn. er sagt sogar es törnt ihn ab.


bitte bitte, sagt mir ein paar tipps und tricks. ich will ihn doch auch richtig glücklich machen.

26. Oktober 2008 um 13:48

Hmmm
das hilft mir jetzt nur leider auch nicht weiter.....

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 14:14

Na ja
das ist ja nicht das hauptproblem, so wichtig ist mir kuschelsex auch nicht.

ich will halt auch mal die macherin sein, die die den ton angibt. und ich habe den eindruck, er will das auch, jeden falls, mag er es, wenn ich oben bin und ihn verwöhne (auch anders als nur GV). aber ich bekomme ihn nie soweit, dass er sich dabei völlig vergisst und einen orgasmus bekommt. den bekommt er halt nur, wie gesagt, wenn er selbst den ton angibt. und meistens dauert es sehr lange und ist sehr hart.

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 14:41

Wie gesagt
es geht mir nicht um kuschelsex.. den vermiss ich nicht wirklich

aber ich wills ihm halt auch mal besorgen. kennt ihrs nicht? dieses tolle gefühl? wenn man den partner voll in der hand hat...wennn er sich fallen lässt und man selbst bestimmen kann, wo, wann, wie er kommt? weil er sich selbst nicht mehr unter kontrolle hat? ich vermiss das so sehr

ich dachte immer, dass das total normal ist, mal lässt man sich zusammen fallen, mal besorgts er mir, mal ich ihm.

ich hab halt das bedürfnis ihn auch mal zu verwönen, ob beim GV oder anders ist mir dabei völlig egal. ob hart oder kuschel, ist mir dabei völlig einerlei.

er mag es ja auch...aber er lässt sich nie völlig gehen, und am ende kommt er wieder erst, wenn er wieder den ton angibt....langsam bin ich echt voll frustriert

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 15:43

Es ist schön
zu hören, dass ich nicht die einzige bin...

dann denke ich wohl, ich werde nicht drum rum kommen, mit ihm darüber zu sprechen.

ich weiß halt nur nicht richtig WIE...

ich will halt auch nicht, dass er sich unter druck gesetzt fühlt, ich mein, dann kann er sich erst recht nicht fallen lassen....

ach, wenns nur nicht alles immer so schwer wär.....ich wünschte, es gäb ein zaubermittel

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 16:31

bitte helft mir!"
probier es mit etwas vaseline und einem handjob...

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 18:42
In Antwort auf silea20

Wie gesagt
es geht mir nicht um kuschelsex.. den vermiss ich nicht wirklich

aber ich wills ihm halt auch mal besorgen. kennt ihrs nicht? dieses tolle gefühl? wenn man den partner voll in der hand hat...wennn er sich fallen lässt und man selbst bestimmen kann, wo, wann, wie er kommt? weil er sich selbst nicht mehr unter kontrolle hat? ich vermiss das so sehr

ich dachte immer, dass das total normal ist, mal lässt man sich zusammen fallen, mal besorgts er mir, mal ich ihm.

ich hab halt das bedürfnis ihn auch mal zu verwönen, ob beim GV oder anders ist mir dabei völlig egal. ob hart oder kuschel, ist mir dabei völlig einerlei.

er mag es ja auch...aber er lässt sich nie völlig gehen, und am ende kommt er wieder erst, wenn er wieder den ton angibt....langsam bin ich echt voll frustriert

Also bei mir is das so.....
das wenn eine frau bei mir oben ist, ich das auch seeehr gerne mag, sie mich aber nicht zum orgasmus bringen... vlt. liegts an mir, das ich da nicht so empfindsam bin oder weil die frauen es nicht konnten...

vlt gehts deinem freund auch so... das er da nicht so empfindsam ist wenn du oben bist...

Gefällt mir

26. Oktober 2008 um 19:31

Gleiches problem..
ja ich hab das problem auch.. er ist auch beschnitten und ich bin fast jedesmal wund, eben weil er das auch am ende hart und lange braucht... früher am anfang unser beziehung kam er recht schnell aber jetzt brauchter mir viiel zu lange...
da nützt nichts, du kannst nur mit ihm darüber reden, was anderes kann ich dir nicht raten.. da du ja offensichtlich genug erfahrung ect. hast, denk ich nicht dasses dran liegt dass du nicht gut bist... aber jeder mann ist verschieden und ehrlich gesagt bin ich glücklicher soo als wenn er immer nach 1 minute kommen würde.. das frustriert mehr..
red mit ihm drüber vorallem übers fallen lassen sollte ja nicht allzu schwer sein...
lg

Gefällt mir

27. Oktober 2008 um 8:32

Das liegt aber nicht an der Beschneidung..
..sondern , vermutlich daran, dass dein Freund aus einer anderen Kultur kommt!!!
Nur alles was der Mann bestimmt ist ok - dabei merkt er vor lauter Ego gar nicht was er verpaßt.
Wie gibt er sich denn in anderen Lebenslagen?

Gefällt mir

27. Oktober 2008 um 11:04
In Antwort auf siekoi

Das liegt aber nicht an der Beschneidung..
..sondern , vermutlich daran, dass dein Freund aus einer anderen Kultur kommt!!!
Nur alles was der Mann bestimmt ist ok - dabei merkt er vor lauter Ego gar nicht was er verpaßt.
Wie gibt er sich denn in anderen Lebenslagen?

Das ist
es ja gerade. wenn es so wär, wie du sagst...das könnte ich verstehen.

der einzige kulturunterschied ist, dass er amerikaner ist (unserer ja nicht so fremd), aber schon seit er in der schule ist, in deutschland.

und er ist der sensibelste, rücksichtsvollste, verständnisvollste mann den ich kenne. absolut leidenschaftlich und liebevoll. das hab ich so noch nie vorher erlebt. deswegen glaube ich ja auch, er hat dieses problem sich fallen zu lassen, weil er eben mir immer alles recht machen will.

ja,, ihr habt alle recht. heute abend kommt er nach hause, und da werd ich in ruhe mal mit ihm reden. mir würde ja schon weiterhelfen, zu wissen, ob es in seinen vorherigen beziehungen genauso war. ansonsten...SUPER... dann kann er mir ja zeigen, was ihm gefällt...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen