Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Ich hab wohl ne bilderbuchliebesgeschichte

Ich hab wohl ne bilderbuchliebesgeschichte

29. Dezember 2008 um 16:52 Letzte Antwort: 30. Dezember 2008 um 0:22

Die besten geschenke sind doch die, die an etwas erinnern
habt ihr schon mal solche geschenke bekommen oder verschenkt? jetzt speziell an den freund /freundin.

solche geschenke, die eigendlich nicht zu gebrauchen sind, aber einfach an ein wichtiges ereignis erinnern.

das tollste bispiel: bei der tv serie gilmore gilrs, hat logan rory eine raketegeschenkt als er für 1 jahr nach london fuhr.
eine rakete ohne ihr zu sagen was die bedeutet.
sie hat also im internet lange gegooglet und dann nach langen umweg die bedeutung gefunden.
nämlich war die rakete ein bestandteil eines filmes, bei dem der mann in dem film für 40 jahre in den weltall fliegen sollte, und der mann hätte im weltalt eingefriert werden sollen damit er dann nach 40 jahren wieder jung zur erde kommt. einen tag befor er aber in den weltall flog, lernte er eine junge hübsche frau kennen,sie verliebten sich und ihm war klar, dass wenn er dann morgen in den weltallfliegen würde, er dann jungeblieben zurückkommen würde - sie aber alt sein würde.
also flog er in den weltall und liess die einfrierung abbrechen. er kehrte als 80 jähriger zurück und dort angekommen war die frau für die er das getahn hat noch immer 40 jahre alt. denn sie hatte sich für ihn einfrieren lassen. er war also 80 jahre alt, sie 40.
er hat also 40 jahre im weltall gewartet um die letzten jahre die noch vor ihm waren mit der frau zu verbringen die er einen tag vor der abreise kennen lernte.

logan und rory sahen sich diesen film vor einiger zeit an und er sagte dass sei seine lieblingsfolge und er sagte beim film: "dass ist wahre liebe".

tja er hat ihr also die offenbarung zur wahren liebe geschenkt.
solche geschenke sind doch toll.
ich hab mir auch schon überlegt sowas zu schenken.

das einizige was ich meinem freund in solch einem stiel geschenkt habe, war die löschung aller sms auf mein handy.

denn befor ich ihn kennen lernte, hatte ich extrem viele bekannschaften, dazu noch viele sms von ex freunden usw auf mein handy.
am anfang meiner beziehung fragte er mich warum ich denn alle sms noch gespeichert hätte. und ich sagte ihm, ich würde die niemals löschen, sie sind ein zu grosser teil von meinem leben. bis ich nicht jemanden finde mit dem ich die schönsten zeiten meines lebens vergessen könnte - bis ich nicht diese person hätte mit der alles vergangene unwichtig würde und bis ich nicht die liebe finde, für die ich auf alles verzichten würde - bis dahin würde ich die immer mit mir tragen, die alten erinnerungen.

und nach ein paar wochen als wir auf unserem lieblingsplatzt sassen, dem lieblingsplatzt an den ich sogfältig für meine liebeserklärung (paar tage zuvor, aber die geschichte erzähl ich weiter unten) ausgesucht hatte, da gab ich ihn meinem handy, mit der smsposteingang und sagte gar nichts.
er stöberte da ne weile lang drin rum und verstand es zuerst nicht. und alles was ich sagte war, schau es an und du wirst schon was merken.
nach ein paar minuten..und ewiger draufstarrerei bemerkte er, dass nur noch sein name drauf war - also nur noch die smsen von ihm.

tja das war ein grosser liebesbeweis, wenn man sich zurückerinnert und merkt was ich vorher gesagt hatte. - also ein grosser liebesbeweis in unserer situation.

und dann noch ne tolle geschichte zum ersten "ich liebe dich"

meist hangen wir einfach so im dorf rum, den tag über. und einmal, da sassen wir auf einer treppe, die fand ich immer ganz gruselig denn die treppe war schmal und lang und zwischen zwei häusern eingequetscht. also bei nacht sehr dunkel und da ging ich nie durch. wir sassen also da (war ja tag und hell) und plötzlich sagte er: ich liebe dich.
naja bissl überrascht und überfordert sagte ich dann nur: toll schatz, denn schönsten platzt haste dir ja ausgesucht um so was wichtiges zu sagen.
denn, ich habe ihm immer vorgeschwärt, dass wenn ich jemanden wirklich liebe will ich dass ein liebesbeweis, oder der heiratsantrag an einem wunderschönen ort stattfindet. an einem ort wo man zurückkehren kann und der so schnön ist, dass man das allen erzählen kann.und was besonderes draus wird.
also ich wiederholte die wörter: ich liebe dich auch - nicht.

am nächsten tag sassen wir an einer anderen stelle und fragte ihn so nebenbei: schatz, sag mal wie findest du den ort?
und er sagte, naja gibt schönere.
ich liess also das gespräch und wir redeten normal weiter.

ich wusste wie schön er den garten meines grossvaters fand (ich wohnte ja in italien bei meinen grosseltern die fast das grösste hau im dorf haben, aber vorallem den schönsten garten weil mein grossvater früher schlossgärtner war.)
ich wusste wie verzaubert er jedesmal war wenn wir bei uns im garten auf der treppe sassen und in den garten schauten.
also sagte ich ihm eines abends dass wir kurz dahin gehen sollten. fragte ihn dann erneut wie er diesen platzt fände und er sagte, du weisst, dass das mein lieblingsplatzt ist im ganzen dorf.
und da sagte ich es ihm: ich liebe dich auch.


wir haben noch so einen tollen platzt.
eine kleine treppe vor einem alten verlassenen haus, das gerade in der mitte von unseren häusern lag. wir sassen also meist dort hin wenn er mich abholen kam und wir zu ihm gingen (zu fuss) machten wir immer dort auf dieser treppe eine kleine pause. und rauchten eine.
und dort passierte es auch immer das wenn wir uns stritten und nachher auf der treppe ne kurze pause machten, wir uns dort immer wieder versöhnten.
er sagte mir auch mal auf dieser treppe, dass dies "unser" platzt sei, denn dort schlichten wir immer unseren streit und für ihn wäre diese treppe sein lieblingsort und ein ort den ihm ständig an mich erinnern würde.

also habe ich vor 2 tagen in einen kleinem laden mit so alten krimskrams, eine kleine alte treppe aus keramik gefunden zum ufstellen.

die sind wunderschün aus und wenn ich ja jetzt bald nach italien in den urlaub fliege schenke ich ihm die, an dem tag befor ich abreise.
und er sollte selbst darauf kommen was es mit diesem geschenk an sich hat.
den für mich ist klar, wir haben auf fast allen treppen in diesem dorf eine wunderschöne erinnerung die mit uns zu tun hat.

http://www.youtube.com/watch?v=byw9YmfFh2E&feature=re lated

denise

Mehr lesen

29. Dezember 2008 um 17:10

Tja wenn soviel text reinmuss
damit mans kapiert, dann lieber ganz mit fehlern, als wenn zu knapp ohne fehler und dabei versteht man den sinn doch nicht.

ich bin einfach ne traumfreundin such du erstmal eine die auch so etwas macht.

Gefällt mir
29. Dezember 2008 um 17:29

Schon 2 monate
am 16. sinds dann 3 monate

Gefällt mir
30. Dezember 2008 um 0:22

Oh Gott
Roman.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers