Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich habe mit meinem Schwiegersohn geschlafen

Ich habe mit meinem Schwiegersohn geschlafen

26. Oktober 2017 um 9:47

Hallo ich heisse Andrea. Mir ist es etwas peinlich darüber zu schreiben. Ich bin 44 und habe eine 26-jährige Tochter. Ihr Mann ist 35. Mein Mann ist vor 5 Jahren gestorben. Seitdem lebe ich allein aber mit Tochter und Schwiegersohn im selben Haus. Meine Tochter macht seit 2 Wochen immer von Freitag bis Sonntag eine Weiterbildung. Und gleich am ersten Samstag ist es passiert.  Ich sass abends mit meinem Schwiegersohn beim Fernsehen und hatte Nackenschmerzen. Er fragte ob er mich massieren soll. Ich hab mir erst nichts dabei gedacht und ja gesagt. Aber je mehr er mich massierte desto heisser wurde mir.... ich sagte dann das es reicht und wollte eigentlich ins Bett. Doch ich musste immer an ihn denken. Als ich dann nur im Slip und BH dastand kam mir erst der Gedanke mich selbst zu befriedigen. Doch als ich schon ein Kondom in der Hand hatte weiss ich auch nicht wss in mich gefahren ist. Ich zog meinen Morgenmantel an und ging in die Wohnung meiner Tochter. Er lag schon im Bett abèr schlief noch nicht. Wortlos sind wir übereinander hergefallen und ich habe den Sex mit ihm unheimlich genossen. Ich hatte einen tollen Orgasmus. Letzte Woche habe ich mir sogar wieder die Pille verschreiben lassen. Und sogar letztes Wochenende, als ich meine Regel hatte sind wir im Bett gelandet und haben uns mit der Hand befriedigt.  Ich hab ein  schlechtes Gewissen aber ich genieße den Sex. Geht es vielleicht jemand ähnlich????
Gruss Andrea 

26. Oktober 2017 um 11:12
In Antwort auf andreaacher

Hallo ich heisse Andrea. Mir ist es etwas peinlich darüber zu schreiben. Ich bin 44 und habe eine 26-jährige Tochter. Ihr Mann ist 35. Mein Mann ist vor 5 Jahren gestorben. Seitdem lebe ich allein aber mit Tochter und Schwiegersohn im selben Haus. Meine Tochter macht seit 2 Wochen immer von Freitag bis Sonntag eine Weiterbildung. Und gleich am ersten Samstag ist es passiert.  Ich sass abends mit meinem Schwiegersohn beim Fernsehen und hatte Nackenschmerzen. Er fragte ob er mich massieren soll. Ich hab mir erst nichts dabei gedacht und ja gesagt. Aber je mehr er mich massierte desto heisser wurde mir.... ich sagte dann das es reicht und wollte eigentlich ins Bett. Doch ich musste immer an ihn denken. Als ich dann nur im Slip und BH dastand kam mir erst der Gedanke mich selbst zu befriedigen. Doch als ich schon ein Kondom in der Hand hatte weiss ich auch nicht wss in mich gefahren ist. Ich zog meinen Morgenmantel an und ging in die Wohnung meiner Tochter. Er lag schon im Bett abèr schlief noch nicht. Wortlos sind wir übereinander hergefallen und ich habe den Sex mit ihm unheimlich genossen. Ich hatte einen tollen Orgasmus. Letzte Woche habe ich mir sogar wieder die Pille verschreiben lassen. Und sogar letztes Wochenende, als ich meine Regel hatte sind wir im Bett gelandet und haben uns mit der Hand befriedigt.  Ich hab ein  schlechtes Gewissen aber ich genieße den Sex. Geht es vielleicht jemand ähnlich????
Gruss Andrea 

Finde ich gut wenn es euch Spaß macht!

Die Tochter sollte es halt nur nicht erfahren!

LG
Klaus

11 LikesGefällt mir 3 - Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 11:33
In Antwort auf 38klaus

Finde ich gut wenn es euch Spaß macht!

Die Tochter sollte es halt nur nicht erfahren!

LG
Klaus

Dein ernst !!!

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 11:45
In Antwort auf ladymillion456

Dein ernst !!!

LACh, natürlich!

Es gibt auf dieser Welt nichts was es nicht gibt!

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 12:12

Unglaublich, dass hier immer noch Leute auf solche Fakes reinfallen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 12:24
In Antwort auf andreaacher

Hallo ich heisse Andrea. Mir ist es etwas peinlich darüber zu schreiben. Ich bin 44 und habe eine 26-jährige Tochter. Ihr Mann ist 35. Mein Mann ist vor 5 Jahren gestorben. Seitdem lebe ich allein aber mit Tochter und Schwiegersohn im selben Haus. Meine Tochter macht seit 2 Wochen immer von Freitag bis Sonntag eine Weiterbildung. Und gleich am ersten Samstag ist es passiert.  Ich sass abends mit meinem Schwiegersohn beim Fernsehen und hatte Nackenschmerzen. Er fragte ob er mich massieren soll. Ich hab mir erst nichts dabei gedacht und ja gesagt. Aber je mehr er mich massierte desto heisser wurde mir.... ich sagte dann das es reicht und wollte eigentlich ins Bett. Doch ich musste immer an ihn denken. Als ich dann nur im Slip und BH dastand kam mir erst der Gedanke mich selbst zu befriedigen. Doch als ich schon ein Kondom in der Hand hatte weiss ich auch nicht wss in mich gefahren ist. Ich zog meinen Morgenmantel an und ging in die Wohnung meiner Tochter. Er lag schon im Bett abèr schlief noch nicht. Wortlos sind wir übereinander hergefallen und ich habe den Sex mit ihm unheimlich genossen. Ich hatte einen tollen Orgasmus. Letzte Woche habe ich mir sogar wieder die Pille verschreiben lassen. Und sogar letztes Wochenende, als ich meine Regel hatte sind wir im Bett gelandet und haben uns mit der Hand befriedigt.  Ich hab ein  schlechtes Gewissen aber ich genieße den Sex. Geht es vielleicht jemand ähnlich????
Gruss Andrea 

Ich hoffe, es ist ein Fake!

Denn sonst ist es wirklich grauenhaft, selten so etwas furchtbares gelesen!

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 15:13

Interessante Fantasie ... und so glaubhaft vorgetragen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 17:33

Es ist schade das viele das als Fake sehen. Ich dachte durch den Namen der Seite würde ich hier ernsthafte Hilfe bekommen wie ich damit umgehen soll

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2017 um 18:48

Warum auch immer, übertrage ich alle so gelesene Geschichten auf mich selbst. Bin so
Bei dieser aber muss ich schon sagen - nee, das geht so was von zu weit....
Kann ich mir nicht vorstellen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2017 um 7:35

Besser kann man es nicht beschreiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2017 um 15:00

hallo Andrea,

also ich kanns verstehen...

Gerade das körperliche Berühren ( Massage) kann plötzlich zu einem Flächenbrand werden.


Meine Partnerin hat auch mit ihrem Schwiegersohn geschlafen...

Ausgangspunkt war, dass er sie sehr umworben hat...  seine Ehe im Bett Defizite hatte und ihr damaliger Mann ein wirklich schlechter Liebhaber.

Irgendwann fiel ihr ein Bild mit dem sehr grossen erigierten Penis des Schwiegersohns in die Hände und spätestens ab da war wohl auch eine gewisse Neugier vorhanden.

Meine Partnerin trägt im Sommer auch schonmal keinen Slip ( was wir beide toll finden, zB im Cabrio)  und so war es auch beim erstenmal mit dem Schwiegersohn... er hat ihre Hand auf seinen Schwanz gelegt und kurze Zeit später im Büro ihren Rock hochgehoben... sie so rasiert sehen und direkt nehmen,  war eins.

Beide haben es einige Monate genossen... sie hatte ihre ersehnten Höhepunkte beim Verkehr und er den Reiz einer verbotenen Beziehung...bevor es Sprünge gab...


In dieser Zeit habe ich sie kennengelernt, das war nun vor 18 Jahren.  Mir hat sie viele Treffen detailliert erzählt und ich geniesse ab und an den Gedanken daran.

Hin und wieder schämt sie sich etwas, aber es gehört zu ihrer Entwicklung dazu.

Ihre Tochter erfuhr es nie.



Du mußt schon schauen, ob es nicht besser ist, sich einen anderen,  ggf. jüngeren,  Liebhaber zu suchen.

Gestehen solltest du dir gut überlegen.. was wäre zu gewinnen?

Viel Glück


r1100gsTreiber

sie ist nun 67 und ich 57 jahre alt/jung

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2018 um 21:01

Das Allerletzte.Hoffe Deine Tochter wendet sich von Dir und ihrem Mann ab.
Ekelhaft.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Oktober 2018 um 14:28

Ich bin nicht in der Position zu entscheiden, ob es ein schöner Gedanke ist, der uns geschildert wird oder eine Begebenheit und ich wünschte, auch andere hier würden einfach mal ihren Argwohn ausschalten. Lasst es für Euch meinetwegen fiktiv sein, aber denkt bitte immer über alle Perspektiven und Möglichkeiten nach - sonst seid Ihr vielleicht auf den einen oder anderen Moment, der Euch in Eurem Leben möglicherweise mal begegnet, nicht vorbereitet. Ihr könnt solche Themen einfach als Trockenübung nutzen, wenn sie Euch nicht betreffen. Seid Ihr dann mal - auf welche Weise auch immer - betroffen, fällt Euch vielleicht der Umgang damit leichter. Egal, ob Ihr der monogam lebende betrogene Partner seid, der Partner, der betrügt oder eine Person wie die Mutter, die in anderem Verhältnis zu beiden Partnern steht.

Ja, in unserer hiesigen Gesellschaft sieht man die Monogamie als Ideal. Auch unsere christliche Erziehung erklärt uns das 10. Gebot, genauso das 7. Aber die anderen 8? Das 6. und das 8. werden wohl die wenigsten von uns bereits gebrochen haben. Aber die anderen? Seid Ihr alle immer in allem, was Ihr tut, gesellschaftskonform?

Ich kann auf die Ausgangsfrage keinen Rat geben, weil ich die Situation und die emotionalen Zusammenhänge nicht kenne. Selbst mit Worten beschrieben würden sie niemals abbilden, was in einem Menschen vorgeht.

Aber ich kenne meine Gefühle und wenn ich mich zu einem anderen Menschen hingezogen fühle, möchte ich meine eigenen Wünschen auch befriedigt sehen. Klar ist eine Rücksichtnahme immer mit drin, wenn es jemand anderem weh tun könnte, weil diese andere Person vielleicht in unseren gesellschaftlichen Konventionen denkt und große Schmerzen damit hätte. Hier muss man definitiv und ausschließlich mit sich selbst im Reinen sein, denn im Fall echter gefühlter körperlicher Zuneigung kann alles passieren und irgendwie muss man doch oft entscheiden - wie auch immer. In diesem Sinne ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2018 um 19:28

Vermutlich kommt das nicht selten vor. Denke, es könnte bei manchen Naturvölkern üblich sein.
Und zu "es gibt nichts Schlimmeres": Folter, Krieg und Hunger sind mE schlimmer.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2018 um 20:23

Warum sollte er mit der Schwiegermuter schlafen, wenn er für 30€ auch eine Hure haben kann?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2018 um 20:37

Hey shauni, kommst du aus England? I was schon ein paarmal there, aber only als Tourist. English Frauen haben etwas ganz besonders... 

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2018 um 21:35

Ähm... Aufgrund eines Stadt/ -Nicknamens schließt du gleich darauf, man würde "auf den Spuren von Jack the Ripper wandeln" ?   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Dezember 2018 um 23:45

Nicht wirklich - erst recht nicht in solchem Zusammenhang....

Whitechapel war ein gemütlicher, historischer Stadtteil in London, den ich während eines England-Urlaubes gerne besucht habe.... Alte, viktorianische Gassen und Pubs -das typische, englische Flair des späten 19. Jahrhunderts....

"Jack the Ripper" wurde da mal während eines "Tourist-Guide" am Rande erwähnt - der Name sagt ja den Meisten etwas, daher kenne ich den auch....
Aber wer bzw. was ist "Saucy-Jack"??

Saucy heißt ja "saftig" oder?  

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 16:08

wenn das stimmt solltest du dich in >>Grund und Boden schämen. Und er auch. Nichts dagegen wenn du mit einem jüngeren Mann schläfst. Aver was Du machst und damit Deiner Tocchter antust... Ich davhte nur manche Männer tragen ihren Verstand zwischen ihren Beinen. Da hab ich mich wohl geirrt.
Margot

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

3. Januar um 19:14
In Antwort auf margotw

wenn das stimmt solltest du dich in >>Grund und Boden schämen. Und er auch. Nichts dagegen wenn du mit einem jüngeren Mann schläfst. Aver was Du machst und damit Deiner Tocchter antust... Ich davhte nur manche Männer tragen ihren Verstand zwischen ihren Beinen. Da hab ich mich wohl geirrt.
Margot

Ich halte die Geschichte ehrlich gesagt für einen Fake.

"Auf einmal hatte ich ein Kondom in der Hand und wir fielen wortlos übereinander her."
Nicht die erste Story hier im Forum wo ich das gelesen habe. 

Mit der TE ist wohl etwas die Fantasie durchgegangen. 

 

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

6. Januar um 11:01

Da sich ja nun hoffentlich alle Fachmänner, Fachfrauen und sonstige Experten ihre Meinungen gebildet haben und sie in teilweise beleidigender Form hier und per PN kundgetan haben brauch ich nichts mehr zu sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Unterleibschmerzen, aber keine Periode
Von: cerolinii
neu
5. Januar um 17:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen