Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich hab ihr wehgetan...-->verzweifelt

Ich hab ihr wehgetan...-->verzweifelt

27. Mai 2008 um 19:56

Hallo...

mir ist heute etwas schreckliches passiert. Ich versuche es kurz zu machen:

Meine Freundin und ich haben miteinander geschlafen...leider waren wir etwas wild und beim Sex bin ich ausversehen ein Stück in ihren Po eingedrungen... es tat ihr so weh, dass sie geweint hat...=(...ich wollte das nicht und naja...wir hatten schonmal an Anal gedacht aber das war zu unerwarett und auch alles ohne Gleitgel...

Ich kann zwar nichts dafür...ok eig schon...ich hätte besser aufpassen müssen... aber sie sagt dass es ok ist und ich wirklich nichts dafür kann...ich glaube ihr das auch...aber...ich muss immerwieder darüber nachdenken und mir tut das so weh...dass ich ihr weh getan habe...=(...sie hat gesagt dass wäre mitunter das schmerzhafteste beim Sex für sie gewesen...es geht mir einfach nicht aus dem Kopf...ich bin total fertig und weiß nicht was ich machen soll...:'(...bitte helft mir...=(

Gruß BE

27. Mai 2008 um 20:01

Hallo du!!
Kann Dich verstehen und find das echt süß dass Du Dir so Gedanken machst um sie!! Aber glaube ihr, wenn sie sagt es sei schon okay. Wirklich. Sowas passiert, und wenn du hier mal ein paar beiträge liest,wirst du sehen dass das auch andern schon passiert ist, teilweise auch mit schrecklichen Folgen für IHN (was Verletzungen angeht).

Das wird auch sichernichts bei euch beiden verändern wenn ihr sex habt. Sei eben die nächsten Tage liebevoll zu ihr und lass sie, bis sie von selbst wieder Sex will. Soald es "verheilt" ist bzw. sich die Haut wieder beruhigt hat ist der Schmerz ganz bestimmt vergessen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Mai 2008 um 20:04

...
Mach dir darüber nicht zu viele Gedanken. Ich verstehe, dass du dir den Kopf zerbrichst aber mehr als entschuldigen kannst du dich nicht. Sie nimmt es dir doch auch nicht übel...glaube ihr das. Wenn sie böse auf dich wäre, hättest du das doch schon längst gemerkt. Du kannst nicht mehr all zu viel tun. Wenn es dein Gewissen beruhigt, kannst du sie ja mal einen ganzen Tag verwöhnen. Geh mit ihr lecker essen, badet dann abends shcön zusammen, massiere sie und wenn es dann zum Sex kommt, bist du ganz vorsichtig. Wenn sie das stört, weil sies vielleicht lieber härter mag, dann wird sie das schon sagen und du weißt dann wenigstens zu 100%, dass sie die Sache gut überwunden hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest