Home / Forum / Sex & Verhütung / Ich bin total

Ich bin total

15. September 2002 um 16:41 Letzte Antwort: 18. September 2002 um 10:17

NEUgierig und probiere alles gerne aus. Meine Meinung ist: Erst ausprobieren und dann entscheiden obs gefällt oder nicht!

Gerne würde ich mal in einen Swingerclub, oder etwas härteren Sex mit Dirtytalking haben.....

Mein Freund ist leider eher konservativ was Sex angeht. Am liebsten im Bett.
Wir haben ein Wasserbett und hingegen jeder Vermutung ist ES dort nicht wirklich toll. Im Gegenteil mir bereitet es eher Schmerzen und Unbehagen.

Naja ich hab meinen Liebsten schon mal mit meinen Wünschen konfrontiert - Swingerclub udgl. wurde sofort abgelehnt. Sowas mach ich nicht will ich nicht, ohne es vorher ausprobiert zu haben!??? Das macht mich total wütend. Er mag gerne Analsex ist dabei aber ehr unwissend und dementsprechend schmerzt es. Ich weis aber auch das es anders sein kann. Eben bei ihm nicht und wenn er immer sagt tu ich nicht mach ich nicht warum soll ich mir dann sowas antun??

Wenn er nun versucht mich härter ran zu nehmen oder herbere Dings zu sagen kommt es mir so schrecklich künstlich und unfreiwillig vor, daß es die Gegenteilige Wirkung hat.

Was kann ich tun das es besser wird, wie kriege ich ihn dazu vielleicht mit ins Kino oder in so einen Club zu gehen??

Er hält mich für ziemlich durchgeknallt...aber ich will keinen Blümchensex mehr!

Was sagt ihr dazu und könnt ihr mir nützliche Tipps geben!?

Liebe Grüsse und Danke im voraus
Eure verzweifelte Zuzuone

PS: Ansonsten ist bei uns ALLES wirklich sehr harmonisch und schön, fast nix auszusetzen!

Mehr lesen

16. September 2002 um 9:39

Grande Problem
Hi Zuzuone,
so wie ich Deinem Bericht entnehmen kann, bist Du ein durchgeknallter und er ein konservativer Typ. Diese Kombination sagt doch schon alles. Das passt nicht, kann ich aus eigener Erfahrung sagen.
Das ihr sonst glücklich seid und harmonisch miteinander lebt, dass will ich nicht bezweifeln. Was ich meine und Du sicherlich auch, ist euer Sex.
Ich bin der Meinung, entweder es passt von Anfang an mit dem Sex, oder es passt eben nicht. Und daran kann man später erst recht nichts mehr ändern!
Gerade am Anfang, wenn die Flamme der Liebe noch lodert, sieht man über vieles hinweg. Auch wenn's dann im Bett nicht so ganz klappt, denkt man das wird schon werden. Und genau da liegt der Fehler!!!
Man kann halt ein Sexmuffel oder ein 0815 Typ nicht in ein Sexmonster verwandeln.
Wie gesagt, ist meine Erfahrung.
Ehrlich gesagt tust Du mir ein wenig leid. Du hast es ja schon vergebens versucht, ihm beizubringen was Dich anmacht und was Du mal ausprobieren möchtest.
Ich kann das alles gut nachvollziehen. Hatte auch mal so ein Problem. Und ich habe es gelöst, indem ich die Beziehung wohl oder übel beendet habe. Klingt hart, nur was bringt mir eine Beziehung in der ich nicht Sexuell zufrieden bin. Auf lange Sicht ist so eine Beziehung doch zum scheitern verurteilt.
Versuch mit ihm noch mal in Ruhe über alles zu reden, reden und nochmal reden. Wenn dass nicht fruchtet, dann adios amigo....
Ach, wenn ich Dir nur helfen könnt.....

Viele Grüße
Valentino

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2002 um 11:32

Wölkchen am Horizont...
Also, jeder soll nach seiner Facon glücklich werden... nur sollte das nicht auf Kosten emotionalen Herzschmerzes des Partners gehen.

Dein Partner ist kein schlechterer Mensch, nur weil er Dich nicht "teilen" will mit anderen. Im Grunde solltest Du darüber SEEEEHR glücklich sein, denn normalerweise sind es doch die Frauen, die Probleme haben, Sex und Liebe von einander zu trennen und sich daran stören, wenn der Partner auch nur eine andere "anguckt". Wieviele Männer gehen trotz Beziehung zu einer Prostituierten, weil sie "Sex" und "Liebe" als zwei verschiedene Dinge ansehen??? Dein Mann verbindet eben die körperliche Nähe zu Dir mit seinen Gefühlen für Dich - was ich supertoll finde!

Ich finde, Du solltest a) sehr ehrlich in allem mit ihm umgehen und b) ihn zu nichts zwingen... Für jemanden, der Liebe mit KÓRPERLICHER TREUE gleichsetzt, ist das "Swingen" ein Tabu, mag er/sie auch sonst so offen in allem sein. Ich kann Dir nicht sagen, WAS Du nun tun sollst, aber ich rate Dir, Deinen Partner nicht damit unter Druck zu setzen... das geht schief. Seine Gefühle für Dich sind (u.a.) an Eure körperliche Treue für einander gekuppelt. Ausgeübter Zwang wird als Schuss nach hinten losgehen!

LG Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2002 um 13:12
In Antwort auf gae_12878788

Wölkchen am Horizont...
Also, jeder soll nach seiner Facon glücklich werden... nur sollte das nicht auf Kosten emotionalen Herzschmerzes des Partners gehen.

Dein Partner ist kein schlechterer Mensch, nur weil er Dich nicht "teilen" will mit anderen. Im Grunde solltest Du darüber SEEEEHR glücklich sein, denn normalerweise sind es doch die Frauen, die Probleme haben, Sex und Liebe von einander zu trennen und sich daran stören, wenn der Partner auch nur eine andere "anguckt". Wieviele Männer gehen trotz Beziehung zu einer Prostituierten, weil sie "Sex" und "Liebe" als zwei verschiedene Dinge ansehen??? Dein Mann verbindet eben die körperliche Nähe zu Dir mit seinen Gefühlen für Dich - was ich supertoll finde!

Ich finde, Du solltest a) sehr ehrlich in allem mit ihm umgehen und b) ihn zu nichts zwingen... Für jemanden, der Liebe mit KÓRPERLICHER TREUE gleichsetzt, ist das "Swingen" ein Tabu, mag er/sie auch sonst so offen in allem sein. Ich kann Dir nicht sagen, WAS Du nun tun sollst, aber ich rate Dir, Deinen Partner nicht damit unter Druck zu setzen... das geht schief. Seine Gefühle für Dich sind (u.a.) an Eure körperliche Treue für einander gekuppelt. Ausgeübter Zwang wird als Schuss nach hinten losgehen!

LG Chata.

Ich glaube
du hast da was falsch verstanden!

Ich möchte nicht in einen Swingerclub zum "Rudelbumsen" ich würde dort gerne mit MEINEM Partner neue Erfahrungen sammeln. Diese andere Atmosphäre erfahren und einfach mal was anderes ausprobieren!

Von teilen kann da gar keine Rede sein!

Trotzdem danke für deine Meinung!


Zuzuone

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. September 2002 um 13:56
In Antwort auf noreen_11974072

Ich glaube
du hast da was falsch verstanden!

Ich möchte nicht in einen Swingerclub zum "Rudelbumsen" ich würde dort gerne mit MEINEM Partner neue Erfahrungen sammeln. Diese andere Atmosphäre erfahren und einfach mal was anderes ausprobieren!

Von teilen kann da gar keine Rede sein!

Trotzdem danke für deine Meinung!


Zuzuone

"Rudelbumsen"...???
Sorry, aber so weit ich weiss, sprechen die Swinger auch nicht vom “Rudelbumsen”, sondern vom Partnertausch – was das A und O des Swingen ist.

Klar, man kann auch hingehen und sich “nur” an seinen Partner halten, es gibt keine Verpflichtungen, den Partner zu wechseln. Ein “Nein” wird sofort akzeptiert, ansonsten greift die Geschäftsleitung ein. In Swingerclubs geht es – vielleicht entgegen langläufiger Meinung – recht respektvoll zu.

Wenn Du also “nur” zusehen willst, oder willst, das andere Euch “nur” zusehen, dann musst Du mit Deinem Freund ja nicht gleich in einem Swinger-Club anfangen; vielleicht wäre das Kennenlernen von einem ebenfalls entsprechend interessiertem Paar und das “Austauschen” jeglicher Erfahrungen in privater Atmosphäre zu Hause oder in einem schönen angemieteten Chalet etwas besser, wenn Dein Freund sowieso Probleme mit diesem Thema hat.

Wie gesagt, jeder nach seiner Facon, aber da ich mich besser in Deinen Freund als in Deine Wünsche hineinversetzen kann (was die Meinungen zu diesem Thema betrifft), kann ich verstehen, dass der von dem Gedanken des Swinger-Clubs absolut abgetörnt ist. Alles, was ich gesagt habe, ist nur, dass es BEIDEN Spass machen sollte, und man auf anderes nicht mit Druck zurückgreifen sollte, denn das kommt irgendwann als Bumerang zurück. Nur, weil Dein Freund nun nicht auf Swingen steht, heisst das ja noch lange nicht, dass er erzkonservativ ist und nur “Blümchensex” will. Du hast eben das Glück (?), zu den ausgefalleneren Typen zu gehören, was Dich freuen sollte. Aber Du kannst eben nicht erwarten, dass jeder so “speziell” ist, ne?

LG, Chata.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. September 2002 um 10:17

.....?
.....?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen